Beste Grafikkarte max. 150€

28
eingestellt am 27. Mär
Hallo zusammen,
Ich suche eine Grafikkarte mit der man aktuelle Spiele im FHD und aufgedrehten Einstellungen mit 60 FPS flüssig zocken kann. Bin schon länger nicht mehr im Thema und bin mir absolut nicht Sicher was da gerade anliegt.
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

28 Kommentare
Ich glaube nicht das du jemals im Thema drin warst, wenn du mit solchen Anforderungen da ran gehst...
Moin,
eine 970 reicht für die meisten Spiele noch. Wenns nicht unbedingt jeder neue Spiel auf Ultra laufen muss, bekommst damit noch flüssige 60fps hin. Ich würde dir aber eher zu einer GTX 1660 raten. Ist etwas über deinen Budget aber davon hast noch länger was.
Dodgerone27.03.2020 07:17

Ich glaube nicht das du jemals im Thema drin warst, wenn du mit solchen …Ich glaube nicht das du jemals im Thema drin warst, wenn du mit solchen Anforderungen da ran gehst...


Danke für die Hilfe
Ich hab mit einer RX 590 geliebäugelt, performt die GTX 1660 viel besser? Ob NVIDIA oder AMD ist mir ziemlich egal. Is ja wie IOS oder Android eher eine Glaubensfrage.
ich habe zwar auch keine ahnung davon, aber google und der verstand sagt, bei bis max. 150€ kommt aktuell nur die radeon RX570 (580 590 mit aufpreis ) in frage
Bearbeitet von: "Schaaasch" 27. Mär
Ja hab ich auch so gesehen. Dachte einfach mal ich frag in eine Expertenrunde ob sich ein Schnapper machen lässt mit einer besseren... zumindest weiß ich schonmal in welche Richtung die Reise gehen muß.
Ich habe mit nvidea bessere Erfahrungen gemacht.
Leider sind diese auch etwas teurer. Mit einer 570 wirst du vermutlich nicht glücklich, die hat einfach zu wenig Leistung.
Eine 590 sollte reichen, ist aber auch etwas über deinem Budget.
Was sagt den die Bit Zahl aus? NVIDIA arbeitet scheinbar mit niedrigen und AMD mit höheren???
Radeon RX 580, vielleicht auch RX590 bekommst du gebraucht für dein Budget und sollte so ziemlich das Optimum bei dem Budget sein.
Wie gut damit die Spiele laufen hängt natürlich von Spiel aber auch vom Rest des Systems ab.
Gebraucht, auf eBay Kleinanzeigen kannst das mit deinem Budget schaffen, wenn nicht unbedingt ne neue sein muss.
SirUseless27.03.2020 07:40

Ich habe mit nvidea bessere Erfahrungen gemacht.Leider sind diese auch …Ich habe mit nvidea bessere Erfahrungen gemacht.Leider sind diese auch etwas teurer. Mit einer 570 wirst du vermutlich nicht glücklich, die hat einfach zu wenig Leistung. Eine 590 sollte reichen, ist aber auch etwas über deinem Budget.



oben sagst du erst eine 970 reicht und dann schreibst du eine 570 (die mehr Leistung als eine 970 hat) hat nicht genug Leistung.
was den nun?

@Nonplusultra280 was sind sonst für komponenten verbaut
Bearbeitet von: "Baroenchen" 27. Mär
Baroenchen27.03.2020 08:08

oben sagst du erst eine 970 reicht und dann schreibst du eine 570 (die …oben sagst du erst eine 970 reicht und dann schreibst du eine 570 (die mehr Leistung als eine 970 hat) hat nicht genug Leistung.was den nun?


eine 970 hat mehr Leistung als eine 570...
Abgesehen davon hab ich oben bereits erwähnt das eine 970 eher grenzwertig ist.
SirUseless27.03.2020 08:15

eine 970 hat mehr Leistung als eine 570...Abgesehen davon hab ich oben …eine 970 hat mehr Leistung als eine 570...Abgesehen davon hab ich oben bereits erwähnt das eine 970 eher grenzwertig ist.



ne eine 570 hat mehr leistung
Baroenchen27.03.2020 08:16

ne eine 570 hat mehr leistung


die sind so nah aneinander dran das es je nach spiel unterschiedlich ist.
Schau dir doch selber paar Benchmarks an
youtube.com/wat…fKI
Ich hatte selber eine RX580 mit 8 GB und damit konnte man auf Full HD gut spielen. Eine GTX 970 mit nur 3,5 GB Speicher würde ich nicht mehr empfehlen.
SirUseless27.03.2020 08:59

die sind so nah aneinander dran das es je nach spiel unterschiedlich …die sind so nah aneinander dran das es je nach spiel unterschiedlich ist.Schau dir doch selber paar Benchmarks an



SirUseless27.03.2020 08:59

die sind so nah aneinander dran das es je nach spiel unterschiedlich …die sind so nah aneinander dran das es je nach spiel unterschiedlich ist.Schau dir doch selber paar Benchmarks an


Die RX570 hat in deinem Video nur 4 GB. Besser wäre ein Test mit der RX570 mit 8 GB.
Baroenchen27.03.2020 08:08

oben sagst du erst eine 970 reicht und dann schreibst du eine 570 (die …oben sagst du erst eine 970 reicht und dann schreibst du eine 570 (die mehr Leistung als eine 970 hat) hat nicht genug Leistung.was den nun?@Nonplusultra280 was sind sonst für komponenten verbaut


FX 6350, 32GB DDR 1333, Asus M5A7BL und ne kleine SSD

aktuell hab ich ne R9 270X 2GB die aber voll an Ihre Grenze gekommen ist.
Nonplusultra28027.03.2020 09:45

FX 6350, 32GB DDR 1333, Asus M5A7BL und ne kleine SSDaktuell hab ich ne R9 …FX 6350, 32GB DDR 1333, Asus M5A7BL und ne kleine SSDaktuell hab ich ne R9 270X 2GB die aber voll an Ihre Grenze gekommen ist.


weiß nicht ob es schon jemand gesagt hat, aber dein bottelneck wird der FX6350 sein. Der Prozessor ist eigentlich Schrott. Grottige Single-Core Performance und überhöhter Stromverbrauch. Ich kann nicht mal sagen, ob da ne neue gpu was bringt oder ob nicht gleich ein neues system her sollte. Zumal ich mich frage was 32gb RAM in solch einem Low-End Gerät machen
Bearbeitet von: "LSV" 27. Mär
32 GBYTE lagen rum, bzw. Hab ich gescheit bekommen. Ja die CPU muss auch neu aber alles nach und nach.
Nonplusultra28027.03.2020 09:45

FX 6350, 32GB DDR 1333, Asus M5A7BL und ne kleine SSDaktuell hab ich ne R9 …FX 6350, 32GB DDR 1333, Asus M5A7BL und ne kleine SSDaktuell hab ich ne R9 270X 2GB die aber voll an Ihre Grenze gekommen ist.


Was für eine Netzteil?

Es ist fraglich ob dir ein reines Grafikkartenupgrade den erhofften leistungsboost bringt. In vielen fällen wird der fx6350 dann das Problem sein.
Baroenchen27.03.2020 10:03

Was für eine Netzteil?Es ist fraglich ob dir ein reines …Was für eine Netzteil?Es ist fraglich ob dir ein reines Grafikkartenupgrade den erhofften leistungsboost bringt. In vielen fällen wird der fx6350 dann das Problem sein.


OCZ ZS 750W
Primär geht es mir um die Graka da die alte auf jeden Fall bei muss. Ein FX 8150 ist noch in Aussicht
Bearbeitet von: "Nonplusultra280" 27. Mär
Nonplusultra28027.03.2020 10:06

OCZ ZS 750W



hier ist die frage, ob das Netzteil aus 2011 mit den "neuen" grafikkarten klar kommt.
Kollege hatte ein ähnlich altes 750w Netzteil von bequiet und er musste für die 570 ein neues kaufen.

Auch ein 8150 wird dir nicht wirklich mehr Leistung in spielen bringen (wenn du ihn geschenkt bekommst ok, aber kaufen würde ich mir den nicht mehr)
Bearbeitet von: "Baroenchen" 27. Mär
Die Stecker sind doch noch die gleichen. Was sollte nicht passen?
Nonplusultra28027.03.2020 10:14

Die Stecker sind doch noch die gleichen. Was sollte nicht passen?


probiers halt aus, aber wenn die neue Graka nicht funktioniert, oder im schlimmsten fall abraucht, sag nicht man hätte dich nicht gewarnt
Dein Fundament ist einfach nichts. Da kannst du drehen und wechseln, was du willst. Da kommt keine sinnige Komposition raus, geschweige denn nährst du dich an die 60FPS mit FHD und hohen Settings.

An sich hätte ich gesagt, dass irgendwelche alten Parts gut für dich wären, aber wenn man keine Ahnung hat, ist der Gebrauchtmarkt unübersichtlich und am Ende dreht dir jemand Schrott zu hohem Preis an.

Nimm 450€ in die Hand als Minimum (Ryzen 5 1600 [12nm], 16GB RAM, RX 570)
Oder besser 600€ (Ryzen 5 2600X, 16GB RAM, RX 590). Zusammenstellungen gibt es hier.
Ich seh schon hier prallen Welten aufeinander ich Versuch ne RX 590 zu schiessen. Danke erstmal an alle sinnvollen Antworten.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler