Barclaycard New Visa - Tilgung online auf 100% setzen!?

13
eingestellt am 13. Aug 2012
Hallo,

nun habe ich auch mal bei der Barclay New Visa zugeschlagen und Samstag ist diese auch angekommen. Direkt Online registiert (den Kreditrahmen konnte ich dem Schufa Eintrag entnehmen). Beim stöbern durch den Onlinezugang habe ich unter Einzugsermächtigung ändern auch ein Feld gefunden bei dem die Tilgung Prozentual geändert werden kann. Ich habe diese auf 100% gesetzt und die Änderungen übernommen. Es erscheint dann die Meldung die Änderung wird mit der nächsten Rechnung wirksam.

Ob die erste Rechnung dann noch mit 2% ist weiss ich nicht sicher aber ich gehe nicht davon aus. Jemand Erfahrungen? Sonst steht ja immer mit Formular oder telefonisch ändern und ich könnte mir vorstellen, dass es Online neu implementiert wurde. Wenn es Online ohne weiteres funktioniert könnte dies in Zukunft auch mit ins Angebot.

Ich werde euch auf jedenfall nach der ersten Rechnung informieren.
Zusätzliche Info
13 Kommentare

Kann man online schon seit Monaten machen. Ist auch immer ab sofort, also wird Beitrag x mit der nächsten Rechnung zu 100% fällig.

Ok ... dachte weil bisher nie was dabei stand.

nemhen wir mal an, dass das tatsächlich erst ab der 2ten rechnung zu 100% gilt. Kann man dann nicht einfach den entsprechenden betrag auf die Visakarte respektive dem dahinterstehenden konto überweisen?

Könnte man auch. Man hat auch die Option einen Bankeinzug einzustellen.

Oder du lässt es halt auf der Karte und lässt es erst zum 2. Monat einziehen. Man hat ja sowieso 2 Monate zinsfrei...

also wenn ich das machen will kommt da nur nen pdf formular was ichw ieder einschicken muss -.-' oder bin ich blind

Bei mir gibts das noch:

Einloggen -> Kontoverwalten -> Einzugsermächtigung verwalten -> Einzugsermächtigung ändern

Da steht die Bankverbindung und so und drunter sind 2 Radio-Buttons einmal Prozent und einmal Betrag. Bei Prozent kann ich 100 eintragen.

Hoffe das hilft weiter.

Es ist mir nicht möglich, diese Option online zu ändern.
Wenn ich auf "Einzugsermächtigung ändern" klicke dann kommt folgende Meldung:

"Alert - Diese Funktion steht momentan leider nicht zur Verfügung. Bitte schreiben Sie uns eine Nachricht über "Kundenservice" oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter (0 40) 8 90 99 - 866"

Kundenservice vor einer Woche per Mail benachrichtigt - keine Antwort bisher...

Noch jemand mit diesem Problem? Könnte mir vorstellen, dass sie diese Funktion abschaffen. Zur Zeit viele neue Kunden, Hotline quasi nicht zu erreichen. Das verspricht guten Gewinn...

Werde das jetzt wohl per Post ändern lassen.

Gleiches Problem auch bei mir! Hotline nicht erreichbar und keine Antwort auf E-Mails. Guter Service schaut anders aus.
Kann mir allerdings nicht vorstellen, dass die Funktion abgeschafft werden wird. Aus welchem Grund sollten sie das tun? Hilft doch schließlich beiden Parteien.
Damit ich nichts übersehe, habe ich das auch per Post ändern lassen. Hierauf bisher allerdings auch noch keine Reaktion.

Also Stand heute (7.3.15) funktioniert es mit Online mit der Funktion Konto verwalten > Rückzahlung ändern > dann auf Gesamtsaldo einstellen > mTAN eingeben und er hat es übernommen. Keine Rede davon, dass es erst ab der nächsten Rechnung eingestellt wird. Daher denke ich mal, dass das ab sofort so läuft.

Sven_15

Also Stand heute (7.3.15) funktioniert es mit Online mit der Funktion … Also Stand heute (7.3.15) funktioniert es mit Online mit der Funktion Konto verwalten > Rückzahlung ändern > dann auf Gesamtsaldo einstellen > mTAN eingeben und er hat es übernommen. Keine Rede davon, dass es erst ab der nächsten Rechnung eingestellt wird. Daher denke ich mal, dass das ab sofort so läuft.



Schein so richtig zu sein.
"Ihre Auswahl Gesamtsaldo (monatlich)"

Bei jedem Wert in Prozent kann man nämlich maximal 99% eingeben.

Jo hat sich geändert.

13502391-cNwAq.jpgStand heute ( 22.02.2017)
Für 100% Rückzahlung Gesamtsaldo (monatlich) auswählen
masus22. Feb 2017

[Bild] Stand heute ( 22.02.2017)Für 100% Rückzahlung Gesamtsaldo ( …[Bild] Stand heute ( 22.02.2017)Für 100% Rückzahlung Gesamtsaldo (monatlich) auswählen



Habe das bei mir seit Monaten eingestellt, jedoch wurde die Belastung nicht mal prozentual beglichen.
Steht immer noch als offen dran, obwohl laut Portal die Zahlung am 22.09.2017 eingezogen wird.

Ja, die Belastung war lange genug vor dem 22.09.2017.

Muss ich noch irgendwas einstellen, damit es eingezogen wird ?
Support habe ich schon kontaktiert, aber auf Antwort muss man leider vergeblich warten...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler