Abgelaufen

beats by dr.dre wireless für 124€ - Bluetooth- und Kabelkopfhörer *UPDATE*

Admin 149
eingestellt am 4. Dez 2014
Update 2

Bevor alle rumschreien, ah beats sind ja so schlecht, ja beats sind zu teuer, aber es gibt inzwischen zig Modelle und nicht alle sind so schlecht wie ihr Ruf. Ich persönlich würde sie mir trotzdem nicht kaufen. Bei Amazon Frankreich gibt es aber gerade einen sehr guten Deal, wenn man die beats wireless haben will:


Update 1

Wieder zu haben. Meins sind sie nicht, aber scheint ja viele Interessenten zu geben. Danke moto3101.

UPDATE 2

Bevor alle rumschreien, ah beats sind ja so schlecht, ja beats sind zu teuer, aber es gibt inzwischen zig Modelle und nicht alle sind so schlecht wie ihr Ruf. Ich persönlich würde sie mir trotzdem nicht kaufen. Bei Amazon Frankreich gibt es aber gerade einen sehr guten Deal, wenn man die beats wireless haben will:


UPDATE 1

Wieder zu haben. Meins sind sie nicht, aber scheint ja viele Interessenten zu geben. Danke moto3101.

Bei Notebooksbilliger gibt es gerade die Bluetooth-Variante des beats by dr. dre zu einem guten Preis:


Die Kopfhörer sind baugleich zum normalen beats by dr dre mit dem Unterschied, dass ihr hier zusätzlich die Möglichkeit habt, die Musik per Bluetooth zu empfangen. Es wird allerdings auch noch ein weiteres Kabel mitgeliefert, mit dem ihr den Kopfhörer auch ganz normal verwenden könnt.


 564203.jpg


Ein Testbericht findet sich bei PC Mag. Dort wird gelobt, dass es auch bei hohen Lautstärken keine Verzerrungen gibt, der Bass sehr stark und trotzdem detailliert ausfällt und trotz der Bluetooth-Unterstützung auch noch ein Kabel mit Anruffernbedienung mitgeliefert wird. Auf der Contra-Seite steht der hohe Preis, der überbetonte Bass und der Umstand, dass der Kopfhörer bei langen Trageperioden unbequem werden kann. Die kabelgebundene Variante bekommt bei Amazon gute 4 Sterne, wobei hier einige mit dem Noise Cancelling nicht wirklich zufrieden sind. Die Beats by Dr. Dre bleiben eben einfach etwas für Bassfanatiker und sind nichts für Leute, die einen möglichst neutralen Klang möchten.


Technische Daten (Herstellerhomepage):



Bauform: Kopfbügel • Bauweise: geschlossen • Signalübertragung: Bluetooth • Reichweite: 10m • Betriebsdauer: 10h • Tragevariante: binaural • Gewicht: 210g • Besonderheiten: Batterienutzung, Lautstärkeregler, Etui

Zusätzliche Info
149 Kommentare

Müll by Dr. Dree

alle die keine Ahnung haben wie ein guter Kopfhörer klingt und eh nur Mp3 hören können zuschlagen

oder alle YOLO-SWAG-KIDDIES die jedem bescheuertem Trend nachrennen nur weil die Medien ihnen Sachen als "cool" verkaufen. Wer sich noch dre kopfhörer kauft gehört ausgelacht.

das schlimmste ist, dass den Trend jetzt mitmachen und in ein paar Monaten sind die Dinger sind peinlich wie ein ed hardy Shirt.

Das die Dinger zudem katastrophal klingen und überteuert Bis zum geht nicht mehr aus kommt dann nochmal dazu

sorry für die Tippfehler hab gerade schnell von mobil geschrieben

Das Apple der Kopfhörer.



Spaulding: das schlimmste ist, dass den Trend jetzt mitmachen und in ein paar Monaten sind die Dinger sind peinlich wie ein ed hardy Shirt.



Nein, Apple verkauft qualitativ hochwertige Produkte im gegensatz zu Beats.

was sind denn alternative wireless kopfhörer?
hat da jemand erfahrung? vll auch in einem niedrigeren preissegment?



Spaulding:
Das Apple der Kopfhörer.




Sorry, falsches Zitat =D So jetzt.
Nein, Apple verkauft qualitativ hochwertige Produkte im Gegensatz zu Beats.


Spaulding:
Das Apple der Kopfhörer.




Grammatikalisch vllt. richtig, klingt aber total bescheuert. Ausdruck 6, setzen

Dank Beats Kopfhören erkenne ich Idioten schon am Kopfhörer, häßlich ohne Ende, Overpriced und keine außergewohlich gute Klangqualität...



Christenh0ver: Nein, Apple verkauft qualitativ hochwertige Produkte im gegensatz zu Beats.





Das ist bei Apple aber auch schon lange her.


Christenh0ver: Sorry, falsches Zitat =D So jetzt.
Nein, Apple verkauft qualitativ hochwertige Produkte im Gegensatz zu Beats.

Beide Hersteller sind überteuert und die Konkurrenz bietet für weniger bzw. das gleiche Geld bessere Produkte. Beide Hersteller leben von ihrer Marketingabteilung. Die sind so gut, dass die Kunden denken, sie haben das beste Produkt auf dem Markt zu einem angemessenen Preis gekauft.


Lol ich habs auch verbockt mit dem Zitieren.



TGl: Das es hier immer noch keine Melden-Funktion oder gar ne Premod gibt wird irgendwann mal unangenehmen Folgen haben – aber wie passend das die Gestalten immer nur bei so Produkten aus der Deckung kommen.



Wie recht du ja hast

Ist genau das selbe, wie bei jeder Samung Galaxy Handy Kritik.
Wo gleich die halbe Türkei Hass Posts spammt


ahoi:
Müll by Dr. Dree


alle die keine Ahnung haben wie ein guter Kopfhörer klingt und eh nur Mp3 hören können zuschlagen




weil der unterschied von 320kbit .mp3 und .aif o.ä. auf Kopfhörern so groß ist, was? :-)


Spaulding:
Das Apple der Kopfhörer.




Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die ...... halten.

Beats verkaufen halt nur Lifestyle. Apple hat mit seinen Produkten Lifestyle und Leistung kombiniert.

Der tramp stamp unter den Kopfhörer

Ganz schlecht sind sie aber nicht. Nur eben nicht einmal die Hälfte wert und alles andere als neutral.

Weiss jemand ne aktuelle Alternative, am besten unter 50€ damit die Alte ihre Serien anschauen kann ohne mich in den Wahnsinn zu treiben?

Danke schonmal

Mich interessiert eher, wie Dieser Deal auf die Hauptseite kommt, der aber Deals Minus ist.



T3rminus:
Weiss jemand ne aktuelle Alternative, am besten unter 50€ damit die Alte ihre Serien anschauen kann ohne mich in den Wahnsinn zu treiben?


Danke schonmal





Creative Aurvana Live! Headphones schwarz.
Preisleistung Top!

Ansonsten hat Amazon noch Jabra Wireless KH für 120 (exklusiv für Studenten ) ansonsten 200 Euro


T3rminus:
Weiss jemand ne aktuelle Alternative, am besten unter 50€ damit die Alte ihre Serien anschauen kann ohne mich in den Wahnsinn zu treiben?


Danke schonmal




Kabellos oder normale Kopfhörer?
Bei kabellosen darf man allerdings nicht zu viel erwarten. Besonders bei bluetooth Kopfhörern.
Brauchbar sind z.B. Philips SHB9100 (bluetooth + klinke, wie bei den beats hier). Per bluetooth ist der Klang auch nicht schlechter als bei anderen blueooth Kopfhörern und per Kabel sind die Dinger wirklich brauchbar. Natürlich nicht auf dem Niveau von z.B. Aurvana Live! (die nur 15€ mehr kosten), man muss ja den bluetooth Kram irgendwie bezahlen :D.

Noontec Zoro.


T3rminus:
Weiss jemand ne aktuelle Alternative, am besten unter 50€ damit die Alte ihre Serien anschauen kann ohne mich in den Wahnsinn zu treiben?


Danke schonmal


Die Sony Mw600 Bluetooth In ear Kopfhörer sind wirklich klasse.

hatte die mal vor ner weile und der Klang war wirklich richtig gut...

Auch das Oled Display war echt in Ordnung

Noontec Zoro.

die sehen ja aus wie billige Beats ! Beats is Schrott fürs Geld und die Dinger auch.
Selbst 50 Euro sind dafür zu viel.

Und die Kosten ca. 40€

Hab die Kopfhörer und find die spitze. Alle die hier heulen besitzen die Kopfhörer nicht



Gwildor:
Noontec Zoro.


die sehen ja aus wie billige Beats ! Beats is Schrott fürs Geld und die Dinger auch.
Selbst 50 Euro sind dafür zu viel.




Die Dinger sind besser als das Design vermuten lässt. Sehen zwar aus wie eine billige Kopie, aber die Leistung ist für den Preis beachtenswert.
Ich würde sie aber aufgrund der Ähnlichkeit zu den beats niemals tragen :D.

Meine Empfehlungen wären:

Bluetooth: Philips SHB9100 (teurere sind im Bluetooth Betrieb nicht besser. Mit halbwegs normalen Ohren wird man aber bei Musik mit bluetooth niemals glücklich. Für Radio, Hörspiele etc. reichts.)

Ansonsten, je nach Budget entweder Aurvana Live! oder Sennheiser HD25-II.
Avatar
Anonymer Benutzer


CrocoDoc: Die Dinger sind besser als das Design vermuten lässt. Sehen zwar aus wie eine billige Kopie, aber die Leistung ist für den Preis beachtenswert.
Ich würde sie aber aufgrund der Ähnlichkeit zu den beats niemals tragen .


Meine Empfehlungen wären:


Bluetooth: Philips SHB9100 (teurere sind im Bluetooth Betrieb nicht besser. Mit halbwegs normalen Ohren wird man aber bei Musik mit bluetooth niemals glücklich. Für Radio, Hörspiele etc. reichts.)


Ansonsten, je nach Budget entweder Aurvana Live! oder Sennheiser HD25-II.





deine empfehlung juckt keinen.
Bearbeitet von: "" 9. Mär


Sir I know: deine empfehlung juckt keinen.




Dich juckt es immerhin so in den Fingern, dass du sie kommentieren musst. Einen juckt es also schonmal, nämlich dich.

musty97:
Hab die Kopfhörer und find die spitze. Alle die hier heulen besitzen die Kopfhörer nicht
und du hast sie dir sicher von deinem hart erarbeiteten geld gekauft und jetzt leg das iphone aus der hand und hör zu was dir der lehrer erzählt, sonst kannste später nich, wie die anderen coolen leute, mit nem ipad im starbucks sitzen und 256kbps-mp3s mit deinen 200euro kopfhörern hören .. deine eltern werden dich nich dein leben lang mit überteuertem elektronikschrott vollpumpen :P

Sorry, aber mit APT-X ist Bluetooth top! Wenn Ihr Bluetooth-Klang nur von damals kennt, ist die Quali echt bescheiden. Aber mit 384 kbit/s bei AptX hört keine Sau mehr einen Unterschied zwischen Kabel und Bluetooth. Eure Quelle muss das aber natürlich auch unterstützen... Das Iphone hat's nämlich nicht, das HTC One aber bspw schon.

Avatar
Anonymer Benutzer


CrocoDoc: Dich juckt es immerhin so in den Fingern, dass du sie kommentieren musst. Einen juckt es also schonmal, nämlich dich.



du kannst mich mal sonstwo jucken broo
Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
GelöschterUser42821

Billigstkopfhörer kaufen und sich seine eigenen beats bauen:

ebay.de/itm…8f2

Habe einmal die SHB9100 von Philips im Angebot. Im Februar gekauft, dann aber nur 1x benutzt.



Sir I know: du kannst mich mal sonstwo jucken broo




Wo juckt's denn besonders? Zufällig am Denkorgan?

Meine Güte...soll sich doch jeder kaufen was ihm gefällt...ich selber habe schon zig gute Kopfhörer in der 300 - 500 Euro Preisklasse angehört...bei meiner Musik (meistens deutscher Hip-Hop) "knallen" die Mixr Beats einfach am besten...hab sie mir trotzdem noch nicht gekauft, da meine V-Moda In Ears "noch taugen"...Modetrend geht mir am Arsch vorbei, trotzdem würde ich mir genau die Mixr holen.

Bei mir gab es die Beats mit Kabel zum HTC One Beats dazu - als kompakte Kopfhörer keinesfalls schlecht (verglichen mit kleinen Bose OnEar).. insbesondere mit einem Equalizer kann man einiges rausholen.. aber die Optik.. und der Preis.. Naja ;-)

gekauft

wer kauft sich so 'nen Scheiß?

Brauche schon kabellose da die Distanz zum TV zu gross ist bzw. die Katzen sonst das Kabel in Beschlag nehmen.

@m3nd0z4: Schreib mir mal ne PN; Ich hätte da schon Interesse

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler