Barclaycard (Gold) Kreditkarte verschlechtert Konditionen zum 01.04.2020

93
eingestellt am 16. Jan 2020Bearbeitet von:"BlueCity"
Hier die Neuerungen:

Mit der Barclaycard haben Sie stets einen fairen und transparenten Partner an Ihrer Seite. Daher möchten wir Sie über unsere Konditionen informieren, die wir zum 1. April 2020 anpassen:

• Für den Briefversand von Kontoübersichten erheben wir eine Gebühr von 1,10 Euro. Im Online-Banking stellen wir Ihnen die Kontoübersicht kostenfrei zur Verfügung. Die Zustellungsart können Sie mit einem Klick im Online-Banking oder in der App von „Papier“ auf „Online“ ändern.

• Bargeldabhebungen in Euro sind grundsätzlich erst ab einem Betrag von 50 Euro möglich. Fremdwährungen sind davon ausgenommen.

• Bei Kartenumsätzen für Lotterien, Casinos und Wetten sowie bei Wertpapierhandelsplattformen erheben wir auf Kartenumsätze eine Gebühr von 4% auf den Kartenumsatz.

NACHTRAG vom 22.01.2020:

Alles müssen wohl die Jahresgebühr ab 01.04.2020 bezahlen. Ich habe auch die Gold und war durch eine Aktion von damals jahrelang von der Jahresgebühr befreit!

Siehe mein Kommentar unten mit der Antwort von Barclay.
mydealz.de/com…550

NACHTRAG vom 06.02.2020:

Eine Mitarbeiterin von Barclay hat jetzt geschrieben, dass meine Karte auch weiterhin gebührenfrei bleibt. Siehe hier.

Was soll man jetzt glauben?
Zusätzliche Info
barclaycard.de/hil…ter Laut Preisverzeichnis ab April 59 Euro Jahresgebühr umsatzunabhängig! Sofort kündigen!
Sonstiges
Diskussionen
93 Kommentare
Dein Kommentar