Bauhaus kommt Ende 2019 nach Dresden!

14
eingestellt am 4. Jun
Endlich - zufällig beim Hornbach-Besuch in Prohlis gesehen, dass unweit davon ein Bauhaus entsteht. Ende 2019 soll die Eröffnung sein: sachsen-fernsehen.de/spa…20/

Endlich hat das Ärgern über Bauhaus-TPG-Deals ein Ende und der weiße Fleck in der Bauhaus-Landkarte wird gefüllt:
1388614-b5KGu.jpg
Ich freu mich so!
Zusätzliche Info
14 Kommentare
Sehr schön
Guten Morgen. Wünsche, wohl geruht zu haben die letzten 3,5 Jahre
Ich dachte bei Bauhaus an die Band
theblubby04.06.2019 07:02

Ich dachte bei Bauhaus an die Band


Wie was? Architekturausstellung hätte ich noch verstanden, aber eine Band?
Monika_Mautz04.06.2019 06:31

Guten Morgen. Wünsche, wohl geruht zu haben die letzten 3,5 Jahre


Von wegen geruht Ich hab zwei Kinder gezeugt und ein Haus gebaut, da geht sowas halt mal unter...
Und ich dachte, es geht um Architektur
ponce04.06.2019 07:55

Von wegen geruht Ich hab zwei Kinder gezeugt und ein Haus …Von wegen geruht Ich hab zwei Kinder gezeugt und ein Haus gebaut, da geht sowas halt mal unter...


Wenn du ein Haus gebaut hast, dann ist selbst Bauhaus zu teuer für dich. Schade, dass es den B1 Baumarkt gleich nebenan nicht mehr gibt.

Wer in Dresden ein Haus baut, ist doch für den Rest seines Lebens finanziell am Allerwertesten
ponce04.06.2019 07:55

Von wegen geruht Ich hab zwei Kinder gezeugt und ein Haus …Von wegen geruht Ich hab zwei Kinder gezeugt und ein Haus gebaut, da geht sowas halt mal unter...


Zeit X für's Haus und 2*2 Minuten für die beiden Kinder d-:=
Monika_Mautz04.06.2019 17:49

Wenn du ein Haus gebaut hast, dann ist selbst Bauhaus zu teuer für dich. …Wenn du ein Haus gebaut hast, dann ist selbst Bauhaus zu teuer für dich. Schade, dass es den B1 Baumarkt gleich nebenan nicht mehr gibt.Wer in Dresden ein Haus baut, ist doch für den Rest seines Lebens finanziell am Allerwertesten


Wie bitte?

Bau mal in oder um eine der immer noch teureren West"metropolen" und vergleich dann, was Du dafür in Dresden bekommst. War letztes Jahr kurzzeitig Thema und preislich waren die ortsansässigen Massivbauer alle recht attraktiv im Bundesvergleich. Ist dann zwar Hamburg geblieben, aber hier wäre das in dem finanziellen Rahmen nicht einmal Richtung Stade möglich und das ist dann schon Provinz mit Fahrtzeit.
Turaluraluralu04.06.2019 18:09

Zeit X für's Haus und 2*2 Minuten für die beiden Kinder d-:=


X ist relativ groß, wenn gepfuscht wurde... Und bei den Kindern geht es mehr um die Nachwirkungen
Monika_Mautz04.06.2019 17:49

Wenn du ein Haus gebaut hast, dann ist selbst Bauhaus zu teuer für dich. …Wenn du ein Haus gebaut hast, dann ist selbst Bauhaus zu teuer für dich. Schade, dass es den B1 Baumarkt gleich nebenan nicht mehr gibt.Wer in Dresden ein Haus baut, ist doch für den Rest seines Lebens finanziell am Allerwertesten


Schnäppchen gemacht Und da wir nicht so die Urlauber sind und lieber Geld und Zeit ins Eigenheim stecken, ist es auch in Ordnung etwas länger abzubezahlen. Da liegt auch Bauhaus noch drin
riot33r04.06.2019 18:56

Wie bitte? Bau mal in oder um eine der immer noch teureren …Wie bitte? Bau mal in oder um eine der immer noch teureren West"metropolen" und vergleich dann, was Du dafür in Dresden bekommst. War letztes Jahr kurzzeitig Thema und preislich waren die ortsansässigen Massivbauer alle recht attraktiv im Bundesvergleich. Ist dann zwar Hamburg geblieben, aber hier wäre das in dem finanziellen Rahmen nicht einmal Richtung Stade möglich und das ist dann schon Provinz mit Fahrtzeit.


Dort gibt es aber auch mehr Geld für die gleiche Arbeit, das gleicht das auch ein bisschen wieder aus.

Teuer ist aber nicht das Haus, sondern die Lage bzw das Grundstück. Es gibt auch in Dresden Grundstücke unter 1000m2 für Preise über 500'000€ und bestimmt noch mehr...
ponce06.06.2019 09:44

Dort gibt es aber auch mehr Geld für die gleiche Arbeit, das gleicht das …Dort gibt es aber auch mehr Geld für die gleiche Arbeit, das gleicht das auch ein bisschen wieder aus.Teuer ist aber nicht das Haus, sondern die Lage bzw das Grundstück. Es gibt auch in Dresden Grundstücke unter 1000m2 für Preise über 500'000€ und bestimmt noch mehr...


Das sollte branchenspezifisch und damit nicht repräsentativ sein. Ich hab keine Ahnung, wie unterschiedlich Handwerker oder DIenstleister in Ost und West verdienen. In meiner Branche nimmt sich das nichts, sonst wäre der Umzug auch keine Option gewesen.
riot33r06.06.2019 10:35

Das sollte branchenspezifisch und damit nicht repräsentativ sein. Ich hab …Das sollte branchenspezifisch und damit nicht repräsentativ sein. Ich hab keine Ahnung, wie unterschiedlich Handwerker oder DIenstleister in Ost und West verdienen. In meiner Branche nimmt sich das nichts, sonst wäre der Umzug auch keine Option gewesen.


Die Handwerker hier erzählen immer freudestrahlend, dass sie eine Baustelle im Westen haben und Westgehalt für die Zeit kriegen, also dort isses so.

Dienstleister ebenso, ein Kollege aus München hat sich gerade für >800'000 ein Grundstück mit Bruchbude drauf gekauft.

Dass das Gehalt gleich ist, ist wohl eher die Ausnahme als die Regel.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen