Benutzt jmd die App Wunderlist?Warum App bei Apple und Android so unterschiedlich?

Hi wenn man sich die App Wunderlist anschaut ist diese bei Apple doch um einiges bessser als die normale bei Android bzw die Seite wunderlist.com (mit Firefox geöffnet)
Auf der Seite kann man keine Listen selbst erstellen, löschen oder sonst etwas.
Wenn man sich dagegen das Pendant auf Apple zB in nem youtube Video anschaut sieht man, dass es dort viel mehr Optionen gibt und man nahezu alles steuern und individuell einstellen kann.

Geht das bei Android auch und ich bin nur zu blöd oder kann man ne Erweiterung kaufen oder ist Wunderlist bei Android/Firefox einfach viel schlechter?
Danke!

7 Kommentare

Ich kann nix genaues zu der App sagen, aber Allgemein gilt, dass
Iphone Apps besser als Android Apps sind. Das liegt ganz einfach daran, dass für Iphone nur eine App entwickelt werden muss, und diese dann auf zig millionen Iphones dieser Welt läuft.

Da jedes Android Handy eine andere Ausstattung, Software usw. hat, ist es schwieriger eine Android APp zu entwickeln die überlal gleich gut läuft.

Genau aus diesem Grund wir i.d.R. mehr in die Iphone App investiert.



Apple bietet auch ein besser dokumentiertes Toolkit um Anwendungen zu erstellen.

Ja da muss ich leider zustimmen.. Die an und für sich gleichen Apps sind bei Apple oftmals umfangreicher oder besser als bei Android... Den umgekehrten Fall hatte ich noch nie

Geht mir selbst aufn Sack, vor allem weil Android mittlerweile von der Verbreitung über den Eierphones liegt

Hmmm blöd! Die App finde ich simple und gut!Könnte mir vorstellen, länger damit zu arbeiten und würde ja sogar dafür was springen lassen!Schade, naja vielleicht kommt ja irgendwann nen Update!

Selbst Google Maps sind auf dem iPhone besser und das will was heißen.

maiermaxi

Ich kann nix genaues zu der App sagen, aber Allgemein gilt, dassIphone Apps besser als Android Apps sind. Das liegt ganz einfach daran, dass für Iphone nur eine App entwickelt werden muss, und diese dann auf zig millionen Iphones dieser Welt läuft.Da jedes Android Handy eine andere Ausstattung, Software usw. hat, ist es schwieriger eine Android APp zu entwickeln die überlal gleich gut läuft.Genau aus diesem Grund wir i.d.R. mehr in die Iphone App investiert.



Leider liegt es eher an der Faulheit der Entwickler.

Auf normalen Windows PCs gibt es auch tausende unterschiedliche Konfigurationen und die Programme laufen.

Bei Android verdient man einfach weniger Geld, da bei Applenutzern die brieftasche lockerer liegt :P

pukem0n

Bei Android verdient man einfach weniger Geld, da bei Applenutzern die brieftasche lockerer liegt :P



Das ist sicherlich ein wesentlicher Grund.
Ich habe ein Jahr als App-Enwickler in einer Firma gearbeitet, und im Prinzip sind waren fast alle externen Anfragen immer zuerst (oder nur) für iOS. Und bei den internen Projekten geht es eben auch darum, Geld zu verdienen. Und da sehen die meisten immer noch mehr Chancen bei Apple, zumindest wenn man es durch direkte Verkäufe und nicht durch In-App-VK verdienen will.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Ratschlag benötigt] Handy hat angeblich Wasserschaden1115
    2. Wo sind meine PNs geblieben?2423
    3. Wer von euch war das ? :D2627
    4. Prime-Day 25% Gutschein: Der Kunde ist der Depp99

    Weitere Diskussionen