Beste DSL/Kabel & Router Kombination für stabiles Wlan?

6
eingestellt am 1. Apr
In Anbetracht der durchwachsenen Meinungen zu dem Vodafone Cablemax-Angebot bis zum 5.4, würde ich gerne wissen welche Kombination von Anbieter und Router am empfehlenswertesten ist?

Mir geht es primär um ein stabiles Wlan von min. 50/100 mbits.

Danke
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

6 Kommentare
Ich denke, dass lässt sich so allgemein nicht sagen. Kommt immer stark auf den Standort drauf an. Ich fahre mit VDSL100 bei der Telekom mit einer FritzBox 7590 am besten und habe immer stabiles Internet.
Bei DSL 50 oder 100 reicht die FRITZ!Box 7530. 7590 hat besseres WLAN, ist aber teurer.
Bei Kabel: FRITZ!Box 6490
Bearbeitet von: "Jimmy_Bondi" 1. Apr
Wenn du kein 5 GHz Wlan brauchst , reicht auch ne günstige gebrauchte 6430 im Falle eines Kabelanschlusses
habe 1&1 dsl 100 mit fritz 7590.
hatte vorher eine 7362 sl von 1&1 und die war eine katastrophe...musste man alle 2-3 tage neu starten und verbindung war lausig. die 7590 habe ich mir dann bei saturn gekauft und seit dem nicht einmal neu gestartet...verbindung und geschwindigkeit bombe!! hätte nie gedacht, dass das an der fritzbox liegt.

service und erreichbarkeit bei 1&1 sehr gut!

zudem habe ich zwei handyverträge für meine lüdden. die sind auch zufrieden.
5gb flat telefonie für € 9,99

...und ne super app gibts auch noch!
Bearbeitet von: "DonWurstDucklone" 1. Apr
Wlan ist im allgemeinen sehr vom Standort abhängig. Ich würde eine FRITZ!Box 7530 nehmen und die bei Bedarf mit 5 GHz Repeatern erweitern.
Ich kann das Equipment der Fa. Ubiquiti mit der Telekom empfehlen. Access Points, USG usw. am besten in Verbindung mit einem VDSL-Modem von „TIM“ bzw. Technicolor
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler