Berlinreise - Sightseeing Tips?

Hey Leute,

ich bin nächstes Wochenende in Berlin zu besuch und da mir aufgefallen ist, dass viele User aus Berlin sind, wollte ich euch mal nach Sightseeing Tips fragen.

Natürlich mein ich damit nicht die Sehenswürdigkeoten die sowieso in jedem Touriatlas stehen, sonder eher die besonderen Ecken von Berlin, die man als Touri nicht kennenlernt.

Ich bin offen für alles. Egal ob es nen schönes Gebäude, ein super Restaurant oder nen Club ist (Swingerclubs und ähnliches dann aber doch nicht :D)

Würd mich sehr freuen, wenn ihr ein paar Tips hättet.

Gruß
Blizzard

11 Kommentare

Torstr. 164
10115 Berlin

momondommori

Torstr. 16410115 Berlin;)



meinst du die WALDO Bar oder das Restaurant Kyo mit japanischem all you can eat
SCNR

momondommori

Torstr. 164 10115 Berlin



wenn Blizzard weiblich ist, meint er wohl seine Wohnung^^

In einem anderen Thread wurde vo kurzem fast das selbe gefragt.

Da hatte ich empfohlen anstatt einer teuren Sightseeing Busfahrt, doch lieber mit der Buslinie 100 "alles" wichtige abzufahren.

berlin.de/tou…tml

Clubs sind halt so ne Sache ... Das Q-Dorf (jetzt Q Berlin) ist halt so ein Jedermanns Laden mit gemischtem Publikum und mit "der" Top-Disco ein Kleinstadt zu vergleichen. Felix (super "High Society St. Tropez"), Maxim, Asphalt sind halt Sachen die man immer wieder im Radio hört. Würde dir da empfehlen einfach mal bei Jam.FM oder Kiss FM Facebook zu checken und gucken was wo geht und ob es dir gefällt.

Der ehemalige Flughafen Tempelhof ist jetzt ein Park in dem man Laufen, Skaten, Kiten, Grillen, die Hunde auslaufen und was auch immer kann. Vielleicht nicht das richtige für eine Berlinreise aber wenn du magst schau halt vorbei.

Ich bin zwar seit knapp 3 Jahren Berliner, muss aber sagen, dass ich sonst nicht viel empfehlen kann, was kein wirklicher Touri-Magnet ist.

Wenn du vielleicht mal russisch essen möchtest, besuch doch mal das Matreshka am Ostkreuz in Friedrichshain, müsste es sein. Portionen sind "überschaubar" daher ruhig mal Vorspeise und Hauptgang bestellen.

Meine Empfehlung: Hier ohne Auto hin, denn der Eigentümer macht seine Runden mit Vodkaflaschen und füllt die Gläser immer wieder kostenlos auf. Hin und wieder bekommt ihr auch Flaschen an den Tisch, kostenlos.

Unbedingt mal im Tacheles in der Oranienburgerstraße vorbeischauen, sofern dir moderne bzw. alternative Kunst/Graffiti etc. gefallen. Oder schau doch mal im "Peristal Singum" vorbei, eine Art Labyrinth in einem (ehemaligen) Wohnhaus.

Der Inder Amrit ist gut - Mittagsmenü für ca 5€ pro Person. Ich glaub an der Charlottenburger-Straße ist einer. Sollte aber noch 2-3 Zweigstellen geben (amrit.de glaub ich).
für bierchen kann ich die ständige vertretung empfehlen (staev.de)

wenn du wasa-freak bist hast evtl auch gutscheine (sonst werd einfach zum wasa-fanatiker): hukd.mydealz.de/gut…605

viel spass in berlin
guck beim mydealz admin auf nen kaffee vorbei (s.o.)

Viktoriapark - schöne aussichtsplattform

Die ganzen Bordsteinschwalben X)

Auch wenn es teuer ist, würde ich zum Fernsehnturm hoch fahren, allerdings nur bei Nacht

berliner unterwelten

Vielen Dank für die tollen Tips.
Jetzt muss ich mich erstmal genauer informieren
Da werd ich aufjedenfall 1, 2 Locations mit auf meinen Zettel packen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Conrad Teilretoure bei Gutscheineinsatz?11
    2. [Lebensberatung] Per Fernbedienung Ton abspielen lassen22
    3. Wo bleibt die Square Enix Weihnachtsüberraschung 2016?22
    4. Paketbetrug - Was tun?3237

    Weitere Diskussionen