Beats x koppeln sich nicht mehr mit Geräten (Status LED blinkt drei Mal weiß)

8
eingestellt am 11. Sep 2019
Hi,
ich habe die Beats x nun seit der Telekom Aktion (ich meine die war im März 2018). Bisher liefen die Dinger echt gut und ich war zufrieden. Seit ca. zwei Wochen lassen sie sich jedoch mit keinem Gerät mehr koppeln. Drücke ich auf die Power Taste an den Beats, blinkt die LED drei mal kurz weiß und nichts tut sich. Setze ich sie zurück passiert dasselbe. Im Internet auf der Apple Seite habe ich in den Rezzensionen gelesen das dieses Problem wohl öfter vorkommt und meist nach ca. einem Jahr auftritt.
Das es hier in der Community ja doch einige Käpsele gibt (und sicher einige bei der Aktion damals zugeschlagen haben), dachte ich ich frage mal nach ob es eine Lösung für das Problem gibt?!

Vorab besten Dank!
Zusätzliche Info
Sonstiges
8 Kommentare
Ja, Garantie nutzen und tauschen.
Alt-F411.09.2019 15:16

Ja, Garantie nutzen und tauschen.



Garantie ist nicht mehr -> älter als 12 Monate. Beim Thema Gewährleistung ist die Beweislast zu nennen. Wenn ich Telekom und beats x google finde ich ein paar Forumseinträge und das geschriebene dort ist doch sehr ernüchternd...
Ich meine klar, am Ende werde ich es darüber versuchen müssen, aber ich dachte vllt gibt es ja Erfahrungswerte zu dem Problem und Lösungsvorschläge.
Bearbeitet von: "Seridan" 11. Sep 2019
Seridan11.09.2019 15:39

Garantie ist nicht mehr -> älter als 12 Monate. Beim Thema Gewährleistung i …Garantie ist nicht mehr -> älter als 12 Monate. Beim Thema Gewährleistung ist die Beweislast zu nennen. Wenn ich Telekom und beats x google finde ich ein paar Forumseinträge und das geschriebene dort ist doch sehr ernüchternd...Ich meine klar, am Ende werde ich es darüber versuchen müssen, aber ich dachte vllt gibt es ja Erfahrungswerte zu dem Problem und Lösungsvorschläge.



Tja, wenn keine Garantie mehr wird das eher schlecht.....aber sicher, das Beats nur ein (!) Jahr gibt?

Alt-F411.09.2019 16:39

Tja, wenn keine Garantie mehr wird das eher schlecht.....aber sicher, das …Tja, wenn keine Garantie mehr wird das eher schlecht.....aber sicher, das Beats nur ein (!) Jahr gibt?;)



Jep, nachgeschaut. Die gehören ja zu Apple und über die läuft auch der Support.
Seridan11.09.2019 16:40

Jep, nachgeschaut. Die gehören ja zu Apple und über die läuft auch der Su …Jep, nachgeschaut. Die gehören ja zu Apple und über die läuft auch der Support.


Seltsam Media Markt hat meine, vor zwei Jahren gekauften BeatsX, im Juli ’19 eingeschickt und die wurden dann innerhalb einer Woche 1:1 getauscht.
habe das Gleiche Problem
NukER6421.01.2020 07:03

habe das Gleiche Problem


Bei mir wurden sie leider nicht mehr umgetauscht und repariert bekommen habe ich sie selber auch nicht. Alles andere wäre mir zu teuer gewesen. Naja, bei mir waren es wohl die ersten und definitiv die letzten Beats. Scheint ein absolut bekanntes Problem zu sein, unternommen wird jedoch nichts.
Hab nun seit ca. 3,5 Monaten die haylou gt1 und absolut zufrieden damit. Wenn die kaputt gehen, stört es nicht da sie nur 16 € gekostet haben.
Hab die Powerbeats 3 und nun das gleiche Probleme. Nachdem ich die Kopfhörer gefühlt 10x zurückgesetzt habe durch drücken von der Powertaste und leiser Taste ging es dann irgendwann wieder.

Nachdem die Led 3x Weiß geblinkt hat, musste man ein paar Minuten warten bis die Kopfhörer wieder funktionierten. Danach gingen Sie ganz normal für ein paar Minuten und das gleiche Spiel fing von vorne an 3x blinken usw. und auf einmal funktionierte alles wieder wie gewohnt für mehrere Stunden. Heute geht auch wieder alles wie gewohnt. Aber reklamieren werde ich die Teile trotzdem, scheint ja ein sehr bekanntes Problem zu sein.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text