Benötige Beratung für Drucker (automat. Duplex Druck ist pflicht)

8
eingestellt am 16. Mai
Guten Morgen allerseits.
Ich habe selber schon Recherche betrieben, bin mir aber noch unsicher bei der Auswahl des Druckers. Vielleicht gibt es hier ja jemanden der gute Erfahrungen gemacht hat mit bestimmten Geräten. Da ich Student bin und deshalb relativ viel drucke. (Ich bearbeite Texte ungern digital) suche ich ein Drucker. Momentan tendiere ich zu Canon. Automatischer Duplexdruck ist pflicht. Multifunktionsgeräten bin ich nicht abgeneigt. Der Drucker sollte zwischen 100-200 Euro liegen.

Ich hatte einen Drucker von Epson, aber der war leider echt mies. Klappriges Plastik, miese Druckqualität und nerviger Umgang bei nicht Epsondruckpatronen.

Ich bin gespannt auf eure Vorschläge und Erfahrungen.

EDIT:
Habe mir den Brother MFC-L2710DW zugelegt und ist seit ein paar Wochen in Betrieb. Die Druckqualität ist 1 A. Bin sehr zufrieden
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

8 Kommentare
Vor meinem Laserdrucker hatte ich einen Canon Maxify 2350 und war damit ganz zufrieden. Nur ging mir es mit der Zeit auf die Nerven, Patronen nachzukaufen

Das Problem hast du ja nicht bei deinem Druckvolumen.
Canon -> geplante Obsoleszens. 3 gleiche Drucker gingen alle mit dem selben Fehler kurz nacheinander kaputt. Teure Patronen dazu.


Habe habe in der Familie jetzt 2 Laser Drucker von Brother. Keine Probleme bei Nutzung seit ca. 3-4 Jahren. Und die Toner halten sehr lange, lassen sich zudem übers Menü zurücksetzen (Anleitung bei Amazon) und spucken dann mind. nochmal 100 Seiten aus. Das sogar mehrmals.

Habe so einen CDXW 72... oder so.

In vielen anderen Druckeranfragen - du bist nicht der erste - wird immer wieder Brother bei deinen Anforderungen genannt.
Alles klar, vielen Dank für eure Hilfe. Habe mich jetzt nochmal intensiv mit der Marke Brother auseinander gesetzt. Auch was Patronen angeht scheinen die ja gut wegzukommen.

Meine Entscheidung fällt warscheinlich auf diesen hier:

amazon.de/Bro…8-5

Bei 4,5 * scheint und über 1000 Bewertungen scheint das echt n gutes Gerät zu sein. Ich hab auch keine Lust doppelt zu investieren, da geb ich lieber die 180 euro aus.
Bearbeitet von: "JensJenson" 16. Mai
Produkttester16.05.2020 13:29

Canon -> geplante Obsoleszens. 3 gleiche Drucker gingen alle mit dem …Canon -> geplante Obsoleszens. 3 gleiche Drucker gingen alle mit dem selben Fehler kurz nacheinander kaputt. Teure Patronen dazu. Habe habe in der Familie jetzt 2 Laser Drucker von Brother. Keine Probleme bei Nutzung seit ca. 3-4 Jahren. Und die Toner halten sehr lange, lassen sich zudem übers Menü zurücksetzen (Anleitung bei Amazon) und spucken dann mind. nochmal 100 Seiten aus. Das sogar mehrmals. Habe so einen CDXW 72... oder so. In vielen anderen Druckeranfragen - du bist nicht der erste - wird immer wieder Brother bei deinen Anforderungen genannt.


Da habe ich bis jetzt keine Probleme gehabt. Den Canon hatte ich glaube ich 5-6 Jahre ohe Probleme.
In Tests habe ich öfter gelesen, dass die Scanner von Brother nicht so gut sind. Aber das liegt wahrscheinlich auch im Blick des Betrachters.

Viel Spaß mit deinem neuen Drucker @JensJenson
Bearbeitet von: "dunpealdean23" 16. Mai
Ich habe einen einfachen Lexmark Duplex Laserdrucker aus einem Deal von hier. Hat um die 50 € gekostet und ist seit über zwei Jahren im Einsatz. Toner ist noch nicht alle.
JensJenson16.05.2020 14:33

Alles klar, vielen Dank für eure Hilfe. Habe mich jetzt nochmal intensiv …Alles klar, vielen Dank für eure Hilfe. Habe mich jetzt nochmal intensiv mit der Marke Brother auseinander gesetzt. Auch was Patronen angeht scheinen die ja gut wegzukommen. Meine Entscheidung fällt warscheinlich auf diesen hier:https://www.amazon.de/Brother-MFC-L2710DW-W-Multifunktionsgerät-1-200x1-200-Papierkassette/dp/B0784DL72Q/ref=sr_1_5?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&dchild=1&keywords=brother&qid=1589632322&sr=8-5Bei 4,5 * scheint und über 1000 Bewertungen scheint das echt n gutes Gerät zu sein. Ich hab auch keine Lust doppelt zu investieren, da geb ich lieber die 180 euro aus.


Zu einem Brother hätte ich dir auch geraten. Hast du dich auch mit dem "Produktberater" auf der Website auseinandergesetzt? Der bringt manchmal noch ein Modell raus, was man vorher nicht auf dem Schirm hatte.
JensJenson16.05.2020 14:33

Alles klar, vielen Dank für eure Hilfe. Habe mich jetzt nochmal intensiv …Alles klar, vielen Dank für eure Hilfe. Habe mich jetzt nochmal intensiv mit der Marke Brother auseinander gesetzt. Auch was Patronen angeht scheinen die ja gut wegzukommen. Meine Entscheidung fällt warscheinlich auf diesen hier:https://www.amazon.de/Brother-MFC-L2710DW-W-Multifunktionsgerät-1-200x1-200-Papierkassette/dp/B0784DL72Q/ref=sr_1_5?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&dchild=1&keywords=brother&qid=1589632322&sr=8-5Bei 4,5 * scheint und über 1000 Bewertungen scheint das echt n gutes Gerät zu sein. Ich hab auch keine Lust doppelt zu investieren, da geb ich lieber die 180 euro aus.


Hast aber gesehen, das es ein S/W Laser ist?
JensJenson16.05.2020 14:33

Alles klar, vielen Dank für eure Hilfe. Habe mich jetzt nochmal intensiv …Alles klar, vielen Dank für eure Hilfe. Habe mich jetzt nochmal intensiv mit der Marke Brother auseinander gesetzt. Auch was Patronen angeht scheinen die ja gut wegzukommen. Meine Entscheidung fällt warscheinlich auf diesen hier:https://www.amazon.de/Brother-MFC-L2710DW-W-Multifunktionsgerät-1-200x1-200-Papierkassette/dp/B0784DL72Q/ref=sr_1_5?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&dchild=1&keywords=brother&qid=1589632322&sr=8-5Bei 4,5 * scheint und über 1000 Bewertungen scheint das echt n gutes Gerät zu sein. Ich hab auch keine Lust doppelt zu investieren, da geb ich lieber die 180 euro aus.


Die Brother Geräte kann ich empfehlen. Billige Nachbau-Toner und Co. Setzen wir in kleinem Betrieb ein mit etwas 100 Seiten pro Tag ubd ist Preis-/Leistungsmäßig unschlagbar.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler