[Beratung] Zusatzversicherung Mietwagen

Guten Abend

Ich suche eine günstige Zusatzversicherung für einen gebuchten Mietwagen.
Das Auto wurde für 8 Tage im August über Budget (Avis) gemietet. Im Moment wäre ich im Schadensfall mit einer Selbstbeteiligung von 1500.- Euro dabei.
Ich will mich nun mit einer günstigen Zusatzversicherung absichern, die die Selbstbeteiligung möglichst gegen 0.- drückt.

Habt ihr Empfehlungen? Reiseziel bzw. Land ist Irland.

23 Kommentare

Lohnt nicht. Wenn du die 1500 nicht rumliegen hast geh zu Fuß.

Bieten die Vermieter das nicht nur selber an?
Nutze das auch immer bei Europcar, nachdem ich wegen Fahrerflucht einmal richtig zugreifen durfte

Kenne das auch nur so, dass ich das beim Vermieter abschliesse. Beim Umzug vor Jahren Sixt Transporter mit glaube ich 100 Euro Selbstbeteilugung geholt, weil mir das zu riskant war, wenn wir 5x ausladen. Waren zwar ein paar Euro aber egal. Miete doch kein Haftpflicht und kotze dann, wenns kracht.

Im Urlaub Budget Thailand Kratzer auf Wagen, egal, Vollkasko ohne Selbstbeteiligung. Ca. 50 Euro fuer nen Jazz pro Tag. Egal, wenn ich in die Pampa fahre und in einem Land miete wo Du eh schuld bist.

Sollte also (fast) jeder Anbieter im Programm haben.

therealpink

Lohnt nicht. Wenn du die 1500 nicht rumliegen hast geh zu Fuß.



Troll woanders.

okolyta

Bieten die Vermieter das nicht nur selber an? Nutze das auch immer bei Europcar, nachdem ich wegen Fahrerflucht einmal richtig zugreifen durfte



Ja, aber das ist vergleichsweise teuer. Ca. 15 Euro / Tag.


Was ich vergessen hatte: Reiseziel ist Irland (Linksverkehr, deswegen die Suche nach der Absicherung)
Bearbeitet von: "Ezekiel" 16. September

Kenne nur icarhireinsurance. Selbst keine Erfahrungen damit gemacht, in Vielflieger- / Mietwagenforen wird dieser Anbieter aber oft empfohlen.

Das 1500€-Risiko ist doch okay und sollte nicht gerade existenzgefährdend sein. Versicherungen und erst recht zusätzliche Versicherungen sollte man nur abschließen, wenn der Schadensfall einen quasi ruinieren würde. Die Versicherungen bezahlen von den Prämien ja nicht nur die Schadensfälle, sondern auch noch Provisionen, Vertreternetze, Versicherungssteuer, Glaspaläste, Bordellbesuche, Angestelltenheere, Topmanager und sonstige Wasserköpfe. <-;<

Der Neuwagenpreis würde die allermeisten deutlich aus der Bahn werfen, aber wenn die Haftung schon auf 1500€ beschränkt wurde, dann lohnt sich keine weitere Investition.

Für Irland sonst über grueneinsel.de einen Mietwagen buchen. Ich meine, dass da die Selbstbeteiligung niedriger ist.

Edit: Wenn du noch Tips brauchst /möchtest dann schick gern eine PN. Ich hab da mal ein halbes Jahr gelebt und bin viel gereist.

Bearbeitet von: "krefo" 16. September

Ich fahre seit Jahren in Thailand Urlauben und mache oft immer noch den Fehler, nach rechts zu tendieren, wenn die Strasse leer ist. Auch reagiert man in manchen Gefahrensituationen anders als im Linksverkehr wuenschenswert. Bei 15 Euro am Tag wuerde ich mir das goennen. Vermutlich fahren die in Irland aber besser als die Thais mit gekauftem Fuehrerschein.

Bei meinem angekratzten Mietwagen hatte ich zwei Ortskundige dabei, die meinten der Feldweg zum Wasserfall passt schon. Haette er auch getan, wenns ein Roller gewesen waere. Mit Auto wars dann knapp. Haette nie gedacht, dass ich mal schwitzen wuerde bei der Wagen Rueckgabe. Beidseitig Kratzer von vorn bis hinten. Aber wenden ging halt auch erst am 2km Ziel.

Teuer fand ich da schon den Kindersitz fuer 20 Euro am Tag bzw. das Navi zum selben Preis. Da wollten die richtig abkassieren. Haben dann das Handy genommen und nen billigen Kindersitz zum wegwerfen gekauft.

Irgendwelche Kreditkarten haben das inklusive. Kumpel hat das immer genutzt, war aber auch keine kostenlose Karte bzw. erst ab mehreren tausend Umsatz. Könnte sich lohnen, wenn du öfters anmietest.

therealpink

Lohnt nicht. Wenn du die 1500 nicht rumliegen hast geh zu Fuß.

okolyta

Bieten die Vermieter das nicht nur selber an? Nutze das auch immer bei Europcar, nachdem ich wegen Fahrerflucht einmal richtig zugreifen durfte



Sorry @Ezekiel, aber ist bei einem tollem Urlaub mit € 15.-/Tag ein Aufpreis für Vollkasko ohne SB wirklich TEUER ??? Ich kenne Dich von Deinen Kommentaren her eigentlich anders.

Ich glaub ich würde auch direkt den Aufpreis beim Vermieter zahlen... da fährt es sich einfach entspanner. Hatte mal nen Mietwagen, nach den schmalen schottischen Straßen wurden Macken an den Alufelgen bemängelt. Außerdem Mini-Kratzer durch Büsche. Dann ein größerer Defekt im Frontbereich durch Kollision mit einem Rebhuhn... ich war echt froh, dass ich nix zahlen musste.

Richtig, es macht nur Sinn das beim Verleiher im Paket zu buchen. Sonst streiten die sich nachher untereinander wer für was aufkommt. Und and den 120 Euro soll es ja nicht liegen, macht den Urlaub doch gleich entspannter.
Alllerdings aufpassen auf Ausschlüsse, da wird mal gerne der "Unterboden", Dach oder sogar Reifen ausgeschlossen.

Ich würde mal nachschauen, ob sich eine KK mit Versicherung lohnt.

http://www.kreditkarten.net/kreditkarten-vergleich/kreditkarten-mit-versicherungen.html

therealpink

Lohnt nicht. Wenn du die 1500 nicht rumliegen hast geh zu Fuß.




Wir sind doch auf nem Schnäppchenboard Wollte einfach wissen, ob es noch günstiger geht


Danke an alle für die bisherigen Tipps!

Also ich fahre ebenfalls mit meiner Freundin im Sommer nach Irland und habe einen Mietwagen über den ADAC (Hertz) gebucht. Die Mietkonditionen haben sogar die Mitarbeiterangebote auf die ich Zugriff habe unterboten. 0€ Selbstbeteiligung, Zusatzfahrer, alles dabei.

Wenn du die Chance hast dort zu buchen, kann ich nur empfehlen

Ezekiel

Wir sind doch auf nem Schnäppchenboard

15€ pro Tag für eine Vollkasko ist ja schon nicht teuer und bei ungewohntem Linksverkehr erscheint die Versicherung durchaus sinnvoll.

Günstiger geht's natürlich auch, wenn die Buchung noch storniert und neu gemacht werden kann. Sowohl das Barclaycard Eurowings Kartendoppel, als auch die American Express Business Gold Card (ab 40.000€ Einkommen) sind im ersten Jahr kostenlos und enthalten eine Mietwagenkasko.

ich buche nur noch bei billiger-mietwagen. da sind meistens alle versicherungen im preis mit dabei - und trotzdem zahl ich nur die hälfte von dem was sixt und co. verlangen.

grobian

ich buche nur noch bei billiger-mietwagen. da sind meistens alle versicherungen im preis mit dabei - und trotzdem zahl ich nur die hälfte von dem was sixt und co. verlangen.


Achtung. Die SB wird von billiger Mietwagen nur erstattet. Du zahlst erstmal und bekommst dann nichts zurück weil die keine Lust drauf haben.

grobian

ich buche nur noch bei billiger-mietwagen. da sind meistens alle versicherungen im preis mit dabei - und trotzdem zahl ich nur die hälfte von dem was sixt und co. verlangen.



Hattest du da schon mal Probleme? Habe nur gute Erfahrungen gemacht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Ratschlag benötigt] Handy hat angeblich Wasserschaden1418
    2. Krokojagd 20161624
    3. Amazon Kreditkarte mit 70€ Startguthaben (teilweise wohl auch 75€)812
    4. Uraltvertrag bei welchem Anbieter kündigen?11

    Weitere Diskussionen