Gruppen

    [Beschluss des Bundestags] Cannabis auf Rezept künftig erlaubt

    943490.jpgSchwer kranke Menschen können Cannabis
    künftig auf Rezept in der Apotheke erhalten. Ein entsprechendes Gesetz
    von Gesundheitsminister Gröhe hat der Bundestag verabschiedet. Die
    Kosten übernimmt die gesetzliche Krankenversicherung.



    Der Bundestag hat einstimmig die Freigabe von
    Cannabis als Medizin auf Rezept beschlossen. Ärzte können damit
    schwerkranken Patienten künftig Cannabis verschreiben, wenn diese etwa
    unter chronischen Schmerzen und Übelkeit infolge von Krebstherapien
    leiden. Die Krankenkassen müssen die Therapie dann bezahlen.


    Der Eigenanbau durch Patienten bleibt verboten.
    Mit der im März in Kraft tretenden Gesetzesänderung wird auch eine
    Begleitstudie begonnen, um weitere Erkenntnisse über die Wirkung von
    Cannabis zu gewinnen.




    Mehr zum Thema
    Lob auch von der Opposition
    Die Opposition lobte die Koalition für die
    Freigabe: Der Gesetzentwurf lasse "wenig Spielraum zum Meckern", sagte
    der Drogenexperte der Linkspartei, Frank Tempel, bei der abschließenden
    Beratung im Bundestag. Mit einem überschwenglichen "Chapeau, Frau
    Mortler!" bedachte Grünen-Experte Harald Terpe die Drogenbeauftragte
    Marlene Mortler (CSU). Schwächen des ursprünglichen Gesetzentwurfs seien
    im parlamentarischen Verfahren behoben worden.


    Die Gesundheitsstaatssekretärin Ingrid Fischbach
    (CDU) erläuterte, dass Schwerkranke etwa nicht austherapiert sein
    müssen, bevor ein Arzt Cannabis verschreibt. Der Arzt könne genau
    hinschauen und sagen, jetzt sei der Punkt erreicht.


    Keine Ausnahmegenehmigungen mehr nötig
    Derzeit haben gut 1000 Patienten eine
    Ausnahmeerlaubnis des Bundesinstituts für Arzneimittel und
    Medizinprodukte zum Erwerb von getrockneten Cannabisblüten und
    Cannabisextrakten zur medizinischen Anwendung. Solche Genehmigungen
    sollen künftig nicht mehr nötig sein. Die Kosten mussten die Patienten
    in der Regel selbst tragen. Durch das Gesetz wird sich die Zahl der mit
    Cannabis behandelten Patienten nach Erwartung der Deutschen
    Schmerzgesellschaft voraussichtlich erhöhen.


    Um die Versorgung sicherzustellen, wird der Anbau
    von Cannabis zu medizinischen Zwecken in Deutschland ermöglicht.
    Geplant ist dazu der Aufbau einer staatlichen Cannabisagentur, die den
    Anbau und Vertrieb koordiniert und kontrolliert. Diese Aufgabe wird dem
    Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte übertragen.

    Quelle:
    tagesschau.de/inl…tml

    Beste Kommentare

    Geplant ist dazu der Aufbau einer staatlichen Cannabisagentur, die den
    Anbau und Vertrieb koordiniert und kontrolliert.

    Ojemine, da wird mir Angst und Bange: wieder ein neues Bürokratiemonster geboren, mit vielen Planstellen, Formularen, Kontrollen, Statistiken und noch mehr Planstellen.

    totmachervor 15 m

    Chef kann heute nicht, bin krank


    Wieso soll der Chef nicht können, wenn du krank bist?

    Ist auch Zeit geworden.
    19 Kommentare

    Ist auch Zeit geworden.

    ... HOT!

    Verfasser

    hopp3lvor 1 m

    ... HOT!



    Gebt das Hanf frei !

    Ich würde gerne mal dem Personalchef dieser neu aufzubauenden "staatlichen Cannabisagentur" bei den Bewerbungsgesprächen über die Schulter gucken

    Neuer Traumjob 2017: Qualitätstester der staatlichen Cannabisagentur

    Tonschi2vor 2 m

    Ich würde gerne mal dem Personalchef dieser neu aufzubauenden "staatlichen …Ich würde gerne mal dem Personalchef dieser neu aufzubauenden "staatlichen Cannabisagentur" bei den Bewerbungsgesprächen über die Schulter gucken Neuer Traumjob 2017: Qualitätstester der staatlichen Cannabisagentur


    Bewerbung ist raus

    Wo ist der Deal für ein Rezeptblock?

    Geplant ist dazu der Aufbau einer staatlichen Cannabisagentur, die den
    Anbau und Vertrieb koordiniert und kontrolliert.

    Ojemine, da wird mir Angst und Bange: wieder ein neues Bürokratiemonster geboren, mit vielen Planstellen, Formularen, Kontrollen, Statistiken und noch mehr Planstellen.

    Chef kann heute nicht, bin krank

    jetzt ist nur die frage:

    welche krankheiten werden unterstützt und wie bekomme ich die schnellstmöglich

    werde mal wie bei south park anfangen und meine nüsse in die mikrowelle stecken

    totmachervor 15 m

    Chef kann heute nicht, bin krank


    Wieso soll der Chef nicht können, wenn du krank bist?

    Welche Krankheit muss man sich ausdenken? Zählen manische Stimmungsschwankungen der Freundin auch?

    Was soll uns das nun sagen....?? Hier ist ein DealZ-Forum....

    Solange keine Freigabe für Canabbis-Öl (hoher THC Gehalt) für Krebsheilung, ist die Freigabe kaum Redewert.

    Die Industrie verdient wieder hiermit für paar mg ein haufen Geld.

    Bearbeitet von: "mososworld59" 20. Jan

    Wird hoffentlich gehen... nicht dass da noch ne neue regel kommt ( nur krebskranke die in den naechsten monaten sterben ) oder so.. und hfftl gibts auch nen arzt der das verschreibt kann mir vorstellen dass ers bei meinen chronischen ruecken schmerzen trotzdem nicht verschreibt .. bin noch etwas skeptisch

    totmachervor 11 h, 54 m

    Chef kann heute nicht, bin krank


    Komm wir essen Opa



    mostworld77vor 9 h, 3 m

    Solange keine Freigabe für Canabbis-Öl (hoher THC Gehalt) für Kr …Solange keine Freigabe für Canabbis-Öl (hoher THC Gehalt) für Krebsheilung, ist die Freigabe kaum Redewert.Die Industrie verdient wieder hiermit für paar mg ein haufen Geld.




    Was den Preis angeht, bin ich mal gespannt. Denn es wird ja keinen pharmazeutisches Unternehmen sein, dass das Canabis anbietet, sondern die neue Cannabisagentur. Klar baut dieses es nicht selber an, aber schreibt aus und kauft die Ernte auf. Ich sehe ad hoc nicht, warum es dadurch teurer wird, als Cannabisöl, das ja auch aus der Cannabispflanze gewonnen wird.

    Aber den Alkohol gegen meine Depressionen muss ich immer noch selbst bezahlen. Ungerecht!
    (aus der-postillon.com/201…tml )

    Tonschi219. Januar

    Ich würde gerne mal dem Personalchef dieser neu aufzubauenden "staatlichen …Ich würde gerne mal dem Personalchef dieser neu aufzubauenden "staatlichen Cannabisagentur" bei den Bewerbungsgesprächen über die Schulter gucken Neuer Traumjob 2017: Qualitätstester der staatlichen Cannabisagentur




    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. [B] Bahn eCoupon 15 Euro ab 49 Euro MBW bis 09.12. [S] Bahnbonus Punkte22
      2. Real umtausch einer defekten Konsole1424
      3. Outlet46 jetzt mit 4,99€ Versandkosten unter einem Mindestbestellwert von 1…1719
      4. PUBG Deutsche Discord Gruppe22

      Weitere Diskussionen