Bargeld auf Paypal/Amazon einzahlen?

37
eingestellt am 9. Jan
Hallo,
ich habe zu Weihnachten einige Kröten geschenkt bekommen, da ich mir was größeres kaufen will. Leider erfahre ich hiermit grad die Nachteile von Bargeld in Zusammenspiel mit einer Direktbank (Consors) bzw. den Onlinehandel.

Frage 1: Besteht die Möglichkeit das Bargeld (ohne Umwege über Wett-Anbieter) mit Paysafecards o.ä. auf ein Paypal-Konto einzuzahlen?

Frage 2: Wenn ich für das Bargeld Amazon-Gutscheine im Supermarkt kaufe, kann ich diese dann auf mein Amazon-Konto gutschreiben, um damit einen Kauf auf einer anderen Seite mit Amazon-Pay nutzen? Wird das Geld der Gutscheine bei der Zahlung berücksichtigt, oder wird direkt das Konto belastet?

Vielen Dank für eure Antworten und evtl. Alternativen.
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Wird Zeit sich ein zweites Bankkonto zu besorgen.
DBallZ09.01.2020 23:44

Vielleicht kann ich mich auch irren, aber auf PayPal wird es nicht …Vielleicht kann ich mich auch irren, aber auf PayPal wird es nicht explizit erwähnt mit der Aufladung mit Guthabenkarten. Aber ich meine die gesehen zu haben bei den Kartenständer.Also auf die erste Frage nochmal keine 100% Antwort, sry das ich vielleicht Hoffnung gemacht habe


Gibt es definitiv nicht!
Avatar
GelöschterUser62540
Und wenn du die größere Sache mit deinem Geld vom Konto bezahlst und das geschenkte Bargeld nach und nach für die Supermarkteinkäufe, Tanken, etc. verwendest?
37 Kommentare
PayPal Guthabenkarten kaufen, die gibt es bei mir bei Edeka. Keine Ahnung was ich da gesehen habe

Zur Frage 2: da wird dein Konto belastet, das Guthaben wird nicht verwendet.
Bearbeitet von: "DBallZ" 9. Jan
Das gibt's?
Dann entschuldigt die dummen Fragen. und dir vielen Dank, DBallZ!
LCapitano09.01.2020 23:38

Das gibt's? Dann entschuldigt die dummen Fragen. und dir vielen Dank, …Das gibt's? Dann entschuldigt die dummen Fragen. und dir vielen Dank, DBallZ!


Vielleicht kann ich mich auch irren, aber auf PayPal wird es nicht explizit erwähnt mit der Aufladung mit Guthabenkarten. Aber ich meine die gesehen zu haben bei den Kartenständer.

Also auf die erste Frage nochmal keine 100% Antwort, sry das ich vielleicht Hoffnung gemacht habe
Bearbeitet von: "DBallZ" 9. Jan
DBallZ09.01.2020 23:44

Vielleicht kann ich mich auch irren, aber auf PayPal wird es nicht …Vielleicht kann ich mich auch irren, aber auf PayPal wird es nicht explizit erwähnt mit der Aufladung mit Guthabenkarten. Aber ich meine die gesehen zu haben bei den Kartenständer.Also auf die erste Frage nochmal keine 100% Antwort, sry das ich vielleicht Hoffnung gemacht habe


Gibt es definitiv nicht!
JackLaMota09.01.2020 23:46

Gibt es definitiv nicht!


Danke, muss ich dann nochmal bei mir im Edeka schauen, was ich da gesehen habe
Bearbeitet von: "DBallZ" 9. Jan
LCapitano09.01.2020 23:38

Das gibt's? Dann entschuldigt die dummen Fragen. und dir vielen Dank, …Das gibt's? Dann entschuldigt die dummen Fragen. und dir vielen Dank, DBallZ!


Vielleicht als Alternative, kann jemand anderes dir Geld über Familie und Freunde schicken und du gibst bares?
Wird Zeit sich ein zweites Bankkonto zu besorgen.
DBallZ09.01.2020 23:44

aber auf PayPal wird es nicht explizit erwähnt mit der Aufladung mit …aber auf PayPal wird es nicht explizit erwähnt mit der Aufladung mit Guthabenkarten.


Genau deshalb habe ich mich so gewundert. Bis zu deinem zweiten Post hast Du mir schon ziemlich Hoffnung gemacht.

Ich werde morgen früh nochmal hier reinschauen und dann im Netto und bei DM an diesen Guthabenständern nachsehen.
-Dealalarm09.01.2020 23:50

Wird Zeit sich ein zweites Bankkonto zu besorgen.



Ich hab sogar eins bei der Sparkasse. Nach meinem Umzug ist das aber nun ne andere hier an meinem Wohnort und die wollen Gebühren fürs Einzahlen. Das wollte ich eigentlich verhindern... und ich hab vorher noch gesagt "bitte kein Bargeld schenken."

Immer diese Luxusprobleme
N26 Konto und im Supermarkt einzahlen. Oder bietet der Shop wo du kaufen willst vielleicht sogar barzahlen als Zahlungsoption?
Bearbeitet von: "Svenjoy" 10. Jan
Wie wäre es denn einfach mit Freunden oder Familie, denen du es bar gibst und sie schicken dir denn Betrag per PPF? Das wäre wohl der einfachste Weg.

Gibt es an der Tanke nicht noch Kreditkarten (Prepaid), die du dort auch aufladen kannst? Die könntest du dann ja einfach bei Paypal hinterlegen. Sind glaub nur leider auf 100€ limitiert ohne Legitimation und dazu vlt. irgendwelche Kosten der Karte.
- Bar vor Ort ginge natürlich, aber 950km zu fahren ist dann doch was teurer als die Einzahlungsgebühren.
- PPF leider nicht. Die sind alle zu schissig sich mit PP zu befassen. Ihr dürft ja mal fragen wer ihnen da immer aushilft...
- Ein weiteres (N26-)Konto würd ich dafür ungern eröffnen. Habe mal gehört, dass mehrere Kreditkarten, Konten etc. das Scoring belasten sollen/können. Bin auf Haussuche, da würde ich das gern vermeiden.
- Zur Prepaid-Kreditkarte werde ich mich mal schlau machen.

Hat ansonsten noch jemand eine Antwort zu dem Amazon Pay bezüglich des Guthabens?
Avatar
GelöschterUser62540
Und wenn du die größere Sache mit deinem Geld vom Konto bezahlst und das geschenkte Bargeld nach und nach für die Supermarkteinkäufe, Tanken, etc. verwendest?
LCapitano10.01.2020 00:18

- Bar vor Ort ginge natürlich, aber 950km zu fahren ist dann doch was …- Bar vor Ort ginge natürlich, aber 950km zu fahren ist dann doch was teurer als die Einzahlungsgebühren.- PPF leider nicht. Die sind alle zu schissig sich mit PP zu befassen. Ihr dürft ja mal fragen wer ihnen da immer aushilft...- Ein weiteres (N26-)Konto würd ich dafür ungern eröffnen. Habe mal gehört, dass mehrere Kreditkarten, Konten etc. das Scoring belasten sollen/können. Bin auf Haussuche, da würde ich das gern vermeiden. - Zur Prepaid-Kreditkarte werde ich mich mal schlau machen.Hat ansonsten noch jemand eine Antwort zu dem Amazon Pay bezüglich des Guthabens?


Geht nicht bei Pay.
Was es aber mal gab(?) war eine Methode wie man Amazon Bestellungen bar in bestimmten Partnerläden bezahlen konnte. Nicht sicher ob es das noch gibt.
Sind das Eigentlich 10.000€ von denen wir hier sprechen? Sonst halt einfach ne Zeit lang kein Geld mehr abheben, so lange hält Bargeld zumeist ja nicht.
Guthaben bringt nichts für Amazon Pay. Kannst du nur auf Amazon verwenden.
Eine weitere Möglichkeit ist deine Bestellung per Nachnahme tätigen, wenn möglich. Der Service kostet natürlich.
Entweder voon Freunden/Familie aufs konto eozahlen lassen und Dir überweisen oder die 3€ fürs Einzahlen berappen, ist ja auch nicht die Welt...und die meisten Händlergutscheine gibts bei der nächsten Penny/Wunschgutschein-Aktion dann eh wieder günstiger mit 8-10%.
dschamboumping10.01.2020 00:22

Geht nicht bei Pay.Was es aber mal gab(?) war eine Methode wie man Amazon …Geht nicht bei Pay.Was es aber mal gab(?) war eine Methode wie man Amazon Bestellungen bar in bestimmten Partnerläden bezahlen konnte. Nicht sicher ob es das noch gibt.Sind das Eigentlich 10.000€ von denen wir hier sprechen? Sonst halt einfach ne Zeit lang kein Geld mehr abheben, so lange hält Bargeld zumeist ja nicht.


Eine 0 Zuviel.
Bargeld hält nicht lang? Ich habe vor Monaten 20€ abgehoben weil ich nen Döner geholt habe. 10€ sind noch da. Ich nutze eigentlich nie Bargeld.

Wie gesagt, ein Luxusproblem. Ich hebe einfach nie wieder Geld ab - irgendwann wird es dann schon weg sein.
Man kann natürlich das Geld auf das Paypal Konto via Überweisung einzahlen.

paypal.com/ch/…348
Avatar
GelöschterUser62540
LCapitano10.01.2020 00:31

Eine 0 Zuviel. Bargeld hält nicht lang? Ich habe vor Monaten 20€ ab …Eine 0 Zuviel. Bargeld hält nicht lang? Ich habe vor Monaten 20€ abgehoben weil ich nen Döner geholt habe. 10€ sind noch da. Ich nutze eigentlich nie Bargeld.Wie gesagt, ein Luxusproblem. Ich hebe einfach nie wieder Geld ab - irgendwann wird es dann schon weg sein.


Dann ist das doch kein Problem. 1000€ sind doch schnell weg, wenn du die täglichen Ausgaben bar bezahlst.
Ihr habt schon recht. Ich werde mal schauen wie ich es mache.

Off-Topic: Ich verwende sowas als "Geldbörse". Deshalb nutze ich eigentlich kein Bargeld mehr. Sonst habe ich bei krummen Beträgen laufend die Hosen- und Jackentaschen voll mit Münzgeld. Und ich hasse das.
24624098-jL9cg.jpg
Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!
Man kann auch bei der Reisebank Bargeld auf das Consorsbank-Konto einzahlen. Das kostet allerdings 7,50€.
Man kann bei dm an der Kasse das Amazon Konto mit Bargeld aufladen. Gab sogar erst einen Deal dazu, weils einen Bonus gab. Such den mal. Du brauchst dazu nur den Amazon Barcode an der DM Kasse scannen lassen.
LCapitano10.01.2020 00:46

Ihr habt schon recht. Ich werde mal schauen wie ich es mache.Off-Topic: …Ihr habt schon recht. Ich werde mal schauen wie ich es mache.Off-Topic: Ich verwende sowas als "Geldbörse". Deshalb nutze ich eigentlich kein Bargeld mehr. Sonst habe ich bei krummen Beträgen laufend die Hosen- und Jackentaschen voll mit Münzgeld. Und ich hasse das. [Bild] Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!


genau so etwas verwende ich auch seit Jahren, bin bestens zufrieden vor allem weil es nicht dick aufträgt , kann man immer sicher in der Hosentasche haben und es stört nicht.
MadTriangle10.01.2020 03:17

Man kann auch bei der Reisebank Bargeld auf das Consorsbank-Konto …Man kann auch bei der Reisebank Bargeld auf das Consorsbank-Konto einzahlen. Das kostet allerdings 7,50€.


Wenn die Angestellten dich nicht wieder weg schicken. Habe es mal versucht. Man muss das vorher anmelden und dann weiß der Angestellte vor Ort immer noch nicht was du von ihm willst. Zudem war mir nicht klar, wie lange alles dauert und wie sicher das Ganze ist.
LCapitano10.01.2020 00:46

Ihr habt schon recht. Ich werde mal schauen wie ich es mache.Off-Topic: …Ihr habt schon recht. Ich werde mal schauen wie ich es mache.Off-Topic: Ich verwende sowas als "Geldbörse". Deshalb nutze ich eigentlich kein Bargeld mehr. Sonst habe ich bei krummen Beträgen laufend die Hosen- und Jackentaschen voll mit Münzgeld. Und ich hasse das. [Bild] Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!


So sehr ich dieses Argument verstehen kann - ich vermeide Bargeld auch so gut es geht:
Spätestens wenn du dich wirklich mit dem Thema „Hauskauf“ beschäftigst - dann solltest du vorher schonmal über das Thema „vernünftige Hausbank“ nachdenken. Ich mache gerne und viel online - aber es gibt Dinge, die ich definitiv lieber „persönlich“ mache.
Bei mir hatte die lokale Sparkasse davon abgesehen auch den wesentlich besseren Zinssatz als alles online „auffindbare“.
N26 im Laden aufladen und Geld abheben geht auch nicht überall. Bei uns hier bieten das mehrere Stellen an und ich konnte es bisher noch nicht einmal nutzen, außer nen haufen Diskussionen an der Kasse, kann ich das also absolut nicht empfehlen. Mag woanders vielleicht besser laufen.

Das Bareinzahlen direkt als Amazon Guthaben hört sich interessant an. Kann man das Guthaben dann auch mit Amazon Pay nutzen, also auf externen Seiten oder ist das dann auch wieder, wie das Gutscheinguthaben an die Amazonseite gebunden?
So ein Aufriß für einmal Gebühren. Zahl es auf Dein Konto ein, ärger Dich über die Gebühren und hak es ab. Dir schenkt doch nicht andauernd jemand Geld. Und beim nächsten Mal wünsch Dir was handfestets oder amazon-Guthaben.
Am einfachsten ist es jetzt häufiger mit Bargeld zu zahlen.
GelöschterUser116722210.01.2020 06:38

Man kann bei dm an der Kasse das Amazon Konto mit Bargeld aufladen. Gab …Man kann bei dm an der Kasse das Amazon Konto mit Bargeld aufladen. Gab sogar erst einen Deal dazu, weils einen Bonus gab. Such den mal. Du brauchst dazu nur den Amazon Barcode an der DM Kasse scannen lassen.


hast du nen Link zu dem Deal?
xx410.01.2020 08:38

hast du nen Link zu dem Deal?


Hab ich doch gepostet
Fresh-Way-Electro10.01.2020 00:32

Man kann natürlich das Geld auf das Paypal Konto via Überweisung e …Man kann natürlich das Geld auf das Paypal Konto via Überweisung einzahlen.https://www.paypal.com/ch/smarthelp/article/wie-kann-ich-geld-auf-mein-paypal-konto-einzahlen-faq1348


Und wie kommt das Bargeld aufs Konto(lol)
LCapitano10.01.2020 00:18

- Bar vor Ort ginge natürlich, aber 950km zu fahren ist dann doch was …- Bar vor Ort ginge natürlich, aber 950km zu fahren ist dann doch was teurer als die Einzahlungsgebühren.- PPF leider nicht. Die sind alle zu schissig sich mit PP zu befassen. Ihr dürft ja mal fragen wer ihnen da immer aushilft...- Ein weiteres (N26-)Konto würd ich dafür ungern eröffnen. Habe mal gehört, dass mehrere Kreditkarten, Konten etc. das Scoring belasten sollen/können. Bin auf Haussuche, da würde ich das gern vermeiden. - Zur Prepaid-Kreditkarte werde ich mich mal schlau machen.Hat ansonsten noch jemand eine Antwort zu dem Amazon Pay bezüglich des Guthabens?



Sind sie auch zu schissig, dir Geld von ihrem Girokonto auf deins zu überweisen?
Bei Amazon-Pay wird immer die hinterlegen Zahlungsart (Lastschrift oder KK) verwendet, nicht das Guthaben!
LCapitano09.01.2020 23:57

Ich hab sogar eins bei der Sparkasse. Nach meinem Umzug ist das aber nun …Ich hab sogar eins bei der Sparkasse. Nach meinem Umzug ist das aber nun ne andere hier an meinem Wohnort und die wollen Gebühren fürs Einzahlen. Das wollte ich eigentlich verhindern... und ich hab vorher noch gesagt "bitte kein Bargeld schenken."Immer diese Luxusprobleme



Bei "meiner" Bank (Raiffeisenbank) gibt es eine Möglichkeit, die Gebühren für das Einzahlen zu umgehen: Das Geld auf das Sparkonto/Sparbuch einzahlen - kostet nüscht - und danach das Geld vom Sparkonto/Sparbuch auf das Girokonto umbuchen - kostet auch nüscht.

Et voila: Kostenloses Einzahlen von Geld auf das Girokonto über Umweg - freilich nur, wenn man ein Sparkonto/Sparbuch hat. Ggf. kannst ja mal schauen, ob das bei der Sparkasse auch so ist.
Bearbeitet von: "juergen92" 10. Jan
hm? wie wärs mit Amazon Gutscheinen bei Rewe oder Konsorten kaufen?
Ich würde das Geld auch Freunden/Verwandten zum Einzahlen auf deren Konto geben, und die überweisen es dann auf Dein Bankkonto, von dem Paypal oder Amazon dann beim Kauf abbucht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler