Beamer Kaufberatung fast ausschließlich für die PS 4

Hallo zusammen, ich suche einen Beamer für meinen Keller und es soll hauptsächlich drauf gezockt werden. Raum ist komplett dunkel, es wird an eine weiße Wand projeziert (2,70m Breite sind maximal möglich), Projektionsabstand sind 3,50-3,70m und Sitzabstand 3,00-3,50m.

Wirklich wichtig ist mir der Input-Lag und hierzu gab es hier mal einen Beamer-Leitfaden, wo dann folgendes statt:


HDTVTest hat z.B. einige Tests angestellt und auch ProjektorCentral führt den Input Lag in seinen Tests an. Hier die beiden häufigsten Vertreter:

BenQ W1070: 33ms, 24ms bei ProjectorCentral
Acer H6510BD: 18ms


Deshalb sind die beiden in meiner engeren Auswahl, so dass ich auf gute Angebote warte. Jetzt habe ich den Acer 6520BD bei Amazon Frankreich für 499 Euro gefunden und finde keine Angaben zum Input Lag. Ist der ähnlich gut wie beim Vorgänger(?) ? Hat jemand Erfahrungsberichte?

Ich zocke hauptsächlich COD Black Ops 3 im Online-Multiplayer und Fifa 16 online. 3D ist mir eigentlich egal

3 Kommentare

schließe mich der Suche an

Wenn du blackops 3 zockst hast du andere sorgen als den inputlag...
Kauf einfach den acer, n unterschied merkt da kein ottonormalverbraucher.
Ausser es istn samsungfernseher ohne spielemodus, allerdings ist da der lag im sekundenbereich

Also ich komme mit BlackOps gut klar, und ich merke einen erhöhten Input-Lag (nicht direkt, aber die Quote geht runter^^). Mein LG-Plasma hat auch einen Spielemodus, aber ich spüre die Verzögerung trotzdem. An meinem alten Acer Beamer (5350) treffe ich überraschend besser.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Ratschlag benötigt] Handy hat angeblich Wasserschaden1525
    2. Krokojagd3743
    3. So teilen sich Rewe und Edeka die Kaiser's-Märkte auf914
    4. jemand hier mit Bild + Abo?34

    Weitere Diskussionen