Barclaycard New Visa - Konditionsfrage

10
eingestellt am 21. Mär
Eigentlich wäre hier Barclay meine Anlaufstelle aber da kommt man so gut wie gar nicht mehr durch und auf meine Emails antworten die nicht.

Es ist ziemlich unklar ob bei folgenden Fall auch ab Tag 1 Zinsen fällig werden. Bei Käufen via Abbuchung zum Beispiel Paypal oder Revolut / Monese Konto aufladen. Bei LIDL an der Kasse zahlen etc.

Zinsen werden ja definitiv fällig bei Bargeldabhebung.

Weiß jemand da definitiv was über ersteres? Falls da Zinsen anfallen ist die Karte ja völlig fürn Po.
Zusätzliche Info
10 Kommentare
Nein, nur Bargeld am Automaten
Flo119121.03.2020 11:00

Nein, nur Bargeld am Automaten


Na, hoffen wir's. Die Konkurrenz (advancia) berechnet auch bei Revolut Zinsen.
Kluwe21.03.2020 11:18

Na, hoffen wir's. Die Konkurrenz (advancia) berechnet auch bei Revolut …Na, hoffen wir's. Die Konkurrenz (advancia) berechnet auch bei Revolut Zinsen.


Das ist nämlich die Frage.

Habe auch bei Vielfliegertreff gelesen das Top Up als Überweisung angesehen wird. Wäre auf jedenfall echt uncool.

Sofern sich aber für den reinen online Einsatz zum Beispiel via PayPal nichts ändert ist das erstmal okay. Alternativ kann man ja dann zur "schwarzen" Visa greifen dann geht auch wieder kostenfrei Bargeld.
Ok, mit Revolut habe ich keine Erfahrung...

-edit: nach kurzer Recherche ist revolut eine Art Online-Girokonto. Dann ist das in meinen Augen legitim, es als Überweisung und somit Bargeldverfügung zu buchen...
Bearbeitet von: "Flo1191" 21. Mär
Flo119121.03.2020 11:26

Ok, mit Revolut habe ich keine Erfahrung...-edit: nach kurzer Recherche …Ok, mit Revolut habe ich keine Erfahrung...-edit: nach kurzer Recherche ist revolut eine Art Online-Girokonto. Dann ist das in meinen Augen legitim, es als Überweisung und somit Bargeldverfügung zu buchen...


Eine Überweisung ist ja gerade keine Bargeldverfügung: Niemand bekommt oder nimmt echtes Geld in die Hand, anders als beim Geld ein- oder auszahlen.
Flo119121.03.2020 11:26

Ok, mit Revolut habe ich keine Erfahrung...-edit: nach kurzer Recherche …Ok, mit Revolut habe ich keine Erfahrung...-edit: nach kurzer Recherche ist revolut eine Art Online-Girokonto. Dann ist das in meinen Augen legitim, es als Überweisung und somit Bargeldverfügung zu buchen...


Wer testet freiwillig?

Schwierig aktuell gute KK zu finden. Dann vlt doch die Hanseatic aber dann geht mein schöner 10k Rahmen flöten
Kluwe21.03.2020 11:31

Eine Überweisung ist ja gerade keine Bargeldverfügung: Niemand bekommt o …Eine Überweisung ist ja gerade keine Bargeldverfügung: Niemand bekommt oder nimmt echtes Geld in die Hand, anders als beim Geld ein- oder auszahlen.


Ok, das mag sein, aber ich glaube in dem Fall berechnet Barclays auch Zinsen (ist ja eine Überweisung, die man auch über deren Internetseite machen kann)
Da für mich Abhaben ohne Zinsen wichtig ist, habe ich über die Hotline einen Tausch in die aktuelle Barclaycard VISA beantragt.
Nachteil: Man muss den Saldo selber über Überweisung oder Soforteinzug ausgleichen
Flo119121.03.2020 11:36

Ok, das mag sein, aber ich glaube in dem Fall berechnet Barclays auch …Ok, das mag sein, aber ich glaube in dem Fall berechnet Barclays auch Zinsen (ist ja eine Überweisung, die man auch über deren Internetseite machen kann)


Nee, ist keine Überweisung, sondern wird eingezogen. Bis 1.4. sollte Barclays (bei der New Visa) keine Zinsen berechnen. Hatten sie jedenfalls bislang nicht gemacht. Ab 1.4. aber wahrscheinlich zinspflichtig.
Generell kann es bei bargeldähnlichen Zahlungen (=nicht Kauf einer Ware) sein, dass die Bank Zinsen für eine "Bargeldabhebung" berechnet. Zum Beispiel beim Geldsenden über PayPal, oder Aufladen von Revolut.

Am besten ist es, das einfach mal mit 10€ auszuprobieren.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler