Hotelbuchung Bentour verlangt eine Kreditkarten Kopie unseriös?

45
eingestellt am 8. Mai
Moin ich habe eine komische Email von Bentour bekommen und wurde iwie glaube ich das es ein scam Ist. Ich wurde aufgefordert eine Kopie von meiner Kreditkarte mit Vorder und Rückseite per Email an Bentour zu schicken. Was ist eure Meinung dazu?

1376101.jpg1376101.jpg1376101.jpg1376101.jpg
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
Leite diese Aufforderung an das Geldinstitut bzw. den Kreditkartenherausgeber, von dem du die KK hast, die du auf diese Art „nachweisen“ sollst, als Beschwerde weiter, mit der Bitte, sich darum zu kümmern. Derartige Aufforderungen sind den Akzeptanten von KK grundsätzlich untersagt. Wenn seitens der Akzeptanzstelle Befürchtungen irgendeiner Art bzgl. der eingesetzten KK, der Bonität des Kunden, der diese KK einsetzt bestehen, wird ein Prüfungsprozedere zwischen Akzeptant und KK-Herausgeber durchgeführt. Dieses beinhaltet niemals die Übermittlung der geforderten Kopien der KK durch den Kunden an den Akzeptanten bzw. irgendeinen Reiseveranstalter/-vermittler. Bentour bietet lediglich sog. „dynamische Pauschalreisen“ an, das sollte ebenfalls beachtet werden. Fazit: Auf gar keinen Fall dieser Aufforderung nachkommen.
Hab angerufen, ist alles ok!
45 Kommentare
Wieso nicht einfach anrufen?
Hab angerufen, ist alles ok!
bambula08.05.2019 07:20

Wieso nicht einfach anrufen?


Mach ich später die haben erst ab 9 Uhr geöffnet. Ich habe schon oft einen Urlaub gebucht aber niemals hatte ich so eine Aufforderung.
Mmh das klingt für mich nach Scam Würde da mal abwarten und anrufen..
Außerdem heißen vom Kundenservice MA bis zum Geschäftsführer alle Ugur mit Nachnamen
Bearbeitet von: "FoxDeal" 8. Mai
Ohne den Emailheader sind deine Screenshots wenig hilfreich. Das was man auf denen Bildern sieht, ist alles auf einfachste Art fälschbar.

Hast du schonmal über diese Seite gebucht?
Produkttestervor 10 m

Hast du schonmal über diese Seite gebucht?


Die Frage ist ja, hat er überhaupt eine Reise gebucht, die damit im Zusammenhang stehen könnte?
Leite diese Aufforderung an das Geldinstitut bzw. den Kreditkartenherausgeber, von dem du die KK hast, die du auf diese Art „nachweisen“ sollst, als Beschwerde weiter, mit der Bitte, sich darum zu kümmern. Derartige Aufforderungen sind den Akzeptanten von KK grundsätzlich untersagt. Wenn seitens der Akzeptanzstelle Befürchtungen irgendeiner Art bzgl. der eingesetzten KK, der Bonität des Kunden, der diese KK einsetzt bestehen, wird ein Prüfungsprozedere zwischen Akzeptant und KK-Herausgeber durchgeführt. Dieses beinhaltet niemals die Übermittlung der geforderten Kopien der KK durch den Kunden an den Akzeptanten bzw. irgendeinen Reiseveranstalter/-vermittler. Bentour bietet lediglich sog. „dynamische Pauschalreisen“ an, das sollte ebenfalls beachtet werden. Fazit: Auf gar keinen Fall dieser Aufforderung nachkommen.
VonDerLeyen08.05.2019 07:25

Mach ich später die haben erst ab 9 Uhr geöffnet. Ich habe schon oft einen …Mach ich später die haben erst ab 9 Uhr geöffnet. Ich habe schon oft einen Urlaub gebucht aber niemals hatte ich so eine Aufforderung.


Dann halt nochmal 2 Kaffee trinken und einfach die paar Minuten warten.

Den Hinweis mit "ich habe schon oft Urlaub gebucht" verstehe ich auch nicht so ganz.
Oft bei denen? Oder möchtest Du mitteilen, dass Du tatsächlich schon oft im Urlaub warst? Nette Info
Oder ein Quersumme aus: Oft im Urlaub und oft mit KK bezahlt? Aber auch das ist nicht mäßig interessant.

KK wir bei mit auch oft benutzt. Teils sogar oft am Tag...
Meine Meinung? Irgendjemand wird irgendwann auf deine Kosten shoppen gehen und vermutlich verbietet auch deine Kreditkarten-AGB es einfach alle sicherheitsrelevanten Daten unverschlüsselt jemandem zu übermitteln.
„Sicherheitsgründe“ ist doch bullshit. Bzw ich würde alles schwärzen bis auf Name und letze vier Stellen der Kreditkartennummer.
Bearbeitet von: "jottlieb" 8. Mai
Produkttestervor 44 m

Hast du schonmal über diese Seite gebucht?


Habe es über Holidaycheck gebucht
21634547-borWu.jpg
tomsanvor 16 m

Dann halt nochmal 2 Kaffee trinken und einfach die paar Minuten warten. …Dann halt nochmal 2 Kaffee trinken und einfach die paar Minuten warten. Den Hinweis mit "ich habe schon oft Urlaub gebucht" verstehe ich auch nicht so ganz.Oft bei denen? Oder möchtest Du mitteilen, dass Du tatsächlich schon oft im Urlaub warst? Nette Info Oder ein Quersumme aus: Oft im Urlaub und oft mit KK bezahlt? Aber auch das ist nicht mäßig interessant.KK wir bei mit auch oft benutzt. Teils sogar oft am Tag...


Also habe öfter über Holidaycheck meinen Urlaub gebucht bei verschiedenen Reiseveranstaltern und keiner wollte je sowas von mir haben. Fti, 5vorflug, vtours
Könntest auch mal bei Holidaycheck nachfragen, die haben doch glaube einen Live Chat.
xWolfvor 7 m

Könntest auch mal bei Holidaycheck nachfragen, die haben doch glaube …Könntest auch mal bei Holidaycheck nachfragen, die haben doch glaube einen Live Chat.


Holidaycheck kontaktiert jetzt Bentour und klärt das für mich, Holidaycheck rät mir davon ab meine kk Infos weiter zu geben. Und dieses Prozedere ist Holidaycheck auch nicht bekannt. Mal schauen was raus kommt.
Die E-Mail wird schon echt sein.
Trotzdem hätte ich keine Lust, denen eine Kopie meiner Kreditkarte zu schicken.
Die wollen sich wahrscheinlich wirklich nur absichern, bevor sie evtl. in Vorleistung treten.
Aber das ist deren Problem.
Bin mal gespannt war rauskommt.
Klingt für mich eher so, als hätte der Laden schon mal Probleme mit geklauten KK-Daten gehabt und möchte sich absichern, dass Du auch wirklich die KK hast.

Gut das es so geklärt wird.

Wenn nun nicht und unbedingt so gebucht werden so, würde ich das Bild halt senden. ABER mit einem Bildbearbeitungsprogramm Deiner Wahl hier entsprechend was raufschreiben/ verfremden.
Wüsste nicht, was man nun mit einem (so bearbeiteten) Bild schlimmeres anfangen kann, als man so schon mit den reinen KK-Daten könnte.
seytvor 9 m

Die E-Mail wird schon echt sein.Trotzdem hätte ich keine Lust, denen eine …Die E-Mail wird schon echt sein.Trotzdem hätte ich keine Lust, denen eine Kopie meiner Kreditkarte zu schicken.Die wollen sich wahrscheinlich wirklich nur absichern, bevor sie evtl. in Vorleistung treten.Aber das ist deren Problem.


Das hat nichts mit „Lust“ zu tun.
Wer diese KK Daten so weitergibt, übernimmt incidenter die volle Haftung für Mißbrauch der KK bzw. deren Daten.
Gegen diese Haftung ist der Halter der KK ansonsten vollständig, oder allenfalls bis zu einem geringen Eigenbetrag, geschützt.
Also nicht als Werkzeug gegen sich selbst benutzen lassen.
Abstrahiert vergleichbar mit den südländisch aussehenden „Polizeibeamten in Zivil“, die alte Mitmenschen in Angst versetzen, wegen Falschgeldverdachts ihr Geld vom Bankkonto zu holen, um es - gegen Quitttung - auf Fälschung prüfen zu lassen.
Mal sehen, welche „Entschuldigung“ von Bentour kommen wird.
Ich würde übrigens folgendes antworten:
"Aus Sicherheitsgründen kann ich Ihnen keinen Scan der Vorder- und Rückseite meiner Kreditkarte zukommen lassen. Nur die Übertragung der zur Zahlungsabwicklung notwendigen Daten über einen verschlüsselten Übertragungsweg, welcher den Missbrauch oder Ausspähung der übermittelten Daten ausschließt, wäre laut den AGB des Herausgebers meiner Kreditkarte statthaft. Zudem muss sichergestellt werden, dass die übermittelten Daten sicher gespeichert und nach der erfolgreichen Zahlungsabwicklung auch wieder garantiert gelöscht werden."
tomsan08.05.2019 08:57

Bin mal gespannt war rauskommt.Klingt für mich eher so, als hätte der L …Bin mal gespannt war rauskommt.Klingt für mich eher so, als hätte der Laden schon mal Probleme mit geklauten KK-Daten gehabt und möchte sich absichern, dass Du auch wirklich die KK hast.Gut das es so geklärt wird. Wenn nun nicht und unbedingt so gebucht werden so, würde ich das Bild halt senden. ABER mit einem Bildbearbeitungsprogramm Deiner Wahl hier entsprechend was raufschreiben/ verfremden.Wüsste nicht, was man nun mit einem (so bearbeiteten) Bild schlimmeres anfangen kann, als man so schon mit den reinen KK-Daten könnte.


Sie haben dann ein Abbild genau der KK des Kunden, die mittels verfügbarer Rohlinge des national richtigen Herausgebers 1:1 nachgemacht und bzgl. der richtigen Daten geklont werden kann. Sogar inkl. der Unterschrift des Inhabers der KK. Besser geht nicht.
JurTech108.05.2019 09:01

Sie haben dann ein Abbild genau der KK des Kunden, die mittels verfügbarer …Sie haben dann ein Abbild genau der KK des Kunden, die mittels verfügbarer Rohlinge des national richtigen Herausgebers 1:1 nachgemacht und bzgl. der richtigen Daten geklont werden kann. Sogar inkl. der Unterschrift des Inhabers der KK. Besser geht nicht.


Bis auf die Unterschrift hätten sie doch so schon alles.
Und wüsste nun auch nicht, was sie mit der nun anfangen sollten. Können ja dann auch sonstwas raufkritzeln. Wer soll denn nun die Unterschrift abgleichen? Mit was?
tomsan08.05.2019 08:57

Bin mal gespannt war rauskommt.Klingt für mich eher so, als hätte der L …Bin mal gespannt war rauskommt.Klingt für mich eher so, als hätte der Laden schon mal Probleme mit geklauten KK-Daten gehabt und möchte sich absichern, dass Du auch wirklich die KK hast.Gut das es so geklärt wird. Wenn nun nicht und unbedingt so gebucht werden so, würde ich das Bild halt senden. ABER mit einem Bildbearbeitungsprogramm Deiner Wahl hier entsprechend was raufschreiben/ verfremden.Wüsste nicht, was man nun mit einem (so bearbeiteten) Bild schlimmeres anfangen kann, als man so schon mit den reinen KK-Daten könnte.



und dann? dann gehts damit halt online shoppen....

fazit: Finger weg, lass HC das klären!
freewilly08.05.2019 09:18

und dann? dann gehts damit halt online shoppen.... fazit: Finger weg, …und dann? dann gehts damit halt online shoppen.... fazit: Finger weg, lass HC das klären!


"Online shoppen" können sie ja auch so.
Name/ KK Nummer/ Prüfnummer/ Datum werden ja bei der Zahlung aufgegeben. Mehr gibt ja die Karte nicht her, mehr braucht man ja auch nicht.
blabla..jeder verschissene buchmacher von irgend einer karibik insel hat meine kk daten und ne kopie ! so what,,noch nie was falsch gebucht worden..macht euch mal alle nicht ins hemd
tomsan08.05.2019 09:16

Bis auf die Unterschrift hätten sie doch so schon alles.Und wüsste nun a …Bis auf die Unterschrift hätten sie doch so schon alles.Und wüsste nun auch nicht, was sie mit der nun anfangen sollten. Können ja dann auch sonstwas raufkritzeln. Wer soll denn nun die Unterschrift abgleichen? Mit was?


Du verkennst den Mißbrauch von KK. Im Überprüfungsverlauf kommt es - bereits aus Haftungsgründen - u.a. auf die Einsatzhistorie an.
Das weiter auszubreiten, führte in einem solchen Forum wie diesem hier indessen zu weit.
Sei dir sicher, mit der originalen Unterschrift des KK-Inhabers sind die Daten am wertvollsten.
Bearbeitet von: "JurTech1" 8. Mai
tomsan08.05.2019 09:22

"Online shoppen" können sie ja auch so.Name/ KK Nummer/ Prüfnummer/ Datum w …"Online shoppen" können sie ja auch so.Name/ KK Nummer/ Prüfnummer/ Datum werden ja bei der Zahlung aufgegeben. Mehr gibt ja die Karte nicht her, mehr braucht man ja auch nicht.


Die Prüfziffer wird Mwn nicht im klartext übetragen und sollte dem Händler niemals direkt vorliegen
Bearbeitet von: "freewilly" 8. Mai
JurTech108.05.2019 09:22

Du verkennst den Mißbrauch von KK. Im Überprüfungsverlauf Einsatzhistorie k …Du verkennst den Mißbrauch von KK. Im Überprüfungsverlauf Einsatzhistorie kommt es - bereits aus Haftungsgründen - u.a. auf die Einsatzhistorie an.Das weiter auszubreiten, führte in einem solchen Forum wie diesem hier indessen zu weit.Sei dir sicher, mit der originalen Unterschrift des KK-Inhabers sind die Daten am wertvollsten.


Schon OK, glaube ich Dir. Nicht mein Thema.

Aber die Unterschrift würde man unauffälliger bekommen. zB auffordern, die Reiseunterlagen nochmal ausdrucken und einsenden

Egal, egal. Finde das ja nun auch seltsam.
(Meine Kreditkarten sind eh nicht unterschrieben Auch beim vor Ort bezahlen kein Problem. Selten mal Perso dann vorgezeigt.)
freewilly08.05.2019 09:23

Die Prüfziffer wird Mwn nicht im klartext übetragen und sollte dem Händler …Die Prüfziffer wird Mwn nicht im klartext übetragen und sollte dem Händler niemals direkt vorliegen


Ah. Alles klar. War mir so nicht bewusst.
Hatte gedacht, die läuft dann schon über die Shop-Datenbank. (und dann passieren alle nas'lang Datenbank Leaks )
tomsanvor 3 m

Ah. Alles klar. War mir so nicht bewusst. Hatte gedacht, die läuft dann …Ah. Alles klar. War mir so nicht bewusst. Hatte gedacht, die läuft dann schon über die Shop-Datenbank. (und dann passieren alle nas'lang Datenbank Leaks )



Dort wird maximal der Inhaber der KK stehen und die KK Nummer sowie die Art der KK.
Durch die korrekte Eingabe der Prüfziffer etc. wird dem Händler einfach für eine gewisse Zeit die angeforderte Zahlung garantiert.
Bearbeitet von: "freewilly" 8. Mai
tomsan08.05.2019 09:27

Schon OK, glaube ich Dir. Nicht mein Thema.Aber die Unterschrift würde man …Schon OK, glaube ich Dir. Nicht mein Thema.Aber die Unterschrift würde man unauffälliger bekommen. zB auffordern, die Reiseunterlagen nochmal ausdrucken und einsenden Egal, egal. Finde das ja nun auch seltsam.(Meine Kreditkarten sind eh nicht unterschrieben Auch beim vor Ort bezahlen kein Problem. Selten mal Perso dann vorgezeigt.)


Es geht nicht um die Unterschrift im allgemeinen, sondern um genau die Unterschrift auf der Karte selbst.
Ohne Unterschrift ist die Karte nicht gültig bzw. nicht rechtsgültig aktiviert.
Stellt daher eine Obliegenheitsverletzung deinerseits dar.
Was in praxi trotzdem von Verkäufern akzeptiert wird, ist eine andere Sache und das Risiko des Verkäufers/Händlers.
Ich werde aufjedenfall meine Kreditkarte nach der erfolgreichen Buchung bzw nach dem Urlaub erneuern, dann funktioniert die Karten Nummer und der CVC Code nicht mehr.
Bearbeitet von: "VonDerLeyen" 8. Mai
JurTech108.05.2019 09:36

Es geht nicht um die Unterschrift im allgemeinen, sondern um genau die …Es geht nicht um die Unterschrift im allgemeinen, sondern um genau die Unterschrift auf der Karte selbst.Ohne Unterschrift ist die Karte nicht gültig bzw. nicht rechtsgültig aktiviert.Stellt daher eine Obliegenheitsverletzung deinerseits dar.Was in praxi trotzdem von Verkäufern akzeptiert wird, ist eine andere Sache und das Risiko des Verkäufers/Händlers.


Kennst du zufällig Eugene von The Walking Dead?
Irgendwie muss ich zwangsläufig an den denken, wenn ich deine Beiträge lese.
seyt08.05.2019 09:41

Kennst du zufällig Eugene von The Walking Dead?Irgendwie muss ich …Kennst du zufällig Eugene von The Walking Dead?Irgendwie muss ich zwangsläufig an den denken, wenn ich deine Beiträge lese.


Der echte MyDealzer bezieht seine Weisheiten über das Leben aus dusseligen, amerikanischen Serien. Das war klar.
Dein Beitrag sollte ganz oben festgepinnt werden. Damit sich alle anderen - von vornherein - vor der gezeigten Weisheit verneigen können.
Überflüssig zu fragen, ob du etwas zur Sache beitragen kannst?
JurTech108.05.2019 09:58

Der echte MyDealzer bezieht seine Weisheiten über das Leben aus …Der echte MyDealzer bezieht seine Weisheiten über das Leben aus dusseligen, amerikanischen Serien. Das war klar.Dein Beitrag sollte ganz oben festgepinnt werden. Damit sich alle anderen - von vornherein - vor der gezeigten Weisheit verneigen können.Überflüssig zu fragen, ob du etwas zur Sache beitragen kannst?


Du wirst immer besser, Eugene!

PS: Zur Sache habe ich oben schon etwas geschrieben.
seytvor 5 m

Du wirst immer besser, Eugene! PS: Zur Sache habe ich oben schon …Du wirst immer besser, Eugene! PS: Zur Sache habe ich oben schon etwas geschrieben.


Nur nichts brauchbares.
VonDerLeyenvor 34 m

Ich werde aufjedenfall meine Kreditkarte nach der erfolgreichen Buchung …Ich werde aufjedenfall meine Kreditkarte nach der erfolgreichen Buchung bzw nach dem Urlaub erneuern, dann funktioniert die Karten Nummer und der CVC Code nicht mehr.


In deinem eigenen Interesse: Setze dich in der Angelegenheit mit dem Herausgeber deiner KK in Verbindung.
Leite ihm die Anfrage von Bentours zu. Du bist damit allen Obliegenheiten nachgekommen.
Möglicherweise bekommst du nach Meldung zeitnah eine andere KK mit neuer Nummer, weil deine bisherigen KK-Daten bereits als kompromittiert angesehen werden.
Hast du schon eine Rückmeldung bekommen?
xWolf09.05.2019 13:57

Hast du schon eine Rückmeldung bekommen?


21652229-A3mx3.jpg21652229-0Brhi.jpg
So gute Laune bekommen, gleich mal das Telefon zerdeppert?

Quizfrage: Wie lange gibt es den Veranstalter schon und wie hoch schätzt du die Wahrscheinlichkeit ein, dass die dir tatsächlich einen Urlaub buchen und nicht einfach mit dem Geld verschwinden?


EDIT:
Gerade gesehen dass es relativ kurzfristig ist. Das Risiko der Überweisung ist also sehr überschaubar, selbst wenn die das mit den Kreditkarten-Scans nicht nur aus Dummheit tun sondern für einen eventuellen goldenen Abgang Daten sammeln.
Bearbeitet von: "mark_s" 9. Mai
VonDerLeyen09.05.2019 19:24

[Bild] [Bild]


Du hast wahrscheinlich nicht vor, das Geld zu überweisen, oder?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen