Bei der EVS2023 teilnehmen und mindestens 100€ Prämie erhalten

eingestellt am 7. Okt 2022
Bei der EVS2023 handelt es sich um die Verbraucherstudie zum Thema Einkommens- und Verbraucherverhalten von den Statistischen Ämtern des Bundes und der Länder.
Sie startet im Januar 2023 und läuft bis Dezember 2023. Bis September 2023 könnt ihr euch hierfür anmelden.
Als Aufwandsentschädigung erhaltet ihr mindestens 100€, werdet ihr für die Detail -Stichprobe ausgewählt, erhaltet ihr nochmals 25€.

Alle weiteren Infos findet ihr unter der verlinkten Website.
Zusätzliche Info
Sonstiges
Sag was dazu

62 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Gepinnt
    Avatar
    Wir sind hier von einer garantierten Teilnahme ausgegangen, die es leider so nicht gibt. Deshalb nachträglich in eine Info umgewandelt (bearbeitet)
  2. Avatar
    @Nagobert_Nuck

    Naja sind wir ehrlich, welche täglichen notwendigen Ausgaben sollen das auch sein. Wer in Deutschland nach Abzug von den monatlichen Fixkosten wie Miete, Strom, Gas, Lebensmittel, Auto, Versicherung, Internet, Handy, überhaupt noch was übrig hat, um sich täglich was leiten zu können gehört hier eher zur absoluten Minderheit.
    Sind teils aktuell erscheckende Statistiken vom Bund wenn jeder 6. Haushalt in Deutschland mindestens 4 stellig im Dispo steckt.
    Avatar
    Wenn aus deiner Sicht Menschen mit Vollzeit-Job die Minderheit sind, dann hast du aber ein sehr verzehrtes und unwirkliches Bild.
    "Naja sind wir ehrlich", wenn man Vollzeit arbeitet und nicht über seine Verhältnisse lebt (sprich jedes Jahr neues Handy mit Vertrag >40€/mtl., unnötige Versicherung - und ja, die haben gaaanz viele! - dickes Auto, teure und ungesunde Fertigprodukte, etc.) dann hat man immer noch was übrig für Kultur, Hobby, Freizeit, Bekleidung und Co.
    Vielleicht sollte man sich selbst hinterfragen, wenn man 4 stellig ins Dispo rutscht und sich Hilfe suchen bzw. mal seine Ausgabe tracken. (bearbeitet)
  3. Avatar
    Ich gebe am Tag bestimmt 2-5 Mal Geld aus. Das jedes Mal zu erfassen dauert also im Schnitt 15min (3x5min)
    15min*90 = 22,5h
    100€/22,5h = 4,44€/h
    Muss nicht sein (bearbeitet)
    Avatar
    Man kann sich auch echt extra blöd anstellen. Einmal täglich, alle paar Tage oder wöchentlich tut es auch.
    Ausserdem geht es hier nicht um Arbeit, sondern um einen sozialen Beitrag für den man etwas entschädigt wird.
  4. Avatar
    Mitgemacht, Danke! 150 Euro nehm ich mit Mit Kindern gibt es 50 Euro dazu.
  5. Avatar
    Link funktioniert bei mir nicht?!
    Weil das ganze erst im Januar 2023 startet? (bearbeitet)
  6. Avatar
    3 Monate die täglichen Ausgaben dokumentieren ... das ist ja mal ein erbärmlicher Stundenlohn
    Avatar
    Ich hab keinen schlechten Verdienst, nehm das aber gern mit. Wer den Pfennig nicht ehrt....
  7. Avatar
    Ich habe eh alles in der Finanzguru App und zahle kaum bar, sollte nicht schwer werden werden nette 150-175€ mehr fürs Kinderdepot
    Avatar
    frag am besten Finanzguru ob sie nicht einfach deine gesammelten Daten ans statistische Bundesamt weiterleiten können
  8. Avatar
    Um (damals in Zeiten geringen Einkommens) den Überblick zu behalten und wirtschaftlich sinnvoll handlungsfähig zu bleiben, begann ich vor über 10 Jahren Haushaltsbuch zu führen. Davon mag man halten, was man will, aber es gibt mir Sicherheit in der jetzigen "OMG-alles-wird-teurer-Panik-Phase" eine realistische Einschätzung für mich zu haben, was gerade wirklich passiert mit den Preisen. Vorteil: Sollte ich ausgewählt werden für die Umfrage: Die Daten erfasse ich sowieso...
    Avatar
    Und was hast du für eine Steigerung im Lebensunterhalt für dich festgestellt?
  9. Avatar
    Schöne Sache. Teilnahme Anfrage ging eben raus. Von mir ein Hot.
  10. Avatar
    Wo ist denn der Button "Folgen" hin?

    Da war ich wohl nicht die Einzige.
    mydealz.de/dis…836 (bearbeitet)
  11. Avatar
    Wer das Formular mal gesehen hat macht da definitiv nicht mit
    Avatar
    Autor*in
    Wieso?
  12. Avatar
    Wohne nicht in DE, aber richtig coole Aktion, würde ich sofort mitmachen, wenn die App unkompliziert ist
  13. Avatar
    Auch mal registriert. Schreibe meine Einnahmen und Ausgaben sowieso auf seit ich 22 bin.
  14. Avatar
    Habe mich auch registriert. Mal schauen was daraus wird...
  15. Avatar
    Dann sind wir mal gespannt wer von Mydealz alles ausgewählt wurde am Ende
    Avatar
    Autor*in
    Ich glaube tatsächlich alle die sich anmelden. Je mehr desto besser gilt da.
  16. Avatar
    Kommt die Bestätigung per Post? Hatte mich angemeldet, aber keine E-Mail mit Eingangsbestätigung erhalten
    Avatar
    Bestätigungsmail kam bei mir ca. 24 Stunden - 48 Stunden nach Registrierung (bearbeitet)
  17. Avatar
    Na hoffentlich heisst es dann am Ende nicht: Wo bleibt mein Geld?
  18. Avatar
    Frage: Muss man die 100 Euro dann versteuern? Wahrscheinlich ist irgendeine Girokonto/Kreditkarten-Prämie einfacher hier vom Aufwand, hier muss man ja täglich mitmachen.
    Avatar
    Schau mal in die FAQ - da wird das Ganze erläutert.
  19. Avatar
    Ich bin ausgewählt worden
    Avatar
    ist doch nur eine Eingangsbestätigung mit dem Verweis, dass die sich melden wenn Du bei der Stichprobenziehung ausgewählt wurdest, oder nicht? (Das habe ich zumindest bekommen)
  20. Avatar
    ok ich wurde für ZVE 2022 ausgewählt


    nicht evs 2023
  21. Avatar
    Kein Deal in diesem Sinne da die Berechtigten per Zufall oder nach anderen Kriterien ausgewählt werden. => Diskussion
Avatar
Top-Händler