Beste Plattform für Ferienwohnungen?

18
eingestellt am 28. Jun
Moin, welche Plattform ist denn die Beste für Ferienwohnung? Wir suchen was in Tirol (Österreich).
Was nutzt ihr da bzw. wo sind die meisten Ferienwohnungen vertreten?

Danke
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
18 Kommentare
Es soll da so einen US-AMERIKANISCHEN "Quasi" Monopolisten geben
Wir haben bisher immer Booking.com, airbnb und Traum-Ferienwohnungen genutzt
Bin über Google auf Traum-Ferienwohnungen gestoßen, die hatten meiner Meinung nach gute Angebote.

Das beste Angebot habe ich aber mal vom örtlichen Tourismusverband erhalten. Die Ferienwohnung war sonst nirgends gelistet. Würde da also auch immer anfragen.
Noch eine Stimme pro Traum-Ferienwohnungen.
Wir haben mir Airbnb und FeWo Direkt gute Erfahrungen gemacht.
Danke schon mal soweit.
FeWo direkt und Traum Ferienwohnungen sind meine Favoriten
Über Airbnb würde ich niemals buchen - und wenn es die letzte FeWo wäre, die es gibt.
blackbirdy28.06.2020 09:58

Über Airbnb würde ich niemals buchen - und wenn es die letzte FeWo wäre, di …Über Airbnb würde ich niemals buchen - und wenn es die letzte FeWo wäre, die es gibt.


AirBNB war während Corona sehr Kulant und hat im Gegensatz zu vielen Anbietern sofort zurückgezahlt
blackbirdy28.06.2020 09:58

Über Airbnb würde ich niemals buchen - und wenn es die letzte FeWo wäre, di …Über Airbnb würde ich niemals buchen - und wenn es die letzte FeWo wäre, die es gibt.


Bisher nur gute Erfahrungen mit Airbnb gehabt
blackbirdy28.06.2020 09:58

Über Airbnb würde ich niemals buchen - und wenn es die letzte FeWo wäre, di …Über Airbnb würde ich niemals buchen - und wenn es die letzte FeWo wäre, die es gibt.


Aha. Weil
KalleSchwengelsen28.06.2020 10:22

Aha. Weil


Vermutlich, weil es Geld kostet...

Aber auch ich gebe zu: Bei meiner Ferienwohnung Suche in Kroatien gebe ich (bei interessanten Angeboten) den Namen des Apartments + Ortschaft auch mal bei Google ein.
Nicht selten findet man dann das Angebot auch auf anderen Portalen mit öffentlichen Kontaktdaten

Weiß allerdings nicht, ob es auch in AT dieses intelligente Unterwanderung des AirBnB Systems gibt...
KalleSchwengelsen28.06.2020 10:22

Aha. Weil


Google mal "Zweckentfremdung von Wohnungen".
reisereporter.de/art…ien

Frage mal jemanden aus ner "hippen" Stadt (Barcelona, Amsterdam, Berlin... ), der grad ne Wohnung sucht...

Hier in Berlin/ Schöneberg hängen an jeder Ampel Zettelchen von Wohnungssuchenden ("suche 3 Zimmer für 1.500€ warm") und auf der anderen Seite gibts diese AirBnB' s hier immernoch, trotz Gesetzesverschärfung.

Ich hab hier gegenüber genauso ein Ding...
Bearbeitet von: "MotherTrucker" 28. Jun
MotherTrucker28.06.2020 11:01

Google mal "Zweckentfremdung von …Google mal "Zweckentfremdung von Wohnungen".https://www.reisereporter.de/artikel/8603-diese-10-staedte-in-europa-kaempfen-gegen-airbnb-darunter-amsterdam-barcelona-berlin-paris-wienFrage mal jemanden aus ner "hippen" Stadt (Barcelona, Amsterdam, Berlin... ), der grad ne Wohnung sucht... Hier in Berlin/ Schöneberg hängen an jeder Ampel Zettelchen von Wohnungssuchenden ("suche 3 Zimmer für 1.500€ warm") und auf der anderen Seite gibts diese AirBnB' s hier immernoch, trotz Gesetzesverschärfung. Ich hab hier gegenüber genauso ein Ding...



Exakt das ist das Hauptproblem dieser Pest.
Wird aber die meisten Egoisten hier überhaupt nicht jucken.

In vielen touristischen Regionen kommt es mir langsam vor wie eine Mafia - dort gibt es die meisten Wohnungen nur noch über diese Seuche.
Was ich schon an Storys von Kollegen über dieses Drecksportal gehört habe - geht auf keine Kuhhaut.

Allein, dass man da einen Perso-Scan hinschicken muss und den Vermietern einen Schwank über sich erzählen soll - da hört der Spaß dann endgültig auf.
Wenn ihr Kinder habt, schau mal auf landal.de.
Die haben auch einige Anlagen in Österreich und da ist ja einiges an Unterhaltung für die Kids mit drin und im Sommer einige günstige Angebote.
drei5028.06.2020 10:36

Vermutlich, weil es Geld kostet... Aber auch ich gebe zu: Bei …Vermutlich, weil es Geld kostet... Aber auch ich gebe zu: Bei meiner Ferienwohnung Suche in Kroatien gebe ich (bei interessanten Angeboten) den Namen des Apartments + Ortschaft auch mal bei Google ein. Nicht selten findet man dann das Angebot auch auf anderen Portalen mit öffentlichen Kontaktdaten Weiß allerdings nicht, ob es auch in AT dieses intelligente Unterwanderung des AirBnB Systems gibt...


Gerade erst wieder bei TraumFerienwohnungen fündig geworden, im I-Net die Adresse des Ferienhauses gefunden, direkt beim Vermieter gebucht und somit 15% gespart. Mit Corona-Stornomöglichkeit in der Wintersaison 20/21...
Bearbeitet von: "SpunktWpunkt" 28. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler