Benötige Hilfe wegen einer externen Festlatte !

19
eingestellt am 16. Sep 2017Bearbeitet von:"zappi"
Hallo liebe Gemeinde,

ich hatte bei diesem Deal

mydealz.de/dea…e=3

auch zugeschlagen und diese Festplatte bestellt:

Seagate Backup Plus Hub for Mac 8TB External Desktop Hard Drive (STEM8000400)

da man sie zu einem sehr guten Preis , ohne hohe Zusatzkosten (ausser VSK) ,bekam :-)

Heute kam die Festplatte mit DPD an (geplant war eine Lieferung am 25.September 2017).

Da ich kein so grosser Fachmann bin die Frage an Euch:

Ist die Festplatte auch für MS Windows (8.1) geeignet,weil auf der Verpackung "For MAC" steht ?

Anschluss über USB am PC ist ja kein Problem :-)

Da sie noch versiegelt ist,möchte ich es nicht einfach ausprobieren,denn wenn es nicht funktioniert,dann werde ich sie abgeben.

Freue mich auf eine informative Antwort :-)

Euch ein schönes Wochenende und weiterhin viel Spass bei der "Schnäppchenjagd" :-)
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Absicht oder Tippfehler? Bei einer Festlatte kann Dir eher ein Arzt helfen.
19 Kommentare
Absicht oder Tippfehler? Bei einer Festlatte kann Dir eher ein Arzt helfen.
Einfach anschließen und ausprobieren. Das ändert nichts daran, dass du es danach noch zurückgeben kannst.
Besser als intern
Die Festplatte kann von Windows nicht gelesen werden. Du müsstest zunächst die Mac-Partition löschen, mit Windows neu partitionieren und mit NTFS formatieren.
Bearbeitet von: "chris99" 16. Sep 2017
Klar das ist ne ganz normale externe Festplatte, die ist lediglich für Mac formatiert, die kannst du in der Windows Datenträgerverwaltung problemlos auf NTFS formatieren und gut.
Mach einfach das hier: it-learner.de/win…en/


Dabei aber darauf achten, dass du die richte HDD erwischst!
Bearbeitet von: "mactron" 16. Sep 2017
Dieser Beitrag wurde als Spam markiert!


Was für ein Deal war das denn?
Verfasser
Vielen Dank für Eure/Deine Hilfe,dann werde ich die Festplatte behalten :-)

Übrigens,ich meinte natürlich "externe FESTPLATTE" ,es war ein Tippfehler :-)
Verfasser
Slowbreaker16. Sep 2017

Dieser Beitrag wurde als Spam markiert!Was für ein Deal war das denn?



Eine "Frage" ist kein Deal,also auch kein Spam :-)
zappi16. Sep 2017

Vielen Dank für Eure/Deine Hilfe,dann werde ich die Festplatte behalten …Vielen Dank für Eure/Deine Hilfe,dann werde ich die Festplatte behalten :-)Übrigens,ich meinte natürlich "externe FESTPLATTE" ,es war ein Tippfehler :-)



Na zum Glück hast du dich verschrieben. Ich dachte schon du bist das: swr.de/swr…tml
zappi16. Sep 2017

Eine "Frage" ist kein Deal,also auch kein Spam :-)



Hallo liebe Gemeinde,

ich hatte bei diesem Deal...


wo ist denn der deal
Slowbreaker16. Sep 2017

Hallo liebe Gemeinde,ich hatte bei diesem Deal...wo ist denn der deal

Danach kommt ein link zum deal wo er die besagte festplatte mitgenommen hat. Wer lesen kann usw. Achja mimimimimi
Bearbeitet von: "Aradona1988" 16. Sep 2017
Aradona198816. Sep 2017

Wer lesen kann usw.


Wer Links anklickt weiß mehr.
chris9916. Sep 2017

Wer Links anklickt weiß mehr.

Ok und wie oft soll ich den link noch drücken? Lande immer im sammelthread.
Verfasser
TonyTonyChopper16. Sep 2017

Na zum Glück hast du dich verschrieben. Ich dachte schon du bist das: …Na zum Glück hast du dich verschrieben. Ich dachte schon du bist das: https://www.swr.de/swraktuell/rp/mainz/kurioser-trainingsunfall-in-worms-bestes-stueck-in-hantel-eingeklemmt/-/id=1662/did=20291150/nid=1662/1ttdft/index.html



Der war gut :-)
Immer wenn man eine neue HDD erhält, gleich am besten vor Benutzung 1-2 Tage dauerhaft mit folgendem Tool durchlaufen lassen:
heise.de/dow…539
(Wähle aber beim Test ein paar Dutzend MB bis ein GB weniger als vorgeschlagen wird, da die Metadateien des Filesystem bei großen Volumen schneller wachsen als heise es erwartet hat und sonst am Ende der Platz ausgeht, was zu einem entsprechenden Schreibfehler bei h2testw führt.)

Und dann schauen, ob es z.B. mittels CrystalDiskInfo (oder anderes Tool, das die SMART Werte auslesen kann) Fehlermeldungen gibt (fehlerhafte Sektoren o.Ä.). In diesem Fall die Platte sofort zurück schicken/ersetzen lassen.
Denn wenn schon anfangs fehlerhafte Sektoren vorhanden sind, ist es wahrscheinlich, dass dieser mit der Zeit (steil) ansteigen können und Datenverlust die finale Folge sein kann. Da lasse ich mich gar nicht erst drauf ein.

Bei mir kam über Amazon eine neue WD Elements Desktop 4TB, nach 2 Tagen zeigten sich etliche fehlerhafte Sektoren und Wiederzuweisungen von "Reservesektoren":
14862308-zzlns.jpg

Habe daraufhin eine neue erhalten und nach erneutem Test dieser war alles i.O.
Bearbeitet von: "Horst_Lichter-sensei" 16. Sep 2017
Verfasser
Horst_Lichter-sensei16. Sep 2017

Immer wenn man eine neue HDD erhält, gleich am besten vor Benutzung 1-2 …Immer wenn man eine neue HDD erhält, gleich am besten vor Benutzung 1-2 Tage dauerhaft mit folgendem Tool durchlaufen lassen:https://www.heise.de/download/product/h2testw-50539(Wähle aber beim Test ein paar Dutzend MB bis ein GB weniger als vorgeschlagen wird, da die Metadateien des Filesystem bei großen Volumen schneller wachsen als heise es erwartet hat und sonst am Ende der Platz ausgeht, was zu einem entsprechenden Schreibfehler bei h2testw führt.)Und dann schauen, ob es z.B. mittels CrystalDiskInfo (oder anderes Tool, das die SMART Werte auslesen kann) Fehlermeldungen gibt (fehlerhafte Sektoren o.Ä.). In diesem Fall die Platte sofort zurück schicken/ersetzen lassen.Denn wenn schon anfangs fehlerhafte Sektoren vorhanden sind, ist es wahrscheinlich, dass dieser mit der Zeit (steil) ansteigen können und Datenverlust die finale Folge sein kann. Da lasse ich mich gar nicht erst drauf ein.Bei mir kam über Amazon eine neue WD Elements Desktop 4TB, nach 2 Tagen zeigten sich etliche fehlerhafte Sektoren und Wiederzuweisungen von "Reservesektoren":[Bild] Habe daraufhin eine neue erhalten und nach erneutem Test dieser war alles i.O.



Danke für diese ausführlichen Infos :-)
HFS+ sollte man allerdings auch Windows beibringen können...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen