Bankkonto für Freizeitmannschaft

34
eingestellt am 22. Apr 2017
Moin, ich bin Kassierer einer Hobbysportmannschaft. Wir sind kein Verein.
Allerdings sammeln wir 20€ pro Jahr ein, bezahlen davon mal nen Kasten Bier oder wenn es einen runden Geburtstag gibt dann eben ein Geschenk.

Ich habe bei der Ing Diba ein Konto eröffnet und wurde nun angeschrieben, dass bemerkt wurde, dass mir das Geld nicht gehört was darauf ist und ich es entfernen soll.

Leider finde ich keine Bank die nicht eingetragenen Vereinen kostenlos ein Konto zur Verfügung stellt. Hat hier jemand Erfahrung damit? Oder wie bemerkt die ING dass die Kohle nicht mir gehört? Weil oft die gleiche Summe (20€ am Jahresanfang von 30 Leuten) gezahlt wurde?

Danke
Zusätzliche Info
Diverses
34 Kommentare
Skatbank
Scheiß auf die Banken. Nutzt paypal oder lendstar.io.
Geht nicht.
Hatte mal kurzzeitig eine ähnliche Konstruktion, war allerdings nur durch besondere Beziehungen möglich.
Nutz einfach ne Sparbüchse zuhause.
ottinho22. Apr 2017

https://www.kostenloses-konto24.de/girokonto-informationen/153-girokonto-fuer-vereine-welche-bank.html Hat jetzt ~35 Sekunden gedauert, das zu suchen...


Konten für Vereine =/ Wir sind kein Verein
janryker22. Apr 2017

Scheiß auf die Banken. Nutzt paypal oder https://www.lendstar.io.



Und wie bezahlt man im Laden mit PayPal die Kiste Bier und das Geschenk?
Stehen Bankkonten nicht in der Schufa? Für 20€ im Jahr würd ich da kein Eintrag riskieren.
kartoffelkaefer22. Apr 2017

Konten für Vereine =/ Wir sind kein Verein


Dann spring doch einfach zu dem Punkt "Kontoeröffnung nicht rechtsfähiger Verein". Ich hab mir schon was dabei gedacht
Verfasser
Danke aber da steht dann auch keine konkrete Bank die es macht. Ist wohl Verhandlungssache.
PeterPan55622. Apr 2017

Und wie bezahlt man im Laden mit PayPal die Kiste Bier und das Geschenk?


Einer zahlt, der Rest zahlt es ihm per PayPal. Was ist los mit euch?
Und wenn du den Jahresbetrag auf dein Konto überweisen lässt und dann die Gesamtsumme auf das Dibakonto?
Sparbüchsen in der näheren kneipe , so läuft das schon seit Jahren.
janryker22. Apr 2017

Einer zahlt, der Rest zahlt es ihm per PayPal. Was ist los mit euch?

Was ist los mit euch? Er will das ganze auf bequemen und einfachen Weg lösen, wo man mit einem kostenlosen Bankkonto doch eine ganz gute Lösung gefunden hat. Er möchte doch nur wissen wie es möglich gemacht werden kann. Was gibt es denn da zu meckern?
Number26 bietet ein kostenloses Konto. Ich habe jedoch kein Konto da und kann dazu also nichts weiter sagen. Einen Blick wert ist es eventuell trotzdem.
Alleine aufs Klo gehen schaffst du aber, oder?
bunq.com/de/ Ist dafür gemacht und du kannst Leute per Klick Vollmachten geben...

BUNQ GRUPPENBANKKONTEN
Eröffne sofort neue Konten und erlaube deinen Freunden, Familie oder Partner(n) sie zu benutzen.

Bearbeitet von: "El_Pato" 23. Apr 2017
gutermann22. Apr 2017

Und wenn du den Jahresbetrag auf dein Konto überweisen lässt und dann die G …Und wenn du den Jahresbetrag auf dein Konto überweisen lässt und dann die Gesamtsumme auf das Dibakonto?


Dann muss er das in der Steuererklärung angeben und wird als Einnahme angerechnet, wenig klug. Die Verschiebung auf ein anderes Konto sieht für das Finanzamt dann noch seltsamer aus. Würd ich lassen.
Wäre das evtl. eine Variante?
leetchi.com/de

Erstellt ihr eben jedes Jahr ein neues Event.

// Kassier ist in nicht-funktionierenden Vereinen übrigens immer ein "dankbarer" Job.
Bearbeitet von: "erstanden" 23. Apr 2017
Cascadeya23. Apr 2017

Dann muss er das in der Steuererklärung angeben und wird als Einnahme …Dann muss er das in der Steuererklärung angeben und wird als Einnahme angerechnet, wenig klug. Die Verschiebung auf ein anderes Konto sieht für das Finanzamt dann noch seltsamer aus. Würd ich lassen.




Quatsch. Das ist keine Einnahme.
janryker22. Apr 2017

Einer zahlt, der Rest zahlt es ihm per PayPal. Was ist los mit euch?




Mal abgesehen davon, dass auch nicht jeder PayPal hat ...
Die DiBa ist halt nicht doof: Die durchschauen das schon und sind an einer solchen geschäftlichen Beziehung nicht interessiert. Das kostenlose Girokonto soll ja letztendlich bestenfalls in andere Geschäfte münden (Kredite, Depot etc.) und das ist hier ja unter keinen Umständen der Fall.
Ich würde es mit anderen kostenlosen Konten versuchen (DKB, ComDirect, N26, Commerzbank...).
El_Pato23. Apr 2017

https://www.bunq.com/de/ Ist dafür gemacht und du kannst Leute per Klick …https://www.bunq.com/de/ Ist dafür gemacht und du kannst Leute per Klick Vollmachten geben...BUNQ GRUPPENBANKKONTENEröffne sofort neue Konten und erlaube deinen Freunden, Familie oder Partner(n) sie zu benutzen.


Vergiss es, die sind hier doch zurück geblieben.
Bearbeitet von: "Ryker" 23. Apr 2017
PeterPan55623. Apr 2017

Quatsch. Das ist keine Einnahme.


Aha und was dann?
Cascadeya23. Apr 2017

Aha und was dann?




Treuhändisch verwaltetes Geld, sowas in der Art.
Gebannt
Cascadeya23. Apr 2017

Aha und was dann?


Geldwäsche
PeterPan55623. Apr 2017

Treuhändisch verwaltetes Geld, sowas in der Art.


Da kein eingetragener Verein und auch kein nachweisbares Amt, fällt der Nachweis darüber eher schwer.
Cascadeya23. Apr 2017

Da kein eingetragener Verein und auch kein nachweisbares Amt, fällt der …Da kein eingetragener Verein und auch kein nachweisbares Amt, fällt der Nachweis darüber eher schwer.



Naja, wie auch immer. Ist ja nicht mein Problem, aber der Threadersteller sollte sich dann vielleicht doch mal mit einer Vereinsgründung beschäftigen...
Cascadeya23. Apr 2017

Da kein eingetragener Verein und auch kein nachweisbares Amt, fällt der …Da kein eingetragener Verein und auch kein nachweisbares Amt, fällt der Nachweis darüber eher schwer.

​der verwendungszweck der überweisung sowie das Kassenbuch sollte ausreichen
Verfasser
Wir sind eine sparte in einem verein. Daher kann kein eigener Verein gegründet werden ich ruf die diba morgen an, erkläre die sache und schau mal was sie sagen...
Vielleicht vollkommen abstruse Idee, aber wie wäre es mit Bargeld?
Das hat viele Vorteile. Man kann es in eine Kasse legen und dann etwas herausnehmen, wenn man es braucht. Und für die Kasse muss man keinerlei Voraussetzungen erfüllen.
In immer mehr Supermärkten (wo man Bier kaufen kann) wird auch Bargeld akzeptiert.
Man kann die Dinge auch komplizierter machen als sie sind.
Wie viele Transaktionen sind es denn pro Jahr?
20?
Bargeld einsammeln, Geld einzahlen, Beträge per Karte zahlen.
So schwer kann es doch nicht sein?!?!

Zu deinem Problem:
Gab es Überweisungen auf das Konto?
Was haben denn deine Freunde rein geschrieben?
Spende an Verein? 🤣

Na, dann wundert mich nichts mehr.
deinteam.de


Vlt ist diese app ja was für euch? Damit lassen sich auch die Finanzen regeln..:)
Auch wenn die Frage schon eine Weile her ist, aber die nächste Saison kommt bestimmt.
Teamwallet kann genau das.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler