ABGELAUFEN

Bei eBay Kleinanzeigen per Vorkasse bezahlen

Ich würde mir gerne ein iPhone aus einer Vertragsverlängerung im Wert von ca. 600€ bei eBay Kleinanzeigen kaufen. Die Frage, die ich mir stelle: Wie sichere ich mich am besten ab? Ich habe leider zeitlich keine Möglichkeit das Bundesland zu verlassen und der finanzielle Vorteil geht dabei sowieso verloren - Abholung wurde mir angeboten, aber der Standort ist mit 450km einfach zu weit weg. Welche Zahlungsmethode? Überweisung? Western Union? PayPal wird nicht akzeptiert und das kann ich verstehen - würde ich persönlich auch nie machen. Aber wie sichert man sich ab? Ausweiskopie? Irgendwelche virtuellen Verträge aufsetzen?

Beste Kommentare

Garnicht bei Kleinanzeigen per Vorkasse, PayPal etc. kaufen. Damit ist doch alles gesagt.
Ganz besonders nicht bei 600€.

Überweis es einfach mir, ich kümmer mich drum

Du willst uns mit dem Thread trollen. So blöd kann doch keiner mehr sein.

37 Kommentare

Garnicht bei Kleinanzeigen per Vorkasse, PayPal etc. kaufen. Damit ist doch alles gesagt.
Ganz besonders nicht bei 600€.

gar nicht. Entweder beim Händler kaufen oder örtlich begrenzt. Eine Absicherung gibt es bei eBay kleinanzeigen nicht. Ist wie aufm Flohmarkt

Überweis es einfach mir, ich kümmer mich drum

Du willst uns mit dem Thread trollen. So blöd kann doch keiner mehr sein.

Naja, als Käufer ist paypal noch halbwegs akzeptabel.
Aber wenn dein potentieller Verkäufer nur Überweisung oder Western Union anbietet ist das sowieso ein Betrüger und du siehst noch nichtmal die Verpackung eines iPhones.
Bei Kleinbeträgen kann man auch mal überweisen wenn man ein gutes Gefühl hat, alles über 50€ nur paypal oder bar.
Bei 600€ würde ich noch nichtmal paypal riskieren.

gibt keine Sicherheit, lass es und such eins in deiner Umgebung,
die Marktpreise sind doch relativ gleich

Verfasser

sachsensascha

Überweis es einfach mir, ich kümmer mich drum


Toller Service Naja ich dachte es gibt vielleicht irgendeinen guten Treuhandservice abgesehen von PayPal, da bei eBay einfach alles so teuer geworden ist durch die hohen Gebühren.

therealpink

Naja, als Käufer ist paypal noch halbwegs akzeptabel. Aber wenn dein potentieller Verkäufer nur Überweisung oder Western Union anbietet ist das sowieso ein Betrüger und du siehst noch nichtmal die Verpackung eines iPhones. Bei Kleinbeträgen kann man auch mal überweisen wenn man ein gutes Gefühl hat, alles über 50€ nur paypal oder bar. Bei 600€ würde ich noch nichtmal paypal riskieren.

Wieso ist das gleich ein Betrüger? Hat der Threadersteller irgendwo geschrieben, dass der Verkäufer keine Barzahlung bei Abholung erlaubt? Im Gegenteil: Er schreibt, dass er keine Zeit hat, vorbeizufahren, weshalb ich mal davon ausgehe, dass der Verkäufer Barzahlung anbietet.

Verfasser

therealpink

Naja, als Käufer ist paypal noch halbwegs akzeptabel. Aber wenn dein potentieller Verkäufer nur Überweisung oder Western Union anbietet ist das sowieso ein Betrüger und du siehst noch nichtmal die Verpackung eines iPhones. Bei Kleinbeträgen kann man auch mal überweisen wenn man ein gutes Gefühl hat, alles über 50€ nur paypal oder bar. Bei 600€ würde ich noch nichtmal paypal riskieren.


Der Verkäufer hat mir die Abholung angeboten und würde sogar entgegenkommen, aber bei 450km Entfernung lohnt sich selbst das nicht ...

Vorkasse geht garnicht. Barzahlung bei Abholung ist aber immer der heilige Gral des Bezahlens.

Wäre Nachnahme nicht noch eine Option (auch wenn es mir zu heiß´wäre, dass das Smartphone dann nicht geht)

Schick es per Brieftaube, ist momentan der sicherste Service!

Die Frage kann nicht ernst gemeint sein. Wenn doch: meide das Internet.

Also ich verkauf dir meins für 500 Euro Vorkasse

Geh mal über die Straße, guck dir die 10. Person an, die dir entgegen kommt, würdest du dem 600€ geben, damit er dir zwei Tage später ein Handy bringt?

Ezekiel

Wäre Nachnahme nicht noch eine Option (auch wenn es mir zu heiß´wäre, dass das Smartphone dann nicht geht)


Wäre immer noch ein stolzer Preis für einen gut versichert versendeten Stein!
Bar oder gar nicht.
Was kann nicht alles dabei schief gehen.
Was ist wenn irgend was an dem Gerät nachher nicht richtig Läuft ect.?
Gerade bei Smartphones kann man nicht alles testen. Ist der Akku vielleicht nach ner halben Stunde platt oder funktioniert einer der Knöpfe nicht oder ist ein Bauteil wie Bluetoooth oder Wland defekt?
Selbst bei Abholung ist so was kritisch. Wenn es allerdings aus einer Vertragsverlängerung ist, dann sollte es ja auch noch verschweißt sein.
Wie gesagt Kleinanzeigen immer Barzahlung.

Wer sagt den, dass er Abholung anbietet und dann bei Abholung immer gerade "keine Zeit hat"?
So wird man Leute los, die evtl. doch vorbei kommen könnten.
Es sind viele Betrüger unterwegs und die sind ja leider auch nicht so doof wie man immer denkt.

Ausweiskopie?



Darfst du gar nicht verlangen und

Irgendwelche virtuellen Verträge aufsetzen?



hiermit musst du dich auskennen, denn auch Anwälte verkaufen über Kleinanzeigen. Gerate mal an einen Anwalt und lege ihm einen schwachsinnigen Vertrag vor, dann hast aber gleich Ärger...

jeden 2. Tag die gleichen Fragen oO
hier z.B. mydealz.de/div…484

mal was ergoogelt:

onlinefacts.de/Wie…gen

Vorkasse bei Kleinanzeigen ist übrigens normal und läuft immer so.
Eigentlich holt man sowas persönlich ab.
Ich würde die Finger davon lassen, höchstens, Du hast zu viel Geld und könntest den Verlust verschmerzen.
Du sparst hier definitiv am falschen Ende!

Garantie könnte auch Probleme geben.
Lass es einfach, die Ersparnis ist zu gering!

Crythar

Wieso ist das gleich ein Betrüger?


Ich bin bei der Nennung von Western Union hellhörig geworden. Der TE hat zwar nicht explizit gesagt, dass der Verkäufer das anbietet, ich habe es aber so interpretiert.
Kleinanzeigen + Western Union --> nicht seriös.

Verfasser

Crythar

Wieso ist das gleich ein Betrüger?


Ich kenne die Betrugsmasche von Ausländern - da wird dann eine Fake-Mail von Western Union geschickt, dass das Geld bezahlt wurde. Aber hier bin ich ja der Käufer und er hat es mir nur als zusätzliche "Identitätsprüfung" angeboten ...

Mydealz User Treuhandservice geht, aber Mydealzr wollen nicht mehr als10€ zahlen . ...

Sonst würden viele dir helfen.

Verfasser

beneschuetz

Mydealz User Treuhandservice geht, aber Mydealzr wollen nicht mehr als10€ zahlen . ... Sonst würden viele dir helfen.


Was genau meinst du? Wäre an ein paar Infos dazu interessiert.

Warum muss man auch immer was kaufen was am anderen Ende der Welt ist nur um 10€ zu sparen.

Der Aufwand und die Sorgen die man sich dann macht sind die Ersparnis doch nicht wert. Abgesehen vom Risiko abgezockt zu werden was ohnehin dazukommt.

beneschuetz

Mydealz User Treuhandservice geht, aber Mydealzr wollen nicht mehr als10€ zahlen . ... Sonst würden viele dir helfen.


Du fragst einen Mydealzer, der in der Nähe des Handys wohnt, ob er das Teil für dich kauft und dir schickt...

gamer4all

Warum muss man auch immer was kaufen was am anderen Ende der Welt ist nur um 10€ zu sparen. Der Aufwand und die Sorgen die man sich dann macht sind die Ersparnis doch nicht wert. Abgesehen vom Risiko abgezockt zu werden was ohnehin dazukommt.


Da hast du bei 450km aber eine kleine Welt:p

Ein iPhone ist doch etwas, was in ganz Deutschland ständig über Kleinanzeigen verkauft wird. Auch dir einfach eins bei dir in der Nähe, wenn es denn von privat sein soll.

Wird Zeit das die eBay Kleinanzeigen die Deutschlandweite Suche abschaltet, dann hören auch jeden Tag die gleichen Fragen auf...glaubst Du eBay hat die Kleinanzeigen -Seite gemacht damit Du mit den gleichen Sicherheiten zum Nulltarif kaufen kannst? Kann mich nur den Vorrednern anschließen, lokal kaufen, abholen oder sein lassen.

Vor allem gehen dir bei Privatkauf die 24 Gewährleistung vom Händler flöten. Das würde ich auch bedenken, bei einem so teuren Gerät.

Verfasser

moneyboy4swag

Vor allem gehen dir bei Privatkauf die 24 Gewährleistung vom Händler flöten. Das würde ich auch bedenken, bei einem so teuren Gerät.


Naja Apple gibt unabhängig davon 1 Jahr Garantie und die restlichen 12 Monate kann man bei einem netten Verkäufer auch direkt übertragen.

An den Rest: Ich kenne die meisten alten Threads zu dem Thema und wollte eigentlich nur wissen, wie ihr es handhabt - denn so wie es sich gerade anhört kauft hier niemand im Internet bei privaten Leuten. Predigten darüber wie leichtsinnig ich doch bin muss ich mir auch nicht durchlesen. Habe mich jetzt für 10€ mehr für eine Abholung entschieden.

Dann frag halt nicht mehr hier. Alle wollen helfen und geben Tips und du redest von Predigten, die du dir nicht durchlesen musst.
Kopfschütteln!

Verfasser

udo1964

Dann frag halt nicht mehr hier. Alle wollen helfen und geben Tips und du redest von Predigten, die du dir nicht durchlesen musst. Kopfschütteln!


So war es nicht gemeint, aber Posts ala "So blöd kann doch keiner mehr sein" müssen auch nicht sein, oder? Ich hab schon oft genug gute Erfahrungen bei Kleinanzeigen mit Versand gemacht; in geschlossenen Foren-Marktplätzen braucht man sich um sowas eigentlich gar keine Sorgen zu machen.

udo1964

Dann frag halt nicht mehr hier. Alle wollen helfen und geben Tips und du redest von Predigten, die du dir nicht durchlesen musst. Kopfschütteln!


Ja, wie hier, als es noch Kleinanzeigen gab : (
Aber ich glaube die 10€ mehr sind gut investiert!

DerMyDealzer

Ich hab schon oft genug gute Erfahrungen bei Kleinanzeigen mit Versand gemacht


Warum dann die Frage X)

Verfasser

DerMyDealzer

Ich hab schon oft genug gute Erfahrungen bei Kleinanzeigen mit Versand gemacht


Naja eben nicht mit 600€ Warenwert. Ich wollte wirklich nur wissen ob es irgendwelche tollen Tipps gibt, aber außer "lass es sein" scheint es keine zu geben.

Was denn auch ?

Bei Nachnahme, Überweisung und sogar selbst bei der Anholung könnte man auf viele Arten Betrogen werden .

nr1610 hat dazu eigentlich schon alles geschrieben

nr1610

Wäre immer noch ein stolzer Preis für einen gut versichert versendeten Stein! Bar oder gar nicht. Was kann nicht alles dabei schief gehen. Was ist wenn irgend was an dem Gerät nachher nicht richtig Läuft ect.? Gerade bei Smartphones kann man nicht alles testen. Ist der Akku vielleicht nach ner halben Stunde platt oder funktioniert einer der Knöpfe nicht oder ist ein Bauteil wie Bluetoooth oder Wland defekt? Selbst bei Abholung ist so was kritisch. Wenn es allerdings aus einer Vertragsverlängerung ist, dann sollte es ja auch noch verschweißt sein. Wie gesagt Kleinanzeigen immer Barzahlung. Es sind viele Betrüger unterwegs und die sind ja leider auch nicht so doof wie man immer denkt.


Hast die " bessere" Entscheidung getroffen. Das Risiko, das was schief geht, ist einfach zu hoch, um es als " Lehrgeld " abzuschreiben.

Wenn das günstige Angebot real wäre, dann würde er sich nicht auch noch Mühe machen mit Entgegenkommen, Quasiverifizierung und so weiter, um das gute, günstige Stück an einen weit entfernten Interessenten zu bringen. Er würde einfach im nächsten Augenblick an einen lokalen Interessenten verkaufen. Man sieht ja oft selbst den Wald vor lauter Bäumen nicht, aber dies sieht dann doch ziemlich klar nach einem Wald aus.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Sammelthread] Steam Giveaways Links20318
    2. Hatte schonmal jemand das Problem, dass Vodafone die Kündigung ignoriert?1010
    3. Beratung Handytarif - GMX?616
    4. PNY GTX 1080 im Saturn Vorführgerät für 460€ zugreifen oder warten?11

    Weitere Diskussionen