eingestellt am 15. Dez 2021 (eingestellt vor 23 h, 59 m)
Meine Mutter hat bei einem unseriösen Online-Shop eine Jacke bestellt.
Dieser:
verbraucherzentrale.nrw/akt…071
Der Rückversand beträgt etwa 40€ nach China. Bezahlt wurde per Klarna auf Rechnung. Bei Klarna wurde ein Konflikt gemeldet und die Zahlung pausiert, die 60€ für die Jacke wurden noch nicht gezahlt. Ist meine Mutter verpflichtet entweder 40€ für den Rückversand oder 60€ für die Jacke zu zahlen? Sie ist von minderwertiger Qualität.
Zusätzliche Info
Shops: Erfahrungen
Sag was dazu
Beste Kommentare
Avatar
"Ist meine Mutter verpflichtet entweder 40€ für den Rückversand oder 60€ für die Jacke zu zahlen? Sie ist von minderwertiger Qualität."
Na, so redet man aber nicht über seine liebe Mutter
Avatar
Naja, steht auch alles so auf der Seite. Ist auch leicht zu finden.
breitenbacher.store/pol…icy
Finde 40€ für einen Schnellkurs in 'Augen auf beim Internetkauf' eigentlich günstig.
Avatar
Lehrgeld und weiter, zusätzlich Internetführerschein machen lassen.
Avatar
was ist daran betrug?

hat "breitenbacher" irgendeine bestimmte qualität zugesichert?
wieso sollte sie nicht die 60€ oder für die rücksendekosten aufkommen sollen, damit war sie doch bei kaufvertragsabschluss einverstanden.
52 Kommentare
  1. Avatar
    was ist daran betrug?

    hat "breitenbacher" irgendeine bestimmte qualität zugesichert?
    wieso sollte sie nicht die 60€ oder für die rücksendekosten aufkommen sollen, damit war sie doch bei kaufvertragsabschluss einverstanden.
  2. Avatar
    Lehrgeld und weiter, zusätzlich Internetführerschein machen lassen.
  3. Avatar
    "Ist meine Mutter verpflichtet entweder 40€ für den Rückversand oder 60€ für die Jacke zu zahlen? Sie ist von minderwertiger Qualität."
    Na, so redet man aber nicht über seine liebe Mutter
  4. Avatar
    Wie kommt man darauf, dass man im Ausland die selben Rechte hat, wie in Deutschland?

    Verbuche die 60€ alsLehrgeld!
    Bearbeitet von: "noname951" vor 23 h, 48 m
  5. Avatar
    Klarna wird vermutlich nicht locker lassen. PayPal wär entspannter, auch weil du dir von denen die Rücksendekosten (bis 20€) zurückholen kannst.

    Versuchs halt, aber eines von beiden muss sie machen. Jacke behalten und nicht bezahlen geht nicht.
  6. Avatar
    Leider kann der Händler die Rückgabebestimmungen so festlegen wie er möchte. Wenn er ein Retourenlager in China hat, dann ist das nicht illegal und der Kunde muss das leider akzeptieren. Kostenloser Versand und Rückversand ist auch kein Gesetz, das darf der Händler auch entscheiden wie er mag.
  7. Avatar
    Naja, steht auch alles so auf der Seite. Ist auch leicht zu finden.
    breitenbacher.store/pol…icy
    Finde 40€ für einen Schnellkurs in 'Augen auf beim Internetkauf' eigentlich günstig.
  8. Avatar
    lakai15.12.2021 17:22

    Klarna wird vermutlich nicht locker lassen. PayPal wär entspannter, auch …Klarna wird vermutlich nicht locker lassen. PayPal wär entspannter, auch weil du dir von denen die Rücksendekosten (bis 20€) zurückholen kannst.Versuchs halt, aber eines von beiden muss sie machen. Jacke behalten und nicht bezahlen geht nicht.


    25 €
  9. Avatar
    Gehe auf die Seite

    1. Blick RABATTCODE 70+10%

    2. Blick grundsätzlich alles reduziert um min. 50%.

  10. Avatar
    Autor*in
    therealpink15.12.2021 17:47

    Naja, steht auch alles so auf der Seite. Ist auch leicht zu …Naja, steht auch alles so auf der Seite. Ist auch leicht zu finden.https://breitenbacher.store/policies/refund-policyFinde 40€ für einen Schnellkurs in 'Augen auf beim Internetkauf' eigentlich günstig.


    Naja, es muss ja nicht alles was auf einer unseriösen Seite (die offensichtlich betrügerische Maschen hat) stimmen bzw. rechtlich bindend sein, deswegen habe ich hier ja nochmal nachgefragt

    Für mich ist es eher betrügerisch wenn man einen deutschen Shop „imitiert“ mit Fake Bewertungen und angeblichen Rabatten und dann ABSOLUT minderwertige Waren verschickt und der Käufer gezwungen ist entweder für den Rückversand aus China zu blechen oder die Ware zu bezahlen, aber da hat wohl jeder andere Ansichten.

    Ja meine Mutter hätte auch einfach etwas recherchieren können, das hätte das ganze wohl erspart. Danke für die Antworten


    Edit: mal angenommen die Ware wäre nicht wie beschrieben (was sie nicht ist), wie sähe es dann aus?
    Bearbeitet von: "97Heja" vor 22 h, 53 m
  11. Avatar
    China Ware und minderwertige Qualität? Sachen gibt’s…
  12. Avatar
    Kam doch mal im TV ein Bericht drüber
  13. Avatar
    97Heja15.12.2021 18:02

    Naja, es muss ja nicht alles was auf einer unseriösen Seite (die …Naja, es muss ja nicht alles was auf einer unseriösen Seite (die offensichtlich betrügerische Maschen hat) stimmen bzw. rechtlich bindend sein, deswegen habe ich hier ja nochmal nachgefragt Für mich ist es eher betrügerisch wenn man einen deutschen Shop „imitiert“ mit Fake Bewertungen und angeblichen Rabatten und dann ABSOLUT minderwertige Waren verschickt und der Käufer gezwungen ist entweder für den Rückversand aus China zu blechen oder die Ware zu bezahlen, aber da hat wohl jeder andere Ansichten.Ja meine Mutter hätte auch einfach etwas recherchieren können, das hätte das ganze wohl erspart. Danke für die AntwortenEdit: mal angenommen die Ware wäre nicht wie beschrieben (was sie nicht ist), wie sähe es dann aus?


    Es ist kein deutscher Shop!
    Auch wenn du im Recht wärst, wie willst du es durchsetzen?
  14. Avatar
    Autor*in
    noname95115.12.2021 18:45

    Es ist kein deutscher Shop!Auch wenn du im Recht wärst, wie willst du es …Es ist kein deutscher Shop!Auch wenn du im Recht wärst, wie willst du es durchsetzen?


    Meine Mutter hat ja noch nicht gezahlt. Wenn sie es nicht bezahlt wird sie wohl eher Stress mit Klarna bekommen als mit dem Shop. Sie wird es also als Lehrgeld verbuchen müssen
  15. Avatar
    Laut deren Bedingungen erstatten sie die Kosten für den Retourversand, wenn der Artikel defekt war.
    Du kannst ja argumentieren, dass das so ein Müll ist, das es im Prinzip nicht nutzbar ist.
    Glaube jetzt nicht, dass das viel bringt, evt. erstatten sie es aber sogar.
    Schätze der Shop funktioniert, indem einfach 90% der Leute in den sauren Apfel beißen und die Ware bezahlen.
    Betrug ist schon schwierig in dem Fall. Es ist halt aus der Ferne immer schwer zu sagen, welche Qualität ein Kleidungsstück hat. Auf Fotos kann auch billigster Müll ganz gut aussehen. Das ist aber nicht zwangsläufig ein rein chinesisches Problem, könnte dir bei nem deutschen Shop genauso passieren. Da wäre halt der Rückversand günstiger, das ist der einzige Unterschied.
    Bearbeitet von: "therealpink" vor 21 h, 48 m
  16. Avatar
    "Falls der Artikel direkt aus unserem Warenlager in China versendet wurde, kann verlangt werden, dass der Artikel ebenfalls dorthin retourniert wird."

    Ist nachvollziehbar, aus welchem Lager die Jacke verschickt wurde?
  17. Avatar
    Ihren Internetanschluss abmelden sollte künftig helfen
  18. Avatar


    ab Minute 4.07
    Bearbeitet von: "Braetschek" vor 20 h, 40 m
  19. Avatar
    XadreS15.12.2021 19:29

    "Falls der Artikel direkt aus unserem Warenlager in China versendet wurde, …"Falls der Artikel direkt aus unserem Warenlager in China versendet wurde, kann verlangt werden, dass der Artikel ebenfalls dorthin retourniert wird."Ist nachvollziehbar, aus welchem Lager die Jacke verschickt wurde?


    Und wenn nicht, was soll Mama machen? Such mit einer Firma in den USA und Klarna streiten?
    Gehe zudem davon aus, dass Du hier was zitierst, was sich auf deutsches Recht bezieht. Das gilt hier scheinbar auch nicht. Leider dumm gelaufen, fürchte ich.
  20. Avatar
    quak115.12.2021 22:22

    Und wenn nicht, was soll Mama machen? Such mit einer Firma in den USA und …Und wenn nicht, was soll Mama machen? Such mit einer Firma in den USA und Klarna streiten?Gehe zudem davon aus, dass Du hier was zitierst, was sich auf deutsches Recht bezieht. Das gilt hier scheinbar auch nicht. Leider dumm gelaufen, fürchte ich.


    Ist ein Zitat vom Shop selber. Aber ja, der wird sich eh quer stellen. Wobei ich auch vermute, dass der Shop ausschließlich aus China verschickt.
  21. Avatar
    shany741015.12.2021 18:11

    China Ware und minderwertige Qualität? Sachen gibt’s…


    Was ist denn das für ein Satz? So gut wie fast alles kommt aus China. Und darunter sind auch hochrangige Firmen, die sicherlich keinen Schrott verkaufen.
  22. Avatar
    McFierceBurger15.12.2021 22:55

    Was ist denn das für ein Satz? So gut wie fast alles kommt aus China. Und …Was ist denn das für ein Satz? So gut wie fast alles kommt aus China. Und darunter sind auch hochrangige Firmen, die sicherlich keinen Schrott verkaufen.


    Naja, jeder weiss hier was unter "China Ware" gemeint ist...
  23. Avatar
    Dodgerone15.12.2021 23:05

    Naja, jeder weiss hier was unter "China Ware" gemeint ist...


    Ich nicht. Wo ist denn die Grenze?
  24. Avatar
    hau.degen16.12.2021 05:14

    Ich nicht. Wo ist denn die Grenze?


    Stell Dich doch nicht so doof
  25. Avatar
    freewilly16.12.2021 07:46

    Stell Dich doch nicht so doof


    Kannst du die Frage auch nicht beantworten?
  26. Avatar
    hau.degen16.12.2021 05:14

    Ich nicht. Wo ist denn die Grenze?


    sehe ich genauso. Wo soll man da eine Grenze ziehen. Es gibt absolut hochwertige China Ware (s. Xiaomi & Co.) und der größte Schrott. Letztendlich kommt ja fast alles aus China. Preislich kann man da auch keine Grenze ziehen. Billig muss nicht Schrott heißen und teuer nicht gut. Das sieht man ja alleine schon daran, dass man identische Produkte bei Aliexpress und Amazon kaufen kann, die trotzdem einen großen Preisunterschied haben. Ich habe erst vor ein paar Wochen zwei Tablethüllen bei Aliexpress bestellt. Die billigere ist wirklich top und würde bei Amazon sicherlich das dreifache kosten. Die teurere Hülle ist der größte Müll. Von daher wüsste ich nicht, wie man einschätzen kann, ob eine 60€ Jacke aus China jetzt qualitativ gut oder schlecht ist.
  27. Avatar
    Dann mal eine ähnliche Frage, die mich seit einiger Zeit interessiert:

    Wenn im Shop zwar steht, dass man für den Rückversand selbst aufkommen muss (was ja durchaus normal ist), aber sich erst später herausstellt, dass der Rückversand nach China erfolgen soll (obwohl aus einem Zentrallager in Deutschland zugestellt wurde) - was macht ihr dann? Also ich persönlich würde da ganz ehrlich nichts nach China schicken. Zumal nicht mal klar ist, ob das auch reibungslos läuft und ankommt (ich kaufe so selten im Ausland und schicke noch seltener etwas zurück).

    Hier steht die Rücksendeadresse natürlich deutlich da, das ist schon klar. Aber was ich manchmal so lese... das grenzt dann schon wirklich an versuchten Betrug (und oft hat Klarna das mit dem vermeintlichen "Käuferschutz" unterstützt).
    Bearbeitet von: "mygeiz" vor 7 h, 2 m
  28. Avatar
    therealpink15.12.2021 19:12

    Laut deren Bedingungen erstatten sie die Kosten für den Retourversand, …Laut deren Bedingungen erstatten sie die Kosten für den Retourversand, wenn der Artikel defekt war.Du kannst ja argumentieren, dass das so ein Müll ist, das es im Prinzip nicht nutzbar ist.Glaube jetzt nicht, dass das viel bringt, evt. erstatten sie es aber sogar.Schätze der Shop funktioniert, indem einfach 90% der Leute in den sauren Apfel beißen und die Ware bezahlen.Betrug ist schon schwierig in dem Fall. Es ist halt aus der Ferne immer schwer zu sagen, welche Qualität ein Kleidungsstück hat. Auf Fotos kann auch billigster Müll ganz gut aussehen. Das ist aber nicht zwangsläufig ein rein chinesisches Problem, könnte dir bei nem deutschen Shop genauso passieren. Da wäre halt der Rückversand günstiger, das ist der einzige Unterschied.


    Klarna friert die Forderung dann nur ein und wartet auf Rückmeldung vom Händler ob der Artikel zurückgesendet wurde. Wenn sie, nach ich meine es waren 14 Tagen, keine Rückmeldung vom Händler bekommen dann aktibieren sie die Forderung wieder.
  29. Avatar
    Wie schwer ist die Jacke eigentlich? Und wie kleine wäre ein Paket dann, wenn du die Ware maximal zusammenquetchen würdest? @97Heja
  30. Avatar
    Schreib denen, dass das der falsche Artikel war und bei Erhalt vernichtet wurde und fordere, dass der richtige Artikel zugeschickt wird.
  31. Avatar
    mygeiz16.12.2021 10:00

    Dann mal eine ähnliche Frage, die mich seit einiger Zeit interessiert:Wenn …Dann mal eine ähnliche Frage, die mich seit einiger Zeit interessiert:Wenn im Shop zwar steht, dass man für den Rückversand selbst aufkommen muss (was ja durchaus normal ist), aber sich erst später herausstellt, dass der Rückversand nach China erfolgen soll (obwohl aus einem Zentrallager in Deutschland zugestellt wurde) - was macht ihr dann? Also ich persönlich würde da ganz ehrlich nichts nach China schicken. Zumal nicht mal klar ist, ob das auch reibungslos läuft und ankommt (ich kaufe so selten im Ausland und schicke noch seltener etwas zurück). Hier steht die Rücksendeadresse natürlich deutlich da, das ist schon klar. Aber was ich manchmal so lese... das grenzt dann schon wirklich an versuchten Betrug (und oft hat Klarna das mit dem vermeintlichen "Käuferschutz" unterstützt).


    Und was willst du stattdessen tun? Die Zahlung verweigern? Na dann viel Glück. Wenn man im Ausland bestellt, dann kann man nicht erwarten, dass die eine Rücksendeadresse in Deutschland anbieten.
    Diese deutschen "Zentrallager" sind ja meistens auch nur Logistikfirmen. Die verschicken größere Mengen an Sendungen gebündelt nach Deutschland (was natürlich viel günstiger ist, als jedes kleine Paket einzeln zu verschicken) und dort werden die dann an DHL & Co. übergeben. Da muss dann natürlich ein deutscher Absender stehen, deswegen steht da die Adresse von dem Logistikunternehmen. Aber da kannst du die Rücksendung nicht hinschicken. Das wäre überspitzt wie wenn du eine Amazon-Retoure an ein DHL Paketzentrum addressierst, weil die dein Paket irgendwo mal bearbeitet haben.
  32. Avatar
    Autor*in
    memmoo16.12.2021 10:09

    Wie schwer ist die Jacke eigentlich? Und wie kleine wäre ein Paket dann, …Wie schwer ist die Jacke eigentlich? Und wie kleine wäre ein Paket dann, wenn du die Ware maximal zusammenquetchen würdest? @97Heja


    Weniger als 1kg und das Paket würde in ein Größe S DHL Paket passen. Mit Sendungsverfolgung (diese ist laut Händler notwendig) würde dies knapp 40€ kosten.
    Habe eine Bewertung zu Breitenbacher auf einer Seite gelesen, wo behauptet wurde dies würde bei Hermes nur etwa 20€ kosten, was schon eher einen Versuch wert wäre.
    Das Päckchen kam übrigens nicht direkt aus China sondern von einer deutschen Adresse.
  33. Avatar
    Funny7716.12.2021 11:00

    Und was willst du stattdessen tun? Die Zahlung verweigern? Na dann viel …Und was willst du stattdessen tun? Die Zahlung verweigern? Na dann viel Glück. Wenn man im Ausland bestellt, dann kann man nicht erwarten, dass die eine Rücksendeadresse in Deutschland anbieten.Diese deutschen "Zentrallager" sind ja meistens auch nur Logistikfirmen. Die verschicken größere Mengen an Sendungen gebündelt nach Deutschland (was natürlich viel günstiger ist, als jedes kleine Paket einzeln zu verschicken) und dort werden die dann an DHL & Co. übergeben. Da muss dann natürlich ein deutscher Absender stehen, deswegen steht da die Adresse von dem Logistikunternehmen. Aber da kannst du die Rücksendung nicht hinschicken. Das wäre überspitzt wie wenn du eine Amazon-Retoure an ein DHL Paketzentrum addressierst, weil die dein Paket irgendwo mal bearbeitet haben.


    Solche Untertöne habe ich ja erwarten müssen, herrlich
    Mit dem Glück wünschen vielleicht mal abwarten, bis man die Frage richtig verstanden hat. Aber ja, Zahlung verweigern klappt sogar

    Ob du es glaubst oder nicht, nicht bei allen Shops wird ohne weiteres klar, dass sie nicht in D sitzen und nicht wirklich aus D verschicken. Es ist einfach sehr spannend, was bei Pinterest so an Werbeanzeigen kommt und was dann dahinter steckt. Manches liest man erst aus Bewertungen über Google heraus.
    Aber das betrifft die oberschlauen Besitzer eines Internetführerscheins natürlich nicht, die riechen das 10 Meilen gegen den Wind

    97Heja16.12.2021 12:40

    Weniger als 1kg und das Paket würde in ein Größe S DHL Paket passen. Mit Se …Weniger als 1kg und das Paket würde in ein Größe S DHL Paket passen. Mit Sendungsverfolgung (diese ist laut Händler notwendig) würde dies knapp 40€ kosten. Habe eine Bewertung zu Breitenbacher auf einer Seite gelesen, wo behauptet wurde dies würde bei Hermes nur etwa 20€ kosten, was schon eher einen Versuch wert wäre.Das Päckchen kam übrigens nicht direkt aus China sondern von einer deutschen Adresse.


    Lässt sich eigentlich ganz simpel herausfinden:
    myhermes.de/pre…al/
    Habs irgendwie billiger in Erinnerung, aber sonst schau noch mal hier:
    paketda.de/pak…php
    Bearbeitet von: "mygeiz" vor 4 h, 15 m
  34. Avatar
    97Heja16.12.2021 12:40

    Weniger als 1kg und das Paket würde in ein Größe S DHL Paket passen. Mit Se …Weniger als 1kg und das Paket würde in ein Größe S DHL Paket passen. Mit Sendungsverfolgung (diese ist laut Händler notwendig) würde dies knapp 40€ kosten. Habe eine Bewertung zu Breitenbacher auf einer Seite gelesen, wo behauptet wurde dies würde bei Hermes nur etwa 20€ kosten, was schon eher einen Versuch wert wäre.Das Päckchen kam übrigens nicht direkt aus China sondern von einer deutschen Adresse.


    Die Info ist aber nicht komplett, das geht auch günstiger, wenn es nur um die Sendungsverfolgung geht, nicht aber um die Haftung (60 € wäre zuviel), Sendungsverfolgung kostet nämlich 4 € extra bei den kleinen Päckchen, daher die Frage Größe+Gewicht. Quetsch es in XS (3cm), dann kosttet dich das 12,89 € :

    8,89 €
    2 kg - Päckchen XS Weltmax. 35 x 25 x 3 cm

    Services ergänzenVersicherung bis 50 EUR und Sendungsverfolgung ( + 4,00 € ):
    Versicherung bis 50 EUR und Sendungsverfolgung
    • Versicherung gegen Verlust oder Beschädigung bis 50 EUR
    • Sendungsverfolgung in über 60 Länder und/oder die Übergabe der Sendung an Empfänger gegen Unterschrift
    • Dieser Service ist nur online verfügbar.
    Bearbeitet von: "memmoo" vor 4 h, 15 m
  35. Avatar
    XadreS15.12.2021 19:29

    "Falls der Artikel direkt aus unserem Warenlager in China versendet wurde, …"Falls der Artikel direkt aus unserem Warenlager in China versendet wurde, kann verlangt werden, dass der Artikel ebenfalls dorthin retourniert wird."Ist nachvollziehbar, aus welchem Lager die Jacke verschickt wurde?



    97Heja16.12.2021 12:40

    Weniger als 1kg und das Paket würde in ein Größe S DHL Paket passen. Mit Se …Weniger als 1kg und das Paket würde in ein Größe S DHL Paket passen. Mit Sendungsverfolgung (diese ist laut Händler notwendig) würde dies knapp 40€ kosten. Habe eine Bewertung zu Breitenbacher auf einer Seite gelesen, wo behauptet wurde dies würde bei Hermes nur etwa 20€ kosten, was schon eher einen Versuch wert wäre.Das Päckchen kam übrigens nicht direkt aus China sondern von einer deutschen Adresse.


    Wenn @XadreS noch eine Quelle für das liefert und @97Heja bei der Jacke schaut ob irgendwo ein Hinweis zu Versand aus CN steht dann würde ich mich auf die Aussage beziehen, Screenshots von der Jacke wo nichts von CN steht und Fotos vom Versandlabel mit Absender aus Deutschland hinschicken und mal schauen was dann passiert.
  36. Avatar
    Autor*in
    mygeiz16.12.2021 12:46

    Solche Untertöne habe ich ja erwarten müssen, herrlich Mit dem Glück wü …Solche Untertöne habe ich ja erwarten müssen, herrlich Mit dem Glück wünschen vielleicht mal abwarten, bis man die Frage richtig verstanden hat. Aber ja, Zahlung verweigern klappt sogar Ob du es glaubst oder nicht, nicht bei allen Shops wird ohne weiteres klar, dass sie nicht in D sitzen und nicht wirklich aus D verschicken. Es ist einfach sehr spannend, was bei Pinterest so an Werbeanzeigen kommt und was dann dahinter steckt. Manches liest man erst aus Bewertungen über Google heraus.Aber das betrifft die oberschlauen Besitzer eines Internetführerscheins natürlich nicht, die riechen das 10 Meilen gegen den Wind Lässt sich eigentlich ganz simpel herausfinden:https://www.myhermes.de/preise/paket-international/Habs irgendwie billiger in Erinnerung, aber sonst schau noch mal hier:https://www.paketda.de/paket-preis-rechner.php


    Jep kostet knapp 20€ bei Hermes (Sendungsverfolgung ist anscheinend automatisch dabei nach China).

    RLYSSD16.12.2021 12:49

    Wenn @XadreS noch eine Quelle für das liefert und @97Heja bei der Jacke …Wenn @XadreS noch eine Quelle für das liefert und @97Heja bei der Jacke schaut ob irgendwo ein Hinweis zu Versand aus CN steht dann würde ich mich auf die Aussage beziehen, Screenshots von der Jacke wo nichts von CN steht und Fotos vom Versandlabel mit Absender aus Deutschland hinschicken und mal schauen was dann passiert.


    Das wäre natürlich die optimale Lösung. Dies steht tatsächlich so bei den Rückgabebedingungen (die hat meine Mutter natürlich nicht gelesen (lol)) . Per E-Mail Kontakt wurde ihr gesagt es müsse nach China verschickt werden.
  37. Avatar
    97Heja16.12.2021 12:58

    Das wäre natürlich die optimale Lösung. Dies steht tatsächlich so bei den R …Das wäre natürlich die optimale Lösung. Dies steht tatsächlich so bei den Rückgabebedingungen (die hat meine Mutter natürlich nicht gelesen (lol)) . Per E-Mail Kontakt wurde ihr gesagt es müsse nach China verschickt werden.


    Worth a shot!
  38. Avatar
    mygeiz16.12.2021 12:46

    Solche Untertöne habe ich ja erwarten müssen, herrlich Mit dem Glück wü …Solche Untertöne habe ich ja erwarten müssen, herrlich Mit dem Glück wünschen vielleicht mal abwarten, bis man die Frage richtig verstanden hat. Aber ja, Zahlung verweigern klappt sogar Ob du es glaubst oder nicht, nicht bei allen Shops wird ohne weiteres klar, dass sie nicht in D sitzen und nicht wirklich aus D verschicken. Es ist einfach sehr spannend, was bei Pinterest so an Werbeanzeigen kommt und was dann dahinter steckt. Manches liest man erst aus Bewertungen über Google heraus.Aber das betrifft die oberschlauen Besitzer eines Internetführerscheins natürlich nicht, die riechen das 10 Meilen gegen den Wind Lässt sich eigentlich ganz simpel herausfinden:https://www.myhermes.de/preise/paket-international/Habs irgendwie billiger in Erinnerung, aber sonst schau noch mal hier:https://www.paketda.de/paket-preis-rechner.php


    Wenn einem "nicht klar ist, in welchem Land er Shop sitzt" dann sollte man es halt einfach sein lassen.


    Aber bei "Pinterest" und "Werbung" ist dann sowieso alles klar´..
  39. Avatar
    Meine Mutter“
    Also du!
Dein Kommentar
Avatar
Diskussionen
Top-Händler