Baudek & Schierhorn

3
eingestellt am 20. Feb 2021
Ich hatte im November an der GzG-Aktion mit Felix Tasty Shreds teilgenommen. Sie wird ja von Baudek & Schierhorn abgewickelt. Eine Zusage zur Rückerstattung kam recht schnell, die Überweisung allerdings nicht. Die Tage hakte ich bei der Agentur nach und bekam als Antwort, dass bei der "abschließenden Prüfung Ihrer Teilnahme Unstimmigkeiten festgestellt" worden seien. Ich soll den Kassenbeleg denen per Post zuschicken. Was diese "Unstimmigkeiten" sein könnten, ist mir ein Rätsel.

Kann jemand sagen, ob es sich lohnt, den Kassenbeleg rauszusuchen und dieser ollen Firma zuzuschicken oder ist meine Rückerstattung nicht mehr zu retten? Ich meine, mal hier gelesen zu haben, dass Baudek & Schierhorn aus irgendeinem Grund gerne Leute dazu veranlasst, Quittungen per Post nachzureichen. Ich konnte aber jetzt nichts dazu finden.

Danke.
Zusätzliche Info
Sonstiges
3 Kommentare
Dein Kommentar