Beratung, Fernseher oder Monitor?

Hallo,
folgender Sachverhalt:
Ich wohne in einem kleinem 15qm Appartement und suche für meinen PC einen neuen Monitor oder TV-Bildschirm, der als Monitor genutzt wird. Hierzu ist zu sagen, dass ich per se vielleicht 1-2 Stunden TV im Monat schaue und den TV zu 99% als PC-Bildschirm nutzen würde. Derzeit nutze ich einen 7 Jahre alten TCL 24" Fernseher am PC, der bisher für Gaming (mMn) ausreichte. Jetzt habe ich gegenüber von meinem Schreibtisch (wo der PC steht) eine Couch und wollte dann gelegentlich Netflix schauen an dem neuen PC-Monitor/TV und auf meiner Nvidia Shield zocken. Von der einen zur anderen Wand sind es ca 2,60m.
24" sind meiner Einschätzung nach zu klein, um von der Couch aus bequem TV zu schauen. Ich denke gerade darüber nach ob ein 27" oder 29" Monitor ODER doch ein ~32 Zoll TV die bessere Alternative wäre.

Wäre es nun ratsam einen guten Monitor oder gleich einen TV zu kaufen? Inputlag wäre als Variabel aus der Gleichung zu nehmen, wichtig ist mir nur Full HD und möglichst schlankes Design.
Budgetmäßig stehen mir ca. 300€ zur Verfügung.

Würde mich über Beratung freuen.

4 Kommentare

TV dürfte günstiger kommen, dass du für das Budget überhaupt einen entsprechend großen Monitor bekommst wage ich zu bezweifeln.

Wenn dir der alte Monitor im Prinzip noch ausgereicht hätte, dann kauf dir einen 32" Flat TV. Kommt billiger bzw. kommste dann mit deinem Budget auch gut hin.

Gerade bei Office-Partner einen Asus 28" VN289H für 170€ geholt, mal sehn ob der taugt der TV ist echt schnieke von MM, wenn der Asus nicht überzeugt wird der wohl in die engere Auswahl kommen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. M.2-SSD gesucht35
    2. Was denkt Ihr, wenn Ihr den Begriff "Volksunternehmen" hört ?155166
    3. ikea Küche selber aufbauen eure Erfahrungen2026
    4. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1434

    Weitere Diskussionen