[BEKANNTMACHUNG] KONTRA / KONTRAMOBILE ab sofort gesperrt

43
eingestellt am 10. Okt 2017
Tja, es ist mal wieder soweit. Leider müssen wir mal wieder einen recht großen Händler bei uns sperren.

Diesmal handelt es sich dabei um die KONTRA GmbH, die unter der Marke KONTRAMOBILE bei eBay und Amazon sowie vereinzelt auch bei Groupon ihre Waren verkauft. Grund hierfür ist ausnahmsweise mal nicht direkte Eigenwerbung, sondern die Nutzung eines Netzwerks von Fake-Nutzern, um gezielt eigene Deals heiß zu voten.

Aufgefallen ist uns das Ganze, weil einige Deals aus für uns zunächst nicht nachvollziehbaren Gründen übermäßig heiß geworden sind, obwohl sie unserer Einschätzung nach gar nicht so besonders waren. Bei näherer Betrachtung sind uns dann in den entsprechenden Deals erstaunlich viele Accounts aufgefallen, die ausschließlich zum Voten genutzt werden. An und für sich nicht ungewöhnlich, da es viele Mitglieder hier gibt, die weder Deals posten noch kommentieren, aber eben Deals bewerten. Allerdings konnten wir dann noch weitere Auffälligkeiten feststellen, mit denen wir die entsprechenden Accounts ausfindig machen konnten. Näher werde ich an dieser Stelle aus wohl verständlichen Gründen nicht darauf eingehen (man will potentiellen Nachahmern ja keine Anleitung liefern). Insgesamt muss man ihnen aber attestieren: Sie haben es durchaus geschickt angestellt.

Insgesamt konnten wir letztendlich eine mittlere dreistellige Anzahl an Accounts identifizieren, die schon seit längerer Zeit unser Voting-System manipulieren. Allen diesen Accounts gemein: Jeder Deal von KONTRA wurde heiß gevotet. Aus diesem Grund sahen wir uns nun gezwungen, KONTRA ab sofort bei uns zu sperren. Da es sich um einen Marktplatz-Händler handelt, ist eine technische Lösung aktuell hierfür nicht möglich. Wir werden versuchen, die entsprechenden Deals so umfassend wie möglich ab sofort zu löschen bzw. gar nicht erst freizugeben, aber es wäre sehr nett, wenn ihr uns kurz anschreiben oder in einem Kommentar verlinken könntet, falls ihr seht, dass ein Deal von KONTRA dennoch online ist.
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
genau mal richtig KONTRA geben

übrigens das mit dem Hot voten sollte sich mydealz mal bei den XIAOMI-Deals auch genauer ansehen
Ich werf mal tomtop in den Raum
ɢноѕтΘпе10. Okt 2017

Warum sollte Kontra für andere Deals ihre Zeit verschwenden?



vernünftige Bot-Netzwerke sorgen für wildes Rauschen, d.h. sie voten/kommentieren/liken mehr oder minder zufällig anderen Kram, damit das eigentlich Ziel nicht so sehr auffällt.

Dir ist aber klar dass da Bots voten und nicht Menschen, die tatsächlich Zeit verschwenden könnten, oder?
Bearbeitet von: "Michalala" 10. Okt 2017
"Aufgefallen ist uns das Ganze, weil einige Deals aus für uns zunächst nicht nachvollziehbaren Gründen übermäßig heiß geworden sind, obwohl sie unserer Einschätzung nach gar nicht so besonders waren."

Das trifft nach dem neuen Voting-System allerdings auf jeden zweiten heissen Deal zu...
43 Kommentare
Re
David gibt Kontra
Die voting Accounts mit 0,1 Grad weiter voten lassen
Danke David!

So bleiben es hier echte dealz!

Habt mal weiterhin ein sicheres Gespür für Fakes!
Nur so aus Interesse: Haben die Fake-Accounts denn auch andere Deals gevotet oder wurden sie ausschließlich für Kontra genutzt?
Ich werf mal tomtop in den Raum
quellcode10. Okt 2017

Nur so aus Interesse: Haben die Fake-Accounts denn auch andere Deals …Nur so aus Interesse: Haben die Fake-Accounts denn auch andere Deals gevotet oder wurden sie ausschließlich für Kontra genutzt?


Siehe oben.

Näher werde ich an dieser Stelle aus wohl verständlichen Gründen nicht darauf eingehen (man will potentiellen Nachahmern ja keine Anleitung liefern).
quellcode10. Okt 2017

Nur so aus Interesse: Haben die Fake-Accounts denn auch andere Deals …Nur so aus Interesse: Haben die Fake-Accounts denn auch andere Deals gevotet oder wurden sie ausschließlich für Kontra genutzt?


Warum sollte Kontra für andere Deals ihre Zeit verschwenden?
ɢноѕтΘпе10. Okt 2017

Warum sollte Kontra für andere Deals ihre Zeit verschwenden?



vernünftige Bot-Netzwerke sorgen für wildes Rauschen, d.h. sie voten/kommentieren/liken mehr oder minder zufällig anderen Kram, damit das eigentlich Ziel nicht so sehr auffällt.

Dir ist aber klar dass da Bots voten und nicht Menschen, die tatsächlich Zeit verschwenden könnten, oder?
Bearbeitet von: "Michalala" 10. Okt 2017
genau mal richtig KONTRA geben

übrigens das mit dem Hot voten sollte sich mydealz mal bei den XIAOMI-Deals auch genauer ansehen
ɢноѕтΘпе10. Okt 2017

Warum sollte Kontra für andere Deals ihre Zeit verschwenden?



man kann die Konkurrenz auch runtervoten...
okolyta10. Okt 2017

Ich werf mal tomtop in den Raum



He, die haben gute handys :-)
jannie91110. Okt 2017

genau mal richtig KONTRA geben übrigens das mit dem Hot voten …genau mal richtig KONTRA geben übrigens das mit dem Hot voten sollte sich mydealz mal bei den XIAOMI-Deals auch genauer ansehen


da wirst du als User richtig runtergemacht wenn du in solchen Deals was erwähnst...auch immer von den gleichen oder relativ frischen Usern
Gut so. Wer so manipuliert, muss für immer weg.
Danke an das Mydealz Team, es war sicherlich ein haufen forensischer Arbeit notwendig um das aufzudecken!
jannie91110. Okt 2017

genau mal richtig KONTRA geben übrigens das mit dem Hot voten …genau mal richtig KONTRA geben übrigens das mit dem Hot voten sollte sich mydealz mal bei den XIAOMI-Deals auch genauer ansehen


Da verdient mydealz richtig mit, Untersuchung ist daher nicht erforderlich (Gearbest war in der l Vergangenheit auch mal gesperrt wegen Fake deals)
KKG style.....
destan4010. Okt 2017

Da verdient mydealz richtig mit, Untersuchung ist daher nicht erforderlich …Da verdient mydealz richtig mit, Untersuchung ist daher nicht erforderlich (Gearbest war in der l Vergangenheit auch mal gesperrt wegen Fake deals)


Und das tun wir bei den Deals von Kontra über eBay nicht? Wenn es darum ginge, hätten wir die jetzt auch nicht sperren dürfen. Im Unterschied zur Gearbest ist es aber nicht das erste Mal, dass die uns negativ aufgefallen sind und Gearbest war lange gesperrt bis wir ihnen erklärt haben, was die Regeln hier sind und seitdem gab es auch keine Auffälligkeiten mehr.
Hier auch ne fake-ID
mydealz.de/dea…965

Gilt das auch für null.de?
"Aufgefallen ist uns das Ganze, weil einige Deals aus für uns zunächst nicht nachvollziehbaren Gründen übermäßig heiß geworden sind, obwohl sie unserer Einschätzung nach gar nicht so besonders waren."

Das trifft nach dem neuen Voting-System allerdings auf jeden zweiten heissen Deal zu...
Spucha10. Okt 2017

Gilt das auch für null.de?


Ja, muss es dann ja. Aber die Domain können wir die ja direkt beim Deal-Erstellen sperren, was bei einem Marketplace-Händler leider ja technisch nicht wirklich geht aktuell.
David10. Okt 2017

Ja, muss es dann ja. Aber die Domain können wir die ja direkt beim …Ja, muss es dann ja. Aber die Domain können wir die ja direkt beim Deal-Erstellen sperren, was bei einem Marketplace-Händler leider ja technisch nicht wirklich geht aktuell.



Genau. Deswegen ja meine Frage.
Als ich den Kommentar geschrieben habe, konnte man noch einen Deal für null.de einstellen. Jetzt nicht mehr
Spucha10. Okt 2017

Genau. Deswegen ja meine Frage.Als ich den Kommentar geschrieben habe, …Genau. Deswegen ja meine Frage.Als ich den Kommentar geschrieben habe, konnte man noch einen Deal für null.de einstellen. Jetzt nicht mehr


Du merkst aber auch alles... ^^
Es scheint übrigens auch Firmen zu geben, die gezielt MyDealz-User anschreiben und ihnen Geld bieten, wenn sie...ich nenne es mal "bei Deals ein gutes Wort einlegen".
Bearbeitet von: "illob" 10. Okt 2017
illob10. Okt 2017

Es scheint übrigens auch Firmen zu geben, die gezielt MyDealz-User …Es scheint übrigens auch Firmen zu geben, die gezielt MyDealz-User anschreiben und ihnen Geld bieten, wenn sie...ich nenne es mal "bei Deals ein gutes Wort einlegen".


Das ist aber schon bekannt, glaube ich. Hab mal in den Kommentaren einen Post gesehen, wo gezielt nach "alten" Usern gesucht wurde denen (ich glaube) 10$ angeboten wurde.
Der Kommentar wurde nach kurzer Zeit gelöscht.

Was mich persönlich noch stört sind die Chinadeals auf Amazon. Besonders weil da mit massiv gefakten Bewertungen gearbeitet wird.
Mal davon ab, Kontra bietet dauernd "Gebrauchtware wie neu" an und dann sehen die Geräte aus, wie bei mir nach 2 Jahren und mehr. Rücksendekosten kann man selbstverständlich selbst tragen.
Auf so einen Händler kann ich verzichten.
Kleingeldprinz10. Okt 2017

Danke an das Mydealz Team, es war sicherlich ein haufen forensischer …Danke an das Mydealz Team, es war sicherlich ein haufen forensischer Arbeit notwendig um das aufzudecken!



vermutlich war das Auswertungstool dafür in 30 Minuten programmiert und dann lässt man es durchlaufen....
Kleingeldprinz10. Okt 2017

Danke an das Mydealz Team, es war sicherlich ein haufen forensischer …Danke an das Mydealz Team, es war sicherlich ein haufen forensischer Arbeit notwendig um das aufzudecken!

Wenn man den Thread mit 500 Acc als Spam markiert könnte man doch ein Veto dagegen einlegen, oder etwa nicht?
illob10. Okt 2017

Es scheint übrigens auch Firmen zu geben, die gezielt MyDealz-User …Es scheint übrigens auch Firmen zu geben, die gezielt MyDealz-User anschreiben und ihnen Geld bieten, wenn sie...ich nenne es mal "bei Deals ein gutes Wort einlegen".


Ja, Gearbest beispielsweise.
Solange Redaktionsdeals automatisch binnen kürzester Zeit dreistellig hot werden, halte ich das für Augenwischerei ...
thecrow97310. Okt 2017

Das ist aber schon bekannt, glaube ich. Hab mal in den Kommentaren einen …Das ist aber schon bekannt, glaube ich. Hab mal in den Kommentaren einen Post gesehen, wo gezielt nach "alten" Usern gesucht wurde denen (ich glaube) 10$ angeboten wurde.Der Kommentar wurde nach kurzer Zeit gelöscht.Was mich persönlich noch stört sind die Chinadeals auf Amazon. Besonders weil da mit massiv gefakten Bewertungen gearbeitet wird.



Das war einer von einem China Blog...aber neeeeeein nur Zufall wenn neue User nur China Zugs posten. ...erstrecht wenn Xiaomi drauf steht. Nur Zufall
Avatar
GelöschterUser805366
Tonschi210. Okt 2017

"Das trifft nach dem neuen Voting-System allerdings auf jeden zweiten …"Das trifft nach dem neuen Voting-System allerdings auf jeden zweiten heissen Deal zu...


Der Mangel an Transparenz ist aber wie mir auf Nachfrage versichert wurde kein Fehler sondern ein Feature
mydealz.de/dis…245

aber dieser Thread nährt meine Hoffnung, doch noch auf die Anschlußfragen eine Antwort zu bekommen
mydealz.de/com…779

Bezüglich der allgemeinen Entwicklung der Hot-Votes habe ich hier mal ein paar Zahlen zusammengestellt
mydealz.de/dis…314

Spoiler für die Lesefaulen: Lag der Durchschnitt bei den Deals 2012 noch bei 116 Grad liegt er jetzt bereits bei 300 Grad, also mehr als zweieinhalb mal soviel. Freebies sind im Durchschnitt von 230 Grad auf 470 Grad gestiegen, also eine Verdoppelung.
ist doch klar dass die Userzahl und damit die Gradzahl steigt, da in absoulten Zahlen addiert bzw. subtrahiert wird....
MoshiMoshi10. Okt 2017

Der Mangel an Transparenz ist aber wie mir auf Nachfrage versichert wurde …Der Mangel an Transparenz ist aber wie mir auf Nachfrage versichert wurde kein Fehler sondern ein Featurehttps://www.mydealz.de/diskussion/mydealz-probleme-1019245#comment-14360737aber dieser Thread nährt meine Hoffnung, doch noch auf die Anschlußfragen eine Antwort zu bekommenhttps://www.mydealz.de/comments/permalink/14364779Bezüglich der allgemeinen Entwicklung der Hot-Votes habe ich hier mal ein paar Zahlen zusammengestellt https://www.mydealz.de/diskussion/gradzahleninflation-bei-den-deals-freebies-1042314Spoiler für die Lesefaulen: Lag der Durchschnitt bei den Deals 2012 noch bei 116 Grad liegt er jetzt bereits bei 300 Grad, also mehr als zweieinhalb mal soviel. Freebies sind im Durchschnitt von 230 Grad auf 470 Grad gestiegen, also eine Verdoppelung.



Das Updaten von Deals spielt bei der Dealtemperatur aber sicherlich auch eine Rolle. Dadurch werden ja Deals wieder in den Fokus gerückt, sind gleich wieder in den Charts und oft auch wieder bei den "Highlights".

Interessant würde ich auch mal eine Auswertung finden, wieiviele der Highlights vom MyDealz-Personal sind, gefühlt liegt die Quote wohl bei 40 bis 50%...
Avatar
GelöschterUser805366
robafella11. Okt 2017

Highlights vom MyDealz-Personal sind, gefühlt liegt die Quote wohl bei 40 …Highlights vom MyDealz-Personal sind, gefühlt liegt die Quote wohl bei 40 bis 50%...


Das will ich doch hoffen. Wenn man sich kurz das Geschäftsmodell und die User hinter MyDealz überlegt, so steht und fällt alles mit attraktiven Deals. Zusätzlich ist es so, daß die wenigsten sich hier informieren, weil sie sich sonst den dringend benötigten Artikel nicht leisten können. Hier wird eher vorhandenes aber nicht ausgegebenes Geld "abgeschöpft", in dem durch den Kaufanreiz "Schnäppchen" der letzte Anschaffungswiderstand überwunden wird.

Bei den Userdeals gibt es die Deals vom interessierten "Laien", der immer Deals zum Thema XY (z.B. Uhren) postet, weil er sich sowieso damit beschäftigt und dem quasi nebenbei aus seinen Quellen gute Deals auffallen.
Dann haben wir die Nachfolge Deals, User A postet ein Fahrrad, B sucht eigentlich ein Fahrrad nur nicht gerade dieses, nimmt das aber zum Anlaß für eigene Recherchen und postet dann entweder das andere Rad, das er gefunden hat als Deal oder falls einen besseren Preis als den von A, den er besseren Preis in den Kommentaren zum Deal A.

Ich denke wir alle kennen das "nicht schon wieder ein SSD Deal!" aber auch das "es war jetzt lange kein SSD Deal mehr".

Jedenfalls haben wir so eine begrenzte Anzahl an Interessensbereichen, die durch Userdeals abgedeckt werden.

Wenn wir uns jetzt erinnern, daß hier auf MD aus schlummernden Geld Umsatz generiert werden soll, ist es ab einer gewissen Größe, sprich Userzahl, so daß auch ganz viele versteckte Kaufinteressen bestehen, für die es keinen passenden Deal gibt, weil sie nicht "spannend genug" sind oder durch die Zusammensetzung der Community bestimmte Interessensbereiche nicht vorhanden sind, man braucht zwar einen Staubsauger aber die wenigsten haben als Hobby Staubsaugersammeln oder der Bereich Beauty etc.

Um diese Bereiche zu kultivieren und vielleicht sogar User zu motivieren selber zu recherchieren und dann Deals einzustellen, kann man nun User fördern die "zufällig" einen Deal aus dem gewünschten Bereich einstellen und die in eine quasi Redaktionsrolle übernehmen oder man stellt jemanden ein, dessen Aufgabe es ist, nach strategischer Vorgabe festgelegte Bereich durch Deals zu entwickeln. Diese Deals tauchen dann wieder bei Google & Co. auf und bringen "atypische" User zu MyDealz, die hier sonst nur Gadgets erwartet hätten und gar nicht auf die Idee gekommen wären, hier regelmäßig vorbeizuschauen, weil die vielleicht irgendwann in Kürze einen Staubsauger kaufen wollen.

Da MD Redakteure gezielt suchen, werden sie auch bestimmte Anfängerfehler, die zu schlechten Votes führen vermeiden, also wirklich einen PVG anstellen oder schauen, ob es so etwas ähnliches kürzlich gab und dazu auch mehr als nur die Suchfunktion verwenden. Sie werden ihre Deals gemäß der Vorgaben ordentlich dokumentieren und kein "Sorry, kein Bild, kein PVG, keine Informationen, weil ich gerade vom Handy schreibe" live stellen.

Und solche Deals kommen dann auch bei schwächeren Temperaturen auf die kuratierte Homepage, weil die auch nach außen ein ordentliches und vor allem buntes -nicht nur für Techniknerds- Bild abgeben.

Zusätzlich ist es so, daß wenn die eigenen Leute die Deals suchen und erstellen, [Spekulation] kann ich mir vorstellen, daß man nebenbei nicht nur auf den besten Preis achtet sondern auch den Provisionsumsatz im Auge behält [/Spekulation].
Bevor hier einer Schmu ruft, es entspricht auch nicht den wirtschaftlichen Interessen schlechte Deals als Highlight rauszustellen, nur weil sie von der Redaktion sind. Denn ein Highlight muß auch ein solches sein und Userhighlights motivieren User sich weiter zu beteiligen und motivieren die Redaktion noch bessere eigene Deals zu finden. Das ist, wenn man so will, ein kleiner Wettbewerb Redaktion vs. User, der da stattfindet.

TL;DR;
Wenn die Redaktionsdeals nicht zu einem hohen Anteil Highlights wären, hätte man nicht nur die falschen Redakteure sondern würde sich auch nicht vernünftig um die Steuerung der Besucherströme sowie der Fortentwicklung der Site kümmern.
Bearbeitet von: "GelöschterUser805366" 11. Okt 2017
MoshiMoshi11. Okt 2017

Das will ich doch hoffen. Wenn man sich kurz das Geschäftsmodell und die …Das will ich doch hoffen. Wenn man sich kurz das Geschäftsmodell und die User hinter MyDealz überlegt, so steht und fällt alles mit attraktiven Deals. Zusätzlich ist es so, daß die wenigsten sich hier informieren, weil sie sich sonst den dringend benötigten Artikel nicht leisten können. Hier wird eher vorhandenes aber nicht ausgegebenes Geld "abgeschöpft", in dem durch den Kaufanreiz "Schnäppchen" der letzte Anschaffungswiderstand überwunden wird.Bei den Userdeals gibt es die Deals vom interessierten "Laien", der immer Deals zum Thema XY (z.B. Uhren) postet, weil er sich sowieso damit beschäftigt und dem quasi nebenbei aus seinen Quellen gute Deals auffallen.Dann haben wir die Nachfolge Deals, User A postet ein Fahrrad, B sucht eigentlich ein Fahrrad nur nicht gerade dieses, nimmt das aber zum Anlaß für eigene Recherchen und postet dann entweder das andere Rad, das er gefunden hat als Deal oder falls einen besseren Preis als den von A, den er besseren Preis in den Kommentaren zum Deal A.Ich denke wir alle kennen das "nicht schon wieder ein SSD Deal!" aber auch das "es war jetzt lange kein SSD Deal mehr".Jedenfalls haben wir so eine begrenzte Anzahl an Interessensbereichen, die durch Userdeals abgedeckt werden.Wenn wir uns jetzt erinnern, daß hier auf MD aus schlummernden Geld Umsatz generiert werden soll, ist es ab einer gewissen Größe, sprich Userzahl, so daß auch ganz viele versteckte Kaufinteressen bestehen, für die es keinen passenden Deal gibt, weil sie nicht "spannend genug" sind oder durch die Zusammensetzung der Community bestimmte Interessensbereiche nicht vorhanden sind, man braucht zwar einen Staubsauger aber die wenigsten haben als Hobby Staubsaugersammeln oder der Bereich Beauty etc.Um diese Bereiche zu kultivieren und vielleicht sogar User zu motivieren selber zu recherchieren und dann Deals einzustellen, kann man nun User fördern die "zufällig" einen Deal aus dem gewünschten Bereich einstellen und die in eine quasi Redaktionsrolle übernehmen oder man stellt jemanden ein, dessen Aufgabe es ist, nach strategischer Vorgabe festgelegte Bereich durch Deals zu entwickeln. Diese Deals tauchen dann wieder bei Google & Co. auf und bringen "atypische" User zu MyDealz, die hier sonst nur Gadgets erwartet hätten und gar nicht auf die Idee gekommen wären, hier regelmäßig vorbeizuschauen, weil die vielleicht irgendwann in Kürze einen Staubsauger kaufen wollen. Da MD Redakteure gezielt suchen, werden sie auch bestimmte Anfängerfehler, die zu schlechten Votes führen vermeiden, also wirklich einen PVG anstellen oder schauen, ob es so etwas ähnliches kürzlich gab und dazu auch mehr als nur die Suchfunktion verwenden. Sie werden ihre Deals gemäß der Vorgaben ordentlich dokumentieren und kein "Sorry, kein Bild, kein PVG, keine Informationen, weil ich gerade vom Handy schreibe" live stellen.Und solche Deals kommen dann auch bei schwächeren Temperaturen auf die kuratierte Homepage, weil die auch nach außen ein ordentliches und vor allem buntes -nicht nur für Techniknerds- Bild abgeben. Zusätzlich ist es so, daß wenn die eigenen Leute die Deals suchen und erstellen, [Spekulation] kann ich mir vorstellen, daß man nebenbei nicht nur auf den besten Preis achtet sondern auch den Provisionsumsatz im Auge behält [/Spekulation].Bevor hier einer Schmu ruft, es entspricht auch nicht den wirtschaftlichen Interessen schlechte Deals als Highlight rauszustellen, nur weil sie von der Redaktion sind. Denn ein Highlight muß auch ein solches sein und Userhighlights motivieren User sich weiter zu beteiligen und motivieren die Redaktion noch bessere eigene Deals zu finden. Das ist, wenn man so will, ein kleiner Wettbewerb Redaktion vs. User, der da stattfindet.TL;DR;Wenn die Redaktionsdeals nicht zu einem hohen Anteil Highlights wären, hätte man nicht nur die falschen Redakteure sondern würde sich auch nicht vernünftig um die Steuerung der Besucherströme sowie der Fortentwicklung der Site kümmern.


Natürlich gibt es beim MD-Team auch mal Anfänger-Fehler, sind auch nur Menschen. Aber sie versuchen sie zu vermeiden. Aber das ist auch nicht deren einzige Aufgabe. Nebenbei kümmern sie sich auch um andere Dinge wie Kontra oder technische Probleme oder ...

Jetzt würd ich nur gern den Zitierten Text etwas kürzen, damit mein Kommentar nicht so lang ist. Leider will das die App nicht. Alles oder Nichts zitieren, aber das ist eine andere Baustelle.
ansofan10. Okt 2017

Solange Redaktionsdeals automatisch binnen kürzester Zeit dreistellig hot …Solange Redaktionsdeals automatisch binnen kürzester Zeit dreistellig hot werden, halte ich das für Augenwischerei ...


Könnte das nicht auch daran liegen wie z.B. das ihnen auch vielen Usern folgen?
Ohne die Funktion „Folgen“ hätte ich diese Info hier auch nicht gelesen.
Kurti11. Okt 2017

Könnte das nicht auch daran liegen wie z.B. das ihnen auch vielen Usern …Könnte das nicht auch daran liegen wie z.B. das ihnen auch vielen Usern folgen?Ohne die Funktion „Folgen“ hätte ich diese Info hier auch nicht gelesen.



Die müssten dann aber ständig online sein und sofort loslegen, wenn sie den "Alarm" bekommen. Ist aber auch müßig, darüber zu spekulieren. Wenn ich mir die neueste Verschlimmbesserung des Layuots anschaue
ansofan11. Okt 2017

Die müssten dann aber ständig online sein und sofort loslegen, wenn sie d …Die müssten dann aber ständig online sein und sofort loslegen, wenn sie den "Alarm" bekommen. Ist aber auch müßig, darüber zu spekulieren. Wenn ich mir die neueste Verschlimmbesserung des Layuots anschaue


Da gibt es sehr viele von, die 24h am Tag ihr Ohr an MyDealZ haben um ja nichts zu verpassen. Es nur nicht mein Ding.

So ein sch..., schon wieder geht das Textlöschen in der App nicht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler