Abgelaufen

Belkin WeMo Babyphone für 28€ - iOS Babyphone *UPDATE*

49
eingestellt am 1. Sep 2014
Update 1

linusnet hat gerade darauf hingewiesen, dass bei Amazon 2 Händler den Preis auf 28€ gesenkt haben. Es sieht fast wie ein Preisfehler aus, aber wenn man die alten Preise bedenkt, kann es auch sein, dass sie einfach verramscht werden:


UPDATE 1

linusnet hat gerade darauf hingewiesen, dass bei Amazon 2 Händler den Preis auf 28€ gesenkt haben. Es sieht fast wie ein Preisfehler aus, aber wenn man die alten Preise bedenkt, kann es auch sein, dass sie einfach verramscht werden:


Ursprünglicher Artikel vom 16.04.2013:


Medi hat mich gerade darauf hingewiesen, dass man in Frankreich mal wieder seiner Gadget-Sucht “günstig” fröhnen kann:


Also im Prinzip ein Babyphone, welches nicht mehr auf die Empfangsreichweite von Sender/Empfänger angewiesen ist, sondern einfach per Internet den Ton überträgt.


Bei Amazon gibt es bis jetzt erst 1 Bewertung (4 Sterne), die aber dafür recht ausführlich ausfällt. Kritisiert wird, dass das Gerät nur mit Internet funktioniert, da die “Daten” an Belkin geschickt werden und die App dann auf die Belkin Server zugreift. Wahrscheinlich die einfachste Lösung, um den Service zu realisieren, aber halt auch irgendwie blöd. Weitere Kritik gibt es dafür, dass der SMS-Benachrichtigungen und Statistiken sehr teuer sind. Die “eigentliche” Funktion erledigt das Gerät aber wohl sehr gut und so gibt es trotzdem 4 Sterne. Etwas mehr Erklärung findet man noch auf der deutschen Amazon Produktseite. Und aktuell gibt es nur eine iOS-App.


563743.jpg


Hier noch ein kurzes Videoreview:


563743.jpg

Zusätzliche Info
49 Kommentare

Dann kann man endlich ohne Kids den Tagesausflug nach London machen ;-)

So ein Blödsinn. Aber scheinbar müssen iPhone-Nutzer ja so viel Geld übrig haben ... da bin ich richtig froh, dass es sowas für Android nicht gibt

karl: So ein Blödsinn. Aber scheinbar müssen iPhone-Nutzer ja so viel Geld übrig haben ... da bin ich richtig froh, dass es sowas für Android nicht gibt

Geld verbrennen pur. Dazu noch die unnützen Daten die quer durch die Welt geschickt werden. Was ist nur los mit den Leuten.

Und unterwegs geht es dann ohne Internet nicht. Herzlichen Glückwunsch. Was für ein Schrott.

Avatar
Anonymer Benutzer

Jawoll, Kommentar Nr.2 gleich das beliebte Bashing. So mag ich das.
karl, du bist der grösste mit deinem Plastikhandy, wo keiner anrufen tut. Und Kinder wirst auch nie welche bekommen, denn Frauen stehen nun mal auf Typen mit iphone.

So ein Pech aber auch.

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Häh? Wenn es eucht nicht gefällt, dann kauft es euch nicht. Ich finde die Idee total praktisch; wem ist es noch nicht passiert, dass man mit der Reichweite von herkömmlichen babyphones glg nicht hinkommt.. Wenn man hingegen ein gutes Wlan netz hat, oder mal zum nachbarn rübergehen möchte, ist das total praktisch.

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

Belkin WeMo Motion Sensor Bundle Pack ist auch günstiger als bei uns. 73.23€ statt 99€

amazon.fr/Bel…emo

Für viel weniger Geld bekommt man auch völlig normale Babyphone und im Urlaub reicht die App für kleines Geld oder gratis vollkommen aus. Vielleicht ist das Angebot gut, aber wirklich Sinn macht so ein Gerät nicht.

Wieder so ein Schrott für die modernen Melkkühe der Nation namens "Eltern" ...

Avatar
Anonymer Benutzer

Was für ein Bashing hier.

Hat jemand das Gerät mal getestet und kann fundiert Auskunft geben?

Preislich ist es voll i. O.. Die meisten Dect Marken Babyphons kosten auch zwischen 80-120€.

Also nix groß Apple Aufschlag hier.
Deswegen zurück zum Thema Jungs! Mit solchen Vorurteilen und Argumenten kriegt ihr nie ne Frau ins Bett. (Somit stellt sich dann auch nie die Babyphonfrage ...)

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

PS: Eine IP-Kamera für ~60€ macht das Gleiche und noch viel mehr:

- nicht nur Audio, sondern auch Video

- Kamerasteuerung über Fernzugriff möglich

- Aufnahmefunktion

- kein Umweg über Belkin-Server

- Apps für iOS, Android, PC und Apple verfügbar

Wer zum Henker braucht da noch so einen überteuerten Müll??

Ach ja, und im eigenen WLAN funktioniert das Ganze auch ohne Internet.

(warum kann man eigentlich seine Kommentare nicht editieren?!)

Avatar
Anonymer Benutzer

Top deal!

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

... ich leg für solche seltenen Fälle (Reichweite) mein Zweithandy mit homezone ins Kinderzimmer, schalte die Freisprecheinrichtung ein und ruf die Festnetznummer von meinem Handy mit Festnetzflat an.

Das Belkin Ding hier find ich eigentlich auch total unnötig - aber ein Deal ist es wohl trotzdem.... :-)

Gott sei dank habe ich mein iPhone verkauft... langsam wird's echt peinlich :-D

karl, du bist der grösste mit deinem Plastikhandy, wo keiner anrufen tut. Und Kinder wirst auch nie welche bekommen, denn Frauen stehen nun mal auf Typen mit iphone.

Mein Handy ist nicht aus Plastik. Im Gegenteil, ich würde mir mit meinen jetzigen Erfahrungen sogar lieber ein Plastik- als ein Metallhandy jeglicher Metallsorte zulegen. Und diesen iOS-Quatsch hatte ich auch lange genug aufm Firmen-Handy, daher schließe ich das iPhone gleich nochmal aus (wäre es nicht durch andere Dinge sowieso schon unten durch).

Und, btw, unter uns gesagt: Frauen stehen zwar auf iPhones (zumindest die doofen hübschen), aber noch mehr auf Leute, die viel Geld verdienen. Vielleicht solltest du dir dein Kinder-Argument noch mal überlegen, bevor du das nochmal irgendwo verwendest

El_Pato: Und unterwegs geht es dann ohne Internet nicht. Herzlichen Glückwunsch. Was für ein Schrott.
Abgesehen von der Tatsache, dass dir das in der Regel auch andere babyphones nicht bieten:
Wenn du gern \"unterwegs\" bist, während dein Kind nur mit Babyfon überwacht zu Hause liegt, kann man dich nicht mal mehr ironisch beglückwünschen.
rubbeldiekatz666: Gott sei dank habe ich mein iPhone verkauft... langsam wird\'s echt peinlich :-D
Was wird peinlich? Also abgesehen von dir selbst angesichts deines unlogischen und inhaltlosen posts?
Avatar
Anonymer Benutzer


karl: Mein Handy ist nicht aus Plastik. Im Gegenteil, ich würde mir mit meinen jetzigen Erfahrungen sogar lieber ein Plastik- als ein Metallhandy jeglicher Metallsorte zulegen. (...).

Und, btw, unter uns gesagt: Frauen stehen zwar auf iPhones (zumindest die doofen hübschen), aber noch mehr auf Leute, die viel Geld verdienen. Vielleicht solltest du dir dein Kinder-Argument noch mal überlegen, bevor du das nochmal irgendwo verwendest

JAWOLL, karl. So isses. Die doofen hübschen stehen auf Geld (wenn man schon keinen innere Werte voorweisen kann).
Da ich Kind &Frau &iphone habe, muss ich mich glücklicherweise nicht zu dieser Gruppe zählen.
Bearbeitet von: "" 9. Mär

Was ihr wieder für Vorurteile über Frauen hegt. Was ein Quatsch. Die Weibchen stehen schlichtweg auf ein großes Glied :-D

Avatar
Anonymer Benutzer

Am besten ist, man hat ein großes Glied UND viel Geld. Dann ist man auf der sicheren Seite und ob Snob mit Iphone oder Nerd mit Android ist dann völlig egal. Dann kann man sich auch das ganze Haus bzw. Villa mit so ´nem Quatsch zupflastern.

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016

Kommentator 007:
Jawoll, Kommentar Nr.2 gleich das beliebte Bashing. So mag ich das.
karl, du bist der grösste mit deinem Plastikhandy, wo keiner anrufen tut. Und Kinder wirst auch nie welche bekommen, denn Frauen stehen nun mal auf Typen mit iphone.

So ein Pech aber auch.


Iphone ist doch sowas wie Porsche... eine reine Potenzverlängerung :P ...so ein Pech aber auch

Wenn man soviel Geld für eine Baby-Überwachung ausgeben will, dann sollte man ein paar Euro mehr in eine mit Bewegungssensoren investieren. Aber dann auch nicht vergessen, einen Erste-Hilfe-Kurs für Babys/Kleinkinder zubelegen, ansonsten ist das auch herausgeschmissenes Geld. Ob nun die Ton-Übertragung über Internet so sinnvoll ist, würde ich mal bezweifeln, da oft genug das I-Net durch Datenlöcher abbricht - auch bei D1.

Ich finde die Produktidee gut. Leider benötige ich aber Android, sodass ich doch erstmal bei meiner App bleibe. Funktioniert eigentlich genauso, nur braucht man ein zweites Android Handy statt dem hier angebotenen schicken Teil: play.google.com/sto…ile



ft297: PS: Eine IP-Kamera für ~60€ macht das Gleiche und noch viel mehr:- nicht nur Audio, sondern auch Video- Kamerasteuerung über Fernzugriff möglich- Aufnahmefunktion- kein Umweg über Belkin-Server- Apps für iOS, Android, PC und Apple verfügbarWer zum Henker braucht da noch so einen überteuerten Müll??


Kannst du eine gute empfehlen, wo vorallem bild und ton gut rüberkommen und es evtl. ein app für gibt?

Danke
karl: So ein Blödsinn. Aber scheinbar müssen iPhone-Nutzer ja so viel Geld übrig haben ... da bin ich richtig froh, dass es sowas für Android nicht gibt

Wärest du sonst so blöd wie die iOS-User und würdest kaufen ?

Was es nicht alles gibt. Aber praktisch: spart man sich unterwegs evtl. Verbindungs-/Weiterleitungskosten, da alles über den Datentarif realisiert wird. Wobei man natürlich ohnehin nicht zu weit weg sein darf.

Ehrlich gesagt: ich trau dem Ding nicht. Und beim Babyphone ist das wichtigste schlechthin die Zuverlässigkeit. Preis sekundär.

fakkbiggiman: Wärest du sonst so blöd wie die iOS-User und würdest kaufen ?

Natürlich nicht. Raspberry Pi und Webcam dran, das dürfte eine ähnliche Zuverlässigkeit haben. Der Vorteil wäre eine bessere Konfigurierbarkeit und wenn man zwei nimmt + nen steuerbaren Schalter, könnten die sich sogar gegenseitig anpingen und ggf. neu starten, da noch ne USV davor und das ganze mit zwei Internetanbindungen (Glasfaser, DSL, Kabel, Mobilfunk ... gäbs ja genügend zur Auswahl). Damit könnte man evtl. sogar nen mehrstündigen Stromausfall überbrücken. Ok, aber das ist jetzt schon sehr, sehr abseits und Overkill (andererseits... wenn man seine Kinder so lange alleine lässt, dann sollte man sich da durchaus Gedanken machen).

Klar, die typische Zielgruppe vom iPhone will nur bunte Dinger zum Antippen, für die ist das nix. Hat schon seinen Grund, warum iOS so dermaßen eingeschränkt und unflexibel ist.

Da ich selber eine 6 Monate alte Tochter habe und jetzt schon das 3te Babyphone (1.motorola für ca. 40 dann ein altes Phillips und jetzt ein neues Phillips (90 Euro) + Angelcare(70 Euro)) kann ich sagen das ein Babyphone per Wlan mal der totale Dreck sein muss. Ein Babyphone muss zuverlässig sein und haltbar (länger als ein i-phone akku und vorallen auch ohne wlan). Ach Temperatur und Luftfeuchtigkeit sind Themen aber sicher nicht diese Statistik (tuts auch ein blatt papier oder der kopf selbst[man weiß das man um 3 wach war]).
Ich kann nur jeden von billigen oder gebrauchten Babyphone abraten aber sowas hier braucht auch kein Mensch.

Frühkindliche Prägung?

ich nutze die dlink 932l für die video und audioüberwachung (meines 2jährigen Sohnes). klappt auf vielen Plattformen einfach und zuverlässig, ich brauche nichts anderes. hat allerdings keine warnfunktion und der ton ist verrauscht.

Gute Idee und günstiger Preis... Interessieren würden mich mal echte Erfahrungsberichte zur Praxistauglichkeit. Das kindliche "contra iOS" gequake könnt ihr euch aber sparen, es interessiert niemanden und nervt einfach.

Avatar
GelöschterUser63593


El_Pato: Geld verbrennen pur. Dazu noch die unnützen Daten die quer durch die Welt geschickt werden. Was ist nur los mit den Leuten.


Aus deiner Sicht ist es unnütz. Aus deiner Sicht ist aber sicher auch ein Bushäuschen in Hinterposemuckel unnütz, da du dort nie Bus fährst. Aber die, die dort im Regen unterschlüpfen finden das Bushäuschen nicht unnütz. Und die die ein Babyphone nutzen finden diese Lösung vielleicht auch nicht unnütz.

Wir nutzen in der Firma zwei modifizierte Belkins zur Maschinenüberwachung. Da kann man dann auch mal den Arsch drehen und wir informiert, wenn es laut wird... So unnütz ist das gar nicht.

Und wer den Datentransport beklagt, sollte sich mal fragen, ob es der Umwelt nicht zuträglicher wäre, wenn er dauerhaft die Luft anhält aber vorher eine entsprechend fachgerechte Entsorgung in einer einschlägigen Verwertungseinrichtung vertraglich regelt.

Keine Androidunterstützung also Cold

Dreht ihr eigentlich alle noch richtig!? Es geht hier um ein verdammtes Babyfon! Ich selber habe mir gerade für meinen Ende Januar kommenden Nachwuchs ein Avent von Philips gekauft für 80€!

War also noch teurer, für all die Meckerer wegen Apple Aufschlag!

Müsst ihr eigentlich überall wo irgendwas mit iOS oder Apple im Beitrag steht mit euren dämlichen, schwachsinnigen anti Apple Kommentaren zupflastern!? Das ist sowas von Arm und zeigt exakt genau das was ihr eigentlich nicht wollt: Dumm sein! Ihr seit doch schon so \"schlau\" und kauft keine Apple Produkte, dann seit doch auch so schlau und kommentiert hier nicht jedes Produkt!

Macht doch von den Leuten die Apple mögen auch keiner in irgendwelchen Android Deala oder so!



koppleer: Abgesehen von der Tatsache, dass dir das in der Regel auch andere babyphones nicht bieten:
Wenn du gern \”unterwegs\” bist, während dein Kind nur mit Babyfon überwacht zu Hause liegt, kann man dich nicht mal mehr ironisch beglückwünschen.




Man hört dann, wie es schreit, bevor es verbrennt, oder ggf. den noch vorhandenen Rauchmelder vorher
rubbeldiekatz666: Gott sei dank habe ich mein iPhone verkauft... langsam wird\'s echt peinlich :-D
Ja, vor allem du.

So ein Krempel wird bestimmt in naher Zukunft viel billiger

Hab kein I-phone aber der Preis ist nunmal gut,die Tage noch über 50 für nen Standart Zweitbabyphone bezahlt was weniger kann

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler