BARF-Anbieter im Raum Wesel / Hamminkeln inkl. Lieferservice

Nein, das ist nicht mein Laden, und nein, ich arbeite dort auch nicht. Ich wollte nur einen BARF-Anbieter hier bekanntmachen, der ein Ladenlokal in Wesel hat und auch Lieferservice anbietet gegen einen kleinen Aufpreis (4,50 € je Anlieferung, übliche Lieferung alle 14 Tage - anderer Rhythmus bei ausreichend eigenem großen Gefrierschrank ist möglich).

Es handelt sich um:
barfzentrale.de/

von Roger Bauhaus ( ebh-futterkunde.de/joo…la/ ) .

Die Öffnungszeiten sind:

Mo. - Mi. + Fr. : 9:30 - 12:30 Uhr und 14:30 - 18:30 Uhr

Do. 14:00 - 20:30 Uhr und Samstag 10:00 - 16:00 Uhr.

Tel.: 0281/20694010 - 0172/2835224
Email: roger@barfzentrale.de


Warum schreibe ich das hier hinein?
- In einem Diskussions-Beitrag zu Tierfutter wurde darum gebeten, auch BARF-Angebote zu benennen
- Ich bin aus eigener Erfahrung von Roger überzeugt.

Roger Bauhaus hat in Bezug auf Tierernährung eine Ausbildung genossen, die es heutzutage nicht mehr gibt (zertifizierter Ernährungsberater Fachrichtung Hund), manch erfahrener Tierarzt schickt seine Kundschaft zu Roger, damit besseres Futter für den Hund / die Katze gefunden wird, damit Krankheitsbilder sich reduzieren bzw. die damit verbundenen Probleme geringer werden. Roger bietet somit eine kostenlose Ernährungsberatung an (zumindest über das Geschäft www.barfzentrale.de), und das empfohlene Futter ist beim ersten mal kostenlos (und nicht nur eine Probiermenge für eine Mahlzeit, sondern von der Menge für einen Monat!!!).

Und hoppla, jetzt bin ich selber ein wenig in die Falle getappt, bin schon zu sehr ein mydealzer , im Vordergrund steht dann nicht der Verkauf des Hundefutters, die Lösung darf auch anderes Futter sein, z. B. auch selbstgekochtes!!!

Es wird darum gebeten, für eine Ernährungsberatung einen Termin zu vereinbaren, damit sich Roger auch ausreichend Zeit nehmen kann - natürlich soll der Hund auch mitkommen.

Wenn Futter nicht vertragen wird, wird es auch später nach Kauf auch zurückgenommen.

Wir haben den Lieferservice in Anspruch genommen, gerade den Kühlschrank wieder voll für 6 Wochen, dann ist unsere Hündin verstorben. Die gesamte noch vorhandene Menge wurde wieder abgeholt, und wir haben den daraus resultierenden Gutschriftsbetrag wieder zurück überwiesen bekommen (und nein, unser Hund ist nicht an dem Futter gestorben, sondern altersbedingt).

So, wie ihr also lest, bin ich absolut von dem Service, aber auch der gebotenen Qualität des Futters überzeugt. Und manchmal hat so etwas auch seinen Preis...

So, und nun zu den Rabattmöglichkeiten:
- 5 % bei Diensthunden (Polizei, Zoll, aber auch Rettungshunde, Blindenführhunde etc), Züchtern
- 5 % bei öffentlichen Organisationen wie z. B. Tierheime oder

anerkannte Hundehilfevereine (e.V.'s)
- Mengenrabatte ab 150 Kg/Monat (nach Vereinbarung)

- 10 % bei Sammelbestellung für Diensthunde

10 Kommentare

Wir haben den Lieferservice in Anspruch genommen, gerade den Kühlschrank wieder voll für 6 Wochen, dann ist unsere Hündin verstorben. Die gesamte noch vorhandene Menge wurde wieder abgeholt, und wir haben den daraus resultierenden Gutschriftsbetrag wieder zurück überwiesen bekommen.


Ist das überhaupt erlaubt !

Ich kenne mich bei Tierfutter nicht, aber bei Lebensmitteln, da wäre das ein Skandal !

SQUASHvor 5 m

Wir haben den Lieferservice in Anspruch genommen, gerade den Kühlschrank wieder voll für 6 Wochen, dann ist unsere Hündin verstorben. Die gesamte noch vorhandene Menge wurde wieder abgeholt, und wir haben den daraus resultierenden Gutschriftsbetrag wieder zurück überwiesen bekommen.Ist das überhaupt erlaubt !Ich kenne mich bei Tierfutter nicht, aber bei Lebensmitteln, da wäre das ein Skandal !



Es wurden natürlich nur noch original verschlossene Ware zurückgenommen. Die angebrochene Ware nicht. Ebenso haben wir bewußt den Lieferservice in Anspruch genommen, um hier die Kühlkette zu gewährleisten.

Super Tipp. Habe keine Haustiere, kenne aber Barf und bei den kostenlosen Futterproben hier, wo meist nur Getreide und Mist drin ist, tun mir Tiere manchmal etwas Leid.

Ne Bekannte hatte mal eine wirklich zerzauste Straßenkatze mit Barf gefüttert (selbst gemacht). Innerhalb von ca. 2-4 Wochen hat die so ein schönes Fell bekommen - einfach unglaublich.

Bei Hunden führt es wohl zudem dazu, dass sie nicht mehr so hyperaktiv sind, ausgeglichener, weniger Exkremente produzieren, die zudem trockner sind (keiner latscht mehr in die Haufen). Hat eine ganze Menge Vorteile. Wer sein Tier liebt, füttert Barf = Bones and raw fodd, wenn ich richtig errinnere.

Finde Barf auch nicht schlecht..gerade wenn man keine Zeit hat es selbst zu machen sind solche Shops sehr gut..Wir füttern unseren Tigern Dosen Futter allerdings nichts aus der Werbung..nur Grau, Catz Finefood etc..Fell ist auch sehr gut..man sollte halt darauf achten, daß der Fleischanteil (nicht die tierischen Nebenerzeugnisse) sehr hoch ist..

jfknycvor 1 h, 48 m

Finde Barf auch nicht schlecht..gerade wenn man keine Zeit hat es selbst zu machen sind solche Shops sehr gut..Wir füttern unseren Tigern Dosen Futter allerdings nichts aus der Werbung..nur Grau, Catz Finefood etc..Fell ist auch sehr gut..man sollte halt darauf achten, daß der Fleischanteil (nicht die tierischen Nebenerzeugnisse) sehr hoch ist..



Hallo, weißt Du auch andere Marken, auch für Trockenfutter, die gut geeignet sind? Wir haben nämlich auch einen kleinen Tiger...

Hi ElliePirelli,

schau am besten mal im KatzenForum(.net) nach..da gibt es sehr viele hilfreiche Antworten.

Also wir füttern:

GranataPet, Grau, Tundra, Wildes Land,Catz Finefood udn als etwas günstigere Varianten Real Nature(von Fressnapf), Feringa(Zooplus), Macs und Animonda Carny. In diesen Sorten ist wenigstens genug Fleisch drin.

Trockenfutter habe ich gelernt ist nicht sehr gut..Das nehmen wir nur als leckerlies für Zwischendurch für so einen Fummelturm bzw. Fummelbrett. Das bekommen sie auch nur alle paar Tage mal.

Such mal hier in den Katzenfutterthreads..da gab es mal einen Link, der Dir das alles näher brachte was es mit dem Futter etc auf sich hat..
Schau mal hier rein: katzen-fieber.de/fut…php
Bearbeitet von: "jfknyc" 28. Oktober

Man dankt, auch für den Link!

Wenn man Tamme Hanken glauben darf dann tut man seinem Tier wirklich das schlechteste wenn man Trockenfutter verfüttert.
kabeleins.de/tv/…lip
Wird bei ner Katze nicht anders sein.

ElliePirellivor 6 h, 54 m

Hallo, weißt Du auch andere Marken, auch für Trockenfutter, die gut geeignet sind? Wir haben nämlich auch einen kleinen Tiger...




Bearbeitet von: "777" 28. Oktober

Ist wohl auch so..sagt jeder der halbwegs Ahnung hat..und das Gerücht, das Trockenfutter gut für die Zähne sein soll, hält sich auch hartnäckig...

SQUASH27. Oktober

Ist das überhaupt erlaubt !Ich kenne mich bei Tierfutter nicht, aber bei Lebensmitteln, da wäre das ein Skandal !



Nein, wäre es nicht. Das ist selbstverständlich auch bei Lebensmitteln erlaubt, und wird auch gemacht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Ein etwas anderer Deal...1624
    2. Willkommen zum neuen mydealz6852193
    3. DVB-T2 Receiver810
    4. Keine Payback Punkte mehr auf Goldkauf bei eBay?22

    Weitere Diskussionen