Besseres Konto

Hallo Leute,

ich möchte eure Meinung zum Thema beste Bank hören.
Ich bin noch bei der Sparkasse und das seit bereits 25 Jahren. Auf Grund einer erneuten Preiserhöhung (3,50€/Monat Grundgebühr + 0,10€ je Lastschrift, Bezahlung mit EC-Karte + 78€ !!! für MasteCard) habe ich nun die Schnauze voll und möchte etwas Geld sparen.

Ich habe nun ein Konto bei der DKB eröfnet und möchte es erst mal testen ob ich mit der VISA-Card bei mir in der Gegend wirklich an jedem Automaten (auch Sparkasse) Geld bekomme. Desweiteren habe ich vor ca. zwei Jahren ein Konto bei der Postbank eröffnet gehabt (es gab damals ne Prämie von 150€).

Was hält ihr von der Kombi: 1.Konto Postbank (um auch etwas Service im Sinne Berater vor Ort zu haben), 2.Konto DKB (um eine kostenlose KK zu haben mit der man überall Geld bekommt)?

Wenn ihr andere bzw. bessere Vorschläge habt, dann her damit.

Wie sind die Onlinebanken bezüglich "Bank ist pleite - Was passiert mit dem Geld" abgesichert?

23 Kommentare

Brauchst Du denn einen "Berater"? Falls nicht, dann kannst Du das Konto bei der Postbank auch weglassen und ganz auf die DKB setzen.

Und zur Einlagensicherung bei der DKB kannst Du folgendes lesen:

dkb.de/kun…ng/

Möchte mich nicht weit aus dem Fenster lehnen, aber bei der DKB ist dein Geld genau so sicher wie bei der Spk. Über DKB Visa habe ich bisher IMMER Bargeld bekommen (wenns denn nötig war).

Dann: kündige das Postbankkonto. Das wirst du eh nicht brauchen.

Wenn du einmal voll bei der DKB bist, Spk kündigen.
Maximal noch ein comdirect Konto eröffnen.
Im Normalfall bist du dann voll abgesichert.

Es schadet nicht, wenn du ein zweites Giro/Tagesgeldkonto (kostenfrei) als Backup mit etwas Guthaben hast. Bietet sich auch gut an z.B. über ein comdirect Konto eine kostenfreie Möglichkeit zur Bargeldeinzahlung zu schaffen.

JEH1985

Wenn du einmal voll bei der DKB bist, Spk kündigen. Maximal noch ein comdirect Konto eröffnen. Im Normalfall bist du dann voll abgesichert.



Was sind die Vorteile der comdirect gegenüber der Postbank?

GordonGekko

Es schadet nicht, wenn du ein zweites Giro/Tagesgeldkonto (kostenfrei) als Backup mit etwas Guthaben hast. Bietet sich auch gut an z.B. über ein comdirect Konto eine kostenfreie Möglichkeit zur Bargeldeinzahlung zu schaffen.


Ja deswegen dachte ich Postbank/DKB. Wobei gegen Comdirect/DKB hätte ich auch nichts gegen. Kann ich als Comdirect-Kunde mich bei der Comerzbank beraten lassen, also in einer Filiale?

wenn du mit der visa bei der sparkasse kein geld bekommst würde ich noch ein giro bei der 1822direkt empfehlen
da diese auch eine sparkasse ist, kannst du mit der ec karte wie bisher deutschlandweit bei sparkassen abheben

einzige bedingung ist nur ein monatlicher (gehalts)eingang auf dem giro, ansonsten kostet es auch ein paar euro
ich nutze es bisher zufrieden als gehaltskonto und als backup das der dkb

schnaeppchen

wenn du mit der visa bei der sparkasse kein geld bekommst würde ich noch ein giro bei der 1822direkt empfehlen da diese auch eine sparkasse ist, kannst du mit der ec karte wie bisher deutschlandweit bei sparkassen abheben


Danke für den Tip. Würde es wenn es mit der DKB-VISA-Karte nicht klappt dann hier drauf zurück kommen.

Also bei mir in der Gegend kann ich bei keiner Sparkasse mit der DKB Visa Geld abheben..

Es gibt bei den online Banken (auch der Norisbank und wahrscheinlich auch bei der Comdirekt) einen Minuspunkt der mir immer wieder übel aufstößt. Man kann am Schalter keine Verrechnungsschecks einlösen. Diese muss man einsenden. Macht man dies unversichert, ist es natürlich das eigene Risiko. Das ist der Vorteil, den ich bei der Postbank, neben Bargeldeinzahlungen, sehen würde.

Ansonsten bietet die Comdirect einen sehr umfassendes kostenloses Angebot. Es scheint auch nicht mehr darauf ausgerichtet zu sein, von dir irgendwann doch wieder Gebühren verlangen zu wollen.

Bei der DKB ist der Verfügungsrahmen der Kreditkarte und kostenfreies Geld abheben sehr interessant.

Ich würde das Postbankkonto für die erdealten Verrechnungsschecks behalten und mir dazu noch eins von der Comdirect und der DKB zulegen.

JEH1985

Möchte mich nicht weit aus dem Fenster lehnen, aber bei der DKB ist dein Geld genau so sicher wie bei der Spk. Über DKB Visa habe ich bisher IMMER Bargeld bekommen (wenns denn nötig war).



Die DKB gehört übrigens auch zur Sparkassen-Organisation, ist eine Tochter der BayernLB.
In Deutschland und diversen anderen Ländern habe ich in den letzten Jahren mit der Visa-Karte der DKB an jedem Geldautomaten Bares bekommen.

Das Konto bei der Postbank kannst Du ja behalten, wenn Du meinst, dass Du es noch brauchen könntest. Der dortige "Berater vor Ort" ist m. E. allerdings hauptsächlich ein "Verkäufer vor Ort", behalte das einfach im Hinterkopf, wenn Du dort Rat suchst.

GordonGekko

Es schadet nicht, wenn du ein zweites Giro/Tagesgeldkonto (kostenfrei) als Backup mit etwas Guthaben hast. Bietet sich auch gut an z.B. über ein comdirect Konto eine kostenfreie Möglichkeit zur Bargeldeinzahlung zu schaffen.



Soweit ich weiß wird das strikt getrennt, also du kannst als Comdirectkunde meist "nur die Leistungen im Foyer der Commerzbank" nutzen, sprich den Geldautomaten zum Ein- und auszahlen, mehr auch nicht. Kannst aber gut darauf verzichten, da Beratung der CoBa recht penetrant sein kann.

Ansonsten fährst du ganz gut mit zwei Konten, mit denen man die jeweiligen Vorteile kombinieren kann, und es letztendlich trotzdem kostenfrei bleibt.


Welche Banken/Automaten sollen das sein? Von der DKB hab ich bisher nur was in Bayern gehört.
Die SPK hat das bei Kunden der ING Diba ständig versucht. Dafür klagen die gerne gegen die SPKen.
Reiche mal eine Beschwerde bei der DKB ein. dkb.de/kon…kt/
Fremdkunden auszuschließen galt mal, soweit ich weiß, bis zu einer Klage....

eddie89

Also bei mir in der Gegend kann ich bei keiner Sparkasse mit der DKB Visa Geld abheben..

GordonGekko

Es schadet nicht, wenn du ein zweites Giro/Tagesgeldkonto (kostenfrei) als Backup mit etwas Guthaben hast. Bietet sich auch gut an z.B. über ein comdirect Konto eine kostenfreie Möglichkeit zur Bargeldeinzahlung zu schaffen.



Beraten? Das sind inzwischen nur noch Verkaufsgespräche der eigenen Produkte. Worüber willst du dich "beraten" lassen? Beraten kann ich dich gerne 8);) Nahezu alle Infos bekommt man im Netz direkter, schneller und unabhängiger. Da braucht man dann den überbezahlten Anzugträger im Granit- und Glashaus nicht...
Comdirect hatte ich wegen der Möglichkeit Geld einzuzahlen genannt.

Alle Berliner können bei der DKB auch Verrechnungschecks nähe S Friedrichstraße in eine Art Filiale kostenlos einreichen. Hab ich bei meinem TK Verrechnungscheck so gemacht und lief alles problemlos. Bin sonst auch superzufrieden mit der DKB und kann sie guten Gewissens empfehlen.

Bei der DKB kannst du mit deiner Visa an jedem Automaten WELTWEIT kostenlos abheben. Automat muss eben ein VISA Zeichen haben m (haben 99%)
Liebe Grüße

Danke für die vielen Antworten und Tipps.

So wie ich aus euren Antworten herauslesen kann, ist die Kombi Postbank+DKB nicht schlecht. Wenn es vor Weihnachten noch schöne Angebote von Comdirect oder IngDiBa gibt, würde ich mir sie anschauen und ewtl. die eine oder andere Prämie mitnehmen :-)

Ah ich habe noch etwas.
Wo bekomme ich für meine minderjährige Kinder (11,9 und 5) ein schönes Konto oder so etwas wie ein Sparbuch.
Kein regelmässiger Geldeingang (Geburtstags-, Weihnachten-, Ostergeschenke usw.). Möglichst hohe Zinsen wären sehr nett, ohne Risiko. Könnte auch eine Festanlage für 3-5 Jahre sein. Eine der oben bereits genannten Banken wäre optimal.

eddie89

Also bei mir in der Gegend kann ich bei keiner Sparkasse mit der DKB Visa Geld abheben..



Ob ich mit der normalen Giro Karte der DKB dort abheben kann, das weiss ich nicht. Die Visa Karte wird bei mir in der Umgebung in BW von keinem Spk Automaten angenommen. An den Automaten ist auf Aufkleber, auf dem steht, dass DKB Visa Karten (u.a.) nicht angenommen werden..

eddie89

Also bei mir in der Gegend kann ich bei keiner Sparkasse mit der DKB Visa Geld abheben..



Nur noch mal um sicher zu gehen: Ist ein Visa Karten Zeichen auf dem Automaten zu sehen?
Falls ja, MUSS die Bank die Nutzung akzeptieren (seit dem Beschluss).
Die DKB Beschwerdestelle (wie oben genannt) oder direkt hier:
bafin.buergerservice-bund.de/ban…spx

Um es aufzudröseln: Bietet die Bank eine Option an, um Geld abzuheben (auch mit eigenen Visa-Karten), muss sie es für alle anbieten. Sprich: Die Bank hat einen Vertrag mit VISA.
Verbietet sie es generell, so kann es sein, dass die Bank überhaupt keinen Visa-Vertrag hat. Sie darf es also machen.

Mach doch mal n Bild vom Automaten mit Auflistung der akzeptieren Karten und poste es mal.
Falls eindeutig VISA zu sehen ist, schick ne Beschwerde raus.

eddie89

Also bei mir in der Gegend kann ich bei keiner Sparkasse mit der DKB Visa Geld abheben..




Das müsste ich ehrlich gesagt nochmal nachschauen bin seit Tag Eins Sparkassenkunde und mittlerweile auch bei der DKB.. muss aber meist zur Volksbank o.ä. um (eher selten) Geld von der Visa abzuheben. Meistens zahl ich direkt damit und gut is.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Suche Allyouneedfresh Gutscheine AYNF! Biete Allyouneed Marktplatz Gutschei…34
    2. Suche Bahn-Gutschein aus der Nutella-Aktion11
    3. Wurfmaterial Karnevalszug68
    4. s: Bahn e Coupon gegen bahnbonuspunkte22

    Weitere Diskussionen