Beratung zu Paypal - Paket verschwunden

Hey.
Nach jahrelangem Kaufen im Internet kam zum ersten mal ein Paket nicht an und wurde aber als "Zugestellt" gekennzeichnet. Laut Lieferschein würde es der "Tür" zugestellt. Bisher habe ich von meinen Nachbarn auch nicht gehört das dies für mich angenommen wurde. Ein Zustellbeleg gibt es auch nicht im Briefkasten.
Nun liegt der Wert der Sendung bei 1500€. Das Paket wurde wohl aber nur bis 500€ versichert. Also ohne die Zusatzversicherung. Dem Verkäufer hatte ich vor Versand gefragt ob er das Paket versichert verschickt und ich die Differenz auch übernehmen würde. Er bestätigte den verwicherten Versand aber wollte kein Geld haben. Ende des Liedes ist dann auch die Mangelnde Abdeckung.
Nun ist laß ich, dass DHL sich über die AGB nun gänzlich aus der Affäre zieht und sagt man hätte so nicht versenden dürfen. Kann ich über Paypal den Verkäufer haftbar machen?

123
- optimuss

Beliebteste Kommentare

beneschuetz

Zunächst einmal finde ich es doof, wen einer 1500€ für einen Multimedia gerät bei ebay kauft. Meine Mutti sagt immer: kaufe nie Multimediageräte über 50€ bei ebay. Da jibbet nur Ärjscher (rheinische Mehrzahl von Ärger). Mutti hatte Recht. Aber zu deinem Fall: auch wenn er höher versichert, heißt das nicht, dass du auch 1500€ kriegst und es heißt nicht, dass du das Geld auch schnell kriegst. Hier gab es einen Fall, wo der User sein neues Handy an eine ANkauffirma gesendet hat. Das Handy war weg. Das ist 3/4 Jahr her, Polizei eingeschaltet, Händler hilft mit, aber immer noch kein Geld von DHL! Das dauert manchmal auch 1 Jahr bis du dein Geld wiedersiehst, wenn überhaupt.




Selten so einen Quatsch gelesen, ist dir immer so langweilig dass du meinst immer überflüssiges zum
Besten geben zu müssen?

Der Fall hat sich heute selbst gelöst, der Sohn eines Nachbarn hat das Macbook an sich genommen und dank der ehrlichen Eltern stand dieser heute mit einer Entschuldigung, einem Kuchen und meinem Macbook vor meiner Tür!
Von weiterem Handeln sehe ich nun ab. Bei DHL hatte ich mich trotzdem beschwert.

Bernare

Interessanter wäre zu erfahren wo das Paket blieb?



Selten so einen Quatsch gelesen? Liest deine Beiträge etwa nicht?

Ach, hätte deine Mutti früher mal lieber aufgepasst...

87 Kommentare

Von privat oder gewerblich? Bei gewerblichem Verkäufer ist der Gefahrenübergang doch erst mit ÜBergabe des Pakets an dich abgeschlossen, oder?
Bei privat kannst du wohl nur auf PayPal hoffen, da hier der Gefahrenübergang mit Versenden der Ware stattfindet, oder habe ich das falsch in Erinnerung?

ExtraFlauschig

Von privat oder gewerblich? Bei gewerblichem Verkäufer ist der Gefahrenübergang doch erst mit ÜBergabe des Pakets an dich abgeschlossen, oder? Bei privat kannst du wohl nur auf PayPal hoffen, da hier der Gefahrenübergang mit Versenden der Ware stattfindet, oder habe ich das falsch in Erinnerung?



Wollte exakt das gleiche sagen. +1

Wenn du versichert verlangt hast und der Verkäufer zugestimmt hat, sieht es doof aus für den Verkäufer.

Schwierig.

Hast du ausdrücklich eine zusätzliche Versandversicherung gefordert?

Das wird sicher interessant hier...

Also meiner Meinung nach ist der Verkäufer schon haftbar zu machen, denn er muss für ordnungsgemäßen Versand sorgen. Ware im Wert von 1.500,- € lediglich mit 500,- € Versicherung zu verschicken ist ja schon ziemlich fahrlässig...

DHL müsste trotzdem bis 500,- € haften, denn es ist ja schließlich bis zu dieser Grenze versichert.

Interessanter wäre zu erfahren wo das Paket blieb? Mir legte so ein intelligenter Postbote auch mal ein Paket, welches zwar extrem klein war, aber trotzdem ca. 400,- € Wertinhalt hatte, einfach so in den Briefkastenschlitz und jeder hätte es mitnehmen können. Anruf bei DHL: Die dürfen das neuerdings angeblich als zugestellt kennzeichnen...

Seneca

Schwierig. Hast du ausdrücklich eine zusätzliche Versandversicherung gefordert?



Ich habe ausdrücklich gefordert das das Paket versichert Versand wird mit entsprechender Übernahme der Kosten. Dann wurde mir der versicherte Versand bestätigt und das die 8.99€ in der Auktion bereits enthalten gewesen sein. Wobei ich dachte das der Aufpreis dann die Versicherung wäre.

Es ist von Privat und handelt sich um ein MacBook. Also im Briefkasten liegt das wohl nicht .-.

Seneca

Schwierig. Hast du ausdrücklich eine zusätzliche Versandversicherung gefordert?

Noch interessanter... Kannst du deine Forderung und die Zusage zur Not auch nachweisen?

Seneca

Schwierig. Hast du ausdrücklich eine zusätzliche Versandversicherung gefordert?



Lief alles über EBay. Also ist der Schriftverkehr nachvollziehbar ja.

Seneca

Schwierig. Hast du ausdrücklich eine zusätzliche Versandversicherung gefordert?



Somit sollte Sachlage eindeutig sein, aber: Recht haben und Recht bekommen sind 2 verschiedene Sachen...

Letztendlich wirst du hier wohl nur mit einem Anwalt weiterkommen, auf Gefahr, dass beim Gegenüber schlimmstenfalls nichts zu holen ist...

Läuft so oder so auf Stress raus.

soulfly3

Läuft so oder so auf Stress raus.


Leider ja. Bei 1500€ ist es mir das wohl aber wert.

Zunächst einmal finde ich es doof, wen einer 1500€ für einen Multimedia gerät bei ebay kauft. Meine Mutti sagt immer: kaufe nie Multimediageräte über 50€ bei ebay. Da jibbet nur Ärjscher (rheinische Mehrzahl von Ärger).

Mutti hatte Recht. Aber zu deinem Fall: auch wenn er höher versichert, heißt das nicht, dass du auch 1500€ kriegst und es heißt nicht, dass du das Geld auch schnell kriegst. Hier gab es einen Fall, wo der User sein neues Handy an eine ANkauffirma gesendet hat. Das Handy war weg. Das ist 3/4 Jahr her, Polizei eingeschaltet, Händler hilft mit, aber immer noch kein Geld von DHL! Das dauert manchmal auch 1 Jahr bis du dein Geld wiedersiehst, wenn überhaupt.

soulfly3

Läuft so oder so auf Stress raus.


Tut mir Leid für dich,bleib kämpferisch

Und die Dritte Sache ist: wenn man schon 1500€ zahlt, sollte man besser einen Kurier für 60€ engagieren. Da kommt das Gerät garantiert an.

beneschuetz

Zunächst einmal finde ich es doof, wen einer 1500€ für einen Multimedia gerät bei ebay kauft. Meine Mutti sagt immer: kaufe nie Multimediageräte über 50€ bei ebay. Da jibbet nur Ärjscher (rheinische Mehrzahl von Ärger). Mutti hatte Recht. Aber zu deinem Fall: auch wenn er höher versichert, heißt das nicht, dass du auch 1500€ kriegst und es heißt nicht, dass du das Geld auch schnell kriegst. Hier gab es einen Fall, wo der User sein neues Handy an eine ANkauffirma gesendet hat. Das Handy war weg. Das ist 3/4 Jahr her, Polizei eingeschaltet, Händler hilft mit, aber immer noch kein Geld von DHL! Das dauert manchmal auch 1 Jahr bis du dein Geld wiedersiehst, wenn überhaupt.



Dafür gibt es ja in dem Fall Paypal.
Und der Fall ist an sich relativ leicht, in meinen Augen, da DHL in Wirklichkeit einfach Mist gebaut hat.
Aber mal sehen.

beneschuetz

Zunächst einmal finde ich es doof, wen einer 1500€ für einen Multimedia gerät bei ebay kauft. Meine Mutti sagt immer: kaufe nie Multimediageräte über 50€ bei ebay. Da jibbet nur Ärjscher (rheinische Mehrzahl von Ärger). Mutti hatte Recht. Aber zu deinem Fall: auch wenn er höher versichert, heißt das nicht, dass du auch 1500€ kriegst und es heißt nicht, dass du das Geld auch schnell kriegst. Hier gab es einen Fall, wo der User sein neues Handy an eine ANkauffirma gesendet hat. Das Handy war weg. Das ist 3/4 Jahr her, Polizei eingeschaltet, Händler hilft mit, aber immer noch kein Geld von DHL! Das dauert manchmal auch 1 Jahr bis du dein Geld wiedersiehst, wenn überhaupt.




Selten so einen Quatsch gelesen, ist dir immer so langweilig dass du meinst immer überflüssiges zum
Besten geben zu müssen?

beneschuetz

Zunächst einmal finde ich es doof, wen einer 1500€ für einen Multimedia gerät bei ebay kauft. Meine Mutti sagt immer: kaufe nie Multimediageräte über 50€ bei ebay. Da jibbet nur Ärjscher (rheinische Mehrzahl von Ärger). Mutti hatte Recht. Aber zu deinem Fall: auch wenn er höher versichert, heißt das nicht, dass du auch 1500€ kriegst und es heißt nicht, dass du das Geld auch schnell kriegst. Hier gab es einen Fall, wo der User sein neues Handy an eine ANkauffirma gesendet hat. Das Handy war weg. Das ist 3/4 Jahr her, Polizei eingeschaltet, Händler hilft mit, aber immer noch kein Geld von DHL! Das dauert manchmal auch 1 Jahr bis du dein Geld wiedersiehst, wenn überhaupt.




Paypal ist gut, dass du das so gemacht hast. Aber das Problem ist ja der, dass "geliefert" wurde, auch wenn falsch geliefert. Du kannst natürlich dagegen vorgehen, aber bei 1500€ würde ich direkt einen Anwalt empfehlen.

Da musst du hartnäckig bleiben, wenn du alles belegen kannst sollte am Ende es für
dich gut ausgehen, wenn du einen Rechtsschutz hast gebe es gleich einem Anwalt,
ansonsten überlege dir ab du die Kosten vorstrecken kannst.

beneschuetz

Zunächst einmal finde ich es doof, wen einer 1500€ für einen Multimedia gerät bei ebay kauft. Meine Mutti sagt immer: kaufe nie Multimediageräte über 50€ bei ebay. Da jibbet nur Ärjscher (rheinische Mehrzahl von Ärger). Mutti hatte Recht. Aber zu deinem Fall: auch wenn er höher versichert, heißt das nicht, dass du auch 1500€ kriegst und es heißt nicht, dass du das Geld auch schnell kriegst. Hier gab es einen Fall, wo der User sein neues Handy an eine ANkauffirma gesendet hat. Das Handy war weg. Das ist 3/4 Jahr her, Polizei eingeschaltet, Händler hilft mit, aber immer noch kein Geld von DHL! Das dauert manchmal auch 1 Jahr bis du dein Geld wiedersiehst, wenn überhaupt.




Wieso quatsch? Mutti hat Recht. Und der Fall mit dem Handy steht hier auch in einem Thread. Wenn du zu faul bist, danach zu suchen, dann kann ich es auch nicht verhindern.

beneschuetz

Zunächst einmal finde ich es doof, wen einer 1500€ für einen Multimedia gerät bei ebay kauft. Meine Mutti sagt immer: kaufe nie Multimediageräte über 50€ bei ebay. Da jibbet nur Ärjscher (rheinische Mehrzahl von Ärger). Mutti hatte Recht. Aber zu deinem Fall: auch wenn er höher versichert, heißt das nicht, dass du auch 1500€ kriegst und es heißt nicht, dass du das Geld auch schnell kriegst. Hier gab es einen Fall, wo der User sein neues Handy an eine ANkauffirma gesendet hat. Das Handy war weg. Das ist 3/4 Jahr her, Polizei eingeschaltet, Händler hilft mit, aber immer noch kein Geld von DHL! Das dauert manchmal auch 1 Jahr bis du dein Geld wiedersiehst, wenn überhaupt.




Du wirst es nie verstehen, oder?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Warnung vor dem eBay-Preisversprechen1220
    2. MD Kopie?1420
    3. Kroko Deal Jagd abschalten?1325
    4. Geld in Italien anlegen?916

    Weitere Diskussionen