Bei Flugticket-Buchung Geld verdienen!

15
eingestellt am 7. Aug
AUS BILD:

bild.de/bil…tml

Heute enthülle ich eine Methode, wie Sie mit einer Flugbuchung bei ausländischen Reisebüros sogar Geld verdienen können. Klingt verrückt, funktioniert aber!

So geht‘s: Über die Portale der Flugpreissuchmaschine Jetcost (hier das spanische Angebot jetcost.es oder die irische Website jetcost.ie) werden Flüge von Billig-Airlines oft mit massiven Rabatten angeboten. Ein Ryanair-Flug von Berlin nach Krakau kostete beim Online-Händler Edreams 3,87 Euro. Ich zahlte mit American Express. In der Buchungsbestätigung des spanischen Anbieters sah ich, dass der Flug ohne Rabatt um die 25 Euro gekostet hat.

Leider konnte ich den Privatflug wegen meines Jobs in der Redaktion nicht wahrnehmen. Ärgerlich? Nein! Eher eine gewinnträchtige Angelegenheit.

Ich reichte den Flug bei der deutschen Website Geld-fuer-flug.de ein. Das Start-up kauft Ihnen den Flug ab, wenn Sie nicht geflogen sind und und holt sich anschließend die Steuern und Gebühren von der Airline zurück. Das könnten Sie zwar auch, aber Sie müssten sich an das Auslands-Reisebüro wenden. Dessen Erstattung wird meist durch dubiose Servicegebühren aufgefressen. Auch verschleiern die Low-Cost-Airlines, wie hoch der erstattbaren Steuern und Gebühren überhaupt ist.

Anders bei Geld-fuer-flug.de: Das Start-up zahlte mir 18,04 Euro aus. Abzüglich der 3,87 Euro für das Ticket habe ich 14,17 Euro Gewinn gemacht. Ein guter Deal!
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Ich will meine 2 Minuten zurück
Fluglinien hassen diesen Trick
15 Kommentare
Fluglinien hassen diesen Trick
Ich will meine 2 Minuten zurück
Und woher weiß man, wie viel es zurück gibt? Was ist die Grenze? Ein Flug für unter 4€ ist ja selten.
Geld für Flug zahlt dir maximal 75% des erzielten Geldes zurück. Du sagtest sie zahlten dir 18,04 Euro aus. 18.04€ x die restlichen 25% sind 22,55€. Der Flug hat angeblich 25,00€ gekostet. Also willst du mir erzählen, dass der Flug im Grunde genommen nur 2,45€ gekostet haben sollen und der Rest sprich 22,55€ Steuern sind
Wo ist hier der Haken? Hab hier jetzt auch nen Flug für 1,85€, probieren schadet nicht oder?
Bearbeitet von: "Niklas2701" 7. Aug
kroko_dealer07.08.2019 13:20

Geld für Flug zahlt dir maximal 75% des erzielten Geldes zurück. Du s …Geld für Flug zahlt dir maximal 75% des erzielten Geldes zurück. Du sagtest sie zahlten dir 18,04 Euro aus. 18.04€ x die restlichen 25% sind 22,55€. Der Flug hat angeblich 25,00€ gekostet. Also willst du mir erzählen, dass der Flug im Grunde genommen nur 2,45€ gekostet haben sollen und der Rest sprich 22,55€ Steuern sind


Das hat die Bild in ihrem Beispiel genommen... .Abet ich habe den Service auch schon mehrfach genutzt, aber noch nicht für diese Kleinstbeträge...
kroko_dealer07.08.2019 13:20

Geld für Flug zahlt dir maximal 75% des erzielten Geldes zurück. Du s …Geld für Flug zahlt dir maximal 75% des erzielten Geldes zurück. Du sagtest sie zahlten dir 18,04 Euro aus. 18.04€ x die restlichen 25% sind 22,55€. Der Flug hat angeblich 25,00€ gekostet. Also willst du mir erzählen, dass der Flug im Grunde genommen nur 2,45€ gekostet haben sollen und der Rest sprich 22,55€ Steuern sind


Ja, ist häufig so. Steuern , Gebühren machen bei Ryanair und so weiter einen Großteil aus. rechtecheck.de/bil…en/
LOL, danke für's Teilen. Interessant was alles möglich ist. Da kommt jetzt einer und wertet das alles per Script aus und kauft die Tickets im großen Stil, um nie zu fliegen.
dinoo07.08.2019 13:53

LOL, danke für's Teilen. Interessant was alles möglich ist. Da kommt jetzt …LOL, danke für's Teilen. Interessant was alles möglich ist. Da kommt jetzt einer und wertet das alles per Script aus und kauft die Tickets im großen Stil, um nie zu fliegen.


Genau das wird passieren. Und dann steigen die Gebühren - egal auf welcher Seite - und machen das Ganze uninteressant.
Bearbeitet von: "Garcia" 7. Aug
Abartig.
Ich check irgendwie nicht wie man sieht, dass es sich um ein rabattiertes Ticket handelt, welches sich für diesen Trick eignen würde. Jetcost sieht wie eine ganz normale Preisvergleichsseite aus und die Tickets bucht man dann beim billigsten Anbieter zu dem man weitergeleitet wird.

Muss grad eh nach Amman buchen, daher habe ich mir das mal angesehen. Krass dass es eine Option für 100€ gibt. Das ist schon mal 50% günstiger als alle anderen Angebote. Das heißt es ist evtl so ein rabattiertes Angebot? Gebucht würde das dann über Kiwi com, wobei ich doch mal stark davon ausgehen, dass Kiwi mir dann eine Rechnung für eben diese 100€ ausstellt und nicht irgend ein UVP Ticketpreis?!
Bei Ryanair steht man kann den Namen des Passagiers nicht ändern. Hat jemand Erfahrung damit?
mietze_spn25.08.2019 14:46

Bei Ryanair steht man kann den Namen des Passagiers nicht ändern. Hat …Bei Ryanair steht man kann den Namen des Passagiers nicht ändern. Hat jemand Erfahrung damit?



jopp, die hotline!

ansonsten kurz gemacht Es wird logischerweise geld kosten, i.d.r. mehr als das Ticket gekostet hat
freewilly26.08.2019 07:41

jopp, die hotline!ansonsten kurz gemacht Es wird logischerweise geld …jopp, die hotline!ansonsten kurz gemacht Es wird logischerweise geld kosten, i.d.r. mehr als das Ticket gekostet hat


Das das gegen Geld früher ging weiß ich. Du meinst über die Hotline geht das immer noch?
mietze_spn26.08.2019 08:18

Das das gegen Geld früher ging weiß ich. Du meinst über die Hotline geht da …Das das gegen Geld früher ging weiß ich. Du meinst über die Hotline geht das immer noch?



fragen kostet nix (oder zumindest nicht viel)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen