Abgelaufen

Beta - Microsoft Office 2010 bis 10.2010 kostenlos nutzen

Admin 80
eingestellt am 23. Nov 2009

Wer gerade auf der Suche nach einem Office-Paket ist (für Studenten gibt es weiterhin “Das wahre Office” – wird wohl auch nicht mehr günstiger), kann seinen Kauf vielleicht nochmal 11 Monate herauszögern und so lange mit der Microsoft Office 2010 Betaversion Vorlieb nehmen.


Besonders interessant ist auch, dass neben Word, Excel, Powerpoint, OneNote (so eine Art Notizzettel), Access und Publisher auch Outlook mit dabei ist.


Wie immer bei Microsoft, muss man sich zum Download noch kurz eine Windows Live-ID erstellen.


Systemanforderungen:


  • Windows XP SP3, Windows Vista o Windows 7
  • Sie müssen keine Hardware austauschen, auf der Office 2007 ausgeführt werden kann. Diese wird auch von Office 2010 unterstützt.
  • Prozessor: 500 MHz oder höher
  • Speicher: 256 MB oder höher
  • Festplatte: 1,5 GB – ein Teil dieses Speicherplatzes wird nach der Installation freigegeben, wenn das ursprüngliche Downloadpaket von der Festplatte entfernt wird.

Download:


  • 563MB

[Fehlendes Bild]


Hier nochmal 2 Videos, die ein paar der neuen Funtkionen erläutern und zeigen (Chip.de und Chrispirillo.com).

Zusätzliche Info
Diverses
80 Kommentare
Verfasser Admin

Danke cengiz

feine Sache :-)

das Video ist ja mal geil =) danke für den Tip.

Wie lange darf man die Demo denn verwenden? Ist die Zeit begrenzt?

Gruß
Ragger

Avatar
Anonymer Benutzer

habs schon installiert und es läuft echt gut, dank der langen Betazeit kann ich es testen bis dann wahrscheinlich wieder so eine günstige Version für Studenten angeboten wird

die hol ich mir dann

Bearbeitet von: "" 12. Sep 2016

sehr stark! und das wo ich grade kurz davor war mir das studenten paket zu holen.vllt ist in den nächsten 11 monaten ja ein noch besseres angebot dabei!



Ragger: Wie lange darf man die Demo denn verwenden?

Was ist an "bis 10.2010 kostenlos nutzen" denn nicht eindeutig bzw. so schwer zu verstehen?

cool, gleich mal gezogen...hab nur office 2002.

gibt es für office eigentlich auch "kostenlose Upgradezeiträume", wenn man sich 2007 version kurz vorm erscheinen des 2010ers kauft? dann wäre nämlich das studenten angebot bald sehr interessant!

Avatar
Anonymer Benutzer

Hmm Joar, gutes Angebot, das Video ist auch echt aufwendig gemacht :-D

Bearbeitet von: "" 12. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Also, "wer gerade auf der Suche nach einem Office-Paket ist" wie admin schreibt (im Sinne von irgendeinem), den interessiert das. Jeder andere wird unter openoffice.org fündig.

Viele Grüße
Samuel83

Bearbeitet von: "" 9. Mär

DSL ?

cool, 10.2010. Bei teltarif steht nämlich nur bis zum 04.2010 teltarif.de/mic…tml (dafür aber schon am 19.11. ) Hab ich mir auch schon gezogen und muss sagen: läuft super. Ohne bugs bislang und die ribbons (ob geliebt oder nicht) konsequent in allen Programmen umgesetzt. Hab die auch schon angeschrieben, ob davon wohl auch wieder eine Studenten-Aktion zu erwarten ist. Das konnte man mir aber nicht sagen, da sie meinten, es würde von der Akzeptanz abhängen, ob davon überhaupt eine Vollversion rauskommt. Naja, die wird denke ich auf jeden kommen.

ach nee, bsi April nur die mobile

spitze und danke.


das nenne ich mal ein werbevideo.
Hut ab MS

18kbs downspeed
da verzichte ich gerne



Paul:
18kbs downspeed
da verzichte ich gerne



Huch? >600 hier. Vllt nochmal versuchen?

@ admin: gern geschehen

ich habe ein downloadspeed von 1,5mbps bei einer 16mbit - leitung...
ich denke, da kann man nicht meckern :-D

wie sieht es denn mit ner mac verison aus? wenn ich das richtig gesehen habe ist das ja nur für windows oder?

Vielen Dank und ich kann auch den Topspeed bestätigen - dauerte max 5Minuten!

Avatar
Anonymer Benutzer

habe auch 2,1mb/s bei 20.000er Leitung

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

Mit der Speed kann ich auch bestätigen. Habe um 20:00 mit 900kb/s runtergeladen. Mehr bekomme ich nicht, weil ich nur eine 8 Mbit Leitung von 02 bekommen habe. So in 10 Minuten war der Download fertig.

Mal abgesehen davon, dass das ganze Paket nur auf einem Betriebssystem läuft, eine grottige Oberfläche hat und als einziges Office-Paket zu nix anderem wirklich kompatibel ist... haben die jetzt eigentlich wieder ihr Dateiformat geändert, oder bleibt es beim Office2007-Format? Weil eigentlich wirds ja mal Zeit, ihr "OfficeOpenXML" zu implementieren - haben ja immerhin viel Geld investiert, um das entgegen aller Regeln durch die Standardisierungsgremien zu bekommen.

Danke für den Tip! Hab mir das auch mal gezogen!

Lustig ist ja vor allem, wenn sich alle Fanboys wie wild auf jeden Mist stürzen, den Steve da raushaut. Egal ob Steve Ballmer oder Steve Jobs - da wird sich gefreut, da wird gesaugt, da wird genutzt, egal obs nun benutzbar ist oder nicht.

Avatar
Anonymer Benutzer

In ~1 Min runtergeladen, lüppt ganz gut mit 15 MByte/sec ^^

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

Gibts nicht ne möglichkeit, die Ribbon Menüs zu deaktivieren?

Wenn nicht, dann scheiß ich drauf.


Jeder andere wird unter openoffice.org fündig.Viele Grüße
Samuel83



Im ansatzweise professionellen Bereich ist es allerdings keine ernstzunehmende Alternative. Wie mal ein Dozent bei uns sagte:

"Lernt alles was Microsoft und Adobe im Namen hat und ihr seid auf der sicheren Seite."

Das wahre Office... so ein Mist. Zwei mal versucht, mich freischalten zu lassen, zweimal die Freischaltmail, und jedes mal die Meldung, dass eine Berechtigung nicht zu finden ist. Super EDV...

... und wie eine Dozentin bei uns aus der Praxis erst letzte Woche anmerkte: "Wie, ihr könnt kein Quark? Ich hab mich inzwischen auch auf Adobe eingelassen, aber Quark wird wieder immer mehr nachgefragt..."

Und im professionellen Bereich gibt es durchaus auch genügend OpenOffice.org-Nutzer, genauso wie auch hin und wieder LaTeX-Nutzer auftreten. Allerdings meistens nur da, wo nicht BWLer das sagen haben, die tatsächlich nur MS Office bedienen können und von den Alternativen noch nie was gehört haben.

Avatar
Anonymer Benutzer

Für die meisten, die hier wie wild dem neuesten MSOffice hinterher rennen, würde wohl auch Wordpad reichen. Ein bisschen Fett kann das Ding auch, und auf wild blinkende Powerpoints von diesen Leuten kann man eigentlich auch getrost verzichten.

Tipp: Seht euch mal OpenOffice an. Ist kostenlos & OpenSource und verwendet ein ordentliches Dateiformat, ISO-Standard auch ohne Bestechung geworden und ohne so Dinge wie autospaceLikeWord95 und andere böse Sachen. Und verschmutzt einem das System nicht so.

Und der größte Vorteil: Writer, also die Applikation, die man am häufigsten nutzt, ist Word um Längen voraus.

Bearbeitet von: "" 9. Mär


Maik: Wie mal ein Dozent bei uns sagte:


typisch früher an Studenten war, dass sie kritikfähig wurden. Merke, nicht immer zeichnen sich Dozenten durch Praxisnähe aus.

Hinweis für diejenigen, die sicher gehen wollen:

Installiert Euch das ganze in ner virtuellen Maschine.

Hier habe ich zwar NICHT "Upgrade" sondern Neuinstallation gewählt, trotzdem hats mir mein Outlook ohne Rückfrage überschrieben und nach Deinstallation war Outlook komplett verschwunden.

Also zumindest die Outlook.pst vorher sichern!!!

Avatar
Anonymer Benutzer

ist es gefährlich oder hat es Nachteile, sich eine Live-ID anzulegen?

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016
Admin


cweb: ist es gefährlich oder hat es Nachteile, sich eine Live-ID anzulegen?


nein.
Avatar
Anonymer Benutzer

Der Penis schrumpft etwas. Sonst keine Probs.



cweb:
ist es gefährlich oder hat es Nachteile, sich eine Live-ID anzulegen?

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Hier geht es um einen Schnäppchen-Blog. Wenn Ihr Microsoft hast, dann last es einfach. Es gibt genug andere Foren, wo Ihre Senf abgeben könnt. MS-Produkte sind nun einfach der Standard. Ich als MA einer EDV-Firma bin froh darüber. Füher waren die Systeme bis die Software portiert war, schon wieder gestorben.

Wer glaubt, dass OpenSocurce von Studenten und Idealisten unentgeltlich entwickelt wird, ist sowieso auf dem Holzweg. Und gratis ist es auch nicht alles.

Openoffice ist erstens verdammt lahm und zweitens hat es kein konkurrenzfähiges Programm zu Excel dabei.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler