Betrüger bei ebay aufgesessen !

AvatarGelöschterUser9418211 Kommentare
eingestellt am 1. Apr
Es handelt sich um die Auktionsnummer : 292072988764
Der Verkäufer hat sich die Seite eines Online-Händler gekapert und naja - versendet dann aus Übersee. Der stellt ein Angebot nach dem anderen ein und eBay reagiert leider erst zeitversetzt. O.g. Auktion ist eine neue - wieder die gleiche Masche.
Ok ich habs nicht gecheckt und via Kreditkarte bezahlt - abgewickelt über PayPal ( ich habe dort aber kein Konto ).
Angeblich habe ich Käuferschutz und man hat mich gebeten gleich einen " Fall " zu eröffnen. Gesagt - Getan.
Bekommt der Empfänger in irgend einer Art und Weise meine Kreditkartendaten ? Falls ja, würde ich die Karte nämlich sperren und eine neue beantragen.

Beste Kommentare

superiorjoe wäre das nicht passiert...

Wer wurde aufgegessen? Habe jetzt Hunger bekommen

mark-svor 10 h, 5 m

Wenn das ein Betrüger sein soll, wieso versendet der dann die Ware?


Der ist vielleicht neu im Betrügerbusiness und hat das knowhow noch nicht
11 Kommentare

Lass sie sperren.Sicher ist sicher.

Warum hast du kein richtiges PayPal Konto?
Bearbeitet von: "appleandy3" 1. Apr

Nein, nur Paypal bekommt deine Kreditkartendaten.

superiorjoe wäre das nicht passiert...

Wer wurde aufgegessen? Habe jetzt Hunger bekommen

Sehr wahrscheinlich bist du sicher. Kannst ja mal die Kreditkartenfirma anrufen, je nachdem, welche du hast, sind die sehr hilfsbereit (ich hatte mal bei Amex angerufen, die waren nicht gehetzt und sehr freundlich).

Hast jedenfalls Glück gehabt, dass du mit Paypal bezahlt hast - Käuferschutz gibt es ja oft nicht mehr, obwohl bei jeder Auktion damit geworben wird gibt es Beschränkungen (z. B. bei Überweisung u. ä. grundsätzlich kein Käuferschutz).

and1vor 1 h, 13 m

Sehr wahrscheinlich bist du sicher. Kannst ja mal die Kreditkartenfirma …Sehr wahrscheinlich bist du sicher. Kannst ja mal die Kreditkartenfirma anrufen, je nachdem, welche du hast, sind die sehr hilfsbereit (ich hatte mal bei Amex angerufen, die waren nicht gehetzt und sehr freundlich).Hast jedenfalls Glück gehabt, dass du mit Paypal bezahlt hast - Käuferschutz gibt es ja oft nicht mehr, obwohl bei jeder Auktion damit geworben wird gibt es Beschränkungen (z. B. bei Überweisung u. ä. grundsätzlich kein Käuferschutz).


Bei Überweisung gab es bei eBay meines Wissens noch nie Käuferschutz. Den gab's immer nur über Paypal.

Wenn das ein Betrüger sein soll, wieso versendet der dann die Ware?

mark-svor 10 h, 5 m

Wenn das ein Betrüger sein soll, wieso versendet der dann die Ware?


Der ist vielleicht neu im Betrügerbusiness und hat das knowhow noch nicht
Avatar

GelöschterUser94182

mark-svor 10 h, 55 m

Wenn das ein Betrüger sein soll, wieso versendet der dann die Ware?



Da geht es wohl eher darum das Geld abzugreifen. Es gibt genügend Beschreibungen wie diese Masche funktioniert. Weltweit werden paar 100 Sofortkauf Anzeigen eingestellt, Bezahlung nur mit PayPal, das Geld wird dann auf dem gefakten Empfängerkonto gutgeschrieben und sofort mehrfach weiter transferiert - round around the world - und dann gecashed.
Immerhin hat eBay nach 18 Stunden reagiert und das Angebot gelöscht.

Bitte noch die Geschichte von deinem "DHL-Rumänen", der dir auch immer uebel mitspielt.
Vielleicht auch mal ueber professionelle Hilfe fuer deine mannigfaltigen Probleme nachdenken.
Viel Erfolg!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. 5.1 Heimkinosystem bis 1000€24
    2. Tarifwechsel von Winsim /Drillisch?36
    3. Sollte man Mydealz verklagen?1320
    4. Pizza.de 4 Euro Gutschein (10€ MBW)11

    Weitere Diskussionen