Bauhaus Jubiläumsweiss gut?

12
eingestellt am 13. Mär
Bei Bauhaus gibt es das sogenannte Jubiläumsweiss. Angeblich mit sehr hoher Deckkraft und abriebfest.

Kann ich mir irgendwie beim Preis von 25€ für 10l nicht so wirklich vorstellen.

Kennt jemand die Dispersionsfarbe und hat Erfahrung damit? Wie ist die? Mit welcher Farbmarke ist die vergleichbar?


1549197.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

12 Kommentare
Dieser Satz kein Verb.

Deshalb gelesen: Bauhaus Jubiläumsauweis gut?
Turaluraluralu13.03.2020 20:21

Dieser Satz kein Verb.Deshalb gelesen: Bauhaus Jubiläumsauweis gut?


Das soll auch kein Satz sein.

Kannst du was zur Fragestellung sagen oder nicht?
Was hast du damit vor?
Wenn du ein ganzes Haus weißen willst lieber nicht da streichst du 4-5 mal nach bis alles deckt! Renovieren und aufhübschen kleiner flächen ja beim Rest lieber Farbe aus dem Fachhandel nehmen und viel Arbeit spaaren
Wer billig kauft der kauft zweimal
25€ für 10l kann schon passen. Ich hatte das gute Weiß von Aldi für 20€ für 10l (Achtung, die haben auch eine günstigere ab und an im Angebot) und die Farbe war top. Da kam das hier oft gepriesene Alpinaweiß nicht mit.
Die Farbe von Bauhaus hat Deckkraftklasse 1, das ist also kein billiger Schund. Solange du kein schwarz gestrichenes Raucherzimmer streichen willst, würde ich hier beruhigt zugreifen. Wofür willst du die Farbe denn einsetzen?
Kauf es , sieht vielversprechend aus mfg
Beni0413.03.2020 22:20

Was hast du damit vor?Wenn du ein ganzes Haus weißen willst lieber nicht …Was hast du damit vor?Wenn du ein ganzes Haus weißen willst lieber nicht da streichst du 4-5 mal nach bis alles deckt! Renovieren und aufhübschen kleiner flächen ja beim Rest lieber Farbe aus dem Fachhandel nehmen und viel Arbeit spaaren



Na ich will damit Innenwände streichen. Die Wände sind schon weiss, es geht nur um nachweißen vor Auszug.
hmhm14.03.2020 06:35

Kauf es , sieht vielversprechend aus mfg


Sagt ja auch schon dein Nick

Aber im Ernst: Lass es, du wirst dich nur ärgern. Ich dachte früher auch, die Baumarktfarbe ist immer genauso gut wie die teuren. Ne, ist nicht so.

Ich streiche, zumindest weiß, nur noch mit "Caparol Indeko-plus" kostet zwar ein bisschen mehr, aber man streicht wirklich nur ein einziges Mal.
Erinnert mich an meinen letzten Auszug mit so ner billigfarbe für 25€ von alpina(ohne Katze), erste Frage des Nachmieters war natürlich gleich wieso die Decke so komisch aussieht seitdem nur noch Prosol, gibts genügend Händler deutschlandweit.

prosol-farben.de/pro…en/

Classic oder Malerweis
Lass dich nicht von den letzten zwei Kommentaren beirren. Die Farbe ist dafür mehr als ausreichend, eigentlich schon zu gut.
Genau, lass dich von uns nicht beirren. Am besten erstmal alles abkleben und mit der billigen streichen und dann siehst du ja ob die Arbeit gut aussieht

ICH mach das zumindest nicht mehr, kein Bock auf zweimal streichen wegen lumpigen 15€ mehr zu Farbe mit der besseren Deckkraft.
Guddi198415.03.2020 09:53

Genau, lass dich von uns nicht beirren. Am besten erstmal alles abkleben …Genau, lass dich von uns nicht beirren. Am besten erstmal alles abkleben und mit der billigen streichen und dann siehst du ja ob die Arbeit gut aussieht ICH mach das zumindest nicht mehr, kein Bock auf zweimal streichen wegen lumpigen 15€ mehr zu Farbe mit der besseren Deckkraft.


Das zweite mal Streichen macht doch weniger Arbeit als richtiges abkleben (scheiß Arbeit).
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler