Beratung DSL-Vertrag

9
eingestellt am 14. Sep 2017
Liebe Freunde des umgedrehten Cents,

ich benötige Rat. Mein DSL-Vertrag bei Vodafone läuft Ende Oktober aus und seit Tagen kann ich keine Entscheidung fällen was die Nachfolge angeht. Folgende Optionen habe ich in Betracht gezogen:

1. Verlängerung bei Vodafone zu dem mir nach längeren Verhandlungen unterbreiteten Angebot: 24,99 für Red Internet & Phone 50. Dazu gäbe es eine Easybox 804 als Leihgerät ohne monatliche Kosten, wobei ich überlege darauf zu verzichten und eine Fritzbox 7412 für nen schmalen Taler bei Kleinanzeigen zu kaufen. Auf diese Mietgeschichten habe ich immer wenig Lust und meine Ansprüche an einen Router sind gering.

+ kein Stress, kein Anbieterwechsel
+ in knapp 10 Jahren kaum Probleme mit Vodafone DSL (lustigerweise ist es ausgerechnet momentan ausgefallen… Ein Zeichen?)
- preislich über den anderen Angeboten

2. Neuvertrag bei 1&1, ebenfalls DSL 50.000 zu 16,99 für 24 Monate. Dazu kämen noch 49 Euro für den Techniker und 30 Euro Rufnummermitnahme, effektiv also etwas mehr als 20 Euro monatlich.

+ günstiger Monatspreis
- 1&1
- Gefahr dass Umstellung schief läuft

3. Magenta Zuhause M für Wechsler bei Preis24, monatliche Kosten über 24 Monate im Schnitt 29,99. Mit Auszahlung / Online-Bonus käme man auf 19,12 Euro monatlich. Wenn ich die 30 Euro Rufnummermitnahme miteinberechne bin ich ebenfalls bei etwas mehr als 20 Euro pro Monat.

preis24.de/dsl…951

+ sehr guter Effektivpreis
+ Magenta One vielleicht in Zukunft interessant für mich

- Gefahr dass Umstellung schief läuft
- Ich bin kein Freund von Auszahlungen / Effektivpreisrechnungen sondern bevorzuge eine kontinuierlich geringere monatliche Zahlung

Ich hatte immer noch o2 in Betracht gezogen ohne monatliche Laufzeit, da ich mit Mobilfunk bei o2 bin und so den Kombivorteil nutzen könnte. Allerdings nervt mich das Netz mehr und mehr und ich bin mir nicht sicher wie lange ich noch dort bleibe.

Ich frage einfach mal in die Runde: wozu würdet ihr raten? Und gibt es vielleicht noch Alternativen, die ich bisher übersehen habe?
Zusätzliche Info
Diverses
9 Kommentare
Magenta Zuhause M für Wechsler von obocom habe ich neulich beauftragt. Auch von Vodafone kommend.
Es geht jedoch schon los mit dem Umstellung Scheiß.
Hier im Viertel ist schon ewig Magenta M verfügbar (viele Nachbarn haben es) und nun hat mich die Telekom schon um einen Monat vertröstet bis es geschaltet werden kann. Hier sei das angeblich noch in Bau...

Ich hab jetzt schon nen Hals
katasen14. Sep 2017

Magenta Zuhause M für Wechsler von obocom habe ich neulich beauftragt. …Magenta Zuhause M für Wechsler von obocom habe ich neulich beauftragt. Auch von Vodafone kommend. Es geht jedoch schon los mit dem Umstellung Scheiß.Hier im Viertel ist schon ewig Magenta M verfügbar (viele Nachbarn haben es) und nun hat mich die Telekom schon um einen Monat vertröstet bis es geschaltet werden kann. Hier sei das angeblich noch in Bau...Ich hab jetzt schon nen Hals


Damit hätten wir ja schonmal ein Argument für Option 1. :
Etwas offtopic: Portiere deine Rufnummer zu Sipgate. Beim nächsten Wechsel musst du es nicht nochmal machen.
Bolt14. Sep 2017

Etwas offtopic: Portiere deine Rufnummer zu Sipgate. Beim nächsten Wechsel …Etwas offtopic: Portiere deine Rufnummer zu Sipgate. Beim nächsten Wechsel musst du es nicht nochmal machen.



Kannst du das erklären? Klingt sehr interessant, weil die Portierungskosten mich schon mehrmals abgehalten haben von einem Wechsel. Liegt die Nummer dann dauerhaft bei Sipgate und kann auf anderen Anschlüssen genutzt werden? Kann man dann denoch die attraktiveren Wechsler-Angebote wahrnehmen? Da ist in der Regel die Mitnahme der Rufnummer Bedingung.

Und hat sonst noch jemand einen Rat bezüglich meiner ursprünglichen Frage? Meine Tendenz geht immer noch zu Variante 1 aus Bequemlichkeit und Angst dass die Umstellung schief läuft. Allerdings macht mich der Gedanke fertig möglicherweise zuviel zu zahlen - das kennen vermutlich hier einige. Kränkung der Schnäppchenjägerehre und so.
Bearbeitet von: "tommydanger" 15. Sep 2017
tommydanger15. Sep 2017

Kannst du das erklären? Klingt sehr interessant, weil die …Kannst du das erklären? Klingt sehr interessant, weil die Portierungskosten mich schon mehrmals abgehalten haben von einem Wechsel. Liegt die Nummer dann dauerhaft bei Sipgate und kann auf anderen Anschlüssen genutzt werden? Kann man dann denoch die attraktiveren Wechsler-Angebote wahrnehmen? Da ist in der Regel die Mitnahme der Rufnummer Bedingung. Und hat sonst noch jemand einen Rat bezüglich meiner ursprünglichen Frage? Meine Tendenz geht immer noch zu Variante 1 aus Bequemlichkeit und Angst dass die Umstellung schief läuft. Allerdings macht mich der Gedanke fertig möglicherweise zuviel zu zahlen - das kennen vermutlich hier einige. Kränkung der Schnäppchenjägerehre und so.


Du meldest dich für Sipgate Basic an und wählst dort die Übertragung deiner Nummer. Später kannst du diese in deiner Fritzbox als VoIP-Nummer hinterlegen und bist unabhängig vom DSL-Provider immer unter dieser Nummer erreichbar. Diese kannst du sogar in deinem Smartphone im VoIP-Client nutzen.
Das einzige Problem ist nur, dass ausgehende Telefonate über deinen DSL-Provider laufen. Also sieht der Angerufene die DSL-Provider-Nummer. Es sei denn, du stellst es in der Fritzbox anders ein. Ausgehende Telefonate über Sipgate sind aber kostenpflichtig.
Genau sowas habe ich momentan mit 1&1 am arsch. Ich habe im Juli von Telekom zum Vertragsende zu 1&1 gewechselt und sollte DSL50 Young bekommen. Da es zu der Zeit noch nicht lief angeblich, habe ich seit dem immer noch DSL16.

Ich rufe wöchentlich an dort und habe schon richtig den hals voll. Ich verfluche den Tag an dem ich gewechselt habe.

Ich bin drauf und dran zu kündigen und zur telekom wieder zu gehen. Auf der anderen seite weiss ich nicht ob es da dann besser wird. auch wenn der telekom futzi natürlich behaupet, ja klar bei uns läuft das....

Wenn das dann wieder nichts wird kriege ich graue Haare von dem verdammten stress...
Bearbeitet von: "r32er" 9. Nov 2017
katasen14. Sep 2017

Magenta Zuhause M für Wechsler von obocom habe ich neulich beauftragt. …Magenta Zuhause M für Wechsler von obocom habe ich neulich beauftragt. Auch von Vodafone kommend. Es geht jedoch schon los mit dem Umstellung Scheiß.Hier im Viertel ist schon ewig Magenta M verfügbar (viele Nachbarn haben es) und nun hat mich die Telekom schon um einen Monat vertröstet bis es geschaltet werden kann. Hier sei das angeblich noch in Bau...Ich hab jetzt schon nen Hals


wurdest du Immer noch nicht umgestellt? machen die das eigentlich mit Absicht das ausbremsen wenn man nicht direkt über den provider abschließt?!
r32er11. Nov 2017

wurdest du Immer noch nicht umgestellt? machen die das eigentlich mit …wurdest du Immer noch nicht umgestellt? machen die das eigentlich mit Absicht das ausbremsen wenn man nicht direkt über den provider abschließt?!



Ich hab meinen Termin nun bekommen. Ende November gibts dann auch Magenta DSL für mich. Zwischenzetliches Beliefern mit einem anderen DSL Produkt war nicht von Nöten, da Vodafone mich weiter versorgt hat.
Das einzige was wirklich nervig war, war dass die Telekom nichts schriftliches von sich hat hören lassen. Dies war wohl nicht möglich weil es tatsäclich Ausbauaktivitäten an einem nahen Knotenpunkt gab und die Bestellung intern damit nicht verarbeitet werden kann... Bla bla bla.

Nun ist aber alles bestätigt und geht wohl seinen Gang. Wenn ich nach dem 27.11. nichts mehr poste hat es nicht geklappt
Bearbeitet von: "katasen" 11. Nov 2017
katasen11. Nov 2017

Ich hab meinen Termin nun bekommen. Ende November gibts dann auch Magenta …Ich hab meinen Termin nun bekommen. Ende November gibts dann auch Magenta DSL für mich. Zwischenzetliches Beliefern mit einem anderen DSL Produkt war nicht von Nöten, da Vodafone mich weiter versorgt hat. Das einzige was wirklich nervig war, war dass die Telekom nichts schriftliches von sich hat hören lassen. Dies war wohl nicht möglich weil es tatsäclich Ausbauaktivitäten an einem nahen Knotenpunkt gab und die Bestellung intern damit nicht verarbeitet werden kann... Bla bla bla.Nun ist aber alles bestätigt und geht wohl seinen Gang. Wenn ich nach dem 27.11. nichts mehr poste hat es nicht geklappt



ok danke für deine Nachricht. werde dann jetzt auch den Wechsel zur telekom wieder vollziehen.

nur mal schauen welches der Angebote ich wahr nehme
Bearbeitet von: "r32er" 11. Nov 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler