Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

beste Kreditkarte als Ersatz für Barclaycard

17
eingestellt am 23. Dez 2019Bearbeitet von:"passi15"
Guten Tag,

Ich frage aktuell nochmal ...:

Welche Kreditkarte ist derzeit zu empfehlen?! Die Barclayscard ist bei mir unten durch. Ich bin einer von den Thomas Cook Leidtragenden und die verwehren das Chargeback-Verfahren. Daher wird die Karte gekündigt, sobald ich irgendwie/wo das Geld zurück erhalten habe.

Hanseatic oder doch eher Consors Finanz?
Oder doch eine ganze andere? Gibts evtl irgendwo Startguthaben und/oder kann mich jemand werben mit Prämie (50/50)? Gerne die selben (also keine) Gebühren wie bei der Barclays, evlt mit Wunsch Pin, Push/SMS Benachrichtigung und ggf Apple Pay?!

Viele Grüße
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
passi1523.12.2019 17:32

Laut diversen Berichten nicht bzw haben viel besser informiert.Bei …Laut diversen Berichten nicht bzw haben viel besser informiert.Bei Barclays hat jeder Mitarbeiter irgendeine andere Geschichte erzählt, wenn man denn Mal jemanden erreicht hat


Nachdem der Staat den Rest übernimmt, den die Versicherung nicht bezahlt, wird es nun überall abgelehnt. Zurecht.
17 Kommentare
Hätte das nicht jede andere Kreditkarte auch verwehrt?
MrBrightside23.12.2019 17:30

Hätte das nicht jede andere Kreditkarte auch verwehrt?


Laut diversen Berichten nicht bzw haben viel besser informiert.
Bei Barclays hat jeder Mitarbeiter irgendeine andere Geschichte erzählt, wenn man denn Mal jemanden erreicht hat
passi1523.12.2019 17:32

Laut diversen Berichten nicht bzw haben viel besser informiert.Bei …Laut diversen Berichten nicht bzw haben viel besser informiert.Bei Barclays hat jeder Mitarbeiter irgendeine andere Geschichte erzählt, wenn man denn Mal jemanden erreicht hat


Nachdem der Staat den Rest übernimmt, den die Versicherung nicht bezahlt, wird es nun überall abgelehnt. Zurecht.
flofree23.12.2019 17:36

Nachdem der Staat den Rest übernimmt, den die Versicherung nicht bezahlt, …Nachdem der Staat den Rest übernimmt, den die Versicherung nicht bezahlt, wird es nun überall abgelehnt. Zurecht.


Bevor das feststand, hatte ich ein wenig Kontakt mit dem "Service" der Barclaycard.
Hat aber auch jetzt nichts mit meiner Anfrage zu tun.
Barclays macht alles richtig und du willst kündigen. Das kann in der Zukunft auch in die andere Richtung passieren. Consors finanz ist keine Kreditkarte. Das ist ein Ratenkredit und steht auch so in der Schufa. Achtung.
Aber wie erwähnt, hat die Thomas Cook Sache nix mit meiner Anfrage zu tun.
Wieso verteidigt ihr alle die Barclaycard?
Hanseatic ist ganz ok - allerdings hohe Ablehnungsrate.
Ich kann dir 2 Kreditkarten empfehlen, wo das Unternehmen dahinter jedenfalls sehr transparent mit dem Fall Thomas Cook umgegangen ist. Die Deutsche Kredit­bank AG und die Miles and More Kreditkarte Lufthansa.


Du hast oben geschrieben das die Kreditkarten möglichst die selben Funktionen wie die BarclayCard haben sollte. Das kann ich dir nicht sagen. Meine Empfehlung beruht auf der Transparenz in dem Fall. Besser als Im direkten Kontakt mit den Kunden unzu­reichend oder sogar falsch zu informieren, oder halt überhaupt nicht.

miles-and-more-kreditkarte.com/lp/…ok/

dkb.de/inf…ok/
passi1523.12.2019 17:32

Laut diversen Berichten nicht bzw haben viel besser informiert.Bei …Laut diversen Berichten nicht bzw haben viel besser informiert.Bei Barclays hat jeder Mitarbeiter irgendeine andere Geschichte erzählt, wenn man denn Mal jemanden erreicht hat



Das ist keine Frage der Mitarbeiter. Sie MÜSSEN dir die Chargeback-Unterlagen zukommen lassen, da die Bearbeitung durch Visa/MC erfolgt und auch die Genehmigung von dort kommt.

Hatte mit der BC noch nie Probleme.
Nicht kündigen. Alte Konten sind gut für die Schufa. Advanzia ist gut.
24408599-Vsawr.jpg
passi1523.12.2019 18:09

Wieso verteidigt ihr alle die Barclaycard?


Nicht nachvollziehbar, habe meine vor 2 Jahren bereits gekündigt, der angesprochene Service ist echt mies. Wenn man ihn mal in Anspruch nehmen muss.
Gibts denn derzeit eine KK mit Startguthaben oder KWK Aktion?
El_Pato23.12.2019 18:02

Barclays macht alles richtig und du willst kündigen. Das kann in der …Barclays macht alles richtig und du willst kündigen. Das kann in der Zukunft auch in die andere Richtung passieren. Consors finanz ist keine Kreditkarte. Das ist ein Ratenkredit und steht auch so in der Schufa. Achtung.



Barclaycard macht gar nichts richtig, ausser das es ,wenn man aufpasst, keine Gebühren kostet.
- Emailservice: Nicht erreichbar
- Rund um die Uhr Hotline (ja das steht auf der Seite im Kontakt wenn man eingeloggt ist unter Kontaktdaten ohne Login sieht man die Uhrzeiten direkt): Mo - Fr 8 - 20 Uhr erreichbar
- Sofortige Rückzahlung dauerhaft ohne Funktion (immer Fehlermeldungen)
- Kreditkarten IBAN wird online nicht angezeigt ausser auf der Umsatz PDF
- Online Banking hat generell sehr oft Fehlermeldungen

Alles in allem eher ein schlechtes Unternehmen, dass darauf setzt durch "Fehler" und fehlendem Kundenservice durch ihre speziellen Gebühren Geld zu verdienen. Wer aufpasst entgeht den Gebühren, wer nicht, hat schnell Extras an der Backe.
Bearbeitet von: "paycheckdan01" 29. Dez 2019
Nutz die alte barclay new Visa schon ewig und hatte nie Probleme und finde die Karte dank dem ewig langem Zahlungsziel großartig. Die Karte zieht noch automatisch ein.

Bei neuen Karten würde ich nun auf die Hanseatic gehen. Die ziehen halt direkt am Monatsende ein, aber bieten doch sonst quasi alles (Abhebung 0, Fremdwährung 0, automatischer Einzug). Alternativen?

Würde ansonsten auch gerne wieder barclay für ein Familiemmitglied nehmen, aber dort muss man ja nun manuell überweisen.
Bearbeitet von: "fly" 16. Jan
Hanseatic hat keine Lotto Gebühren oder?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler