Berliner Volksbank - Kontoführungsgebühren jetzt auch für Genossenschaftsfmitglieder

14
eingestellt am 17. Feb 2017
Bisher war das Online-Konto für Genossenschaftsmitglieder bzw. mit entsprechendem Geldeingang kostenlos. Die Zeiten sind nun auch bei der Berliner Volksbank vorbei.

Es fallen nun mind. 2,90 EUR Gebühren pro Monat an.

Die neue Gebührenübersicht gibt es hier: berliner-volksbank.de/pri…tml
Zusätzliche Info
Diverses
14 Kommentare
Ich würde direkt kündigen mit Verweis auf die Gebühren.
Danke für die Info. Da wird die DKB wieder viele neue Kunden bekommen.
Mal schauen, ob man was zu einem Sonderkündigungsrecht findet.
Bearbeitet von: "dmc19999" 17. Feb 2017
Avatar
GelöschterUser94182
Inzwischen nehmen Banken auch für nicht genutzte Dispos Gebühren. Da kommt noch einiges auf uns zu - aber das ist eben der Preis für das tolle Europa.
dmc1999917. Feb 2017

Danke für die Info. Da wird die DKB wieder viele neue Kunden bekommen.Mal …Danke für die Info. Da wird die DKB wieder viele neue Kunden bekommen.Mal schauen, ob man was zu einem Sonderkündigungsrecht findet.



Du kannst es dir auch einfacher machen.

Du widersprichst den Gebühren. Dann hat die Bank zwei Möglichkeiten. Entweder du bekommst dein Konto weiterhin kostenfrei oder die Bank muss dir kündigen.

Falls dann die Kündigung von der Bank kommt kannst du dir etwas neues suchen, denn sie hat sich dabei an die Kündigungsfrist zu halten.
karlikarlkarl17. Feb 2017

Du kannst es dir auch einfacher machen.Du widersprichst den Gebühren. Dann …Du kannst es dir auch einfacher machen.Du widersprichst den Gebühren. Dann hat die Bank zwei Möglichkeiten. Entweder du bekommst dein Konto weiterhin kostenfrei oder die Bank muss dir kündigen.Falls dann die Kündigung von der Bank kommt kannst du dir etwas neues suchen, denn sie hat sich dabei an die Kündigungsfrist zu halten.

​Genau so habe ich es bei der Hypo Vereinsbank vor 6 Monaten auch gemacht. Mein Konto ist weiterhin Kostenfrei und ich habe keine Kündigung erhalten.
Wir Dealzer sind doch da sehr flexibel, gell?


Abgesehen davon: Die Berliner Volksbank hat sich nun schon wieder die Schließfächer ihrer Kunden ausräubern lassen (Frohnau; damals Steglitz).....
Bearbeitet von: "kartoffelkaefer" 17. Feb 2017
Wer ist denn noch bei der Berliner Volksbank?
Bearbeitet von: "cibFel" 17. Feb 2017
cibFel17. Feb 2017

Wer ist denn noch bei der Berliner Volksbank?



Einige. Die Genossenschaftsanteile wurden bisher ganz gut verzinst.
Bearbeitet von: "Arschratte" 17. Feb 2017
kartoffelkaefer17. Feb 2017

Wir Dealzer sind doch da sehr flexibel, gell? (creep) Abgesehen davon: …Wir Dealzer sind doch da sehr flexibel, gell? (creep) Abgesehen davon: Die Berliner Volksbank hat sich nun schon wieder die Schließfächer ihrer Kunden ausräubern lassen (Frohnau; damals Steglitz).....


Sind bestimmt verstecke Zinsen
dmc1999917. Feb 2017

Danke für die Info. Da wird die DKB wieder viele neue Kunden bekommen.Mal …Danke für die Info. Da wird die DKB wieder viele neue Kunden bekommen.Mal schauen, ob man was zu einem Sonderkündigungsrecht findet.



Warum Sonderkündigungsrecht, wenn Girokonten doch sowieso jederzeit, grundlos und umgehend kündbar sind?
kartoffelkaefer17. Feb 2017

Abgesehen davon: Die Berliner Volksbank hat sich nun schon wieder die …Abgesehen davon: Die Berliner Volksbank hat sich nun schon wieder die Schließfächer ihrer Kunden ausräubern lassen (Frohnau; damals Steglitz).....



achwas ehrlich? habe damals den alten tunnelraub sehr verfolgt in den medien... glaube die wurden bis heute nicht gefasst oder? wobei die so bau-dreiecke fanden die nach polen gefuehrt haben, aber das war ne sackgasse ^^
GelöschterUser9418217. Feb 2017

Inzwischen nehmen Banken auch für nicht genutzte Dispos Gebühren. Da kommt …Inzwischen nehmen Banken auch für nicht genutzte Dispos Gebühren. Da kommt noch einiges auf uns zu - aber das ist eben der Preis für das tolle Europa.

​Troll. Europa ist der Garant für die Exportstellung Deutschlands. Ohne den Euro/EU wäre der Export aus Deutschland aufgrund steigender Währung zum Erliegen gekommen.
Hat von euch jemand auch einen Brief der Berliner Volksbank erhalten, der auf die neuenKontoführungsgebühren hinweist? Wenn ich mich richtig erinnere, muss man bis zum 01.05. kündigen?
bennyn28. Apr 2017

Hat von euch jemand auch einen Brief der Berliner Volksbank erhalten, der …Hat von euch jemand auch einen Brief der Berliner Volksbank erhalten, der auf die neuenKontoführungsgebühren hinweist? Wenn ich mich richtig erinnere, muss man bis zum 01.05. kündigen?


Einfach der Erhöhung widersprechen. Dann wird wahrscheinlich irgendwann die Volksbank das Konto kündigen. Aber so kannst du noch mind. 2 Monate den Wechsel hinauszögern.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler