Beste Seite für temporäre E-Mails?

21
eingestellt am 18. Dez 2022
Frage -> siehe Betreff
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Sag was dazu

21 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. Multion's Profilbild
    Multion
    gab ne zeitlang eine dienst von einer uni der war supi gibts jetzt nicht mehr :/
    StPaulix's Profilbild
    StPaulix
    Das war die bisher hilfreichste Antwort.
  2. 428262627's Profilbild
    428262627
    Nutze ich seit Jahren und jetzt mit Einführung der "securemail" noch besser
  3. StPaulix's Profilbild
    StPaulix
    Definiere "Beste"
    Esmer's Profilbild
    Esmer Autor*in
    Wenig Werbung und am besten sollte der Nutzername selbst wählbar sein
  4. Barney's Profilbild
    Barney
    Eigene Domain mit Catch-all. (bearbeitet)
    dieter.mann's Profilbild
    dieter.mann
    Dieser Mann müllmailt (bearbeitet)
  5. Chrysen's Profilbild
    Chrysen
    Oder Startmail ist zwar nicht kostenlos, aber unbegrenzt Alias Adressen.

    Einfach einen neuen Alias erstellen machen was du willst und dann wieder löschen oder deaktivieren.

    Ist allgemein praktisch, so bekommt jeder Dienst eine eigene Email Adresse.
    StPaulix's Profilbild
    StPaulix
    Oder Startmail ist zwar nicht kostenlos, aber unbegrenzt Alias Adressen.
    Das ist bei Anonaddy.com kostenlos. Wer eine eigene Domain einbinden will, zahlt 12 US$ im Jahr (7,20 US$ am BF). Die Adressen können "on-the-fly" beim Anmelden bei einem Dienst erstellt werden, ähnlich wie die Nutzung einer Catch-all-Adresse. Die Aliase können selbstverständlich auch über eine Browsererweiterung (Chrome, Edge, FF, kein Safari) oder über die Webseite verwaltet werden. Nutzer von Bitwarden können Anonaddy dort in den Password- und Benutzernamengenerator einbinden.

    Edit:
    Um es Datendieben und anderen Interessierten noch ein wenig schwieriger zu machen, nutze ich für die Anmeldung nicht den Namen des Dienstes beim dem ich mich registriere, sondern verschleiere ihn noch. Wenn ich mich zum Beispiel bei "SuperShop.de" anmelde, dann nicht mit supershop@xstpauliz.anonaddy.com sondern als supers5687hop@xstpauliz.anonaddy.com an. So kann ich die Adresse bei Anonaddy schnell wiederfinden, ein potentieller Hacker kann aber nicht automatisch auf amazon@stpaulix.anonaddy.com oder mydealz@xstpauliz.anonaddy.com schließen (bearbeitet)
  6. KuroGentei's Profilbild
    KuroGentei
    Ich nutzte SimpleLogin oder den Generator von Duck.com (DuckDuckGo).
's Profilbild
Top-Händler