Beste Bluetooth Inear True Wireless Klang für Sport?

21
eingestellt am 6. AugBearbeitet von:"MrBrightside"
Was sind die aktuell vom Klang her die besten True Wireless Inears auf dem Markt?

An sich bin ich Sennheiser Fan und nutze den Momentum 3 parallel zu den Samsung Galaxy Buds 1. Gen. - mit den großen Over-Ear ins Fitnessstudio und joggen zu gehen ist allerdings ne Zumutung für das gute Stück und die Muscheln versiffen zu schnell

Suche also etwas, das klanglich an den Momentum ran kommt aber auch stabil läuft. Von der Laufzeit war ich mit den Buds mehr als zufrieden. Also dürften auch etwas niedrigere Akku Laufzeit haben.

Der Sennheiser MOMENTUM True Wireless Bluetooth-Ohrhörer hat ja leider nicht die besten Rezessionen, ansonsten hätte ich den mal bestellt...

Edit:

Ganz vergessen bevorzugte Musik Richtung Rock/Alternative
Zusätzliche Info
Shops: Erfahrungen
21 Kommentare
Die habe ich vorwiegend zum Reisen oder wenn ich unterwegs bin und bin damit sehr zufrieden.

Cambridge Audio Melomania
Bearbeitet von: "dunpealdean23" 6. Aug
AirPods Pro
AirPods Pro finde ich ganz gut. Nc bringt aber nichts wenn die prollomusik direkt über dir aus einer Box kommt.
Ganz klar Airpods Pro
Und das nicht weil ich ein Apple Fanboy oder so bin, die sind das einzige was ich von Apple besitze. Die Sache die sie von allen derzeit erhältlichen Earbuds unterscheidet ist nähmlich der Tragekomfort. Den du hast bei den Airpods wirklich nur den Silikon Einsatz im Ohr, während du bei Allen(!) anderen den silikon Einsatz und ein Stück Plastik, was den Einsatz im ohr hält, im Ohr hast. Außerdem meine ich das beste ANC in Wireless Earbuds und eine sehr gute Qualität. Da sind die derzeit 200 Euro echt gut angelegt
El_Pato06.08.2020 16:31

AirPods Pro finde ich ganz gut. Nc bringt aber nichts wenn die prollomusik …AirPods Pro finde ich ganz gut. Nc bringt aber nichts wenn die prollomusik direkt über dir aus einer Box kommt.


Ja ist aber meine ich das derzeit beste in Kabellosen in ears. Oder gleichauf mit den Momentum 2 hin mir nicht ganz sicher
Schau dir mal die Jabra 75t elite an. Stecken richtig fest, kannst beim joggen auch mal nass werden und klanglich auch top.
joshua.dreverhoff06.08.2020 16:35

Ja ist aber meine ich das derzeit beste in Kabellosen in ears. Oder …Ja ist aber meine ich das derzeit beste in Kabellosen in ears. Oder gleichauf mit den Momentum 2 hin mir nicht ganz sicher


Naja aber in Verbindung mit nem Samsung Galaxy S10 laufen die wahrscheinlich nicht optimal oder behauptest du das Gegenteil? Apple baut doch immer was ein, dass sie am besten auf ihre eigenen Geräte optimiert sind
dunpealdean2306.08.2020 16:27

Die habe ich vorwiegend zum Reisen oder wenn ich unterwegs bin und bin …Die habe ich vorwiegend zum Reisen oder wenn ich unterwegs bin und bin damit sehr zufrieden. Cambridge Audio Melomania


Glaube da ist kein großer Unterschied zu den Samsung Buds aber danke
MrBrightside06.08.2020 16:38

Glaube da ist kein großer Unterschied zu den Samsung Buds aber danke


Das glaube ich schon

Gut ich weiß nicht wie die Samsung InEar klingen.

Nur ist es eine etablierte Marke und bekannt im Audiobereich. Sie bauen anscheinend ziemlich gute Boxen und haben in den Tests auch gut abgeschnitten.
Bearbeitet von: "dunpealdean23" 6. Aug
MrBrightside06.08.2020 16:37

Naja aber in Verbindung mit nem Samsung Galaxy S10 laufen die …Naja aber in Verbindung mit nem Samsung Galaxy S10 laufen die wahrscheinlich nicht optimal oder behauptest du das Gegenteil? Apple baut doch immer was ein, dass sie am besten auf ihre eigenen Geräte optimiert sind


Ja deswegen habe ich mir auch später ein gebrauchtes IPhones 7 mit Displayschaden für 80 gekauft. Hier mal die Nachteile wenn du Airpods Pro mit Android verbindest.

-Höchste Lautstärke um einiges leiser, teils sogar etwas zu leise
-Nur 2 Modi, also entweder ANC oder Transparenz. Bei Apple hast du noch die Option einfach keins von beiden aktiviert zu haben
-keine PopUp
-keine Airpods Einstellungen
-es dauert länger sich zu koppeln, und klappt teils gar nicjt automatisch, musst es dann Manuel machen

Mehr fällt mir jetzt nicht ein kann sein das es noch 1-2 kleine Punkte gibt. Das einzige was mich wirklich stört ist auch eigtl die Höchst Lautstärke, da die echt nicht laut genug ist. Und spätestens wenn du sie einmal mit Apple genutzt hast, kommt es dir vor als hättest du "Airpods Pro LITE" gekauft
joshua.dreverhoff06.08.2020 16:45

Ja deswegen habe ich mir auch später ein gebrauchtes IPhones 7 mit …Ja deswegen habe ich mir auch später ein gebrauchtes IPhones 7 mit Displayschaden für 80 gekauft. Hier mal die Nachteile wenn du Airpods Pro mit Android verbindest.-Höchste Lautstärke um einiges leiser, teils sogar etwas zu leise-Nur 2 Modi, also entweder ANC oder Transparenz. Bei Apple hast du noch die Option einfach keins von beiden aktiviert zu haben-keine PopUp -keine Airpods Einstellungen -es dauert länger sich zu koppeln, und klappt teils gar nicjt automatisch, musst es dann Manuel machenMehr fällt mir jetzt nicht ein kann sein das es noch 1-2 kleine Punkte gibt. Das einzige was mich wirklich stört ist auch eigtl die Höchst Lautstärke, da die echt nicht laut genug ist. Und spätestens wenn du sie einmal mit Apple genutzt hast, kommt es dir vor als hättest du "Airpods Pro LITE" gekauft


Uff das überzeugt das leider nicht. Bin absoluter Androide....

Dann werde ich wohl doch auf den Sennheiser Nachfolger warten müssen oder vielleicht was von Bose?
MrBrightside06.08.2020 17:02

Uff das überzeugt das leider nicht. Bin absoluter …Uff das überzeugt das leider nicht. Bin absoluter Androide....Dann werde ich wohl doch auf den Sennheiser Nachfolger warten müssen oder vielleicht was von Bose?


Hmm ne
Die soundsport sind veraltet
Und die andern sind keine reinen Kabellosen.
Ich bin aber auch Bose Fan, habe die 700. Würde dann an deiner Stelle falls du bose auch gerne magst auf die Bose 500 warten. Die dürften bald Released werden und sehen echt super aus. Dürften aber wie ich Bose kenne ordentlich teuer werden.
joshua.dreverhoff06.08.2020 17:15

Hmm neDie soundsport sind veraltetUnd die andern sind keine reinen …Hmm neDie soundsport sind veraltetUnd die andern sind keine reinen Kabellosen.Ich bin aber auch Bose Fan, habe die 700. Würde dann an deiner Stelle falls du bose auch gerne magst auf die Bose 500 warten. Die dürften bald Released werden und sehen echt super aus. Dürften aber wie ich Bose kenne ordentlich teuer werden.


Bin bereit 200-300 Euro auszugeben wenn der Klang mega ist
Ja das müsste bei Bose eigtl der Fall sein. Außerdem bin ich gespannt auf das ANC, Bose ist da ja eine der führenden und hat deswegen schon sehr viel Erfahrung. Glaube das die Bose die Airpods dahingehend toppen
MrBrightside06.08.2020 17:17

Bin bereit 200-300 Euro auszugeben wenn der Klang mega ist


Bzw ich meine die Bose NC Earbuds 700, sozusagen das Gegenstück zu den Over Ears. Die earbuds 500 haben gar kein anc. Dürften aber ansonsten relativ gleich sein, so ähnlich wie Libratone TRACKair und TRACKair+
joshua.dreverhoff06.08.2020 16:45

Ja deswegen habe ich mir auch später ein gebrauchtes IPhones 7 mit …Ja deswegen habe ich mir auch später ein gebrauchtes IPhones 7 mit Displayschaden für 80 gekauft. Hier mal die Nachteile wenn du Airpods Pro mit Android verbindest.-Höchste Lautstärke um einiges leiser, teils sogar etwas zu leise-Nur 2 Modi, also entweder ANC oder Transparenz. Bei Apple hast du noch die Option einfach keins von beiden aktiviert zu haben-keine PopUp -keine Airpods Einstellungen -es dauert länger sich zu koppeln, und klappt teils gar nicjt automatisch, musst es dann Manuel machenMehr fällt mir jetzt nicht ein kann sein das es noch 1-2 kleine Punkte gibt. Das einzige was mich wirklich stört ist auch eigtl die Höchst Lautstärke, da die echt nicht laut genug ist. Und spätestens wenn du sie einmal mit Apple genutzt hast, kommt es dir vor als hättest du "Airpods Pro LITE" gekauft


Man muss die AirPods über Apple einstellen. Dann kann man den Transparenzmodus aus machen und am pod selber umschalten. So mache ich es an Windows.
El_Pato06.08.2020 17:33

Man muss die AirPods über Apple einstellen. Dann kann man den …Man muss die AirPods über Apple einstellen. Dann kann man den Transparenzmodus aus machen und am pod selber umschalten. So mache ich es an Windows.


Ja das habe ich versucht, aber es funktioniert eine Zeit lang doch ging bei mir dann aus. Außerdem kann man weder siri noch G Assistent oder alexa erreichen. Bei bose schon. Und sagen wir mal der Punkt mit den Modi fällt weg sind es immer noch zu viele Android Nachteile
joshua.dreverhoff06.08.2020 17:22

Bzw ich meine die Bose NC Earbuds 700, sozusagen das Gegenstück zu den …Bzw ich meine die Bose NC Earbuds 700, sozusagen das Gegenstück zu den Over Ears. Die earbuds 500 haben gar kein anc. Dürften aber ansonsten relativ gleich sein, so ähnlich wie Libratone TRACKair und TRACKair+


Jaa liest sich alles top

Ich werfe mal die Sony WF-1000XM3 ins Rennen 🚲
Bose > Sony, kann sein, das Sony vielleicht gute ANC hat, aber wenn Ton eine Rolle mitspielt, dann kann Sony gegen Bose in jeder Preiskathegorie einpacken.
MrBrightside06.08.2020 19:00

Jaa liest sich alles top Ich werfe mal die Sony WF-1000XM3 ins Rennen …Jaa liest sich alles top Ich werfe mal die Sony WF-1000XM3 ins Rennen 🚲


Nicht wenn du sport machst, dazu sind die zu "globig" und rutschen zu schnell raus. Haben bei mir gg die o.g. Jabra den kürzeren gezogen.
Bearbeitet von: "Razor04" 7. Aug
Mein Mann hat sich Sony WF-1000XM3 geholt und ist absolut begeistert. Er sagt, er hatte noch nie einen klanglich so guten InEar Kopfhörer
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text