Beratung zwecks Heimkinoanlage

4
eingestellt am 14. Nov 2017
Hallo zusammen,

brauche mal euren Tipp zu folgenden Komponenten:


Receiver:
Yamaha RX-V663

Sub:
Yamaha YST-SW90

Center:
Heco Victa Center 100

Front:
Heco Mythos 700

Rear:
Heco Victa 200


Hintergrund ist das ich kompletter Neueinsteiger bin und ein Freund das derzeit abgibt.
Was kann bzw. sollte man max. dafür zahlen ?
Zusätzliche Info
Diverses
4 Kommentare
Die einzelnen Gebrauchtpreise findest du ja bei eBay. Evtl Rabatt für die Gesamtabnahme einrechnen.

Erwarte von den alten Hecos und vorallem von den Victa nicht zu viel. Aber ich kenne deinen Anspruch und dein Budget nicht

Edit: der Yamaha AVR hat halt auch schon 10 Jahre auf der Uhr. Sicherlich ein ordentliches Gerät, wenn du allerdings Wert auf Konnektivität (Bluetooth, Wlan, Streamingdienste) legst ist der Fehl am Platz
Bearbeitet von: "Pixelfehler" 14. Nov 2017
Nun ja, wenn man bedenkt das es die Jamo 5.0 Sets ab und zu für ca. 300€ neu gibt... dazu einen passenden AVR für 150-200€... was darf er dann verlangen? 150-200€?
Mcgusto14. Nov 2017

Nun ja, wenn man bedenkt das es die Jamo 5.0 Sets ab und zu für ca. 300€ ne …Nun ja, wenn man bedenkt das es die Jamo 5.0 Sets ab und zu für ca. 300€ neu gibt... dazu einen passenden AVR für 150-200€... was darf er dann verlangen? 150-200€?


deine empfehlung ist sehr gut. falls es das budget vom ersteller hergibt, wäre das set eine viel bessere alternative.
jetz mal davon abgesehen wie der musikgeschmack und die räumlichen gegebenheiten sind.
Ich würde auch maximal 150-200€ ausgeben. Für 200€ müssten die Geräte aber auch noch gut aussehen und nichts zerkratzt oder ähnliches.
Für 400-500€ gibt es eine bessere Anlage in neu.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler