Basic Gaming-PC gesucht

21
eingestellt am 21. AugBearbeitet von:"Maumann007"
Hallo zusammen!

Ich beabsichtige gemeinsam mit meiner der alten Erinnerungen halber zum Start von WoW Classic wieder ein klein wenig zu spielen.

Nun ist es so, dass wir unseren Haushalt über die letzten Jahren auf nur einen vollwertigen PC reduziert haben. Er ist zwar kein Highlight, schafft aber WoW Classic sicherlich noch auf Standard-Einstellungen. Zumindest vor 3 Jahren hat er das damals aktuelle WoW noch problemlos geschafft.

Nun brauchen wir aber noch einen zweiten PC, und ich muss zugeben, dass ich mich über die Jahre überhaupt nicht mehr mit PCs und den aktuellen Prozessoren oder Grafikkarten auseinandergesetzt habe. Da ansonsten nur über Konsole gezockt wird, muss er auch nicht für viel mehr als WOW als Game reichen.

Kann mir hierzu jemand Tipps geben, welcher "Fertig-PC" hierzu reichen würde?

Mal ein Beispiel:
memorypc.de/con…hdd

Reicht dieser PC? Und falls nicht, was ist an dem PC unpassend und sollte ersetzt werden? Oder gibt es noch Alternativen unter 300 Euro?

Vielen Dank an alle, die in dem Bereich etwas mehr Ahnung haben als ich

EDIT:

Habe in den Deals diesen hier noch gefunden:
systemtreff.de/Bas…SSD
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

21 Kommentare
mydealz.de/dea…196


Da kannst du ja mal reinschauen
Was ist denn in dem aktuellen PC so verbaut? Für WoW benötigt man ja jetzt wirklich nicht allzu viel Leistung...

Außerdem: wo liegt das Budget und kommt auch Selbstbau in Frage?
Bearbeitet von: "MarzoK" 21. Aug
MarzoK21.08.2019 15:16

Was ist denn in dem aktuellen PC so verbaut? Für WoW benötigt man ja jetzt …Was ist denn in dem aktuellen PC so verbaut? Für WoW benötigt man ja jetzt wirklich nicht allzu viel Leistung...Außerdem: wo liegt das Budget und kommt auch Selbstbau in Frage?


Nein, es sollte auf jeden Fall ein Fertig-PC sein.

Budget "so günstig wie möglich", Hauptsache man kann WoW auf mittlerwe Einstellung spielen und bei 40 Mann im Raid kommen nicht die großen Ruckler.

Was ich spontan gefunden habe, liegt so im Bereich 300-350 Euro. 200-250 Euro wäre natürlich auch nett, aber ich weis halt nicht, ob man in dem Bereich etwas bekommen kann, da ich ja (leider) nicht weis, was reicht.

Die beiden im OT geposteten PCs wären für mich okay - oder sind die für WoW schon "zu viel" und man kann noch etwas abspecken?
MarzoK21.08.2019 15:16

Was ist denn in dem aktuellen PC so verbaut? Für WoW benötigt man ja jetzt …Was ist denn in dem aktuellen PC so verbaut? Für WoW benötigt man ja jetzt wirklich nicht allzu viel Leistung...Außerdem: wo liegt das Budget und kommt auch Selbstbau in Frage?



Maumann00721.08.2019 15:19

200-250 Euro wäre natürlich auch nett, aber ich weis halt nicht, ob man in …200-250 Euro wäre natürlich auch nett, aber ich weis halt nicht, ob man in dem Bereich etwas bekommen kann, da ich ja (leider) nicht weis, was reicht.


Um die Aussage nochmal zu konkretisieren:
Reicht auch schon dieser PC?:
systemtreff.de/Bas…SSD
Maumann00721.08.2019 15:19

Nein, es sollte auf jeden Fall ein Fertig-PC sein.Budget "so günstig wie …Nein, es sollte auf jeden Fall ein Fertig-PC sein.Budget "so günstig wie möglich", Hauptsache man kann WoW auf mittlerwe Einstellung spielen und bei 40 Mann im Raid kommen nicht die großen Ruckler.Was ich spontan gefunden habe, liegt so im Bereich 300-350 Euro. 200-250 Euro wäre natürlich auch nett, aber ich weis halt nicht, ob man in dem Bereich etwas bekommen kann, da ich ja (leider) nicht weis, was reicht.Die beiden im OT geposteten PCs wären für mich okay - oder sind die für WoW schon "zu viel" und man kann noch etwas abspecken?


Also bezüglich WoW bin ich jetzt nicht gerade ein Experte, aber der 2400G (bzw. die integrierte VEGA Grafik) reicht dafür schon locker aus.
Auch der 2200G sollte ausreichen, aber da würde ich lieber gleich den Aufpreis zum 2400G in Kauf nehmen, da du dann länger "Ruhe" hast.

Die verlinkten PCs sind allerdings nicht so ideal....
Greif lieber hier zu und rüste auf den 2400G auf, sowe 8GB 3000mhz RAM mit 2x4GB. schneller RAM (im Dual Channel) ist hier essentiell für die Performance.
Bearbeitet von: "MarzoK" 21. Aug
MarzoK21.08.2019 15:33

Die verlinkten PCs sind allerdings nicht so ideal....Greif lieber hier zu …Die verlinkten PCs sind allerdings nicht so ideal....Greif lieber hier zu und rüste auf den 2400G auf, sowe 8GB 3000mhz RAM mit 2x4GB. schneller RAM (im Dual Channel) ist hier essentiell für die Performance.


Danke für den Tipp! Kannst du mir sagen, WAS nicht so Ideal an den verlinkten PCs ist? Wenn ich den geposteten PC upgrade wie von dir genannte, gehe ich doch wieder auf die 400 Euro zu
Maumann00721.08.2019 15:39

Danke für den Tipp! Kannst du mir sagen, WAS nicht so Ideal an den …Danke für den Tipp! Kannst du mir sagen, WAS nicht so Ideal an den verlinkten PCs ist? Wenn ich den geposteten PC upgrade wie von dir genannte, gehe ich doch wieder auf die 400 Euro zu


Der 1. Ist recht teuer, dafür, dass er nur ein A320 Board und Schrott-Netzteil besitzt. Mit dem B450 kannst du die CPU noch etwas weiter übertakten.

Der 2. hat wiederum die billigsten Komponenten verbaut und vor allem den langsamen RAM.
MarzoK21.08.2019 15:43

Der 1. Ist recht teuer, dafür, dass er nur ein A320 Board und …Der 1. Ist recht teuer, dafür, dass er nur ein A320 Board und Schrott-Netzteil besitzt. Mit dem B450 kannst du die CPU noch etwas weiter übertakten.


Danke für die Infos
Aber ich glaube nicht, dass ich DA mal irgendwann Hand anlegen werde
Maumann00721.08.2019 15:39

Danke für den Tipp! Kannst du mir sagen, WAS nicht so Ideal an den …Danke für den Tipp! Kannst du mir sagen, WAS nicht so Ideal an den verlinkten PCs ist? Wenn ich den geposteten PC upgrade wie von dir genannte, gehe ich doch wieder auf die 400 Euro zu


Bei den von dir verlinkten PCs ist der Einsteiger-Chipsatz A320 verbaut (sollte man für Gaming eigentlich unter keinen Umständen nehmen), dazu für Ryzen zu langsamer RAM (sollte gerade bei den APUs 3000MHz haben) und ziemlich mittelmäßige Netzteile.

Wenn du den von MarzoK verlinkten PC auf 2400G aufrüstest und noch Dual Channel RAM auswählst landest du bei 333€, das ist doch sogar weniger als bei den von dir genannten
Maumann00721.08.2019 15:44

Danke für die Infos Aber ich glaube nicht, dass ich DA mal irgendwann …Danke für die Infos Aber ich glaube nicht, dass ich DA mal irgendwann Hand anlegen werde


Ok, dann kansnt du dein Glück nochmal hier mit aufrüsten probieren: csl-computer.com/sho…367 (es gibt auch noch zusätzlich 15€ Rabatt mit einem Google Gutschein)
Bearbeitet von: "MarzoK" 21. Aug
iXoDeZz21.08.2019 15:48

Wenn du den von MarzoK verlinkten PC auf 2400G aufrüstest und noch Dual …Wenn du den von MarzoK verlinkten PC auf 2400G aufrüstest und noch Dual Channel RAM auswählst landest du bei 333€, das ist doch sogar weniger als bei den von dir genannten


2 x 4 GB = 8GB! Habs gecheckt, habe mich schon bei MarzoK verlesen und auf 2 x 8GB = 16 GB geupgradet.

333 Euro würde sich echt gut anhören.

Eine WLAN Karte müsste noch rein, reicht da die für 15 Euro?
Maumann00721.08.2019 15:51

2 x 4 GB = 8GB! Habs gecheckt, habe mich schon bei MarzoK verlesen und auf …2 x 4 GB = 8GB! Habs gecheckt, habe mich schon bei MarzoK verlesen und auf 2 x 8GB = 16 GB geupgradet.333 Euro würde sich echt gut anhören. Eine WLAN Karte müsste noch rein, reicht da die für 15 Euro?


Klar. Alternativ kannst du auch nen WLAN-Stick holen.

Habe mich auch schon gewundert, wie du auf 400€ kamst^^ Dachte schon, dass du immer noch auf eine 1TB Platte aufgerüstet hast.

Außerdem nicht vergessen, dass beim Agando Angebot bereits Windows vorinstalliert ist. Das käme bei deinem ersten Verlinktem ja auch noch hinzu.
Obendrein ist Agando auch noch der einzige Anbieter mit 3 Jahren Garantie.
Bearbeitet von: "MarzoK" 21. Aug
MarzoK21.08.2019 15:53

Außerdem nicht vergessen, dass beim Agando Angebot bereits Windows …Außerdem nicht vergessen, dass beim Agando Angebot bereits Windows vorinstalliert ist. Das käme bei deinem ersten Verlinktem ja auch noch hinzu.Obendrein ist Agando auch noch der einzige Anbieter mit 3 Jahren Garantie.


Stimmt, Danke!

Dieser Bildschirm wäre doch ausreichend dazu oder?
amazon.de/Ace…3VZ

Oder der hier?
amazon.de/Ben…SC4
Bearbeitet von: "Maumann007" 21. Aug
Maumann00721.08.2019 16:28

Stimmt, Danke! Dieser Bildschirm wäre doch ausreichend dazu …Stimmt, Danke! Dieser Bildschirm wäre doch ausreichend dazu oder?https://www.amazon.de/Acer-Monitor-Reaktionszeit-FreeSync-Auflösung/dp/B07GM8L3VZOder der hier?https://www.amazon.de/BenQ-GL2580H-Monitor-Eye-Care-Reaktionszeit/dp/B073NTJHYY/ref=pd_sbs_147_1/258-1035736-5015569?_encoding=UTF8&pd_rd_i=B073NTJHYY&pd_rd_r=bdc0f7b9-145d-45fa-81bd-5ac26a946752&pd_rd_w=FTe6g&pd_rd_wg=mSG8D&pf_rd_p=74d946ea-18de-4443-bed6-d8837f922070&pf_rd_r=7APXMP9970G45V5KTSC4&psc=1&refRID=7APXMP9970G45V5KTSC4


der erste mit FreeSync ist nicht übel, aber ich würde eher ein IPS oder VA-Panel empfehlen. Grade ein ganz nettes Angebot gefunden. greif hier zu: amazon.de/dp/…j8g (sind wohl mit Saturn.de mitgezogen)
Bearbeitet von: "MarzoK" 21. Aug
MarzoK21.08.2019 15:33

Also bezüglich WoW bin ich jetzt nicht gerade ein Experte, aber der 2400G …Also bezüglich WoW bin ich jetzt nicht gerade ein Experte, aber der 2400G (bzw. die integrierte VEGA Grafik) reicht dafür schon locker aus.Auch der 2200G sollte ausreichen, aber da würde ich lieber gleich den Aufpreis zum 2400G in Kauf nehmen, da du dann länger "Ruhe" hast.Die verlinkten PCs sind allerdings nicht so ideal....Greif lieber hier zu und rüste auf den 2400G auf, sowe 8GB 3000mhz RAM mit 2x4GB. schneller RAM (im Dual Channel) ist hier essentiell für die Performance.


Der Aufpreis zum 3400g wären gerade mal 24 EURO. Ist es den Aufpreis Wert oder in dem Rechner verschwendet?

Und reicht das 400 Watt Netzteil?
Bearbeitet von: "Maumann007" 21. Aug
Maumann00721.08.2019 20:22

Der Aufpreis zum 3400g wären gerade mal 24 EURO. Ist es den Aufpreis Wert …Der Aufpreis zum 3400g wären gerade mal 24 EURO. Ist es den Aufpreis Wert oder in dem Rechner verschwendet?Und reicht das 400 Watt Netzteil?


Den Aufpreis wäre er zwar Wert, aber in deinem Falle ist es P/L-technisch gesehen relativ egal.
MarzoK21.08.2019 20:24

Den Aufpreis wäre er zwar Wert, aber in deinem Falle ist es P/L-technisch …Den Aufpreis wäre er zwar Wert, aber in deinem Falle ist es P/L-technisch gesehen relativ egal.


Würde aber vielleicht Sinn machen, falls in 1 oder 2 Jahren doch mal ein anderes Spiel erscheint, das uns interessieren könnte. Hätte ich damit etwas Mehrleistung, ohne sich noch RAM o.ä. zu erhöhen ( damit der Prozessor auch genutzt werden kann).
Maumann00721.08.2019 20:27

Würde aber vielleicht Sinn machen, falls in 1 oder 2 Jahren doch mal ein …Würde aber vielleicht Sinn machen, falls in 1 oder 2 Jahren doch mal ein anderes Spiel erscheint, das uns interessieren könnte. Hätte ich damit etwas Mehrleistung, ohne sich noch RAM o.ä. zu erhöhen ( damit der Prozessor auch genutzt werden kann).


Die Grafik ist ja aber komplett identisch.

Lediglich die CPU-Leistung ist ein klein wenig höher.
Bearbeitet von: "MarzoK" 21. Aug
MarzoK21.08.2019 20:28

Die Grafik ist ja aber komplett identisch.Lediglich die CPU-Leistung ist …Die Grafik ist ja aber komplett identisch.Lediglich die CPU-Leistung ist ein klein wenig höher.


Dann bringt es mir ja nichts, auch wenn es nur 25 Euro sind. Danke für die Info.
MarzoK21.08.2019 20:28

Die Grafik ist ja aber komplett identisch.Lediglich die CPU-Leistung ist …Die Grafik ist ja aber komplett identisch.Lediglich die CPU-Leistung ist ein klein wenig höher.


Eine Letzte Frage noch:

Netzteil und Kühler reichen so wie sie im Angebot standardmäßig drin sind?
Maumann00721.08.2019 21:06

Eine Letzte Frage noch: Netzteil und Kühler reichen so wie sie …Eine Letzte Frage noch: Netzteil und Kühler reichen so wie sie im Angebot standardmäßig drin sind?


Nun ja....beides eher absolutes Minimum was Qualität angeht, aber immernoch besser, als in den anderen beiden PCs...

Beim Netzteil wäre eher mindestens das System Power 350W empfehlenswert und beim Kühler z.B. der Alpenföhn Sella.

Bei dir lohnt sich das jedoch nicht, aufzurüsten.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen