Beluga Transatlantic oder Celebration

6
eingestellt am 11. Nov 2017
Hallo,

ich suche für einen kommenden Anlass mit vielen Freunden aus Russland einen passenden Vodka.
Letztens hatte ich den normalen Beluga und der war echt angenehm, nun gibts ja auch verschiedene Ausführungen und zu unterschiedlichen Preisen. Hatte wer von euch schon einen von den oben genannten? Gibts massive Unterschiede?


Bitte kommt mir nicht mit Grey Goose oder Absolut, vielen Dank!



vodkahaus.de/vod…ter
Zusätzliche Info
Diverses
6 Kommentare
Hatte die normale und die Transatlantic.
Vom Geschmack her gab es keine Unterschiede.
Von daher würde ich sagen, dass es sich einfach um verschiedene Editionen ohne Geschmacksveränderung handelt.

Die Celebration Edition sieht halt sehr schick aus und eignet sich sehr für Anlässe. Würde dir deshalb zur Celebration raten. :
Verfasser
Hunterkiller11. Nov 2017

Hatte die normale und die Transatlantic.Vom Geschmack her gab es keine …Hatte die normale und die Transatlantic.Vom Geschmack her gab es keine Unterschiede.Von daher würde ich sagen, dass es sich einfach um verschiedene Editionen ohne Geschmacksveränderung handelt.Die Celebration Edition sieht halt sehr schick aus und eignet sich sehr für Anlässe. Würde dir deshalb zur Celebration raten. :


Danke! Dann kann ich ja wohl beherzt zum normalen reifen, oder halt zur Sonderedition. Konntest du schon Erfahrungen mit der Goldline sammeln?
Spermicus11. Nov 2017

Danke! Dann kann ich ja wohl beherzt zum normalen reifen, oder halt zur …Danke! Dann kann ich ja wohl beherzt zum normalen reifen, oder halt zur Sonderedition. Konntest du schon Erfahrungen mit der Goldline sammeln?


Leider nicht. Kaufe Beluga meistens im Tax Free, da der dort meistens günstiger ist. Gibt dort nur die normale und Transatlantic Edition.
Ein guter Vodka muss nicht zwingend so teuer sein - qualitativ tun sich die Sorten hier bei uns ab einem gewissen Punkt nicht mehr viel.
Achte einfach darauf, dass der Vodka besonders rein und nicht künstlich aromatisiert ist. Und wenngleich Vodka gekühlt serviert wird, halte ihn vom Eisfach fern! 5°C sind vollkommen ausreichend und im Bereich der typischen Trinktemperatur der Russen. Wenn es natürlich die Flasche wegen Optik und Geschmack sein soll - hey man gönnt sich ja sonst nix.
Viel Spaß und einen schönen Abend!
PS: Iich weiß nicht wie weit du da kulturell verwurzelt bist - aber niemals den Arm vor Ende des Trinkspruchs senken und überleg immer gut, ob du eine zweite oder dritte Flasche öffnest. Vodka wird bei Anlässen immer geleert.
Witinx11. Nov 2017

Ein guter Vodka muss nicht zwingend so teuer sein - qualitativ tun sich …Ein guter Vodka muss nicht zwingend so teuer sein - qualitativ tun sich die Sorten hier bei uns ab einem gewissen Punkt nicht mehr viel.Achte einfach darauf, dass der Vodka besonders rein und nicht künstlich aromatisiert ist. Und wenngleich Vodka gekühlt serviert wird, halte ihn vom Eisfach fern! 5°C sind vollkommen ausreichend und im Bereich der typischen Trinktemperatur der Russen. Wenn es natürlich die Flasche wegen Optik und Geschmack sein soll - hey man gönnt sich ja sonst nix.Viel Spaß und einen schönen Abend!PS: Iich weiß nicht wie weit du da kulturell verwurzelt bist - aber niemals den Arm vor Ende des Trinkspruchs senken und überleg immer gut, ob du eine zweite oder dritte Flasche öffnest. Vodka wird bei Anlässen immer geleert.


also meine russischen Schwiegereltern haben den Beluga im Eisfach
janryker12. Nov 2017

also meine russischen Schwiegereltern haben den Beluga im Eisfach


Und wenn sie Rotwein im Kühlschrank aufbewahren - jedem das seine.
Für das Aroma sind die niedrigen Temperaturen aber ein Killer. Wenn man das Aroma natürlich nicht mag oder den Vodka eh ins nächste Colaglas kippt, kann man ihn natürlich bedenkenlos ins Eisfach geben.
Hier gehe ich aber von einem klassisch-russischen Abend aus, bei dem der Vodka einfach in guter Gesellschaft pur geleert wird.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler