Batterien oder Akkus

19
eingestellt am 26. Nov 2019
Hallo,
habe Nichts diesbezüglich gefunden und stelle mir grad die Frage was wirtschaftlicher ist. Akkus Laden, teurere Anschaffung und Stromkosten (wie hoch wären die ca ist die Frage?) oder einfach Batterien kaufen in nem großen Pack und nutzen?

Falls jemand die Frage sinnfrei findet, klärt mich bitte auf und begründet eure Meinung gerne auch. Danke!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
Die Frage ist sinnfrei, solange nicht der Anwendungsbereich spezifiziert wird
19 Kommentare
Die Frage ist sinnfrei, solange nicht der Anwendungsbereich spezifiziert wird
Solltest du Kinder haben kommen eigentlich nur Akkus in Frage.
Auf jeden Fall immer das kaufen, was am Meister müll verursacht.
Nach mir die Sintflut ! In diesem Sinne ganz klar Batterien
Kinder gibt's aktuell noch keine. Spezifizieren kann man eigentlich nicht genau. Einfach Batterien die im Haus so anfallen. Verschiedene Geräte, Lichterketten in der Winterzeit, mal eine LED Lampe für den Schrank.. Solche Dinge.
axoliz26.11.2019 22:50

Solltest du Kinder haben kommen eigentlich nur Akkus in Frage.


Laufen Kinder mittlerweile mit Akkus?
enjoiii26.11.2019 23:11

Kinder gibt's aktuell noch keine. Spezifizieren kann man eigentlich nicht …Kinder gibt's aktuell noch keine. Spezifizieren kann man eigentlich nicht genau. Einfach Batterien die im Haus so anfallen. Verschiedene Geräte, Lichterketten in der Winterzeit, mal eine LED Lampe für den Schrank.. Solche Dinge.


Normalerweise sagt man, Langzeitverbraucher (Fernbedienungen, Uhren etc.) - Batterien. Viel und damit Kurzzeitverbraucher - Akkus. Selbst für Lichterketten nutzt ich Batterien, da die mittlerweile bei LED ja auch ziemlich lange halten.
Danke das hat mir schon sehr geholfen!
enjoiii26.11.2019 23:11

Kinder gibt's aktuell noch keine. Spezifizieren kann man eigentlich nicht …Kinder gibt's aktuell noch keine. Spezifizieren kann man eigentlich nicht genau. Einfach Batterien die im Haus so anfallen. Verschiedene Geräte, Lichterketten in der Winterzeit, mal eine LED Lampe für den Schrank.. Solche Dinge.


Lichterketten sind ein schlechtes Beispiel für Akkus, weil sie tiefenentladen werden können. Gute Anwendungsgebiete sind Geräte die a) mit der geringeren Spannung klar kommen (1,2V statt 1,5V) und sich selbst abschalten, wenn die Spannung zu sehr abfällt.
Sehr gut laufen bei mir z. B. Pfeffer- und Salzmühle. Und das schöne ist, wenn sie mir irgendwann zu schwach ist, hau ich die Akkus in den Lader, lasse sie einmal entladen bis zur Entladeschlussspannung und wieder laden. Aufsteckblitz der Kamera ist auch mega nice.
Nicht so gut lief z. B. meine Apple Maus und meine PS3 Fernbedienung (Bluetooth), die waren bei ~1V schon echt zickig.
Ah OK. Perfekt dann informiere ich mich da mal noch weiter. Danke dir!
nida26.11.2019 23:22

Lichterketten sind ein schlechtes Beispiel für Akkus, weil sie …Lichterketten sind ein schlechtes Beispiel für Akkus, weil sie tiefenentladen werden können. Gute Anwendungsgebiete sind Geräte die a) mit der geringeren Spannung klar kommen (1,2V statt 1,5V) und sich selbst abschalten, wenn die Spannung zu sehr abfällt.Sehr gut laufen bei mir z. B. Pfeffer- und Salzmühle. Und das schöne ist, wenn sie mir irgendwann zu schwach ist, hau ich die Akkus in den Lader, lasse sie einmal entladen bis zur Entladeschlussspannung und wieder laden. Aufsteckblitz der Kamera ist auch mega nice.Nicht so gut lief z. B. meine Apple Maus und meine PS3 Fernbedienung (Bluetooth), die waren bei ~1V schon echt zickig.


Zum Thema tiefenentlade Akkus.

Ein zweiter voller Akku, Alufolie und ein Messer, Kabel etc reicht zum wiederbeleben, falls das Ladegerät die nicht mehr erkennt.
okolyta26.11.2019 23:41

Zum Thema tiefenentlade Akkus. Ein zweiter voller Akku, Alufolie und ein …Zum Thema tiefenentlade Akkus. Ein zweiter voller Akku, Alufolie und ein Messer, Kabel etc reicht zum wiederbeleben, falls das Ladegerät die nicht mehr erkennt.


Es ging eher darum, dass man dem Akku damit nicht gerade einen Gefallen tut. Den Trick den du beschreibst, durfte ich schon selbst anwenden, nämlich genau nach meiner ersten Lichterkette
nida26.11.2019 23:49

Es ging eher darum, dass man dem Akku damit nicht gerade einen Gefallen …Es ging eher darum, dass man dem Akku damit nicht gerade einen Gefallen tut. Den Trick den du beschreibst, durfte ich schon selbst anwenden, nämlich genau nach meiner ersten Lichterkette


Ja gutes tut man ihm damit nicht, das stimmt wohl wollte nur mal halbunnützes wissen in den Raum werfen
okolyta26.11.2019 23:41

Zum Thema tiefenentlade Akkus. Ein zweiter voller Akku, Alufolie und ein …Zum Thema tiefenentlade Akkus. Ein zweiter voller Akku, Alufolie und ein Messer, Kabel etc reicht zum wiederbeleben, falls das Ladegerät die nicht mehr erkennt.



...und wenn Du Pech hast fliegt Dir der Akku dann beim Laden um die Ohren!
Aber ja so kann man die Sicherheitsabschaltung umgehen
babsybab26.11.2019 23:51

...und wenn Du Pech hast fliegt Dir der Akku dann beim Laden um die …...und wenn Du Pech hast fliegt Dir der Akku dann beim Laden um die Ohren!Aber ja so kann man die Sicherheitsabschaltung umgehen


in meiner Liste ist gar kein Ladegerät.

Moderne Ladegeräte erkennen tiefenentladene Akkus nur nicht, mit der Methode gibst du denen nur einen kleinen Stubser
Dann google doch mal warum die "schlauen" Ladegeräte mit Absicht keine tiefentladenen Akkus laden sollen.
babsybab27.11.2019 00:19

Dann google doch mal warum die "schlauen" Ladegeräte mit Absicht keine …Dann google doch mal warum die "schlauen" Ladegeräte mit Absicht keine tiefentladenen Akkus laden sollen.


Nö, zu faul. Aber vielleicht frage ich mal bei diverses

Bei LithiumIonen Akkus ist es auch verständlich. Bei AA, Akkus um die es hier geht, die meist NimH oder NiCd sind, ist mir da nix bekannt, das es gefährliche Probleme gibt.
Bearbeitet von: "okolyta" 27. Nov 2019
okolyta26.11.2019 23:41

Zum Thema tiefenentlade Akkus. Ein zweiter voller Akku, Alufolie und ein …Zum Thema tiefenentlade Akkus. Ein zweiter voller Akku, Alufolie und ein Messer, Kabel etc reicht zum wiederbeleben, falls das Ladegerät die nicht mehr erkennt.


Mit Büroklammern geht es auch.

lolnickname26.11.2019 23:55

Kommentar gelöscht


Gleich in den Kamin werfen, sonst wird die Mülltonne so schnell voll.
Es gibt mittlerweile auch AA/AAA Akkus mit 1.5V
Basiert auf Lithium Ionen mit integrierten USB Ladegerät in der Zelle und LED Zustandsanzeige.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler