Beste kostenlose Kreditkarte

41
eingestellt am 24. Feb
Hey liebe Mydealzer

Ich weiß dass bestimmt jeder 4 hier bestimmt schon bei jeder Bank ein Konto hatte um den Neukundenbonus zu bekommen, aber ich wollte mal fragen was Ihr für Erfahrungen mit den Kreditkarten gemacht habt?
Habe und hatte noch nie eine Kreditkarte und habe nur bei der Sparkasse und Commerzbank ein Konto und möchte dort keine Jahresgebühr für die KK zahlen.

Was findet ihr am besten? Mit Amex nebenbei noch online Paypal Punkte sammeln, aber diese wird ja nicht ueberall genommen. Oder die kostenlose Visa Barclay Card?
Ich finde es auch eigendlich unsinnig mehrere Kreditkarten zu holen, da man ja volkommen den Überblick verliert wenn man zu viele Konten hat. Fände es cool wenn paar Leute ihre Meinung geben könnten zum aktuellen Markt ;-)

*Edit: Bin Student
Leider gibt es online einige Shops bei denen leider kein Paypal etc. angenommen wird, ich finde es aber auch interessant eine KK fuers ausland/evtl. auch ausserhalb der EU zu verwenden und bin mir nicht sicher welche Karte dort dann das beste wäre ohne dass riesen Gebühren auf mich zukommen. Wenn man kein Extra Konto braucht, sondern dass Geld per Lastschrift von einem anderen Konto Zinsenfrei abgebucht wird ist es natuerlich noch besser? da dann nicht so viel gestreut wird.
LG
Zusätzliche Info
DiversesKreditkarten
41 Kommentare
Dazu gibt es doch schon etliche Threads...

Kommt natürlich immer auf deine Prioritäten und dein allgemeines Verhalten an...
Was "am besten" ist muss jeder für sich selbst und seine Ansprüche wissen.
Entscheidend ist für welche Zwecke du die Karte benötigst. Es gibt nicht DIE beste Karte.
hotice24. Feb

Entscheidend ist für welche Zwecke du die Karte benötigst. Es gibt nicht D …Entscheidend ist für welche Zwecke du die Karte benötigst. Es gibt nicht DIE beste Karte.


Habe meinen Beitrag nochmal oben bearbeitet und ein paar Infos hinzugefuegt.
Ich denke bei deinem Anforderungsprofil wäre eine Advanzia KK sinnvoll, zumal du sie als Student auch problemlos bekommst...
"Ich finde es auch eigendlich unsinnig mehrere Kreditkarten zu holen, da man ja volkommen den Überblick verliert wenn man zu viele Konten hat."

Dann geh am besten mit dem Sparschwein einkaufen und knall der Kassiererin immer den kompletten Inhalt Klingelt auf den Tresen
Meiner Meinung nach empfiehlt es sich 2 Kreditkarten (Visa und Mastercard) zu besitzen, falls eine mal nicht funktionieren sollte. Bei mir im Urlaub so geschehen, als meine Visa nicht gelesen werden konnte um die Kaution für den Mietwagen zu bezahlen. Da kommt man dann mit Bargeld nicht weit.
Ich als Student nutze auch die Barclaycard Visa. Da sie kostenlos ist und man in Deutschland und EU kostenlos Geld abheben kann.
Bei mir hat die Santander 1plus für reisen alle anderen die ich hatte(DKB und Advanzia) abgelöst , im Inland ab und zu im Ausland hab ich die N26 die ich genial finde
Knase24. Feb

Bei mir hat die Santander 1plus für reisen alle anderen die ich hatte(DKB …Bei mir hat die Santander 1plus für reisen alle anderen die ich hatte(DKB und Advanzia) abgelöst , im Inland ab und zu im Ausland hab ich die N26 die ich genial finde


Bei der santander erfolgt der rechnungsausgleich aber nicht über bankeinzug, deswegen ist die barclays hier doch eigendlich besser? Und bei der n26 braocht man auch wieder ein neues konto 🤔
Franzkowiak24. Feb

Meiner Meinung nach empfiehlt es sich 2 Kreditkarten (Visa und Mastercard) …Meiner Meinung nach empfiehlt es sich 2 Kreditkarten (Visa und Mastercard) zu besitzen, falls eine mal nicht funktionieren sollte. Bei mir im Urlaub so geschehen, als meine Visa nicht gelesen werden konnte um die Kaution für den Mietwagen zu bezahlen. Da kommt man dann mit Bargeld nicht weit.Ich als Student nutze auch die Barclaycard Visa. Da sie kostenlos ist und man in Deutschland und EU kostenlos Geld abheben kann.


Okay die Barclaycard als Visakarte habe ich mir auch ueberlegt, da braucht man ja auch kein neues Bankkonto sondern es wird per Bankeinzug eingezogen. Was benutzt du als MasterCard? Bzw was würdest du da empfehlen?
michel24. Feb

Ich denke bei deinem Anforderungsprofil wäre eine Advanzia KK sinnvoll, …Ich denke bei deinem Anforderungsprofil wäre eine Advanzia KK sinnvoll, zumal du sie als Student auch problemlos bekommst...


Der Rechnungsausgleich erfolgt hier doch auch nur per Überweisung? Um nicht in die unnötige Zinsfalle zu geraten ist doch eine Karte mit Bankeinzug wie die Barclays oder Amex besser?
Mastokhiar24. Feb

Der Rechnungsausgleich erfolgt hier doch auch nur per Überweisung? Um …Der Rechnungsausgleich erfolgt hier doch auch nur per Überweisung? Um nicht in die unnötige Zinsfalle zu geraten ist doch eine Karte mit Bankeinzug wie die Barclays oder Amex besser?


Vergiss die Amex ganz schnell wieder. Erstens ist die Akzeptanz bei weitem nicht so gut, wie Master/VISA. Zweitens nicht kostenlos.

Barclays hat 1,99 % Auslandseinsatzgebühren, Advanzia nicht. Ja, bei Advanzia muss du den Saldo monatlich selber begleichen (überweisen), was ich jedoch eher positiv bewerte, da du dadurch (gerade als Student) mehr Kontrolle über deine Finanzen hast. Habe sie selber als Student jahrelang gehabt und habe sie immer noch...
michel24. Feb

Vergiss die Amex ganz schnell wieder. Erstens ist die Akzeptanz bei weitem …Vergiss die Amex ganz schnell wieder. Erstens ist die Akzeptanz bei weitem nicht so gut, wie Master/VISA. Zweitens nicht kostenlos.Barclays hat 1,99 % Auslandseinsatzgebühren, Advanzia nicht. Ja, bei Advanzia muss du den Saldo monatlich selber begleichen (überweisen), was ich jedoch eher positiv bewerte, da du dadurch (gerade als Student) mehr Kontrolle über deine Finanzen hast. Habe sie selber als Student jahrelang gehabt und habe sie immer noch...


Ich dachte nur evtl. die Barclays als erste und die Amex als 2 Karte für Onlinegeschäfte/Paypal/Rewe undso wegen den Payback Punkten, oder lohnt sich dass eher nicht :D?
Mastokhiar24. Feb

Ich dachte nur evtl. die Barclays als erste und die Amex als 2 Karte für …Ich dachte nur evtl. die Barclays als erste und die Amex als 2 Karte für Onlinegeschäfte/Paypal/Rewe undso wegen den Payback Punkten, oder lohnt sich dass eher nicht :D?


Ich habe dir meine Meinung gesagt. Was du letztendlich machst, bleibt dir überlassen .. Ansonsten gehts für dich hier und hier weiter
Bearbeitet von: "michel" 24. Feb
Okay danke:)
Mastokhiar24. Feb

Bei der santander erfolgt der rechnungsausgleich aber nicht über …Bei der santander erfolgt der rechnungsausgleich aber nicht über bankeinzug, deswegen ist die barclays hier doch eigendlich besser? Und bei der n26 braocht man auch wieder ein neues konto 🤔



Leider wurde die Santander 1plus Visa hart auf den manuellen Ausgleich der Salden umgestellt. Für uns Altkunden mit Bankeinzug war das eine ideale Karte, weshalb ich nach mehreren Jahren der Nutzung der Barclaycard New Visa auch 2016 zur Santander gewechselt bin.

Für deine Zwecke rate ich zur DKB. Als junger Mensch ist man vertraglich meistens nicht so sehr eingebunden wie mit ein paar Jahren mehr auf dem Buckel, so dass ein Wechsel der Bank kein unlösbares Problem wird. Als Aktivkunde (zur Not per Selbstüberweisung 700€/Monat aufs Konto bewegen) hast du ein echt gutes Paket mit kostenlosem Abheben am Automaten und Zahlung in Fremdwährung in Kombination mit vollem Einzug vom DKB Girokonto. Ergänzend dazu ggf noch eine MasterCard (Advanzia, n26) und du hast schon einmal das volle Spektrum der Karten abgedeckt.
Wenn du dich überwiegend im Euroraum bewegst, kann ich die Ing-Diba empfehlen. Ist ne Kombi aus Giro und Visa, also man kriegt ne EC-Maestro und eine Visa. Vorteil gegenüber der DKB ist die übersichtlichere Kontoführung, es wird bei Visabelastung direkt auf dem Giro abgezogen, die DKB rechnet die Konten getrennt und bucht dann einmal im Monat komplett alle Visaposten, was mich immer genervt hat.

Für die DKB spricht alleine die nicht vorhandene Fremdwährungsgebühr für Aktivkunden. Relevant nur, wenn man regelmäßig ausserhalb des Euroraumes ist bzw. ständig online in Fremdwährungen einkauft.
jetzteinandererNick24. Feb

Für deine Zwecke rate ich zur DKB. Als junger Mensch ist man vertraglich …Für deine Zwecke rate ich zur DKB. Als junger Mensch ist man vertraglich meistens nicht so sehr eingebunden wie mit ein paar Jahren mehr auf dem Buckel, so dass ein Wechsel der Bank kein unlösbares Problem wird. Als Aktivkunde (zur Not per Selbstüberweisung 700€/Monat aufs Konto bewegen) hast du ein echt gutes Paket mit kostenlosem Abheben am Automaten und Zahlung in Fremdwährung in Kombination mit vollem Einzug vom DKB Girokonto. Ergänzend dazu ggf noch eine MasterCard (Advanzia, n26) und du hast schon einmal das volle Spektrum der Karten abgedeckt.


Die DKB ist ziemlich wählerisch und gerade Studenten werden häufig abgelehnt. Und die guten Konditionen gibt es nach dem ersten Jahr nur für Kunden mit Gehaltseingang oder aufwändigemn manuellen Rumüberweisen, wofür er auch erstmal genug Cash haben müsste.
Bearbeitet von: "ramtam" 24. Feb
Für Leute die gerne in die USA reisen gilt “mehr ist mehr”...
ramtam24. Feb

Die DKB ist ziemlich wählerisch und gerade Studenten werden häufig a …Die DKB ist ziemlich wählerisch und gerade Studenten werden häufig abgelehnt. Und die guten Konditionen gibt es nach dem ersten Jahr nur für Kunden mit Gehaltseingang oder aufwändigemn manuellen Rumüberweisen, wofür er auch erstmal genug Cash haben müsste.


Wenn die DKB keine Option darstellt, rate ich tatsächlich wieder zur Barclaycard New Visa.
Bei Advanzia über Drivango ist Lastschrift möglich. Einziger Haken ist, dass das Lastschriftmandat jährlich erneuert werden muss. Es kommt aber eine Benachrichtigung per Mail, wann zum letzten Mal per Lastschrift beglichen wird.
Was haltet ihr von der Amex Payback Karte noch als zusätzliche Karte? Benutzt ihr dass? Ich habe mal ausgerechnet, dass macht ja nur wenige € im Jahr die man damit vlt sparen könnte (und dafür muss man bei überteuerten Läden wie Rewe usw. einkaufen). Hoechstens zum online shoppen aber da spart man sich j auch keine goldene Nase mit
tod24. Feb

Bei Advanzia über Drivango ist Lastschrift möglich. Einziger Haken ist, d …Bei Advanzia über Drivango ist Lastschrift möglich. Einziger Haken ist, dass das Lastschriftmandat jährlich erneuert werden muss. Es kommt aber eine Benachrichtigung per Mail, wann zum letzten Mal per Lastschrift beglichen wird.


Das lese ich zum ersten mal aber es scheint zu stimmen. Hat da jemand Erfahrungen mit sammeln können?

In den AGB zum Thema Lastschrift [https://mein.advanzia.com/AGB-Lastschrifteinzug] wird ja sogar explizit von "100% des Rechnungssaldos" gesprochen.
Mastokhiar24. Feb

Was haltet ihr von der Amex Payback Karte noch als zusätzliche Karte? …Was haltet ihr von der Amex Payback Karte noch als zusätzliche Karte? Benutzt ihr dass? Ich habe mal ausgerechnet, dass macht ja nur wenige € im Jahr die man damit vlt sparen könnte (und dafür muss man bei überteuerten Läden wie Rewe usw. einkaufen). Hoechstens zum online shoppen aber da spart man sich j auch keine goldene Nase mit


Da du bislang gar keine KK hast, würde es erstmal eine tun. Und von der Akzeptanz her würde ich bei ein bis zwei Karten zu Visa und/oder MasterCard tendieren. Und da du (vermutlich) kein (hohes) Einkommen hast, musst du eh schauen, wer dir überhaupt eine ausstellt und vor allem welchen Kreditrahmen du bekommst. Da bleiben dann nicht so viele übrig. Oben wurden ja schon einige genannt, z.B. Advanzia. Bei der Payback Amex habe ich z.B. hier mal was von einem Mindesteinkomen von 833€ gelesen.
mydealz.de/dea…299
(Das Thema viele Kreditkarten und Schufa ist auch nochmal ein anderes.)
Bearbeitet von: "ramtam" 24. Feb
Wenn man eine KK regelmäßig benutzt oder sogar braucht, dann würde ich auch 2 verschiedene empfehlen.

Mastercard und Visa dürften fast alles abdecken.

Die eierlegende Wollmilchsau gibt's bei den KK nicht. Und ne goldene Nase auch nicht.
Um seine Präferenzen abgedeckt zu bekommen musst irgendwo anders Abstriche machen. Deswegen auch gut wenn man 2 hat und die jeweils andere abdeckt was die andere nicht bietet.

Bei der Mastercard von Advanzia kannst z. B. nicht kostenfrei Geld abheben, kein Guthaben drauf führen und die Rechnung muss selbst überwiesen werden (für die meisten n Negativpunkt, für mich n Pluspunkt - kann selbst bestimmen wann das Geld runter geht).
Dafür ist die Zahlungsfrist recht großzügig (quasi noch 2 Wochen langer extra Kredit). Kannst in jeder Währung online shoppen ohne Fremdwährungsgebühren und die Kundenakzeptanz ist recht groß. Auch erweitert sich der Kreditrahmen recht schnell.

Von der Advanzia gibt es diverse Ausführungen, kann also unterschiedliche Konditionen haben.
Ich hab eine mit Cashback, aber seit der letzten KK Gebührendeckelung wurde das so drastisch reduziert das sich das nimmer lohnt (0,5% - sind schon Paybacktiefen).
Dafür ist die Akzeptanz der KK allgemein merklich gestiegen, ich zahl damit auch in Discountern.

Kaufst im Jahr für mind. 1.000 € bei Amazon ein, könnte die Amazon Visa KK was sein. Die hat allerdings Fremdwährungsgebühr.
Bietet aber Cashback. Deren 20 € Jahresgebühr kann mit dem Cashback beglichen werden (2% bei Amazon, 0,5% bei nicht-Amazon Zahlungen). Dafür gibt es hin und wieder gute Neukundenangebote mit einem Jahr kostenlos +Startguthaben von 50 € (oder mehr).

Auf Neukundenangebote sollteste eh warten oder KwK Angebote... wobei Neukundenangebote meist lukrtativer sind.
77724. Feb

Wenn man eine KK regelmäßig benutzt oder sogar braucht, dann würde ich au …Wenn man eine KK regelmäßig benutzt oder sogar braucht, dann würde ich auch 2 verschiedene empfehlen.Mastercard und Visa dürften fast alles abdecken.Die eierlegende Wollmilchsau gibt's bei den KK nicht. Und ne goldene Nase auch nicht.Um seine Präferenzen abgedeckt zu bekommen musst irgendwo anders Abstriche machen. Deswegen auch gut wenn man 2 hat und die jeweils andere abdeckt was die andere nicht bietet.Bei der Mastercard von Advanzia kannst z. B. nicht kostenfrei Geld abheben, kein Guthaben drauf führen und die Rechnung muss selbst überwiesen werden (für die meisten n Negativpunkt, für mich n Pluspunkt - kann selbst bestimmen wann das Geld runter geht). Dafür ist die Zahlungsfrist recht großzügig (quasi noch 2 Wochen langer extra Kredit). Kannst in jeder Währung online shoppen ohne Fremdwährungsgebühren und die Kundenakzeptanz ist recht groß. Auch erweitert sich der Kreditrahmen recht schnell.Von der Advanzia gibt es diverse Ausführungen, kann also unterschiedliche Konditionen haben.Ich hab eine mit Cashback, aber seit der letzten KK Gebührendeckelung wurde das so drastisch reduziert das sich das nimmer lohnt (0,5% - sind schon Paybacktiefen).Dafür ist die Akzeptanz der KK allgemein merklich gestiegen, ich zahl damit auch in Discountern.Kaufst im Jahr für mind. 1.000 € bei Amazon ein, könnte die Amazon Visa KK was sein. Die hat allerdings Fremdwährungsgebühr.Bietet aber Cashback. Deren 20 € Jahresgebühr kann mit dem Cashback beglichen werden (2% bei Amazon, 0,5% bei nicht-Amazon Zahlungen). Dafür gibt es hin und wieder gute Neukundenangebote mit einem Jahr kostenlos +Startguthaben von 50 € (oder mehr).Auf Neukundenangebote sollteste eh warten oder KwK Angebote... wobei Neukundenangebote meist lukrtativer sind.


Das war sehr ausführlich, vielen Dank!
jetzteinandererNick24. Feb

Das lese ich zum ersten mal aber es scheint zu stimmen. Hat da jemand …Das lese ich zum ersten mal aber es scheint zu stimmen. Hat da jemand Erfahrungen mit sammeln können?In den AGB zum Thema Lastschrift [https://mein.advanzia.com/AGB-Lastschrifteinzug] wird ja sogar explizit von "100% des Rechnungssaldos" gesprochen.


Hab die Karte seit nem guten Jahr im Einsatz (inkl Lastschrift), daher weiß ich auch, dass eine Erinnerung per Mail kommt, wenn das Lastschriftmandat erlischt. Ist natürlich Gängelung, in der Hoffnung, dass die Mail überlesen wird bzw. vergessen wird, das Mandat zu erneuern, aber das ist halt der Preis, den man bei kostenlosen Angeboten zahlt. Lasse bei mir immer 100% abbuchen.

Rechnung wird immer am 3. des Monats erstellt, kommt per Mail dann 1-3 Tage später (also 4. bis 6., je nach Wochentag/-ende), Abbuchung in der Regel am 11.-13. Einmal gabs technische Probleme bei der Abbuchung, da gabs dann ne Mail, dass die Abbuchung paar Tage später erfolgt. Ansonsten die typischen nervigen Sachen bei Advanzia, wie z.B. dass Buchungen erst nach 4 oder 5 Tagen im Kundenkonto angezeigt werden.

War bei Beantragung der Karte noch Student, habe keinerlei Einkommensnachweise eingereicht oder Angaben zu Gehalt/Beschäftigung gemacht und einen anfänglichen Kreditrahmen von 500€ gehabt. Erste Buchung war dann einen Monat später über ca. 280€, was gleich mal zu ner Anhebung des Kreditrahmens auf 1500€ geführt hat. Hatte dann die nächsten Monate eigtl so gut wie keinen Umsatz auf der Karte, monatlich maximal 20-30€ --> trotzdem Anhebung auf 3000€ (nach 9 Monate). Seit November monatlich ca. 400€ Umsatz, Kreditrahmen wurde auf 5000€ (12 Monate nach Beantragrung) erhöht. Kreditrahmen wurde immer automatisch vom System angepasst, durch Kontakt mit der Hotline lässt sich aber wohl schon früher ein höherer Rahmen erreichen bzw. die automatische Erhöhung deaktivieren. Auch detailiertere Angaben bei Beantragung der Karte können zu einem höheren anfänglichen Kreditrahmen führen.
Bearbeitet von: "tod" 24. Feb
Barclaycard saaaaafe!
@tod

Was meinst du mit "wenn das Lastschriftmandat erlischt"? Erteilt man nicht die generelle Erlaubnis, dass Advanzia immer alles vom Referenzkonto einzieht? Läuft die Erlaubnis aus?
jetzteinandererNick24. Feb

Läuft die Erlaubnis aus?


Ja, nach einem Jahr. Muss dann wieder neu eingerichtet werden. Wie gesagt, Gängelung, in der Hoffnung, dass es vergessen wird und Verzugszinsen anfallen.
tod24. Feb

Ja, nach einem Jahr. Muss dann wieder neu eingerichtet werden. Wie gesagt, …Ja, nach einem Jahr. Muss dann wieder neu eingerichtet werden. Wie gesagt, Gängelung, in der Hoffnung, dass es vergessen wird und Verzugszinsen anfallen.


Danke für deine Erfahrungen. Zusammen mit den anderen Vorzügen sieht die Karte plötzlich viel besser aus.

@Mastokhiar
Also dann DKB (=VISA) + drivango (=MasterCard) als beste Kombi mit Lastschrift.
Bearbeitet von: "jetzteinandererNick" 24. Feb
Vielen Dank an alle die hier ihre Meinung abgegeben haben!
Knase24. Feb

Bei mir hat die Santander 1plus für reisen alle anderen die ich hatte(DKB …Bei mir hat die Santander 1plus für reisen alle anderen die ich hatte(DKB und Advanzia) abgelöst , im Inland ab und zu im Ausland hab ich die N26 die ich genial finde


Habe mir die Santander 1 mal angeschaut und den Antrag ausgedruckt. Dort wird bei mir ein Kreditrahmen iHv. 500€ angegeben. Das ist ja lächerlich... Zum reisen braucht man Viel mehr als 500€ im Monat. Oder kann man mehr abheben, wenn man es als Guthaben Konto verwendet?
Mastokhiarvor 7 h, 41 m

Habe mir die Santander 1 mal angeschaut und den Antrag ausgedruckt. Dort …Habe mir die Santander 1 mal angeschaut und den Antrag ausgedruckt. Dort wird bei mir ein Kreditrahmen iHv. 500€ angegeben. Das ist ja lächerlich... Zum reisen braucht man Viel mehr als 500€ im Monat. Oder kann man mehr abheben, wenn man es als Guthaben Konto verwendet?


Bei mir sind es 2000€ und alles andere kann man als Guthaben vorher überweisen
Avatar
GelöschterUser971834
Bin mit der Sparkassenkarte sehr zufrieden
Knasevor 6 h, 10 m

Bei mir sind es 2000€ und alles andere kann man als Guthaben vorher ü …Bei mir sind es 2000€ und alles andere kann man als Guthaben vorher überweisen


Ja ich denke, dass es ala student nur 500 sind. Heißt, wenn ich 1000€ auf meine Karte auflade kann ich im Monat 1500 abheben?
Mastokhiarvor 13 h, 58 m

Habe mir die Santander 1 mal angeschaut und den Antrag ausgedruckt. Dort …Habe mir die Santander 1 mal angeschaut und den Antrag ausgedruckt. Dort wird bei mir ein Kreditrahmen iHv. 500€ angegeben. Das ist ja lächerlich... Zum reisen braucht man Viel mehr als 500€ im Monat. Oder kann man mehr abheben, wenn man es als Guthaben Konto verwendet?


Kannst probieren, dass Limit zu ändern (entweder direkt am PC oder mit Kugelschreiber). Angeblich soll das mitunter klappen, wenn nicht, wird der Antrag abgelehnt und du hast nichts verloren
dass
----vor 7 m

Kannst probieren, dass Limit zu ändern (entweder direkt am PC oder mit …Kannst probieren, dass Limit zu ändern (entweder direkt am PC oder mit Kugelschreiber). Angeblich soll das mitunter klappen, wenn nicht, wird der Antrag abgelehnt und du hast nichts verloren


Oder mit 500 zufrieden geben, damit der Antrag durchrutscht und telefonisch aendern lassen? Oder machen die das nicht? Und würdest du die lohnabrechnung mit reinlegen? Steht im Vertrag so, dass man es machen sollte
Drivango. Advanzia mit Einzug.
Santander bietet keinen Einzug mehr, genauso wie die neue Barclay.
DKB musst du das grotige Konto nehmen.
Mastokhiarvor 27 m

dassOder mit 500 zufrieden geben, damit der Antrag durchrutscht und …dassOder mit 500 zufrieden geben, damit der Antrag durchrutscht und telefonisch aendern lassen? Oder machen die das nicht? Und würdest du die lohnabrechnung mit reinlegen? Steht im Vertrag so, dass man es machen sollte


Meines Wissens erhöht die Santander das Limit maximal in der Filiale, nicht am Telefon und bei Studenten eher gar nicht, aber probieren geht über studieren.

Zur Abrechnung kann ich dir nichts sagen, habe das damals nicht gemacht (wurde aber auch abgelehnt), aber ich denke, wenn sie eine haben wollen , werden sie sich schon melden.


Habe mir noch Mal den Anfangspost durchgelesen: Wenn du nicht gerade unbedingt weltweit kostenlos Bargeld abheben willst (wegen der Erstattung des Automatenentgelts), würde ich von der Santander echt abraten (kein NFC, kein Offline-PIN, niedrige Limits)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler