ABGELAUFEN

[Beratung Fahrradkauf] MTB Fully von real

Da mein Rad keine Schaltung hat, die Bremse gestern kaputt gegangen ist und die Kette dauernd rausspringt, will ich mir ein neues Fahrrad kaufen.

Ich muss jeden Tag so ca. 20min damit fahren, und zwar immer eine Fahrt steil bergauf, die andere steil bergab, daher benötige ich eine Gangschaltung und bin auf ein MTB im Real Prospekt aufmerksam geworden. Was haltet ihr von dem Rad hier?

onlineshop.real.de/MTB…001

Zum Preis von 200€ (190€ payback) könnte ich das mir kaufen. Oder gibts anderswo etwas Gebrauchtes oder Neues günstiger?

Ich wiege so 75kg bei 185cm, falls relevant und ich versuche schon immer sportlich auf Geschwindigkeit zu fahren. Der große Freizeitsportler im Fahrradfahren bin ich nicht.

Ich habe leider gar keine Ahnung von Fahrrädern und wäre dankbar wenn jmd. mit etwas Fachwissen mir hier weiterhelfen könnte

49 Kommentare

fuckthesystem

Das ist Altmetall in der Form eines hässlichen Fahrrades. Gib mir deine PLZ, ich such dir was halbwegs solides gebrauchtes. Neukauf macht bei dem Budget keinen Sinn.


Hab dir eine PM geschickt. Budget ist wie gesagt niedrig, weil ich ja nur so 20min täglich damit fahre. Viel mehr lohnt sich da denke ich nicht.

Und sind die REAL Räder wirklih so schlecht? Hört man ja immer wieder

Also ein Fully für das Geld muss Schrott sein.
Hab früher auch mal gedacht, so schlecht können die billigen Räder nicht sein. Bis meine Tante mal ein "MTB" gewonnen hat, unglaublich wie schlecht sich ein Fahrrad fahren kann (und ich war da nicht verwöhnt).
Und wenn Du jeden Tag 20 Minuten fährst, dann ist das sicher mehr als so mancher, der ein 1000€ bike zuhause stehen hat.
Ab ~300€ fangen "echte" Markenräder an (wenn es ein Schnäppchen ist).
Da hast Du dann ein solides Fahrrad, das auch Spass macht.

Danke erstmal für deine Bemühungen.

Schaut schonmal gut aus. 300€ kann ich auch ausgeben das ist jetzt nicht das Problem Mit 13 kg auch deutlich leichter. Sind denn das jetzt Marken Teile? Und sind die 26zoll groß genug bei 1,85m Körpergröße?


LowerHell

Merida Centurion Centurion Cross


Die 26 Zoll sind ja die Laufradgröße, das passt .
Wichtig ist die Rahmenhöhe, ich denke bei nem MTB sollte bei Dir ~ 52 bis 54 cm passen (kommt auf die Beinlänge an - gibt genügend Seiten im Netz wo man sich das ausrechnen lassen kann).
Das ist halt die Einsteigerklasse bei den bikes.Sind schon Markenteile, aber halt aus dem unteren Segment.
Brauchst Du überhaupt ein MTB?
Das Centurion Cross hat 28 Zoll Räder, das macht als Strassenfahrrad eigentlich mehr Sinn.

hier günstiger

es muss eigentlich kein MTB sein. Ich muss nur schnell einen Berg hochfahren können.ich brauche also ein paar Gänge und es darf wohl auch nicht zu scwer sein deshalb?

Bei dem CENTURION CROSS aus dem zuletzt verlinkten mache ich also nix falsch? Preis ist ja attraktiv

Die Beschreibung zum Rad auf der Website sagt mir leider gar nichts

Die 56 Rahmenhöhe könnte passen (aber lass es nochmal ausrechnen).
Je größer der Rahmen, desto aufrechter sitzt man - je kleiner desto sportlicher nach vorne gebeugt -> evtl Rückenprobleme.
Der Händler ist wohl teilweise etwas "schlampig" - durchwachsene Bewertung.
An den 80€ die Du im Vergleich zum Real Rad mehr ausgibst, wirst Du auf jeden Fall viel Freude haben.

LowerHell

Die 56 Rahmenhöhe könnte passen (aber lass es nochmal ausrechnen). Je größer der Rahmen, desto aufrechter sitzt man - je kleiner desto sportlicher nach vorne gebeugt -> evtl Rückenprobleme. Der Händler ist wohl teilweise etwas "schlampig" - durchwachsene Bewertung. An den 80€ die Du im Vergleich zum Real Rad mehr ausgibst, wirst Du auf jeden Fall viel Freude haben.



Ich habe mal noch nach Alternativen geguckt und drei im akzeptablen Preisbereich gefunden:

nubuk-bikes.de/bik…56/

nubuk-bikes.de/bik…56/

nubuk-bikes.de/bik…56/

Kannst du im da.noch etwas zu sagen im Vergleich. Also wie sich die Räder grob unterscheiden? Rahmenhöhe messe ich gleich mal.

Ich brauche wie schon gesagt kein MTB, sondern ein Strassenrad. Und es sollte.bis auf Kleinigkeiten alles.mit dabei sein

kro4president

Und sind die REAL Räder wirklih so schlecht? Hört man ja immer wieder


ja,

dort ist wirklich nur das billigste vom billigsten verbaut. verstehe das du nicht viel geld hast, aber wie oben schon erwähnt, hol dir lieber ein gutes gebrauchtes bevor du dich mit dem real murks rumärgerst.

kro4president

Und sind die REAL Räder wirklih so schlecht? Hört man ja immer wieder



Ja com Real Zeug hat man mir schon abgeraten, siehe weiter oben . es wird wohl ein CENTURION CROSS LINE Fahrrad.

Ich komme.mit 84cm Schrittlange auf 55,5 Rahmenhöhe
56er Rahmenhöhe sollte also passen

ultraviolettenacht

dort ist wirklich nur das billigste vom billigsten verbaut. verstehe das du nicht viel geld hast, aber wie oben schon erwähnt, hol dir lieber ein gutes gebrauchtes bevor du dich mit dem real murks rumärgerst.



Das mit den Gebrauchten Rädern für kleines Geld ist doch ein Märchen. Für 200€ kriegst du bei Ebay Kleinanzeigen ein Baumarktrad von 1990. Bei höheren Preisen kann man schon mal ein Schnappchen machen, aber in dem einsteiger Segment ist auch Gebraucht nichts zu machen.

LowerHell

Also ein Fully für das Geld muss Schrott sein. Hab früher auch mal gedacht, so schlecht können die billigen Räder nicht sein. Bis meine Tante mal ein "MTB" gewonnen hat, unglaublich wie schlecht sich ein Fahrrad fahren kann (und ich war da nicht verwöhnt). Und wenn Du jeden Tag 20 Minuten fährst, dann ist das sicher mehr als so mancher, der ein 1000€ bike zuhause stehen hat. Ab ~300€ fangen "echte" Markenräder an (wenn es ein Schnäppchen ist). Da hast Du dann ein solides Fahrrad, das auch Spass macht.



Wobei gerade bei Fahrrädern lässt sich das ja recht schnell und gut vergleichen.

Altus und Tourney Schaltung krieg ich bei KCP oder KS auch. Dazu dann vielleicht ne mechanische Scheibenbremse ( schlechter als V-Break sind die auch nicht) und ich komm mit 200€ schon ein Rad mit dem man fahren kann.

Gerade das SIKO von KCP mit kompletter Alivio Gruppe für 399 ist, wie ich finde, da sehr interessant. Aber die Rahmengröße könnte ein wenig klein sein.

Kauf dir ein gebrauchtes oder leg noch was drauf und kauf ein ordentliches im SSV, läuft ja tlw noch.

wenn du wirklich täglich fährst, dann kann man da doch auch mal 400, 500 € investieren; andere kaufen sich dafür ein teures Auto


JohnnyBonjourno

Das mit den Gebrauchten Rädern für kleines Geld ist doch ein Märchen.



komisch, das Märchen ist bei mir schon mehrmals Realität geworden...

JohnnyBonjourno

Das mit den Gebrauchten Rädern für kleines Geld ist doch ein Märchen.



Ich will aber nicht zuviel ausgeben, nach Empfehlung werde ich mir wohl das hier kaufen:

nubuk-bikes.de/bik…56/

Einwände?

Ich finde alle 3 Räder interessant.
Die ersten 2 sind MTB mit Scheibenbremsen (allerdings auf niedrigem Niveau).
Das Pro 50 ist ein Cross Bike das wohl etwas wertiger ist (das einzige mit guten Markenreifen).
Wirklich falsch machst Du mit allen 3 nicht.
Ich würde am Montag vll mal Nubuk Bikes anrufen, damit Du dir ein Bild vom Händler machen kannst (die Bewertungen sind halt durchwachsen).

LowerHell

Ich finde alle 3 Räder interessant. Die ersten 2 sind MTB mit Scheibenbremsen (allerdings auf niedrigem Niveau). Das Pro 50 ist ein Cross Bike das wohl etwas wertiger ist (das einzige mit guten Markenreifen). Wirklich falsch machst Du mit allen 3 nicht. Ich würde am Montag vll mal Nubuk Bikes anrufen, damit Du dir ein Bild vom Händler machen kannst (die Bewertungen sind halt durchwachsen).



Ich werde da dann montag mich mal genauer beim Händler informieren. Lohnen sich die 60€ Aufpreis vom Pro 50 gegenüber dem Centurion Cross Line Comp für 269€? Ansonsten werden wohl beide 100mal besser als mein altes sein ^^

Fahr sie doch am besten mal, wenn das irgendwo gehen sollte.

Die Frage die sich noch stellt ist, ob du das Rad immer fährst, also auch im dunkeln, dann braucht es ja noch Licht und evtl sonstiges Zubehör...

hampelman

Fahr sie doch am besten mal, wenn das irgendwo gehen sollte. Die Frage die sich noch stellt ist, ob du das Rad immer fährst, also auch im dunkeln, dann braucht es ja noch Licht und evtl sonstiges Zubehör...



Habe so ein LED Licht und Schutzbleche kann man sich angeblich leicht dranmontieren. Ich rufe da morgen mal an

Wenn Du wirklich jeden Tag fährst würde ich das Pro 50 nehmen.
Ist alles etwas hochwertiger (Bremsen, Schaltung, Reifen) und mit dem Orange sieht es auch etwas peppiger aus.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd 2016119326
    2. Wo ist der Dashcam Deal hin?711
    3. Faltrad zum Pendeln [Erfahrungen und Empfehlungen?]69
    4. [Kaufberatung] Satvision Abo11

    Weitere Diskussionen