barclaycard Frage

Hi, ich hab mir die barclaycard geholt und die kk jetzt mit 5€ belastet (vor 3 Wochen), es wurde immer noch nichts vom referenzkonto abgebucht etc. Wie kann ich jetzt das konto ausgleichen? Kann ich auf die kk überweisen oder so? und welche einstellungen muss/sollte man noch vornehmen? Das mit den 2% auf 100% erhöhen habe ich bereits. ich möchte zusatzkosten vermeiden

14 Kommentare

Wenn du 100% eingestellt hast wird der Betrag automatisch einmal im Monat mit seinem Girokonto ausgeglichen. zusätzliche Kosten entstehen nicht.

...so sollte es zumindest sein ^^

Hast Du schon eine Abrechnung bekommen? Wenn nein, Geduld. Wenn ja, steht darauf, wann abgebucht wird. Typischerweise etwa vier Wochen nach der Abrechnung. Abgerechnet wird einmal im Monat, bei mir um den 12. herum.
Wenn Du 100% vereinbart hast, kann nichts passieren, cool bleiben.

Schon mal mit deiner Kreditkarte beschäftigt? Wenn du nicht weist, für was du unterschrieben hast, solltest du vielleicht die Finger davon lassen.

Im übrigen gibt es auch einen online-Zugang unter barclaycard.de. Wenn Du nicht weisst, wie man den einrichtet, wende Dich an die Hotline, die helfen Dir.
Dann kannst Du zeitnah alle Abbuchungen sehen und bist immer über Deinen Kreditrahmen informiert.

du brauchst nichts weiter tun, das geld wird dir geschenkt X)

wie Ralf schon schrieb : wenn du so wenig ahnung davon hast, lass es lieber bleiben! schuldenfalle.

Er hat doch schon 100% Rückzahlung eingestellt und die Kreditkarte bisher einmalig mit 5€ belastet, wahrscheinlich weil man dort nur mit Kreditkarte zahlen konnte. Da ist doch nun wirklich nichts von Schuldenfalle zu erkennen.

Richte dir am besten den Online-Zugang ein. Einfach auf barclaycard.de gehen, dann oben rechts auf registrieren und deine Daten angeben, sollte selbsterklärend sein. Wenn du dich dann einloggst und auf Konto anzeigen und Bankverbindung Kreditkartenkonto gehst kannst du sehen, wohin du das Geld zum Kontoausgleich überweisen musst. So mache ich es immer - sobald ich was mit KK bezahlt habe, überweise ich es direkt von meinem Girokonto dahin... habe Barclaycard keine Einzugsermächtigung erteilt... aber ich schätze mal, dass du unter Konto verwalten -> Einzugsermächtigungen verwalten auch vielleicht sehen kannst, wieviel Prozent Rückzahlung eingestellt sind... wenn da 100% eingestellt sind, werden sie das Geld wohl bald von deinem Konto einziehen ohne dass du dich da um was kümmern musst.

Oder ruf halt eben dort an und frag nach, wann wieviel % abgebucht werden.

Also bei 5€ kommt der Herr Zwegat noch lange nicht.

DealBen

Also bei 5€ kommt der Herr Zwegat noch lange nicht.



hat doch damit nix zu tun, er bestellt eine kreditkarte und hat keine ahnung wie er sein konto ausgleicht.

ich möchte zusatzkosten vermeiden



man macht sich am anfang schlau oder schaut einfach mal in sein kreditkartenkonto rein, dann würde man nämlich sehen, dass dort die bankverbindung steht für sein VISA konto.

Er hat doch im Anfangspost geschrieben, dass er die Tilgung direkt auf 100% gesetzt hat. Damit hat er keine Folgekosten.

Gerade weil er sich informiert, ist die Schuldenfalle weit entfernt. Der, der nicht fragt, ist quasi bedroht Und weil es anscheinend seine erste KK ist (meine übrigens auch :D), macht er alles richtig. Hat sich vorher informiert (wegen den 100%) und bei dieser Unklarheit fragt er nochmal nach. Da mag man doch auch verzeihen, dass er nicht weiß, dass alle x Tage abgebucht wird.

Genau - immer die überhebliche Art von den "coolen, alten Hasen".
Die merken gar nicht wie toll sie mit ihrem unsozialem Geschwätz wirken.

PeSch

Genau - immer die überhebliche Art von den "coolen, alten Hasen".Die merken gar nicht wie toll sie mit ihrem unsozialem Geschwätz wirken.



Doch. Nur werden alle Fragen, die gestellt wurden in den FAQ von Barclaycard beantwortet. Aber ist ja einfacher hier zu fragen, als sich selbst zu bemühen.

Prima, wer so etwas weiß kann ja freundlich den Fragesteller darauf hinweisen und ihm vielleicht auch noch einen Direktlink liefern und ihn somit darauf stoßen das ein wenig Selbstrecherche nicht schadet.
Etwas Anderes ist es natürlich das ein und derselbe Nickname ständig so Fragen stellt und Andere für sich suchen lässt.

Hat es von euch zufällig jemand geschafft sich bei dem Online-Kundendienst von Barclay zu registrieren? Ich verzweifle gerade leicht

Ich habe vor 3Tagen meine Kreditkarte zugeschickt bekommen und wollte mich jetzt eben online registrieren etc. Zur Registrierung wollen die eine Kontonummer, aber weder mein hinterlegtes Girokonto oder die auf der mitgeschickten Maestrokarte geht. Die Hotline ist zusätzlich immer besetzt. Kann mir zufällig jemand helfen?

Ja, ich hatte das gleiche Problem... Es gibt noch eine andere Kontonummer, die angeblich auf dem Kopf der Briefe steht. War bei mir zwar leider nicht der Fall, aber die Frau von der Hotline hat mir freundlicherweise meine nochmal mitgeteilt. Hat zwar auch ne halbe Stunde gedauert, bis ich sie in der Leitung hatte, aber dafür war sie echt kompetent!;)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Ein etwas anderer Deal...22
    2. Alternative Aboalarm Kündigungsservice69
    3. mobiler (UMTS/LTE)-Router44
    4. Was schenkt man einem Programmierer?3139

    Weitere Diskussionen