ABGELAUFEN

[Berlin] Versandkartons, woher?

Post ist mir oft zu teuer, Supermärkte geben nichts mehr raus, online gibt es natürlich nur B2B-Zeug. Ich habe einen "lokalen" Shop gefunden und der liegt leider am anderen Ende der Stadt:
kartonfritze.de/

Noch jemand eine Idee?

19 Kommentare

Bei Amazon Klopapier bestellen. Sind immer schön große Kartons.

Liegt in Berlin vermutlich an den ganzen Papiersammlern, wie war das pro Kilo 10 Cent oder mehr? Bei uns in NRW undenkbar

Frag mal bei einem Händler von z.B. Tiernahrung, die sind meist nicht so reguliert wie Supermärkte und geben hier im Süden Deutschlands gerne Kartons raus!

Pflege-, Behinderten- und Altenheime bekommen ihre Windeln, Unterlagen usw. in grossen, stabilen Kartons die dann in die Presse gehen.

Also bei uns gibt es einen Laden, der vertreibt glaube ich irgendwelchen Sanitärkram und der hat immer haufenweise Kartons da liegen. Lieb fragen und man kann sich bedienen, wie man lustig ist

Sowas wird es doch in Berlin sicherlich auch geben, oder?
Einfach mal logisch nachdenken, wer viele Kartons geliefert bekommt.

Altenheime bekommen bspw. auch regelmäßig große Kartons in denen sich Windeln, Bettauflagen, etc. befinden.


keule_257

Altenheime bekommen bspw. auch regelmäßig große Kartons in denen sich Windeln, Bettauflagen, etc. befinden.

Ja aber ich benötige eher was in Größe eines Packset S/M.

Berlin??? Nichts leichter als das. Ich gehe nach unten zur Papiertonne unseres Mehrfamilienhaus und bediene mich da. Da ich häufig online bestelle, wandern geeignete Kartons bei mir gleich in den Keller.

keule_257

Altenheime bekommen bspw. auch regelmäßig große Kartons in denen sich Windeln, Bettauflagen, etc. befinden.


Hast du Bedenken, dass du dir beim Zurechtschneiden des Kartons die Hand abhackst?! oO

X)

keule_257

Altenheime bekommen bspw. auch regelmäßig große Kartons in denen sich Windeln, Bettauflagen, etc. befinden.

Geht doch gar nicht den Kartongrößen von denen wir sprechen

Falls der Platz (und die Zeit) da ist: einfach die ganzen Kartons behalten, in denen man seine Bestellungen erhält - da fällt in kurzer Zeit relativ viel an
Und auch mal im Verwandten-, Freundes- und Bekanntenkreis bitten, deren Kartons zu kriegen.

ragnarock

Falls der Platz (und die Zeit) da ist: einfach die ganzen Kartons behalten, in denen man seine Bestellungen erhält - da fällt in kurzer Zeit relativ viel an

Mach ich schon, aber da sammeln sich meist nur größere Kartons. Die kleineren verwende ich ja gleich wieder.
ragnarock

Und auch mal im Verwandten-, Freundes- und Bekanntenkreis bitten, deren Kartons zu kriegen.

Hab keine Freunde.

Sehe ich wie ragnarock - allein durch die ganze Bestellungen sammeln sich reichlich Kartons in allen Größen an. Hängt natürlich auch immer davon ab wieviele man denn braucht - aber ich persönlich betreibe jetzt kein Versandhandelsunternehmen und habe daher eher zu viele als zu wenig.

Ansonsten kann ich mich den Tipps hier anschließen - frag einfach mal nach. Mögliche Anlaufstellen wären noch Baumärkte und auch Handwerker. Gerade im Elektro- und Sanitärbereich gibt es viel Kleinkram der in stabilen Kartons verpackt ist - vielleicht hast du da Erfolg.

Klein ? Dann hol dir doch n schuhkarton bei nem schuhladen und gut ist ???

bakerstime

Klein ? Dann hol dir doch n schuhkarton bei nem schuhladen und gut ist ???

Kleiner! Ich musste jetzt zum Beispiel meine Elektrische Zahnbürste zu Braun zurücksenden, weil der Akku wohl defekt war.

bakerstime

Klein ? Dann hol dir doch n schuhkarton bei nem schuhladen und gut ist ???


echt jetzt? Geh in nen Supermarkt und nimm einen Milchkarton mit. Dann fragst du Mutti, ob sie dir die Kanten ein wenig abschneidet und knickst die Kanten um. Verklebst das mit Klebeband und beschriftest den Karton. Wie du die Adresse rausbekommst, machst du am besten einen neuen Thread auf

Dante

echt jetzt? Geh in nen Supermarkt und nimm einen Milchkarton mit. Dann fragst du Mutti, ob sie dir die Kanten ein wenig abschneidet und knickst die Kanten um. Verklebst das mit Klebeband und beschriftest den Karton. Wie du die Adresse rausbekommst, machst du am besten einen neuen Thread auf

Ich suche schon normale Lösungen ohne Bastelei

Dante

echt jetzt? Geh in nen Supermarkt und nimm einen Milchkarton mit. Dann fragst du Mutti, ob sie dir die Kanten ein wenig abschneidet und knickst die Kanten um. Verklebst das mit Klebeband und beschriftest den Karton. Wie du die Adresse rausbekommst, machst du am besten einen neuen Thread auf


manchen Leuten möchte man einfach nur ......

ich benutze immer für den "kleineren" Versand Kartons von Tiefkühlpommes (z.b. McCain).

Letztes mal hab ich ein Paket in einem Kaffe-Filtertütenkarton bekommen.. also, kannste auch Müslikartons, Hanuta Kartons oder alte Kondomverpackungen benutzen.. na wenn das mal nicht genug Anregungen sind

Dante

echt jetzt? Geh in nen Supermarkt und nimm einen Milchkarton mit. Dann fragst du Mutti, ob sie dir die Kanten ein wenig abschneidet und knickst die Kanten um. Verklebst das mit Klebeband und beschriftest den Karton. Wie du die Adresse rausbekommst, machst du am besten einen neuen Thread auf


made my day X)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Rückholerangebote Vodafone DSL89
    2. mobiler (UMTS/LTE)-Router11
    3. Wo Sparkonto und Depot für ein Kind eröffnen?11
    4. Wie verbesser ich meinen Wlanempfang?78

    Weitere Diskussionen