Bessere Schalthebel beim Fahrrad lohnenswert?

21
eingestellt am 23. Aug
Konkret geht es um ein gebraucht gekauftes Tandem, mit einem Deore Schaltwerk von vor ca. 10 Jahren. Ein Schalthebel ist kaputt, weshalb ich neben den Schaltzügen und -hüllen, gerne beide Schalthebel ersetzen würde.
Lohnt es sich bessere Schalthebel als Deore anzuschaffen oder wäre es nur Geldverschwendung, da das Schaltwerk den "Befehl" nicht gut umsetzen kann?
Zusätzliche Info
Sonstiges
21 Kommentare
Die Schalthebel also das was du mit der Hand bedienst spielt doch gar keine technische Rolle. Ich würde das gleiche nehmen. Aber auch das muss man nicht. Die Abstände zwischen den Gängen sind ja durch die Zahnräder genormt. Bei Rennrädern waren früher Hebel dran die den Zug einfach aufgewickelt haben. Klappt perfekt und fällt nie aus. Billiger geht wohl nicht.
Bearbeitet von: "El_Pato" 23. Aug
El_Pato23.08.2020 08:43

Die Schalthebel also das was du mit der Hand bedienst spielt doch gar …Die Schalthebel also das was du mit der Hand bedienst spielt doch gar keine technische Rolle. Ich würde das gleiche nehmen. Aber auch das muss man nicht. Die Abstände zwischen den Gängen sind ja durch die Zahnräder genormt. Bei Rennrädern waren früher Hebel dran die den Zug einfach aufgewickelt haben. Klappt perfekt und fällt nie aus. Billiger geht wohl nicht.



Also wenn man keine Ahnung hat....

Bei der Ausführung des Schalthebels (Deore, XT, SLX, ...) gibt es sehr wohl technische Unterschiede:
Je nach Modellreihe ist z.b. die Ganganzeige abnehmbar; besteht die Möglichkeit den Hebel zusammen mit dem Bremshebel auf einer schelle zu montieren oder man kann mehrere Gänge auf einmal schalten. Gerade das letztere ist im MTB Bereich eine gute Sache.

Das Schaltgefühl unterscheidet sich meiner Erfahrung nach nicht spürbar. Da dürfte das Schaltwerk größeren Einfluss haben.

Achte darauf dass der Hebel zur Gangzahl deines schaltwerks passt. Es gibt 9, 10, 11 und inzwischen 12fach Schaltwerke. Da muss der Hebel entsprechend passen.

Ich würde nach dem Preis gehen und mindestens Deore kaufen.
Also ich würde welche mindestens aus Adamantium empfehlen.
El_Pato23.08.2020 08:43

Die Schalthebel also das was du mit der Hand bedienst spielt doch gar …Die Schalthebel also das was du mit der Hand bedienst spielt doch gar keine technische Rolle. Ich würde das gleiche nehmen. Aber auch das muss man nicht. Die Abstände zwischen den Gängen sind ja durch die Zahnräder genormt. Bei Rennrädern waren früher Hebel dran die den Zug einfach aufgewickelt haben. Klappt perfekt und fällt nie aus. Billiger geht wohl nicht.


Hmm, ich dachte eher an definiertere Druckpunkte oder kürzere Schaltwege der Hebel. Und eventuell Langlebigkeit.

Die alten Rennradhebel kenne ich 😄 letztens zufällig gefahren. sind aber auch nicht wirklich gut bedienbar
Revolvermann23.08.2020 08:53

Also wenn man keine Ahnung hat....Bei der Ausführung des Schalthebels …Also wenn man keine Ahnung hat....Bei der Ausführung des Schalthebels (Deore, XT, SLX, ...) gibt es sehr wohl technische Unterschiede:Je nach Modellreihe ist z.b. die Ganganzeige abnehmbar; besteht die Möglichkeit den Hebel zusammen mit dem Bremshebel auf einer schelle zu montieren oder man kann mehrere Gänge auf einmal schalten. Gerade das letztere ist im MTB Bereich eine gute Sache.Das Schaltgefühl unterscheidet sich meiner Erfahrung nach nicht spürbar. Da dürfte das Schaltwerk größeren Einfluss haben.Achte darauf dass der Hebel zur Gangzahl deines schaltwerks passt. Es gibt 9, 10, 11 und inzwischen 12fach Schaltwerke. Da muss der Hebel entsprechend passen.Ich würde nach dem Preis gehen und mindestens Deore kaufen.


Danke dir
Ich glaube beim Tandem ist es auch extrem hilfreich wenn man direkt mehrere Gänge auf einmal schalten kann.

Das hilft mir schon sehr weiter!
Deore ist schon gut.
Kauf gebraucht.
therealpink23.08.2020 09:25

Deore ist schon gut.Kauf gebraucht.


Darauf wird es wahrscheinlich hinauslaufen, da ich keine neuen 3x8 Schalthebel finde. Habe zwar gelesen, dass man auch 3x9 nehmen könnte, aber ich finde die Vorstellung, einen Gang zu weit schalten zu können, nicht so cool.
Revolvermann23.08.2020 08:53

Also wenn man keine Ahnung hat....Bei der Ausführung des Schalthebels …Also wenn man keine Ahnung hat....Bei der Ausführung des Schalthebels (Deore, XT, SLX, ...) gibt es sehr wohl technische Unterschiede:Je nach Modellreihe ist z.b. die Ganganzeige abnehmbar; besteht die Möglichkeit den Hebel zusammen mit dem Bremshebel auf einer schelle zu montieren oder man kann mehrere Gänge auf einmal schalten. Gerade das letztere ist im MTB Bereich eine gute Sache.Das Schaltgefühl unterscheidet sich meiner Erfahrung nach nicht spürbar. Da dürfte das Schaltwerk größeren Einfluss haben.Achte darauf dass der Hebel zur Gangzahl deines schaltwerks passt. Es gibt 9, 10, 11 und inzwischen 12fach Schaltwerke. Da muss der Hebel entsprechend passen.Ich würde nach dem Preis gehen und mindestens Deore kaufen.


Wie ich sagte, keine Technischen Unterschiede. Von Features habe ich nicht gesprochen. Aber das was zählt tun sie alle. Er hat sich kein mtb sonder ein Tandem. Also laber nicht.
Mydirtydeals23.08.2020 08:54

Hmm, ich dachte eher an definiertere Druckpunkte oder kürzere Schaltwege …Hmm, ich dachte eher an definiertere Druckpunkte oder kürzere Schaltwege der Hebel. Und eventuell Langlebigkeit.Die alten Rennradhebel kenne ich 😄 letztens zufällig gefahren. sind aber auch nicht wirklich gut bedienbar


Gibt ja verschiedene Hebel. Kannst ja schauen was besser passt. Druckpunkt macht nur Sinn wenn man irgendwas exakt steuern muss. Beim Fahrrad kommt es ja nicht auf Sekunden an. Aber umso kleiner der Hebel, umso kürzer der Weg den dein Finger gehen muss.
Mydirtydeals23.08.2020 09:43

Darauf wird es wahrscheinlich hinauslaufen, da ich keine neuen 3x8 …Darauf wird es wahrscheinlich hinauslaufen, da ich keine neuen 3x8 Schalthebel finde. Habe zwar gelesen, dass man auch 3x9 nehmen könnte, aber ich finde die Vorstellung, einen Gang zu weit schalten zu können, nicht so cool.


schau mal bei Kleinanzeigen: Shimano Deore LX SL-M 569 Schalthebel 3x8 Gang MTB Top Zustand28 €
0der SHIMANO Deore LX Schalthebel-Satz 3x8-fach retro kult30 € VB
El_Pato23.08.2020 10:08

Gibt ja verschiedene Hebel. Kannst ja schauen was besser passt. Druckpunkt …Gibt ja verschiedene Hebel. Kannst ja schauen was besser passt. Druckpunkt macht nur Sinn wenn man irgendwas exakt steuern muss. Beim Fahrrad kommt es ja nicht auf Sekunden an. Aber umso kleiner der Hebel, umso kürzer der Weg den dein Finger gehen muss.


Nicht auf Sekunden an?
Du fährst auch mal Berge hoch?
yps123.08.2020 10:40

schau mal bei Kleinanzeigen: Shimano Deore LX SL-M 569 Schalthebel 3x8 …schau mal bei Kleinanzeigen: Shimano Deore LX SL-M 569 Schalthebel 3x8 Gang MTB Top Zustand28 € 0der SHIMANO Deore LX Schalthebel-Satz 3x8-fach retro kult30 € VB


Danke, zweitere hatte ich auch im Blick.
Weißt du ob sich die deore mit der Zeit verbessert haben. Jetzt mal unabhängig vom Gewicht.

Die zweite ist wohl leider auch ne 3x9, SL-M570..
Bearbeitet von: "Mydirtydeals" 23. Aug
Revolvermann23.08.2020 08:53

Also wenn man keine Ahnung hat....Bei der Ausführung des Schalthebels …Also wenn man keine Ahnung hat....Bei der Ausführung des Schalthebels (Deore, XT, SLX, ...) gibt es sehr wohl technische Unterschiede:Je nach Modellreihe ist z.b. die Ganganzeige abnehmbar; besteht die Möglichkeit den Hebel zusammen mit dem Bremshebel auf einer schelle zu montieren oder man kann mehrere Gänge auf einmal schalten. Gerade das letztere ist im MTB Bereich eine gute Sache.Das Schaltgefühl unterscheidet sich meiner Erfahrung nach nicht spürbar. Da dürfte das Schaltwerk größeren Einfluss haben.Achte darauf dass der Hebel zur Gangzahl deines schaltwerks passt. Es gibt 9, 10, 11 und inzwischen 12fach Schaltwerke. Da muss der Hebel entsprechend passen.Ich würde nach dem Preis gehen und mindestens Deore kaufen.


...die ganganzeige abnehmbar?? wozu benötigt man das?? diebstahlschutz?? sorry, frage ist ernstgemeint....(:I
Mydirtydeals23.08.2020 10:47

Danke, zweitere hatte ich auch im Blick.Weißt du ob sich die deore mit der …Danke, zweitere hatte ich auch im Blick.Weißt du ob sich die deore mit der Zeit verbessert haben. Jetzt mal unabhängig vom Gewicht.


Weiß ich leider nicht, hatte vor ca.10 Jahren das Problem das mir so ein Schalter gebrochen war und es sehr schwirig war Ersatz zu bekommen.
El_Pato23.08.2020 10:06

Wie ich sagte, keine Technischen Unterschiede. Von Features habe ich nicht …Wie ich sagte, keine Technischen Unterschiede. Von Features habe ich nicht gesprochen. Aber das was zählt tun sie alle. Er hat sich kein mtb sonder ein Tandem. Also laber nicht.


aha, so kann man sich natürlich auch rausreden und dann noch nachträglich den eigenen Beitrag so anpassen, dass meine Antwort deutlich weniger Sinn ergibt. Du bist echt ne Wurst, aber wenn du es brauchst, bitte, gönn dir.

DonWurstDucklone23.08.2020 10:57

...die ganganzeige abnehmbar?? wozu benötigt man das?? diebstahlschutz?? …...die ganganzeige abnehmbar?? wozu benötigt man das?? diebstahlschutz?? sorry, frage ist ernstgemeint....(:I


Die Ganganzeige ist nicht direkt "abnehmbar" sondern man kann sie mit nem Schraubenzieher abmontieren. Das kann z.B. Platz für andere Hebel schaffen oder für eine saubere Optik am Lenker sorgen. Hebel aus den höheren Ausstattungslinien haben dann auch direkt keine Anzeige mehr montiert.
Revolvermann23.08.2020 13:27

aha, so kann man sich natürlich auch rausreden und dann noch nachträglich d …aha, so kann man sich natürlich auch rausreden und dann noch nachträglich den eigenen Beitrag so anpassen, dass meine Antwort deutlich weniger Sinn ergibt. Du bist echt ne Wurst, aber wenn du es brauchst, bitte, gönn dir.Die Ganganzeige ist nicht direkt "abnehmbar" sondern man kann sie mit nem Schraubenzieher abmontieren. Das kann z.B. Platz für andere Hebel schaffen oder für eine saubere Optik am Lenker sorgen. Hebel aus den höheren Ausstattungslinien haben dann auch direkt keine Anzeige mehr montiert.


Ich habe meinen Beitrag nicht bearbeitet. Höchstens direkt danach wegen Autocorrect. Hör mal auf zu lügen oder lies richtig.
El_Pato23.08.2020 08:43

Die Schalthebel also das was du mit der Hand bedienst spielt doch gar …Die Schalthebel also das was du mit der Hand bedienst spielt doch gar keine technische Rolle. Ich würde das gleiche nehmen. Aber auch das muss man nicht. Die Abstände zwischen den Gängen sind ja durch die Zahnräder genormt. Bei Rennrädern waren früher Hebel dran die den Zug einfach aufgewickelt haben. Klappt perfekt und fällt nie aus. Billiger geht wohl nicht.


Da ist garnichts genormt. Das ist eine Wissenschaft für sich. Einfach mal einlesen unter blog.artscyclery.com/sci…ty/ oder bei Sheldon Brown.


Der TE ist gut beraten, einfach wieder die gleichen 8fach Shimano Hebel zu kaufen. Dann gibt es auch keine Probleme
tarrent24.08.2020 14:00

Da ist garnichts genormt. Das ist eine Wissenschaft für sich. Einfach mal …Da ist garnichts genormt. Das ist eine Wissenschaft für sich. Einfach mal einlesen unter http://blog.artscyclery.com/science-behind-the-magic/science-behind-the-magic-drivetrain-compatibility/ oder bei Sheldon Brown.Der TE ist gut beraten, einfach wieder die gleichen 8fach Shimano Hebel zu kaufen. Dann gibt es auch keine Probleme


Die gleichen Shimanos gibts es leider nicht mehr. Das war eine Schalt-/ Bremshebelkombination (ST-EF50-8R). Deshalb auch kein Deore. Ich weiß nicht inwiefern der Hersteller des Fahrrads (Mifa) da eine gute Komponentenwahl getroffen hat.

Auf ebay findet man die ST EF 500, die den original verbauten Bremshebeln optisch relativ ähnlich sind. (ebay.de/itm…636)
Bearbeitet von: "Mydirtydeals" 26. Aug
Denkst du die gehen klar @tarrent ?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text