Beratung Vertrag/Prepaid

11
eingestellt am 7. Jul
Moin moin,

Mein Vertrag läuft zum 27.07. aus und ich bin auf der Suche nach einer Alternative im Anschluss. Meine Situation:
- 28 Jahre alt
- September und Oktober in Japan, daher ggf. erst mal prepaid?!
- aktuell iPhone 6 mit kaputtem Home Button. Ist noch ok, könnte aber irgendwann auch mal ausgetauscht werden.
- Zugpendler (gutes Netz und hohes Datenvolumen wären also gut)
- Rufnummer will ich behalten!

was würdet ihr mir raten? Erst einmal prepaid und im November dann neu orientieren, um September und Oktober nicht umsonst zu zahlen? Gibt es da etwas gutes, wo ich meine Nummer von Vodafone portieren kann? Oder gibt es womöglich einen guten, sinnvollen Vertrag, den ich auch in Japan nutzen kann?

vielen Dank für die Hilfe
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
Vielen Dank für ihre Anfrage.

Leider fehlen uns für ein kompetentes Angebot noch einige Angaben.

Zugpendler, Wo? Die Netzabdeckung ist von Region zu Region unterschiedlich.

Rufnummer behalten, nun dann müsste man einmal wissen bei welchem Anbieter sie derzeit sind!

Was wollen sie denn maximal ausgeben und was soll der Vertrag / Prepaid-Tarif beinhalten?

Was ist für sie eine sinnvolle Nutzung in Japan? 5 GB Daten 100 GB Daten, nur telefonieren..... ???

Ihr Homebutton kann leider nicht berücksichtigt werden, dieser wird der Netzanbieter leider nicht für sie reparieren.

Bei Personen welche wissen was sie mit ihrem Handy machen sollte es keinen Unterschied machen ob man einen prepaid oder Laufzeitvertrag nimmt.

Bei Personen, die nicht wissen was sie tun, verpeilt sind oder einfach irgendwas machen oder denken passiert schon nichts, da ist durchaus ein Prepaid Tarif für eine Reise ins Ausland besser.

Als Alternative hat sich auch immer wieder bewährt im Ausland lokale Sim Karten zu kaufen, dank Dualsim Handys ist das heute leicht möglich beide Karten zusammen zu betreiben, schade für alle Apfelbesitzer.
Bearbeitet von: "inkognito" 7. Jul
11 Kommentare
Vielen Dank für ihre Anfrage.

Leider fehlen uns für ein kompetentes Angebot noch einige Angaben.

Zugpendler, Wo? Die Netzabdeckung ist von Region zu Region unterschiedlich.

Rufnummer behalten, nun dann müsste man einmal wissen bei welchem Anbieter sie derzeit sind!

Was wollen sie denn maximal ausgeben und was soll der Vertrag / Prepaid-Tarif beinhalten?

Was ist für sie eine sinnvolle Nutzung in Japan? 5 GB Daten 100 GB Daten, nur telefonieren..... ???

Ihr Homebutton kann leider nicht berücksichtigt werden, dieser wird der Netzanbieter leider nicht für sie reparieren.

Bei Personen welche wissen was sie mit ihrem Handy machen sollte es keinen Unterschied machen ob man einen prepaid oder Laufzeitvertrag nimmt.

Bei Personen, die nicht wissen was sie tun, verpeilt sind oder einfach irgendwas machen oder denken passiert schon nichts, da ist durchaus ein Prepaid Tarif für eine Reise ins Ausland besser.

Als Alternative hat sich auch immer wieder bewährt im Ausland lokale Sim Karten zu kaufen, dank Dualsim Handys ist das heute leicht möglich beide Karten zusammen zu betreiben, schade für alle Apfelbesitzer.
Bearbeitet von: "inkognito" 7. Jul

Clown gefrühstückt?
inkognito07.07.2019 08:36

Vielen Dank für ihre Anfrage.Leider fehlen uns für ein kompetentes Angebot …Vielen Dank für ihre Anfrage.Leider fehlen uns für ein kompetentes Angebot noch einige Angaben.Zugpendler, Wo? Die Netzabdeckung ist von Region zu Region unterschiedlich.Rufnummer behalten, nun dann müsste man einmal wissen bei welchem Anbieter sie derzeit sind!Was wollen sie denn maximal ausgeben und was soll der Vertrag / Prepaid-Tarif beinhalten?Was ist für sie eine sinnvolle Nutzung in Japan? 5 GB Daten 100 GB Daten, nur telefonieren..... ???Ihr Homebutton kann leider nicht berücksichtigt werden, dieser wird der Netzanbieter leider nicht für sie reparieren.Bei Personen welche wissen was sie mit ihrem Handy machen sollte es keinen Unterschied machen ob man einen prepaid oder Laufzeitvertrag nimmt.Bei Personen, die nicht wissen was sie tun, verpeilt sind oder einfach irgendwas machen oder denken passiert schon nichts, da ist durchaus ein Prepaid Tarif für eine Reise ins Ausland besser.Als Alternative hat sich auch immer wieder bewährt im Ausland lokale Sim Karten zu kaufen, dank Dualsim Handys ist das heute leicht möglich beide Karten zusammen zu betreiben, schade für alle Apfelbesitzer.


Volle Zustimmung, aber "Sie" schreibt man groß
bastmast8907.07.2019 10:37

Volle Zustimmung, aber "Sie" schreibt man groß


Auf dem Handy gebe ich mir keine Mühe mit groß und Kleinschreibung
inkognito07.07.2019 10:42

Auf dem Handy gebe ich mir keine Mühe mit groß und Kleinschreibung


Kenn ich wollte nur mal Grammarnazi spielen
Mensch, das ist mal ein umfangreicher Kommentar Danke dafür!

also die Angaben:
- zugpendler zwischen Münster und Osnabrück
- aktueller Anbieter: Vodafone
- Tarif sollte Telefonie und Daten beinhalten, SMS egal. Telefonie muss gar nicht unbedingt eine flat sein, Daten sollten schon 3 gb zu einem vernünftigen Preis sein
- in Japan: WhatsApp und Maps sing genug

Ich freue mich auf Ihr Angebot!
gumpi07.07.2019 12:15

Mensch, das ist mal ein umfangreicher Kommentar Danke dafür!also die …Mensch, das ist mal ein umfangreicher Kommentar Danke dafür!also die Angaben: - zugpendler zwischen Münster und Osnabrück- aktueller Anbieter: Vodafone- Tarif sollte Telefonie und Daten beinhalten, SMS egal. Telefonie muss gar nicht unbedingt eine flat sein, Daten sollten schon 3 gb zu einem vernünftigen Preis sein- in Japan: WhatsApp und Maps sing genug Ich freue mich auf Ihr Angebot!


Auf Ihr Angebot? Die Nutzer sind doch keine Verkäufer die dir jetzt ihr bestes Angebot präsentieren. Geh ins Telefontreffforum oder leiste selber etwas Arbeit.
Boah Ironie ist nicht deine Stärke oder?! Das war die Antwort auf seinen Kommentar.
Passt schon - wollte nur etwas Hilfe, werde schon was finden
Wenn du direkt bei Vodafone bist: ich würde den Tarif auf Callya umstellen lassen, 5 Wochen „aktiv“ nutzen und dann nach deiner Rückkehr „vernünftig“ suchen. Zweimal portieren hast du keine Lust drauf
@gumpi "Erst einmal prepaid und im November dann neu orientieren,"
Würde ich so machen.

"Oder gibt es womöglich einen guten, sinnvollen Vertrag, den ich auch in Japan nutzen kann?"
Nicht, dass ich wüßte.

Der Vorschlag von ABC56 klingt gut.
Bearbeitet von: "Garcia" 7. Jul
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen