Betrüger auf Amazon "Schenkorado" !

71
eingestellt am 5. Dez 2019
Vorsicht ist geboten vor dem Betrüger Amazondritthändler "Schenkorado"
Ein Kleidungsshop namens "Schenkorado" wurde scheinbar gekapert, daher die positiven Bewertungen des Händlers. Beispielsweise dieser Deal hier:

amazon.de/gp/…all

1000€ Monitor gebraucht wie neu für 530€

Händler möchte per Mail informiert werden und möchte nicht seine Artikel über Amazon verkaufen.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Danke, bestellt.
Das ist ja mal ne ganz neue Masche
egal ob gekapert oder nicht, wer schon "schenkorado" heißt, bei dem würde nix gekauft
Hi Leute, erstmal sehr gut dass ihr ein extra Thema hierzu eröffnet habt um andere zu warnen.
Ich bin der ehemalige Verkäufer von Schenkorado. Nun wurde mein Händlerkonto auf Amazon gehackt und seit mehr als einer Woche hat Amazon noch immer nicht mein Account sperren lassen. Auf mein Email Account komme ich auch nicht mehr, da ich diesen mit der Auflösung meines Geschäfts gekündigt habe.
Ich war auch bereits bei der Polizei, doch auch sie können mir nicht helfen. Nun verkauft der Hacker noch immer unter meinen Namen Artikel zu vergünstigten Preisen.
Gestern habe ich auch noch eine Abmahnung eines anderen Verkäufers erhalten, dass ich seine Bilder nutze... Ich bin echt am verzweifeln, da sich Amazon selbst nicht mal drum richtig bemüht.
Habt ihr ähnliche Erfahrungen? Oder wie kann ich nun den Abmahmer tatsächlich beweisen, dass ich nicht dafür verantwortlich bin sondern der Hacker.
Ich schreibe das alles auch hier hin, weil ich echt nicht weiß wo ich mich alles noch melden soll.
71 Kommentare
Das ist ja mal ne ganz neue Masche
egal ob gekapert oder nicht, wer schon "schenkorado" heißt, bei dem würde nix gekauft
Danke, bestellt.
Ich stell mir schon vor, wie man nach so einer betrugsmasche seinen Kröten hinterherlaufen darf, inkl. Kontakt zu überforderten Cyberermittlern bei den Strafverfolgungsbehörden suchen kann und nach einem Jahr das Verfahren eingestellt wird und das Geld auch weg ist. Privatermittlungen verlaufen auch im Sande à la Kleinanzeigen-Betrug.
sonygucker05.12.2019 11:53

egal ob gekapert oder nicht, wer schon "schenkorado" heißt, bei dem würde n …egal ob gekapert oder nicht, wer schon "schenkorado" heißt, bei dem würde nix gekauft



Sagt der sonygucker
Zitat "Händler möchte per Mail informiert werden und möchte nicht seine Artikel über Amazon verkaufen"

Wer geht denn auf so eine Forderung ein?
Klingt doch alles fair und seriös

Die Domain utilio.de ist bereits registriert.
Letzte Aktualisierung: 20.11.2019

≣ BITTE BEACHTEN ≣

✉ Wenn Sie kaufen möchten kontaktieren Sie mich: ➜ info@utilio.de
✉ Bevor Sie die Bestellung aufgeben, kontaktieren Sie mich bitte unter:➜ info@utilio.de
✉ Für weitere Informationen kontaktieren Sie mich bitte unter: ➜ info@utilio.de
✉ ✉ ✉ Achtung ✉✉✉ Bevor Sie eine Bestellung aufgeben, kontaktieren sie uns bitte, wenn das Produkt verfügbar ist: ➜ info@utilio.de

✔ ✔ ✔ Danke und warten auf Ihre E-Mail ✔ ✔ ✔
Bearbeitet von: "zoeck" 5. Dez 2019
sonygucker05.12.2019 11:53

egal ob gekapert oder nicht, wer schon "schenkorado" heißt, bei dem würde n …egal ob gekapert oder nicht, wer schon "schenkorado" heißt, bei dem würde nix gekauft


Was hat denn das mit dem Namen zu tun? Zalando, Rakuten, Amazon, Ebay.. und wie sie alle heißen wären auch keine vertrauensvolle Namen, wenn diese sich nicht über die Zeit bewährt hätten. Ich hab schon bei Shops bestellt wo der Name sowas von „komisch“ war und trotzdem lief alles glatt.
sonygucker05.12.2019 11:53

egal ob gekapert oder nicht, wer schon "schenkorado" heißt, bei dem würde n …egal ob gekapert oder nicht, wer schon "schenkorado" heißt, bei dem würde nix gekauft


Wärs ein Freebie hättest bestimmt zugeschlagen - gebs doch zu
Die "Nummer" ist doch uralt... aber anscheinend fallen immer noch leute drauf rein^^
MrBrightside05.12.2019 14:35

Wärs ein Freebie hättest bestimmt zugeschlagen - gebs doch zu


Bei schenkorado erwarte ich nur Freebies!
Wow... Du bist ja ganz früh aufgestanden.
er verkauft gerade einen omen 17er mit 2080er fpr 1300€ amazon.de/gp/…all


wer will schauen was passiert?
Ich frag mal an, ob ich bestellen darf
Hier ist noch ein Shop mit selber email Adresse (Utilio.de)

amazon.de/sp?…ID=

Wurde der Mail Zugang vielleicht gekapert?
Antwort des Händlers:

Hallo, Das Produkt ist nagelneu in der Originalverpackung. plus die Bedienungsanleitung in verschiedenen Sprachen, Deutsch, Frankreich, Englisch ... Der Preis des Produkts beinhaltet die Versandkosten. Wenn Sie am Kauf interessiert sind, senden Sie mir bitte einen „LINK“ des gewunschten Produkts, den Namen und die Lieferadresse sowie eine Telefonnummer. Ich werde Ihre Bestellung an Amazon senden, damit wir die Transaktion mit Amazon ... delivery UPS starten konnen oder DHL und dauert in der Regel 2-5 Werktage. Mein Ruckgaberecht ist die Inspektionsfrist von 21 Tagen, Ich freue mich auf Ihre schnelle Antwort und Ihre Entscheidung, guten Tag.
Hab auch ein Produkt gefunden von dem Anbieter 50% günstiger, als der nächste Preis.
Das steht auf der Instagram Seite von Schenkorado:
Bitte nichts von Amazon kaufen. Wir wurden gehackt.

Interessant das man so lange auf Amazon betrügen kann ohne das was passiert
knoppi07.12.2019 10:27

Hab auch ein Produkt gefunden von dem Anbieter 50% günstiger, als der …Hab auch ein Produkt gefunden von dem Anbieter 50% günstiger, als der nächste Preis.Das steht auf der Instagram Seite von Schenkorado:Bitte nichts von Amazon kaufen. Wir wurden gehackt.Interessant das man so lange auf Amazon betrügen kann ohne das was passiert


Habe das auch gesehen, man muss dazu sagen, der letzte Eintrag war vor 104 Wochen oder so, als sie neue Mützen im Angebot hatten (oder Bilder hochgeladen haben davon) - und wer weiß, ob es der gleiche ist...
Hi Leute, erstmal sehr gut dass ihr ein extra Thema hierzu eröffnet habt um andere zu warnen.
Ich bin der ehemalige Verkäufer von Schenkorado. Nun wurde mein Händlerkonto auf Amazon gehackt und seit mehr als einer Woche hat Amazon noch immer nicht mein Account sperren lassen. Auf mein Email Account komme ich auch nicht mehr, da ich diesen mit der Auflösung meines Geschäfts gekündigt habe.
Ich war auch bereits bei der Polizei, doch auch sie können mir nicht helfen. Nun verkauft der Hacker noch immer unter meinen Namen Artikel zu vergünstigten Preisen.
Gestern habe ich auch noch eine Abmahnung eines anderen Verkäufers erhalten, dass ich seine Bilder nutze... Ich bin echt am verzweifeln, da sich Amazon selbst nicht mal drum richtig bemüht.
Habt ihr ähnliche Erfahrungen? Oder wie kann ich nun den Abmahmer tatsächlich beweisen, dass ich nicht dafür verantwortlich bin sondern der Hacker.
Ich schreibe das alles auch hier hin, weil ich echt nicht weiß wo ich mich alles noch melden soll.
Effie07.12.2019 12:46

Hi Leute, erstmal sehr gut dass ihr ein extra Thema hierzu eröffnet habt …Hi Leute, erstmal sehr gut dass ihr ein extra Thema hierzu eröffnet habt um andere zu warnen.Ich bin der ehemalige Verkäufer von Schenkorado. Nun wurde mein Händlerkonto auf Amazon gehackt und seit mehr als einer Woche hat Amazon noch immer nicht mein Account sperren lassen. Auf mein Email Account komme ich auch nicht mehr, da ich diesen mit der Auflösung meines Geschäfts gekündigt habe. Ich war auch bereits bei der Polizei, doch auch sie können mir nicht helfen. Nun verkauft der Hacker noch immer unter meinen Namen Artikel zu vergünstigten Preisen.Gestern habe ich auch noch eine Abmahnung eines anderen Verkäufers erhalten, dass ich seine Bilder nutze... Ich bin echt am verzweifeln, da sich Amazon selbst nicht mal drum richtig bemüht.Habt ihr ähnliche Erfahrungen? Oder wie kann ich nun den Abmahmer tatsächlich beweisen, dass ich nicht dafür verantwortlich bin sondern der Hacker.Ich schreibe das alles auch hier hin, weil ich echt nicht weiß wo ich mich alles noch melden soll.



Ich denke du brauchst in jedem Fall einen Anwalt.

Frage: Hast du den Domain aufgegeben, aber der Login war mit dieser Email-Adresse noch auf deinen Selleraccount möglich?
mtz07.12.2019 13:48

Ich denke du brauchst in jedem Fall einen Anwalt.Frage: Hast du den Domain …Ich denke du brauchst in jedem Fall einen Anwalt.Frage: Hast du den Domain aufgegeben, aber der Login war mit dieser Email-Adresse noch auf deinen Selleraccount möglich?


Genau, so war es. Domain aufgegeben. Email von der aufgekündigten Domain noch im Amazon Account gebunden. Die Domain hat auch bereits jemand anderes schon gekauft (wahrscheinlich der Hacker). Ich hoffe nun, dass Amazon bald den Account sperren lässt und mir eine Mail sendet als Beleg dafür dass ich gehackt wurde. Damit ich diesen dem Abmahner vorlegen kann.
Effie07.12.2019 15:23

Genau, so war es. Domain aufgegeben. Email von der aufgekündigten Domain …Genau, so war es. Domain aufgegeben. Email von der aufgekündigten Domain noch im Amazon Account gebunden. Die Domain hat auch bereits jemand anderes schon gekauft (wahrscheinlich der Hacker). Ich hoffe nun, dass Amazon bald den Account sperren lässt und mir eine Mail sendet als Beleg dafür dass ich gehackt wurde. Damit ich diesen dem Abmahner vorlegen kann.



und was ist daran "gehackt"?
Wenn ich mir die Domain kaufe, brauch ich nicht den geringsten Hackerskill, um jede Email zu lesen, die an diese Domain geht. Und wenn ne Email-Adresse dieser Domain irgendwo hinterlegt ist, dann lass ich mir einfach die PW-Reset Email schicken.
sonygucker07.12.2019 15:27

und was ist daran "gehackt"? Wenn ich mir die Domain kaufe, brauch ich …und was ist daran "gehackt"? Wenn ich mir die Domain kaufe, brauch ich nicht den geringsten Hackerskill, um jede Email zu lesen, die an diese Domain geht. Und wenn ne Email-Adresse dieser Domain irgendwo hinterlegt ist, dann lass ich mir einfach die PW-Reset Email schicken.


Mittels der Amazon 2 Faktor Authentifizierung kann das eigentlich nicht funktionieren. Ich hoffe dass Amazon sich nun schnell meldet. Anwalt werde ich am Montag gleich anrufen.
Anscheinend wurden noch mehr inaktive Shops "wiederbelebt".
Überall dieselbe Masche.

amazon.de/sp?…ID=

SPIRIT-System

≣ BITTE BEACHTEN ≣

✉ Wenn Sie kaufen möchten kontaktieren Sie mich: ➜ INFO@SHOP50TOP.DE
✉ Bevor Sie die Bestellung aufgeben, kontaktieren Sie mich bitte unter:➜ INFO@SHOP50TOP.DE
✉ Für weitere Informationen kontaktieren Sie mich bitte unter: ➜ INFO@SHOP50TOP.DE

✉ ✉ ✉ Achtung ✉✉✉ Bevor Sie eine Bestellung aufgeben, kontaktieren sie uns bitte, wenn das Produkt verfügbar ist: ➜ INFO@SHOP50TOP.DE

✔ ✔ ✔ Danke und warten auf Ihre E-Mail ✔ ✔ ✔


quokkasport

BITTE BEACHTEN SIE

Brandneues Produkt! Kontaktieren Sie uns vor der Bestellung : sales@bawytec.com

Wenn Sie kaufen möchten, kontaktieren Sie mich: sales@bawytec.com

Bevor Sie Ihre Bestellung aufgeben, kontaktieren Sie mich bitte unter: sales@bawytec.com

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an mich: sales@bawytec.com

Danke und warten auf Ihre E-Mail.


OSX BIKER CLOTHING

BITTE BEACHTEN SIE

Brandneues Produkt! Kontaktieren Sie uns vor der Bestellung : sales@bawytec.com

Wenn Sie kaufen möchten, kontaktieren Sie mich: sales@bawytec.com

Bevor Sie Ihre Bestellung aufgeben, kontaktieren Sie mich bitte unter: sales@bawytec.com

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an mich: sales@bawytec.com

Danke und warten auf Ihre E-Mail.



Das sind nur die, die ich auf die Schnelle gefunden habe.
Also Augen auf und Hirn einschalten, denn "Geiz frisst Hirn".
Effie07.12.2019 15:23

Genau, so war es. Domain aufgegeben. Email von der aufgekündigten Domain …Genau, so war es. Domain aufgegeben. Email von der aufgekündigten Domain noch im Amazon Account gebunden. Die Domain hat auch bereits jemand anderes schon gekauft (wahrscheinlich der Hacker). Ich hoffe nun, dass Amazon bald den Account sperren lässt und mir eine Mail sendet als Beleg dafür dass ich gehackt wurde. Damit ich diesen dem Abmahner vorlegen kann.



Okay, das hatte ich vermutet. Klar, da hast du einen Fehler gemacht. Ärgerlich.
Ich hoffe Amazon kommt bald in die Gänge und dein Schaden ist nicht ganz so schlimm.

Ist mir auch unverständlich, warum die keine Taskforce haben, die sich innerhalb von Minuten dieser Fälle annimmt, anstatt diese von Fachabteilung zu Fachabteilung um die halbe Erde zu schicken.
mtz07.12.2019 18:02

Okay, das hatte ich vermutet. Klar, da hast du einen Fehler gemacht. …Okay, das hatte ich vermutet. Klar, da hast du einen Fehler gemacht. Ärgerlich.Ich hoffe Amazon kommt bald in die Gänge und dein Schaden ist nicht ganz so schlimm.Ist mir auch unverständlich, warum die keine Taskforce haben, die sich innerhalb von Minuten dieser Fälle annimmt, anstatt diese von Fachabteilung zu Fachabteilung um die halbe Erde zu schicken.


Ich wurde während meinen Telefonaten mit Amazon mehr als drei Mal an einem "Spezialisten" weitergeleitet. Zum Schluss heißt es immer wieder, dass ich per Mail über den weiteren Ablauf benachrichtigt werde. Unfassbar alles!
Effie07.12.2019 18:32

Ich wurde während meinen Telefonaten mit Amazon mehr als drei Mal an einem …Ich wurde während meinen Telefonaten mit Amazon mehr als drei Mal an einem "Spezialisten" weitergeleitet. Zum Schluss heißt es immer wieder, dass ich per Mail über den weiteren Ablauf benachrichtigt werde. Unfassbar alles!


Die kommen erst in die "Pötte" wenn es deren Geschäft bedroht.
So ein paar Shops jucken die leider zuwenig.
Erst wenn es massenweise passiert, wird da auch energisch eingeschritten.
Es halt eine reine geschäftliche Abwägung von Amazon.
Lieber ein paar Kunden entschädigen als aufwendig Hinweisen ernsthaft und zeitnah nachzugehen.

MfG

Ruhiger Fels
Ich habe den Shop auch bei Amazon am 06.12.19 gemeldet. Ich erachte diese Vorgehensweise von Seiten Amazon als grob fahrlässig. Also wenn da Jemand auch außerhalb von Amazon wirklich so doof war und was bestellt hat, sind die Aussichten auf Schadensersatz nicht schlecht mit den hier benannten Beweisen inkl. Kontakt zum ehemaligen Besitzer der Webseite.

Wenn der jetzige Inhaber der Webseite klug ist, dann tut er so als ob jemand anders den er kennt diverse Dinge dort gekauft und natürlich nachweislich bezahlt hat, ja und dann Schadensersatzforderung.....
Andre_Redenz08.12.2019 11:15

Ich habe den Shop auch bei Amazon am 06.12.19 gemeldet. Ich erachte diese …Ich habe den Shop auch bei Amazon am 06.12.19 gemeldet. Ich erachte diese Vorgehensweise von Seiten Amazon als grob fahrlässig. Also wenn da Jemand auch außerhalb von Amazon wirklich so doof war und was bestellt hat, sind die Aussichten auf Schadensersatz nicht schlecht mit den hier benannten Beweisen inkl. Kontakt zum ehemaligen Besitzer der Webseite.Wenn der jetzige Inhaber der Webseite klug ist, dann tut er so als ob jemand anders den er kennt diverse Dinge dort gekauft und natürlich nachweislich bezahlt hat, ja und dann Schadensersatzforderung.....


Und wer soll für die schadensersatzforderung aufkommen?
mtz08.12.2019 15:11

Und wer soll für die schadensersatzforderung aufkommen?


Mal sehen, welcher Experte sich hier gekonnt auf Amazons "a-z-Garantie" beruft
Nabend.

Wie ich weiter oben gesehen habe mehren sich die neuen oder bloß reaktivierten Betrug-Accounts, rund um den Amazon-Marktplatz Händler "utillo.de".

Bin mir nicht sicher ob folgende Namen schon erwähnt wurden:

Sitztperfekt-Online, melliswunderwerk(info@shop19.pro), Großhandel-DE (info@grobhandel.eu)


24143642-6IQfl.jpg
24143642-KOrxV.jpg
Logos werden mal hier und mal dort verwendet. Übereinstimmung hat keinerlei Relevanz.
Immer wieder stellt man erneut fest, dass es in Sachen Dreistigkeit und Ignoranz, absolut KEINE Obergrenze gibt.

Wahrscheinlich sind nicht einmal, die bisher entdeckten Variationen, auch nur annähernd an die gänzliche Masse reichend.


Mit nem Funken Hoffnung zur Desinfizierung der Onlinemärkte von diesen Parasiten, wünsche ich nen angenehmen und ruhigen, zweiten Rest-Advend
sick_s0ciety__08.12.2019 18:00

Nabend. Wie ich weiter oben gesehen habe mehren sich die neuen oder …Nabend. Wie ich weiter oben gesehen habe mehren sich die neuen oder bloß reaktivierten Betrug-Accounts, rund um den Amazon-Marktplatz Händler "utillo.de".Bin mir nicht sicher ob folgende Namen schon erwähnt wurden:Sitztperfekt-Online, melliswunderwerk (info@shop19.pro), Großhandel-DE (info@grobhandel.eu)[Bild] [Bild] Logos werden mal hier und mal dort verwendet. Übereinstimmung hat keinerlei Relevanz.Immer wieder stellt man erneut fest, dass es in Sachen Dreistigkeit und Ignoranz, absolut KEINE Obergrenze gibt.Wahrscheinlich sind nicht einmal, die bisher entdeckten Variationen, auch nur annähernd an die gänzliche Masse reichend.Mit nem Funken Hoffnung zur Desinfizierung der Onlinemärkte von diesen Parasiten, wünsche ich nen angenehmen und ruhigen, zweiten Rest-Advend



Der is mir auch aufgefallen....Großhandel-DE


Noch ana: amazon.de/sp?…ID=
Bearbeitet von: "fredthefreezer" 11. Dez 2019
Avatar
GelöschterUser1457884
Bietet einen High End Plattenspieler zum halben Preis an.

Großhandel-DE
Großhandel-DE Schaufenster
4.5 von 5 Sternen86% positiv Lebensdauer (22 Gesamtbewertungen)
≣ BITTE BEACHTEN ≣

*Danke für Ihre Aufmerksamkeit.

Bitte machen Sie keine Bestellungen, ohne um Genehmigung zu bitten, ohne unsere Erlaubnis wird die Bestellung storniert.

✉ Wenn Sie kaufen möchten kontaktieren Sie mich: ➜ info@grobhandel.eu✉ Bevor Sie die Bestellung aufgeben, kontaktieren Sie mich bitte unter: ➜ info@grobhandel.eu

✉ Für weitere Informationen kontaktieren Sie mich bitte unter: ➜ info@grobhandel.eu

✔ ✔ ✔ Danke und warten auf Ihre E-Mail

Hallo,

Das Block PS-100 High End Schallplattenspieler Schwarz ist Neu.

Das Produkt ist original, neu, verpackt. Es kommt mit eine 24 Monaten Garantie, Rechnung, inklusive aller Original Zubehörteile.

Der Gesamt preis beträgt 839,00EUR , inklusive versand. Der Preis ist weniger als üblich, weil wir haben spezielle Angebote in diesem Zeitraum.

Wenn sie interessiert sind zu kaufen, senden sie uns ihre Telefonnummer, ihren vollständigen Namen und Adresse, so dass ich die Bestellung durch Amazon platzieren kann.
Die Lieferung erfolgt durch UPS oder DHL innerhalb von 2-4 Werktagen.

Sobald das packet gesendet wird, sende ich ihnen die Paketverfolgungsnummer, damit sie es Online prüfen.

Die Rückzahlung kann innerhalb von 21 Werktagen erfolgen.

Mit freundlichen Grüßen

On Thu, 12 Dec 2019 at 01:16, mosh2409@t-online.de <mosh2409@t-online.de> wrote:

Hallo, der angebotene Artikel Block PS 100 (ASIN: B009S6V6AU) ist mit Tonabnehmer oder ohne ? Wie ist der genaue Zustand des Plattenspielers ?Irgendwelche sichtbaren Mängel ?
Vielen Dank für Ihre Antwort.
Mit freundlichen Grüßen
Ich suche momentan nach einer günstigen Gaming-Grafikkarte und da sind mir diese Shops auch schon aufgefallen. Auch bei EBay wird das immer mehr zum Problem. Dort werden gerne nachts, wenn die eigentlichen Inhaber der Shops schlafen für nur sehr kurze Zeit Fake-Angebote angezeigt. Wenn etwas die Hälfte auch vom Gebrauchtpreis kostet, wird sogar nachts gekauft, wie ich beobachten konnte. Offenbar können die Hacker ihre Spuren zumindest vorerst recht gut verwischen. Einem Shop-Betreiber müsste es doch auffallen, wenn Mails von Ebay mit nicht selbst eingestellten Artikeln eintreffen. Vermutlich wurde sich da auch Zugriff auf die Email-Accounts verschafft. Anders kann ich es mir nun einmal nicht erklären, dass seriöse Shops mehrmals Fake-Angebote aufweisen und das nur kurz. Das passiert nach meiner Beobachtung bei Shops, bei denen eBay nur ein Nebengeschäft ist. Der Inhaber schaut halt nicht allzu häufig in seinen Account.

Im Fall von Schenkorado & Co. ist es schon ziemlich irre, dass man es offenbar in etwa einer Woche nach mehreren Hinweisen nicht schafft, diese übernommenen Shops zu schließen.

Jedenfalls habe ich mal reiner Neugier, wie diese Machenschaften aussehen, eine Email an info@grobhandel.eu geschickt. Dies ist die bisherige E-Mail-Korrespondenz. Der Name, die Anschrift usw. sind natürlich frei erfunden, auch wenn es die Adresse gibt. Hier sind aber mehrere Firmen in mehreren Gebäuden vorhanden und keine Privatperson, so dass auch wirklich niemand Gefahr läuft, plötzlich ungebetene Werbung im Briefkasten zu haben. Nur die Telefonnummer stimmt (hier natürlich wie alles andere auch unkenntlich), aber die ist nicht meine eigentliche Nummer, ich habe nur eine alte, noch nicht deaktivierte SIM-Karte gefunden. Der Betrüger soll den Braten einfach nicht riechen.

————————————————————————————————————————————

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich interessierte mich für Ihr Angebot auf amazon.de, der MSI V372-031R GeForce RTX 2080 Gaming X Trio Grafikkarte Schwarz.

Die Grafikkarte ist mit 451 Euro verlockend günstig, weswegen ich fragen möchte, ob die Grafikkarte überhaupt noch lieferbar ist.

Vielen Dank für die Antwort im Vorraus.

Mit freundlichen Grüßen

Max Mustermann

———————————————————————————————————————————

Hallo,

Das MSI V372-031R GeForce RTX 2080 Gaming X Trio Grafikkarte Schwarz ist Neu.

Das Produkt ist original, neu, verpackt. Es kommt mit eine 24 Monaten Garantie, Rechnung, inklusive aller Original Zubehörteile.

Der Gesamt preis beträgt 451,00EUR , inklusive versand. Der Preis ist weniger als üblich, weil wir haben spezielle Angebote in diesem Zeitraum.

Wenn sie interessiert sind zu kaufen, senden sie uns ihre Telefonnummer, ihren vollständigen Namen und Adresse, so dass ich die Bestellung durch Amazon platzieren kann.
Die Lieferung erfolgt durch UPS oder DHL innerhalb von 2-4 Werktagen.

Sobald das packet gesendet wird, sende ich ihnen die Paketverfolgungsnummer, damit sie es Online prüfen.

Die Rückzahlung kann innerhalb von 21 Werktagen erfolgen.

Mit freundlichen Grüßen

———————————————————————————————————————————

Hallo,

meine Anschrift lautet:


Max Mustermann
Musterstraße 24
11111 Musterstadt

Telefon: 01111/11111111

Ich habe Ihnen meine Daten gegeben. Schicken Sie mir jetzt die Grafikkarte, oder wie ist das weitere Vorgehen? Kann ich nicht einfach in Ihren Shop bei Amazon bestellen?


Mit freundlichen Grüßen

Max Mustermann

———————————————————————————————————————————

Hallo,
In den nächsten 24 Stunden starte ich die Transaktion und Amazon sendet Ihnen alle Zahlungs- und Lieferdetails. Bitte warten Sie, bis Amazon Sie mit den Zahlungsdetails kontaktiert.

Nicht bestellen!

Vielen Dank

———————————————————————————————————————————

Ich berichte weiter, sobald sich was Neues ergibt. Ich bin gerade am Überlegen, wie ich den Betrüger hinhalten kann. Hat da jemand eine Idee?
Moin, ich habe das gleiche mit einem Fernseher durch, nachdem ich vor 2 Wochen das gleiche Gerät offiziell bei Amazon bestellt habe aber die Kreditkarte nicht belastet werden konnte, war immer diese Meldung:
Nachricht vom Verkäufer AMAZ0N Marketplace-Europe:

Guten Tag,

Unser Versuch, Ihre Zahlung zu bearbeiten, wurde abgelehnt.
Der angegebene Grund war: Interner Fehler 2045 - Prozessor abgelehnt.
Sie müssen den Vorgang mit der unten angegebenen Zahlungsmethode abschließen:

Banküberweisung

Die Einzahlung in Höhe von €1,660.00 muss über das unten angegebene Amazon Europe Payments-Konto erfolgen:

Kontobezeichnung: Marketplace Centro
IBAN: ES40 2085 8296 6703 3033 6214
Swift / BIC nummer: CAZRES2Z
Bank Name: IBERCAJA BANCO, S.A.
Bankadresse: Spanien

Als Referenz verwenden Sie bitte Ihre Bestellnummer.

Jetzt habe ich auch den gleichen TV hier bestellt und hatte heute das im Spam Ordner (die haben mich in der Email sogar aufgefordert, ihre Email im Spam Ordner zu suchen)
24207039-GYAML.jpg
Ich habe alles bei Amazon gemeldet.
Zwischenzeitlich bin ich in diesem Shop reingefallen, konnte gerade noch die Kreditkarte sperren, also Vorsicht!
tronictempel.de
Amazon hat immer noch nichts unternommen. Saftladen.
easy612.12.2019 12:16

Moin, ich habe das gleiche mit einem Fernseher durch, nachdem ich vor 2 …Moin, ich habe das gleiche mit einem Fernseher durch, nachdem ich vor 2 Wochen das gleiche Gerät offiziell bei Amazon bestellt habe aber die Kreditkarte nicht belastet werden konnte, war immer diese Meldung:Nachricht vom Verkäufer AMAZ0N Marketplace-Europe: Guten Tag, Unser Versuch, Ihre Zahlung zu bearbeiten, wurde abgelehnt. Der angegebene Grund war: Interner Fehler 2045 - Prozessor abgelehnt. Sie müssen den Vorgang mit der unten angegebenen Zahlungsmethode abschließen: Banküberweisung Die Einzahlung in Höhe von €1,660.00 muss über das unten angegebene Amazon Europe Payments-Konto erfolgen: Kontobezeichnung: Marketplace Centro IBAN: ES40 2085 8296 6703 3033 6214 Swift / BIC nummer: CAZRES2Z Bank Name: IBERCAJA BANCO, S.A. Bankadresse: Spanien Als Referenz verwenden Sie bitte Ihre Bestellnummer.Jetzt habe ich auch den gleichen TV hier bestellt und hatte heute das im Spam Ordner (die haben mich in der Email sogar aufgefordert, ihre Email im Spam Ordner zu suchen)[Bild] Ich habe alles bei Amazon gemeldet.Zwischenzeitlich bin ich in diesem Shop reingefallen, konnte gerade noch die Kreditkarte sperren, also Vorsicht!https://tronictempel.de


Ist das jetzt Dein Ernst? Vielleicht solltest Du in Zukunft den Sparzwang etwas unter Kontrolle halten und den gesunden Menschenverstand einschalten.
"Bestellung bei Betrügern klappt nicht -> Drecksladen -> bestelle ich halt beim nächsten supergünstigen Laden den ich über Googleshopping finden kann -> clever!"
Sei doch mal nicht so hart mit Ihm. Die Betrüger geben sich immer viel Mühe....
Also ich habe heute auch Kontakt mit Amazon aufgenommen, da ich mich auch sehr über diesen Verkäufer gewundert habe. Ich habe dem Amazon Mitarbeiter auch einen Link dieses Forums mitgeteilt. Ich bin gespannt, ob da mal Bewegung rein kommt. Von Schenkorado sind immer noch Artikel online zb Siemens EX975KXW1E für 650€
Ich denke auch, das man, sofern man geschädigt wurde, Amazon in die Verantwortung ziehen sollte. Diese sind nun definitiv mehrfach darauf aufmerksam gemacht worden und lassen die Artikel online.
Habe heute eine relativ günstige Kitchenaid bestellt und zu spät gesehen (sehen wollen), dass der Händler sonst auf Pferdeprodukte spezialisiert war. Die Zahlung wird über Amazon abgewickelt, aber ich hatte dennoch schon Kontakt zu den jeweiligen Fachabteilungen und habe den Betrugsverdacht weitergegeben.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler