Benötige hilfe zu Unifi AP

13
eingestellt am 2. Dez 2020
Hallo zusammen,

Weihnachten steht vor der Tür und zeitgleich haben Schwiegereltern ein Glasfaser-Anschluss bekommen und schimpfen seit Jahren über ihre WLAN-Abdeckung. Da bietet es sich ja fast an einen AP zu schenken. Ich habe schon viel über Unifi etc eingelesen und möchte mich über eure Erfahrung noch einmal rückversichern, ob das so funktioniert wie ich mir das vorstelle:

Die neue FritzBox 7590 sitzt leider im Keller, weil dort u.a. ein PC und die Telefone angehängt sind. Schwiegereltern wohnen im 1 OG, ein Kabelschacht ist aber vorhanden. Ich plane nun zwei Netzwerkkabel (Welche würdet ihr mir empfehlen?) zentral in die Wohnung zu legen und einen Unifi AP (ich liebäugle mit dem nano) in Betrieb zu nehmen. Das zweite Kabel würde in den Smart TV wandern. Von der Abdeckung wird es bei der offenen Wohnung mit maximal einer 11,5er Ytong Wand keine Probleme geben, mehr wird bei den beiden auch nicht benötigt werden. Benötige ich sonst noch zusätzliche Hardware oder kann ich einfach das Netzwerkkabel in Router und AP stecken und alles läuft (natürlich mit Softwarekonfiguration)? sollte ich vielleicht doch auf ein anderes System setzen?

Vielen Dank schon Mal für eure Mithilfe, als Laie ist es leider doch etwas viel Input 🙈
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
13 Kommentare
Dein Kommentar